Jump to content

alles Bio oder was?

Rate this topic


mumandson
 Share

Recommended Posts

hallo liebe adeba-mamis,

nun weiß ich ja, dass das baby ausschließlich biogemüse/-obst bekommen soll. wie handhabt ihr das, kauft ihr das nur beim biostand aufm markt oder im naturkostladen oder geht auch die bioware ausm discounter??:confused:

und woher kauft ihr euer fleisch? auch nur bio? oder geht auch z.B. der gefügelstand vom wochenmarkt und der örtliche metzger? ich weiß nämlich nicht, wo ich biofleisch herbekommen soll:(:(

wie macht ihr das??

liebe grüße

daniela

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also wir kaufen Bio auch im Discounter.

Ich denke aber wenn du weisst wo die Sachen herkommen kannst auch auf jeden Fall zum örtlichen Metzger oder mal aufn Wochenmarkt gehen. "Bio"-Fleisch gibts übrigens abgepackt z.B. bei Edeka.

Ich seh das auch nocht ganz so eng mit diesem "Bio"-Boom....

Muss jeder selber wissen, aber ich denke man muss es auch nicht übertreiben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo mumandson,

ich kaufe das Gemüse im Naturkostladen, bekomme es aber ab dieser Woche durch ein Gemüse-Abo nach Hause geliefert :). Dann muss ich mich nur noch um Kartoffeln kümmern.

Fleisch kaufe ich auf dem Biomarkt, der einmal die Woche bei mir um die Ecke ist. Ich habe aber auch schon Biogemüse aus dem Supermarkt gekauft, warum auch nicht. Fleisch habe ich bis jetzt nur vom Markt, aber nur weil's so nah ist, so muss ich nicht zum Metzger tingeln, der wesentlich weiter weg ist.

Link to comment
Share on other sites

hallo!

danke für eure antworten.

ICH WILL AUCH N BIOMARKT HABEN:p aber hier upn dörp gibs sowat nich. der einzige biostand aufn wochenmarkt ist auch nicht das wahre. der hat meist nur gummimöhren oder schrumpelpastinaken, weils wohl so lange liegt.

ich werd mal unserm metzger aufn zahn fühlen und den naturkostladen interviewen, wann die frische ware bekommen!

liebe grüße

Link to comment
Share on other sites

Was du auf jeden Fall bei Dr. Google nach schauen kannst ob es auch bei dir in der Gegend ein Bioabo gibt. Mittlerweile sind die über fast ganz D verteilt. Welches unsere Gegend hier beliefert hat sogar einen richtigen Shop mit dabei, wo man mal abgesehen von Obst, Gemüse und Kartoffeln auch Wurst Käse Fleisch Eier und sonst alles möglich bis hin zu Kosmetikartikel bekommt.

Der bei uns hat sogar spezielle Kisten die für eine Woche bestückt sind mit Obst und Gemüse inkl. Fleisch um die Beikost selbst zu kochen.

Link to comment
Share on other sites

und wenn du großeinkauf im städle machst? :D

wir holen die meisten trockensachen, wie müsli, aufstriche, nudeln, reis, mehl beim dm, rossmann, und eben aus dem laden, wo wir grad sind...haben aber auch einige bioläden hier, wo wir eben alles bekommen...

und gemüse...da gibts auch tolle bio sachen im tiefkühler...und die sind auch noch im vergleich gar nicht viel teuer...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

nur mal nebenbei....habe mitlerweile von mehreren seiten gehört (kia,ernährungberaterin für erwachsene, hausarzt ect), das selbst bei "bio" sachen mehr schädliche stoffe drin sind, als in babynahrung...(fertige gläschen)

weil babynahrung strenger kontrolliert wird, und die noch höere ansprüche stellen als bei bio nahrung.

aber selbst kochen ist natürlich viel schöner.....

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

muß mal kurz was zum BIOfleisch loswerden!

dadurch das die tiere kein Antibiotikum bekommen dürfen verenden sehr viele junge tiere. mit einer einzigen spritze hätte ihnen geholfen werden können aber dann verlieren die bauern ja ihren biostatus. heißt also entweder verenden die tiere oder sie schaffen es weil einschläfern kostet ja zusätzlich. für mich persönlich ist biofleisch ein tabu weil es mit dem tierschutz absolut nicht zu vereinbaren ist....

Link to comment
Share on other sites

tja, die folge hätt ich gern gesehen...denn eigentlich ist es umgekehrt...bei einem stall mit 20000 schweinen beispielsweise wird teils schon vorsorglich antibiotika gegeben, damit sie einigermaßen fit sind und fressen, und wenn da ein schwein wegstirbt...die sammeln sowieso quasi täglich tote tiere raus...da tut ein totes tier nichts...

bei milchkühen in riesenbetrieben...die pumpen alles voll, weil sie es sich nicht leisten können, milchverluste zu machen...

ist das tier sehr krank, ist es einfacher es sterben zu lassen, als es rauszunehmen, aufzupäppeln und abzuwarten, bis tier wieder produziert...

kleinen bauern tut das weh, sowohl der wegfall einer kuh, als auch die arztkosten...eine kranke kuh, eine turbokuh...ist wahnsinnig teuer...

bei den biobauern...also, tut mir leid...warum sollten sie tiere verenden lassen, wo sie meist gar nicht annähernd soviele tiere haben, wie die konventionellen tierbauern?!

das fänd ich sehr seltsam...wenn es so wäre, gäbe es schon einen bioriesenskandal...grad wenn es so mir nichts dir nicht, in einer tierarztdokusoap daher kommt...

neee, neee, das kann ich nicht glauben.

war hier nicht mal eine tierärztin?!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.