Jump to content

Angst vor der Reaktion des Chefs

Rate this topic


Steffi1985
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr lieben Mami's

Ich bin gerade etwas rumgesurft und bin auf dieses tolle Forum gestoßen ich bin seit 1 Woche Überfällig und mache gleich einen Test obwohl ich mir schon sehr sicher bin dass ich schwanger bin (da ich noch nie überfällig gewesen bin). Leider kann ich mich im Moment nur halb freuen obwohl wir uns schon sehr lange ein Kind gewünscht haben. Was mir auf der Seele liegt ist dass ich nicht weiß wie ich meinem Chef meinen Zustand erklären soll und auch meinen Kolleginnen! Es ist vielleicht etwas besser zu verstehen dass ich in unserem Team die jüngste bin und ICH jetzt warscheinlich schwanger bin! Ich weiß dass mein Chef es bestimmt nicht so schlimm sieht wie ich es mir vorstelle aber ich weiß einfach nicht die richtigen Worte, wie ich ihm es sagen soll, ich mein ich kann ihm ja nicht einfach vor's Gesicht klatschen "Ich bin Schwanger" oh jee und meine Kolleginnen weiß ich jetzt schon werden sehr sehr viel hinter meinem Rücken tratschen, gaaaanz ehrlich ich bin mir auch nicht ganz sicher zu was ich noch zu gebrauchen bin bei mir im Job "Arzthelferin" weil ich ja andauernd mit infektiösem in Kontakt komme!

Also dass ist glaub ich jetzt erstmal genug für heute ich hoffe ihr tollen Frauen könnt mir einige gute Tips geben dass ich gestärkt meinem Chef gegenübertreten kann!

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Erstmal herzlich Willkommen hier und alles Liebe für Deine SS :)

Ich hatte damals auch Bammel es meinem Chef zu sagen. Ich habe bis zur 12ten SSW gewartet und ihn dan zum Gespräch gebeten. Allerdings weiss ich meine Wortwahl nicht mehr...War zu aufgeregt. Aber er hats ganz locker aufgefasst :)

Mach Dir nicht zu viele Gedanken. Er wird dir schon nicht den Kopf abreissen :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Steffi,

Du bist Arzthelferin wie ich das verstanden habe. Dann würde ich an Deiner Stelle, sobald Du sicher bist schwanger zu sein (nach FA-Besuch), Deinem Chef gleich reinen Wein einschenken. Denn Du darfst dann ja normal kein Blut mehr abnehmen etc., oder?

Wie sagst Du es ihm? Also, ich würde ihn erstmal zu einem Gespräch unter vier Augen bitten. Dann würde ich ihm ganz normal sagen, daß Du in der Xten Woche schwanger bist und fragen, wie ihr die Arbeit jetzt handhabt. Müssen ja Deine Kolleginnen öfters für Dich einspringen bei manchen Sachen. Kannst ja Deinen Chef bitten es Deinen Kolleginnen zu sagen. Und es kann Dir dann egal sein, was sie über Dich sagen. Ist ja schließlich nix schlimmes schwanger zu sein und vor allem keine ansteckende Krankheit ;) Viel Glück :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo du,

ich erinnere mich noch an eine Kollegin von mir, die schwanger wurde.

Sie wusste auch beim besten Willen nicht, wie sie es unserem Chef sagen sollte.

Letztlich hat sie um ein Gespräch gebeten (und da machen die sich dann schon vorab ihre Gedanken und sind "vorbereitet") und dann einfach wortlos den Mutterpass auf den Tisch gelegt. Auch das geht :)

Mach Dir keinen all zu großen Kopf darüber, Schwangerschaft wird in der Regel gut aufgenommen. Selbst in kleinen Betrieben.

Was die Kolleginnen angeht: Selbst wenn die sich das Maul zerreißen sollten (wovon ich noch nicht mal ausgehe), dann ist das nur zwei Tage wirklich interessant. Denn danach will sich wohl jeder lieber mit Dir austauschen und an der Schwangerschaft teilhaben.

Ich wünsch Dir guten Mut!

Link to comment
Share on other sites

hallo steffi

na, was hat der ss-test gesagt? :)

und auch ich würde sagen, gerade als arzthelferin solltest du deinem chef von anfang an die wahrheit sagen, nicht um ihn zu ärgern, sondern um euch zwei dann zu schützen, wobei du womöglich eh ein berufsverbot bekommen wirst..

und was andere denken, darüber solltest du dir am wenigsten einen kopf machen... :)

ich wünsche euch alles gute

Link to comment
Share on other sites

Hallo Steffi,

Ich habe mir bei der ersten SS vom FA direkt einen Attesst über die bestehende ss ausstellen lassen.(also direkt als ich es wusste). habe meinen Chef dann um fünf min. Zeit gebeten in seinem Büro unter 4 Augen. Hab ihm dann den Attest hin geschoben und ihm einfach gesagt ich bin Schwanger.

Beim 2 ten bin ich in sein Zimmer gegangen, hab mich hin gesetzt und hab ihm wieder gesagt " ich bin Schwanger".

War für ihn ok.. zumindestens beim 2ten Mal.

Arbeite auch als Arzthelferin in einer Röntgenpraxis und du wirst wohl dann im Anmeldungsbereich oder so unterkommen denke ich.

Ich glaube wirklich freigestellt wirst du nicht, es sei denn dein Chef kann dir keinen entsprechenden Arbeitsplatz anbieten.

Über die Kollegen soltest du dir nicht zu viele Gedanken machen. Wenn sie dich mögen, werden sie sich für dich freuen und wenn sie hetzen, können sie doch eigentlich egal sein.

Freu dich falls dein Test wirklich positiv ist.

LG

Edited by Claudi81
Link to comment
Share on other sites

Hallo Steffi1985!

Ich würde mal sagen, dass es bei deinem Beruf ganz wichtig ist, dem Chef die SS sofort mitzuteilen!!! Bist du da nicht sogar gesetzlich zu verpflichtet? Ist in meinem Job so! Ich wurde auf sämtliche Kinderkrankheiten untersucht und solange die Ergebnisse nicht da waren durfte ich nicht arbeiten.

Es ist schon so wie hummelsumm schreibt, du und dein Kind müßt geschützt werden!!!

Und warum machst du dir so viele Gedanken, wie andere reagieren?

Ich sehe es so: Wenn ich eine junge Frau einstelle, muss ich über kurz oder lang mit einer SS rechnen. Und außerdem sollen sich doch alle freuen, dass es noch Menshcen gibt, die Kinder bekommen!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.