Jump to content

Jana Ina & Giovanni: ist sowas im realen Leben möglich?

Rate this topic


turtle
 Share

Recommended Posts

Hallo Mädels,

habt ihr die Sendung gestern gesehen? Mich würde es sehr interessieren, ob die Situation dort im TV auch im realen Leben möglich ist. Also es war so:

Jana Ina (das Model) war in der 36. SSW, als plötzlich die Fruchtblase geplatzt ist, das war mitten in der Nacht. Sie ging mit ihrem Mann Giovanni (ex-brosis-Sänger) ins KH. Der Prof meinte, das Baby würde nicht mehr lange auf sich warten, da der Mumu schon 4 cm geöffnet ist, und daß sie jetzt darüber nachdenken solle, wie sie es auf die Welt bringt, ob normal oder per KS. Dann wurde CTG gemacht, Hebamme kam, sie sagte das gleiche, sie soll sich jetz entscheiden, was sie gern hätte. Jana ina sagte, sie tendiere zu KS, da der Arzt beim US eine Woche vorher sagte, der Kopf sei sehr groß und daß sie Angst vor einer normalen Geburt hat.

So meine Frage: Mumu war 4 cm auf, d.h. also eine akute Situation. KS war ja eindeutig auf einer psychischen Indikation basiert (Angst), denn der Arzt hat ihr das ja gar nicht empfohlen (Ich befürworte das übrigens, hab da vollstes Verständinis dafür, hatte ja selbst einen KS).

Aber: Geht das, daß man sich so kurzfristig, Stunden vor der Geburt, entscheidet? Es war ja mitten in der Nacht? Ich meine, daß wäre ja ein Traum, wäre toll, wenn das die KH so machen würden, aber mir sagte man z.B., daß, wenn der Mumu schon 4 cm auf ist, sie mir zu einer natürlichen Geburt raten würden (dem ich nicht zugestimmt hätte). Das war doch bestimmt schon vorher abgesprochen, daß sie einen KS macht? Was meint ihr?

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 74
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo

ist eine gute frage........ein not ks wird auch kurzfristig entschieden.............also es liegt doch an dir und nicht an den ärzten............wenn du einen KS möchtest warum nicht.(gerade wenn man angst hat kann das für eine normale geburt sehr hinderlich sein)...............ich denke nicht das es abgesprochen war...........(ich habe es auch gesehn,muss sagen dieser Arzt ist nicht mein fall)ich habe noch nie gehört das ein baby bei 3260gr und 53 cm in den Brutkasten muss auch wenn er 4 wochen zu früh war..................schwachsinn..................mein mittlerster sohn kam 7 w. zu früh mit 2120 gr aber er konnte selbstständig atmen und alles er musste nur ins wärmebett........

Edited by Mephisto
Link to comment
Share on other sites

Abgesehen davon, das bei dieser Fernsehsendung garantiert alles vorher abgesprochen war, ist es schon möglich, dass man auch mitten in der Nacht einen KS bekommt. Die Ärzte können Dir dazu RATEN, eine natürliche Geburt zu versuchen, ZWINGEN aber wohl kaum! Mir ist auch mitten in der Nacht die Fruchtblase geplatzt, und hätte auch nachts den KS bekommen, wenn ich nicht vorher Heparin gespritzt hätte (aber das ist ne andere Geschichte!)...

Link to comment
Share on other sites

Wahrscheinlich war sowieso ein KS geplant. Habe die Sendung aber ehrlich gesagt nicht so verfolgt und weiß es daher nicht. Das in der 36. Woche die Fruchtblase platzt kam wahrscheinlich sehr unverhofft.

Glaube aber wenn eine Frau mit MuMu 4 cm in die Klinik kommt wird ihr generell zu einer "normalen" Geburt geraten, ob man sich das dann aussuchen darf weiß ich nicht.

turlte hattest du deinen KS aus Angst vor der Geburt oder eine andere Indikation?

Link to comment
Share on other sites

Hallo

ist eine gute frage........ein not ks wird auch kurzfristig entschieden.............also es liegt doch an dir und nicht an den ärzten............wenn du einen KS möchtest warum nicht.(gerade wenn man angst hat kann das für eine normale geburt sehr hinderlich sein)...............ich denke nicht das es abgesprochen war...........(ich habe es auch gesehn,muss sagen dieser Arzt ist nicht mein fall)ich habe noch nie gehört das ein baby bei 3260gr und 53 cm in den Brutkasten muss auch wenn er 4 wochen zu früh war..................schwachsinn..................mein mittlerster sohn kam 7 w. zu früh mit 2120 gr aber er konnte selbstständig atmen und alles er musste nur ins wärmebett........

was da muss er doch nicht in den brutkasten???? das ist doch ein gutes gewicht oder stimmt sonst was nicht mit dem kleinen hab es nicht gesehen.

aber ich denke mir schon das sie da mit dem ks abgesprochen haben

Link to comment
Share on other sites

also ich fand es mehr als komisch denn der kleine war ja nach entbindung bei den beiden,giovanni hat ihn ja noch baden dürfen und er machte einen ganz normalen eindruck...................am schluss hiess es nur weil er ein frühchen ist muss er verlegt werden in die frühgeborne in den brutkasten.........haha ich sag ja dem arzt wollte ich mich nicht anvertrauen............................also ich schaue ja die sendung bin ehrlicher bekennender fan von den beiden aber von KS war da nie die rede.....hmmm keine ahnung..........

Edited by Mephisto
Link to comment
Share on other sites

ICh bin auch ein Fan dieser Serie muß ich gestehen

Aber gestenr war alles irgendwie seltsam fand ich obwohl mir schon klar war das Sie per KS entbinden wird.

NIcht böse gemeint aber ich glaube so laut schreiend wollte Sie sich nicht vor der KAmera zeigen:D

bin mal gespannt wie es weiter geht

Link to comment
Share on other sites

ich glaube nicht das es abgesprochen war,da es auch in den nachrichten kam,das es eine komplizierte geburt war.

wenn das köpfchen noch nicht so tief war,denke ich schon das es geht.außerdem sind sie bestimmt privat versichert,von daher hat man auch mehr möglichkeiten :)

Link to comment
Share on other sites

Guest selinasmama
Hallo

ist eine gute frage........ein not ks wird auch kurzfristig entschieden.............also es liegt doch an dir und nicht an den ärzten............wenn du einen KS möchtest warum nicht.(gerade wenn man angst hat kann das für eine normale geburt sehr hinderlich sein)...............ich denke nicht das es abgesprochen war...........(ich habe es auch gesehn,muss sagen dieser Arzt ist nicht mein fall)ich habe noch nie gehört das ein baby bei 3260gr und 53 cm in den Brutkasten muss auch wenn er 4 wochen zu früh war..................schwachsinn..................mein mittlerster sohn kam 7 w. zu früh mit 2120 gr aber er konnte selbstständig atmen und alles er musste nur ins wärmebett........

Ja ich denke mal die Geburt an sich war ja langweilig ( für den Zuschauer mein ich) da musste wohl noch so ein Highlight her :o der arme kleine...

Meine Tochter hatte 3220g und 50 cm, kam zwar nur eine Woche zu früh aber Brutkasten?? Neee!!

Link to comment
Share on other sites

@ all

es muß doch aber vorher wenigstens schonmal zur Sprache gekommen sein, ich hab noch nie gehört, daß ein Arzt zu einer Gebärenden sagt: " entscheiden Sie sich, daß Baby kommt, was möchten Sie? KS oder normal?"

Eine Bekannte von mir hatte eine äußerst komplizierte Geburt beim 3. Kind mit Ende 30. Nix tat sich, sie hatte Schmerzen ohne Ende und bettelte um einen Ks. Man sagte ihr, es geht nicht, sie soll es so schaffen. Das Ende vom Lied: es wurde ein Not-KS.

Ich mein, es wär ja toll, wenn das KH-Personal so einfühlsam wäre wie bei Jana Ina (finde sie auch sympatisch), kann es mir aber nicht vorstellen.

@ Claudia

ja, bei mir war es panische Angst aus verschiedenen Gründen. Bin auf ewig dankbar, daß es diesen medizinischen Fortschritt gibt.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe noch nie gehört, dass einer Gebärenden so bereitwillig ein KS angeboten wird, im Gegenteil, bis jetzt hieß es noch von so ziemlich jeder die drum bettelte, dass man sie nicht ließ.

Und warum soll ein Kind mit der Größe und dem Gewicht nicht in den Brutkasten?

Wundert mich nicht um ehrlich zu sein, er kam zu früh und dann auch noch per KS und ich nehme an er hatte Anpassungsschwierigkeiten- soweit ich weiß müssen sich diese aber nicht sofort bemerkbar machen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

ich habe noch nie gehört das ein baby bei 3260gr und 53 cm in den Brutkasten muss auch wenn er 4 wochen zu früh war..................schwachsinn..................mein mittlerster sohn kam 7 w. zu früh mit 2120 gr aber er konnte selbstständig atmen und alles er musste nur ins wärmebett........

Anpassungsschwierigkeiten... wie Sarah schon schrieb. Da müssen sogar Babys in den Brutkasten, die 4500 gramm bei der Geburt hatten und 10 tage drüber waren.... is egal, wie groß und schwer und wie früh/spät ein Baby kam. Wenn es Anpassungsschwierigkeiten odereine Infektion o.ä. hat, dann muss es auf die Intensiv.

Was der Kommentator sagt, ist meist eh nur oberflächlich, die kennen sich meistens nämlich NICHT aus.

Ich habe noch nie gehört, dass einer Gebärenden so bereitwillig ein KS angeboten wird, im Gegenteil, bis jetzt hieß es noch von so ziemlich jeder die drum bettelte, dass man sie nicht ließ.

Naja, also ich denke, das kommt aufs KH drauf an... und darauf, wie du versichert bist. Sie wurde explizit vom Professor behandelt, der ja sogar aus dem Bett geholt wurde... demnach ist sie Privat versichert und ihr stehen alle türen offen... mal ganz davon abgesehen, dass ein Kamerateam dabei war und das schliesslich auch Publicity fürs KH ist.

Ich mein, es wär ja toll, wenn das KH-Personal so einfühlsam wäre wie bei Jana Ina (finde sie auch sympatisch), kann es mir aber nicht vorstellen.

Naja, es wurde ja nicht kurzfristig abgesprochen... so wurde es vielleicht im TV gezeigt, aber das muss ja nicht so gewesen sein. Bei den Untersuchungen waren die Kameras nie dabei, wer weiss, was da besprochen wurde... und dann wurde es halt nochmal vor der Kamera zur Sprache gebracht, damit der Zuschauer bescheid weiss. ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich hab das eher nicht verfolgt, aber zum angebotenen Kaiserschnitt kann ich etwas beitragen. Auch mir wurde bei der letzten Ultraschalluntersuchung zwei Tage vor der Entbindung gesagt, dass ich mein Kind wenn ich wollte auch schon in zwei Stunden haben könnte. Clara wurde sehr groß geschätzt (800 Gramm mehr als es letztendlich waren) und hätte ich nicht gesagt, ich möchte es erstmal "so" probieren, hätten sie den Kaiserschnitt gemacht.

Link to comment
Share on other sites

Hab ich vergessen, das wollte ich nämlich noch schreiben- ich denke dass so leute wie Jana Ina eben ne Sonderbehandlung bekommen- Wunschkaiserschnitte bei den Promis sind doch keine Seltenheit. Aber ich denke bei einem "Normalo" ist man da nicht so "kulant"- meistens jedenfalls.

Und ich denke ein sehr großes Kind ist durchaus eine Indikation und deshalb dann nachvollziehbar, dass ein KS angeboten wird- aber in der 36. Woche kann die Größe doch kein Grund sein??

Link to comment
Share on other sites

Jana Ina meinte doch irgendwie, dass der Kopf zu gross sei..also sorry, aber bei meinem Knirps sind Femurlaenge, Kopfumfang und Bauchumfang in der oberen Norm und mich fragt keiner, ob ich mein Kind sofort per KS will.

finde das alles bissl suspekt und wirkt teilweise echt inszeniert

Link to comment
Share on other sites

ich glaube kaum das das die geburt mit dem verbundenen KS inszeniert war...schon gar nicht in der 36.ssw.............glaube kaum das andre mediziner dieses für gut halten würden............was da wirklich gelaufen ist werden wir nie erfahren und können nur spekulieren.Letztendlich ging es ja um die frage der kurzfristig mit dem KS..............ob das überhaupt geht....ich sage ja...........wenn ich nachts ins KH gehe und denen sage ich will nen KS aus gründen die berechtigt sind...wie auch enorm grosse entbindungsangst...dann wird das auch gemacht zumindest ist es bei uns im KH so.............

Edited by Mephisto
Link to comment
Share on other sites

Klingt alles ein bisschen eigenartig, sicherlich ist dort vieles inszeniert worden.

Zu der eigentlichen Frage: Mein Mumu war bereits bei 6-7 cm, als ich im KH angekommen war und es wurde gleich gesagt KS(beide lagen falsch herum), aber ich durfte mir noch aussuchen ob per Spinal- oder Vollnarkose.

Aber bei denen war bestimmt alles abgesprochen...und ob sie mit dem Gewicht des Kleinen wirklich erst in der 36. SSW war, wage ich ja zu bezweifeln...sie ist doch eher ne Dünne und Zierliche...und er auch....scheint mir eigenartig, dass es so ein Bollerbaby sein sollte..:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

klar gibt es KS mitten in der nacht!

hatte meinen auch um 1.23 Uhr, weil die fruchtblase geplatzt war und töchterchen auch fast 4 wochen zu früh war, aber falsch herum lag. bei mir hat keiner gefragt, ob ich es normal bekommen will. da war gar keine frage, dass auch mitten in der nacht ein nicht "notfallmäßiger" KS gemacht wird.

ich glaube aber aber allerdings auch, dass es "abgesprochen" war und das KH auch gut dastehen will.

LG Anna

Link to comment
Share on other sites

wenn ich ehrlich bin, versteh ich nicht, warum immer ALLES in Frage gestellt wird. Ist es Neid? Langeweile?

Ich meine, das war eine Fernsehshow... was erwartet ihr denn? Dass das Kamerateam rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, da ist und am besten noch der Hebamme bei der Untersuchung assistiert?

Und wenn das Kind groß war, dann war es nunmal groß, egal wie groß die Eltern sind... weiss doch keiner, was die bei der Geburt gewogen haben und ausserdem ist ja nicht alles Veranlagung.

Da der ET im Oktober war, stimmt das mit der 36. Woche... der ET wurde schon genannt, da war das Baby noch lange nicht auf der Welt! ;)

So... meine Meinung! :D

Link to comment
Share on other sites

wenn ich ehrlich bin, versteh ich nicht, warum immer ALLES in Frage gestellt wird. Ist es Neid? Langeweile?

Ich meine, das war eine Fernsehshow... was erwartet ihr denn? Dass das Kamerateam rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, da ist und am besten noch der Hebamme bei der Untersuchung assistiert?

Und wenn das Kind groß war, dann war es nunmal groß, egal wie groß die Eltern sind... weiss doch keiner, was die bei der Geburt gewogen haben und ausserdem ist ja nicht alles Veranlagung.

Da der ET im Oktober war, stimmt das mit der 36. Woche... der ET wurde schon genannt, da war das Baby noch lange nicht auf der Welt! ;)

So... meine Meinung! :D

Hä? Wieso Neid? Es interessiert mich halt, wie die KH es im Allgemeinen so handhaben. Es ist doch ein interessanter Punkt, ob man einen WKS planen muß oder ihn spontan bekommen kann.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.