Jump to content

Rezepte für den Beikost-Start?

Rate this topic


Tara81
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Da ja gerade Kürbiszeit ist und ich in ca. 1 Monat anfangen wollte mit Beikost, dachte ich mir, ich fang schon mal an mit vorkochen und frier dann ein.

Jetzt meine Frage: Und zwar hätte ich gerne Rezepte und Anregungen für den Beikost-Start.

Klar ist mir halt, dass ich das Gemüse (z.B. Kürbis, Pastinake, Zucchini, Karotten, Fenchel etc.) waschen, schneiden, kochen und dann mit dem Kochwasser pürieren muss.

Trotzdem bin ich mir immer bei vielen Dingen total unsicher. Z.B. wieviel Wasser kommt auf 100g Gemüse beim Pürieren?

Wieviel Öl auf 100g Gemüse? Kommt das Öl beim Kochen rein oder erst beim Pürieren? und wird es dann mit eingefroren? oder kommt wird erst beim aufwärmen zugefügt?

Was muss man noch so beachten???

Wäre für Tipps und kleine Rezepte echt dankbar!:):)

Link to comment
Share on other sites

Ich hab das Öl erst beim Auftauen dazugegeben. Beim Pürieren so wenig Wasser wie möglich. So, dass es eben einen schönen Brei ergibt, es nicht zu flüssig wird. Kartoffeln hab ich ohne Wasser gestampft, Gemüse mit dem Kochwasser püriert. Das Gemüse war dann recht dünnflüssig, das wurde durch die Kartoffel aber ausgeglichen, so dass es am Ende genau richtig war zum Löffeln. War es doch zu dick, hab ich etwas Wasser zugegeben, oder Fruchtsaft (dadurch gleich noch Vitamin C)

Also ehrlich gesagt ging es doch recht nach Gefühl beim Kochen. Der Hauptteil war Gemüse, gern auch 2 Sorten gemischt, ca. 1 Drittel Kartoffel, 2 Löffel Öl auf die volle Breiportion und soviel Wasser/Saft, dass es sich gut löffeln ließ.

Genaue Rezepte waren bei uns nie nötig. Wir haben die Gemüsesorten auch gemischt, wie wir gerade lustig waren. Wir gaben meist 2, und dann noch Kartoffel dazu. Fenchel passte eigentlich zu allem (Karotte, Broccoli, Zucchini, Blumenkohl, Pastinake). Wir haben alles einzeln eingefroren und beim Auftauen dann gemischt. Das klappte so sehr gut.

An den ersten Tagen gibt es ja nur ein paar Löffel Gemüse. Da haben wir noch kein Öl dazugegeben. Das kam erst, als es so etwa 100g Brei waren, da gab es 1 Löffel Öl. Und als es dann fast 200g Brei waren, dann 2 Löffel Öl.

Ich finde es toll, dass du selber kochen willst :). Das ist wirklich nicht so schwer. Das bekommt ihr schon hin ;)

Link to comment
Share on other sites

@melanie

Vielen Dank für deine Tipps!!

Habs heut ausprobiert (mit Kürbis) und ich muss sagen, ging echt gut:)

Ist jetzt im alles im Eisfach:)

Weiss jemand wie das mit Zucchini ist? Muss ich diese Kernchen in der Zucchini rausmachen vorm kochen oder kann man die drin lassen?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.