Jump to content

Ich weiss nicht mehr weiter

Rate this topic


Guest Jara
 Share

Recommended Posts

Eigentlich weiss ich garnicht so recht wo ich anfangen soll. Es ist einfach nur noch sch****. Meinem Leben kann ich inzwischen schon nichts mehr schönes abgewinnen ausser meinem kleinen Zwerg.

Angefangen hat eigentlich alles als ich meinen Mann kennen lernte. Damals war mit seinen Eltern auch noch alles soweit ok. Als wir sagten das wir heiraten wollten haben sie sich angefangen einzumischen. Naja das konnten wir zusammen noch ganz gut verhindern. Weihnachten 2006 meinte dann mein Schwiegervater zu mir ob ich mir bewusst wäre wen ich geheiratet habe:eek:? Ich komm eigentlich aus einer guten Familie und nicht aus der Gosse. Ich fand es einfach unverschämt und habe versucht erstmal den Kontakt zu ihm zu meiden. Irgendwann war ich dann endlich ss ich hab mich so sehr gefreut. Ich sagte es meinen Eltern schon in der 5 ssw und sie hatten versprochen niemandem vorerst zu sagen das wir ein Kind bekommen. Mein Mann wollte es auch seinen Eltern sagen erst war ich dagegen hab mich dann aber doch breit schlagen lassen. Wir haben es ihnen in der 8 ssw gesagt und auch das sie es nicht sagen sollten vorerst. Eine Woche später wusste es die halbe Stadt. Ich habe sie darauf angesprochen und mein Schwiegervater meinte: Ich bin gefragt worden und was soll ich denn machen ich kann ja nicht lügen. Ich hab mich so geärgert. In der 13 ssw stellte man fest das mein Kind ev. Trisomie 21 haben könnte, sein Kommentar dazu war: Na toll ich hab es aber schon all meinen Freunden gesagt und was ist jetzt wenn ihr das Kind nicht bekommt?..............kann man so gefühllos sein? Es war Funkstille bis zur Geburt ich hatte einen KS und fühlte mich nicht besonders die ersten die jedoch trotz meines Katheters und meinem Unwohlsein auf der Matte standen waren meine Schwiegereltern. Ich dachte ich bin nett meinem Mann zu liebe. Das habe ich bis jetzt durchgehalten. Im September waren sie mal wieder zu Besuch bei uns und mein Mann meinte sie sollen darauf achten das die Tür zur Treppe immer zu ist. Mein Schwiegervater muss ja nicht zuhören. Das Ende vom Lied Paul war schon an der Treppe bis ich es gemerkt habe ich konnte ihn noch weg holen.

Ich habe mit meiner Schwiegermutter gesprochen weil mein Schwiegervater bei einem Gespräch gleich laut wird also rum schreit. Ich habe ihr erklärt das ich ihn vorerst nicht mehr sehen möchte und damit auch verhindern möchte das meinem Sohn noch einmal so etwas passiert. Ich sagte ihr auch das ich von ihm wenigstens eine Entschuldigung erwartet hätte, sie meinete darauf nur meinem Mann ist das nicht so schlimm vorgekommen das er vergessen hat die Tür zu schliessen.

Ich habe mit meinem Mann über seinen Vater geredet und er meint nur die Konsequenz das ich ihn nicht mehr sehen wolle finde er nicht richtig. Dieser Mann macht mich einfach nur nervlich fertig. Ich träum schon nachts von ihm und eigentlich kann ich mich garnicht mehr so recht an etwas freuen.

Ich hätte meinem Sohn so gern auf Weihnachten einen Bobycar geschenkt aber das kann ich vergessen sie sind schliesslich die Grosseltern und sie schenken das. Ich hab versucht meiner Schwiegermutter das auszureden das kann man vergessen.

Am liebsten würd ich mein Kind nehmen und davon laufen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jara! :(

Ich kann Dir leider nicht wirklich weiterhelfen, aber ich kann Dich nur allzu gut verstehen.

Wegen der Verwandtschaft meines Mannes ärgere ich mir auch regelmäßig die Kretze an den Hals.

Meine beiden Schwiegereltern wohnen nur ein paar Straßen weiter und hielten es nicht mal für nötig,

dem kleinen Hannes zu seinem ersten Geburtstag zu gratulieren...

Mein Mann beschwichtigt auch immer nur vonwegen "Sie haben es bestimmt vergessen blablabla...",

aber man "vergißt" doch nicht den Geburtstag des eigenen Enkelkindes. :confused:

Naja, ich werde jetzt nicht mehr länger nett und höflich sein, denn mir reicht es!

Du solltest Dich in dem Punkt auch durchsetzen und Dir nur des lieben Friedens Willen nichts gefallen lassen.

Kauf für Paul ein Bobby Car und sage denen dann halt "Danke, aber wir haben schon eins!"

Du bist seine Mutter und solltest in dem Fall ganz sicher nicht zurückstecken.

Link to comment
Share on other sites

Das ein Mann nicht zu seiner Frau stehen kann sondern immer Ausreden findet für seine Eltern. Ich möchte am liebsten zur Zeit nur noch weinen. Ich glaub wenn sie könnten würden sie mir das Mutter sein auch noch nehmen oder verbieten.:cry:

Danke für Deine lieben Worte

Link to comment
Share on other sites

och Mensch, Süße... ich versteh dich sehr gut... Leider ist es oft schwierig mit den schwiegereltern, ich kenn das auch:o

Man kann sich manchmal arrangieren, aber dazu gehören zwei seiten... Und nach dem was passiert ist, ist das sicher nicht möglich... schau deinen kleinen paul an, dann weißt du wofür du das alles machst:)

Ich drück dich!

Link to comment
Share on other sites

Ich sehe das wie SanJoHan

wenn es dir ein Bedürfnis ist Deinem Kleinen das Bobbycar zu kaufen, dann tu es! Du kannst den Schwiegers ja nochmal sagen, dass sie keines kaufen sollen/brauchen.

wenn sie dann damit ankommen haben sie sich eben ins eigene knie geschnitten!

Die meisten Männer können irgendwie nicht verstehen um was es uns Frauen (insbesondere Müttern :) ) geht... und gegen ihre Eltern die Meinung zu vertreten, die sie sowieso nicht verstehen... ist dann wohl doch zu viel verlangt...

bei uns geht das noch viel "tiefer" (ich nenns mal so, man kann es garnicht beschreiben..) und ich darf mir dann immer anhören: Er meint es doch nur gut... (es gibt nur noch den vater meines mannes) und dabei geht es noch nichtmal um das enkelkind sondern um uns! was er sich da mir gegenüber alles schon "rausgenommen" hat ohne es selbst überhaupt zu begreifen... das macht mich oft fassungslos! und auch ich mache "Gute Mine" und versuche einfach nicht darüber nachzudenken, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt. obs richtig ist? aber die alternativ wäre mir auch zu viel stress... ausserdem ist es sein vater... naja

Link to comment
Share on other sites

Hi Jara,

ich drück dich mal ganz doll. Ich würde das Bobbycar auch kaufen und deinem kleinen schenken. Es ist schließlich dein kind. Ich würde Ihnen dann wieder so weit es geht aus dem weg gehen und nochmal mit deinem Mann drüber reden. Es ist so unfair von ihm, dass er nicht mit seinen eltern mal dacheles redet. Ich glaube manchmal männer wollen es gar nicht sehen oder verstehen oder können es nicht.

Aber es soll dir doch gut gehen und das ist das wichtigste!!!

Du musst nicht alles schlucken...

Link to comment
Share on other sites

ich kann verstehen, dass du genervt bist und mit deinen schwiegerellis nicht wirklich was tun haben möchtest, aber dass du dich dadurch so runter ziehen lässt, verstehe ich nicht.

ich verstehe auch nicht, wo das problem liegt, wenn sie das bobbycar kaufen. dann sparst du dir das geld und kannst was anderes schönes für deinen sohn kaufen oder du kaufst es halt schon jetzt selber.

ich meine, sie freuen sich doch anscheinend über ihr enkelchen, haben nur einfach eine komische art an sich.

rede ganz offen mit beiden und sage ihnen, was dich stört.

und mit der tür... ich denke nicht, dass sie das mit absicht getan haben. ich denke nicht, dass sie ihren enkel umbringen wollten.

ich weise andere personen immer auch auf gefahren hin und selbst dann gibt es immer mal wieder brenzlige situationen, aber die wird es immer geben.

Link to comment
Share on other sites

@wintersonne ich glaube nicht das mein Schwiegervater meinen Sohn liebt. Er braucht ihn nur um mit ihm anzugeben vor seinen Freunden

@livi ich werde das blöde Bobbycar nicht kaufen und es kommt mir auch nicht ins Haus. Ich habe mit meiner Schwiegermutter ja telefoniert und dann meinte sie dass sie schöne Strumpfhosen gesehen hätte in Grösse 80. Ich sagte nur das ich selbst schon im September Strumpfhosen gekauft hab sogar 4 Stück und ich wasche 2 x in der Woche. Das will sie nicht wissen sie kauft Strumpfhosen das gleiche ist es mit dem Bobbycar. Jetzt hat sie nen Warmhalteteller meinem Mann mitgegeben sowas brauchen wir schon lange nicht mehr. Ich find es eine Frechheit einfach Sachen zu kaufen die wir nicht mehr brauchen oder schon haben. Ich lass mir doch nicht den Kleiderschrank mit Sch**** vollstopfen den ich nicht brauch. Und die Strumpfhosen gefüttert sind nicht grad billig das interessiert aber nicht.

Edited by Jara
Link to comment
Share on other sites

sorry, aber ich freue mich, wenn ich Sachen von meinen Schwiegereltern bekomme und da sind auch mal Sachen dabei, die wir nicht brauchen, die wir schon haben oder die nicht mehr passen.

ich kenne dich nicht und vielleicht irre ich mich, aber

ich denke, dass nicht nur deine schwiegereltern an eurer angespannten beziehung schuld sind!

Link to comment
Share on other sites

klar freut man sich wenn man was bekommt, aber ich ärgere mich auch wenn ich sage das und das brauch ich nicht mehr oder hab ich selbst gekauft und es interessiert nicht und wird trotzdem gekauft! :o das muss nicht sein, 1. weil man die sachen wohl eh nicht anziehen kann und 2. weil es unnötig ausgegebenes geld ist! soll sie doch was kaufen was die kleinen noch brauchen!

Link to comment
Share on other sites

Guest *~DeLaLi~*

:eek: Oh man Süße, ich hab das ja jetzt erst gelesen. *knuddel* Das ist echt fies!!! Wenn Du masgt schreib Deinen Frust einfach in einer PN an mich ab ;), ich höre Dir Doch gerne zu und kenne sowas leider selber zu gut!!!!

@Wintersonne: Ich denke nicht, dass es hier um das Geschenk an sich geht, dass die Schwiegereltern dem Kleinen schenken wollen, sondern darum, dass diese nichts mit der Mutter absprechen können und sich über deren Willen hinwegsetzen! Außerdem kann man aus den Zeilen heraus auch noch ganz gut lesen, dass es hier ja wohl nicht um banale Dinge geht, sondern um einiges mehr und dann ist es sehr wohl gut nachvollziehbar, dass dies Jara so total runterzieht!

Link to comment
Share on other sites

ich finde geschenke die man nicht braucht auch lässtig... meine mutter wollte uns unbedingt einen buche-hochstuhl schenken, obwohl wir schon einen weißen haben... was musste ich mit ihr diskutieren - na schon fast streiten.. und dann hat sie als wir am tel auflegten gesagt: vielleicht kauf ich ihn trotzdem :eek: - so ein nonsens!!

verkauf die sachen doch einfach!

Link to comment
Share on other sites

@LaraundDenise danke das Du mich verstehst ich weiss das Du immer ein offenes Ohr hast bin froh Dich zu kennen

@livi das hab ich mir auch schon überlegt die Sachen einfach zu verkaufen und dann etwas sinnvolles damit zu kaufen

@wintersonne lass Du Dich mal dauernd auf irgend eine Art beleidigen irgendwann ist eben mal Schluss. Und was soll ich mit Kleidern die er schon hat :confused:

Link to comment
Share on other sites

Jara: :eek: ich kann mir gut vorstellen, wie du dich fühlst...

*drück*

Ich finde Livis Idee gut, wenn sie sich über deinen Kopf hinwegsetzten brauchen sie sich nicht wundern...

@wintersonne: ich finde deine Beiträge hier nicht gerade hilfreich.

Du scheinst ein sehr gutes Verhältnis zu deinen Schwiegereltern zu haben?

Schade, dass Jara mit ihren Problemen hier angegriffen wird :(

Link to comment
Share on other sites

Guest *~DeLaLi~*
@LaraundDenise danke das Du mich verstehst ich weiss das Du immer ein offenes Ohr hast bin froh Dich zu kennen

@livi das hab ich mir auch schon überlegt die Sachen einfach zu verkaufen und dann etwas sinnvolles damit zu kaufen

@wintersonne lass Du Dich mal dauernd auf irgend eine Art beleidigen irgendwann ist eben mal Schluss. Und was soll ich mit Kleidern die er schon hat :confused:

Ach Süße immer wieder gerne!!!!! *knuddel* Wenn was ist dann schrei einfach!!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Liebe Jara,

ich kann dich soo gut verstehen!!

meine schwiegereltern leben bei uns im haus!:eek:

und auch mein größtes problem ist er!

vor einiger zeit war ich soweit, dass ich nichts mehr gesehen habe, als meinen hass auf ihn.

am liebsten hätte ich mein kind genommen und wäre davon gelaufen, genau wie du.

mein mann und ich, wir hatten keine probleme - wir hatten seinen vater!

ich war im begriff mir alles kaputt machen zu lassen.

habe mich ins haus hinein und raus geschlichen, mein kind von ihm fern gehalten.

bis mir eine liebe freundin die augen geöffnet hat!

ich habe eine grenze gezogen und bin gelassener geworden, indem ich versuche die dinge nicht mehr so an mich heran zu lassen.

probleme gibt es immer wieder, seit ich sie meinem mann aber ganz sachlich vortrage, steht er auch mehr hinter mir.

ich weiß, dass es unheimlich schwer ist, aber bitte bitte lass dir von diesen garstigen leuten nicht deine familie kaputt machen!!! sei stark und souverän! setz dich durch!! ich wünsche dir alles liebe und viel viel kraft!!!!

Link to comment
Share on other sites

@all Danke für die lieben Antworten. Naja ich hab meinen Mann soweit überzeugen können das sein "Vater" erstmal nicht mehr zu uns kommt. Mal sehen ob er sich daran hält schon weil Paul ja auch bald Geburtstag hat. Ich wäre sehr froh ihn nicht sehen zu müssen. Ansonsten habe ich auch weiter klar gestellt das ich ihm endlich mal die Wahrheit sagen werde. Das ich sein Verhalten meiner Familie gegenüber nicht in Ordnung finde und das er darum erstmal nicht bei uns erwünscht ist. Mein Mann hat Angst ihm das zu sagen da er immer gleich ausflippt rumschreit er hat meinen Mann auch schon mal geschlagen nur weil ihm etwas nicht gepasst hat. Ich werde jetzt Grenzen setzen ansonsten geh ich nämlich dran kaputt und das will ich eigentlich nicht.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.