Jump to content

Reine Zwillingsfamilie - vererbung?! Help!

Rate this topic


Jiggsaw
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr lieben,

ich wollt mal wieder eine Frage loswerden mit der mein Schatz und ich uns gestern abend mal wieder befasst haben.

Mein Schatz ist ein Zwilling, meine Schwiegermutter in spe ist ein Zwilling und auch die Oma meines Schatz ist ein Zwilling.

Der Zwillingsbruder meines Schatz hat letztes Jahr bereits EINEN Sohn bekommen. Also keine Zwillinge!

Ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch das wir auch mit Zwillingen ss werden können? Oder muß da erst wieder eine Generation übersprungen werden?

Kennt sich jemand etwas mit dem Thema aus? Ich werde nachher auch mal meine FÄ löchern.....

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ich bin jetzt auch kein Profi, aber ich meine, dass es nicht relevant ist, ob Zwillinge bei der väterlichen Seite vorkommen, sondern ob sie bei der mütterlichen Seite vorkommen. Denn bei Zwillingen ist es ja wichtig, dass entweder bei der Zellteilung zwei Embryos entstehen oder von vornherein zwei Eizellen befruchtet werden. Und daher macht die Veranlagung des Mannes da nichts aus, da er ja nicht "entscheiden" kann, ob zwei Eizellen springen oder nur eine! ;)

Daher glaube ich wäre die Chance höher, Zwillinge zu bekommen, wenn Deine Mutter und Oma Zwillinge gewesen wären und bekommen hätten.

Bei dem Bruder deines Freundes hat du ja gesehen, dass er ein Baby bekommen hat.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ich bin jetzt auch kein Profi, aber ich meine, dass es nicht relevant ist, ob Zwillinge bei der väterlichen Seite vorkommen, sondern ob sie bei der mütterlichen Seite vorkommen. Denn bei Zwillingen ist es ja wichtig, dass entweder bei der Zellteilung zwei Embryos entstehen oder von vornherein zwei Eizellen befruchtet werden. Und daher macht die Veranlagung des Mannes da nichts aus, da er ja nicht "entscheiden" kann, ob zwei Eizellen springen oder nur eine! ;)

Daher glaube ich wäre die Chance höher, Zwillinge zu bekommen, wenn Deine Mutter und Oma Zwillinge gewesen wären und bekommen hätten.

Bei dem Bruder deines Freundes hat du ja gesehen, dass er ein Baby bekommen hat.

ich glaube nicht...nach der these, hätte ich eine zwillingsmama werden müssen, weil meine mama ein zwilling war, aber selbst nur einlinge geboren hat.... ;)

ich denke, es ist einfach nur zufall...

Link to comment
Share on other sites

ich glaube nicht...nach der these, hätte ich eine zwillingsmama werden müssen, weil meine mama ein zwilling war, aber selbst nur einlinge geboren hat.... ;)

ich denke, es ist einfach nur zufall...

Klar ist es dazu auch noch Zufall, aber ich habe ja nur geschrieben, dass die Chance höher ist und die Veranlagung des Mannes nicht eine so große Rolle spielt! :)

Glückwunsch, hummelsumm, übrigens zur Schwangerschaft! Habt Euch einen schönen Namen ausgesucht!

Link to comment
Share on other sites

Normalerweise sagt man, dass Zwillinge immer eine Generation überspringen. Aber genau weiß ich das auch nicht.

Ja das hatte ich auch schon mal so gehört.

Also ich kenn mich mit diesen Zwillingsgeschichten so ganz und gar nicht aus, aber es koennte sein, dass das ganze eher von "weiblicher Seite" her vererbt wird - dann waerste "raus ausm Schneider" ;)

Hallo!

Ich bin jetzt auch kein Profi, aber ich meine, dass es nicht relevant ist, ob Zwillinge bei der väterlichen Seite vorkommen, sondern ob sie bei der mütterlichen Seite vorkommen. Denn bei Zwillingen ist es ja wichtig, dass entweder bei der Zellteilung zwei Embryos entstehen oder von vornherein zwei Eizellen befruchtet werden. Und daher macht die Veranlagung des Mannes da nichts aus, da er ja nicht "entscheiden" kann, ob zwei Eizellen springen oder nur eine! ;)

Daher glaube ich wäre die Chance höher, Zwillinge zu bekommen, wenn Deine Mutter und Oma Zwillinge gewesen wären und bekommen hätten.

Bei dem Bruder deines Freundes hat du ja gesehen, dass er ein Baby bekommen hat.

Das hat meine FÄ mir vorhin auch erklärt das die wahrscheinlichkeit bedeutend höher ist wenn jetzt meine Mama und meine Oma usw Zwillinge wären.

Aber es könnte schon sein das wir Zwillinge bekommen können....zumindest ist die "schöne gefahr" der Mehrlingsschwangerschaft aufgrund der häufigen vorkommen von Zwillingen in der Familie meines Freundes eher gegeben ;)

Link to comment
Share on other sites

Klar ist es dazu auch noch Zufall, aber ich habe ja nur geschrieben, dass die Chance höher ist und die Veranlagung des Mannes nicht eine so große Rolle spielt! :)

Glückwunsch, hummelsumm, übrigens zur Schwangerschaft! Habt Euch einen schönen Namen ausgesucht!

war doch auch nicht böse gemeint... ;)

danke....

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, dass man zu eineiigen Zwillingen keine Veranlagung haben kann, egal, wo in welcher Familie Zwillinge waren. Eineiig ist doch eher Zufall, da es ja mit der Zellteilung zusammenhängt. Zweieiig kann veranlagt sein, aber eher von der Frau her oder mit dem Alter zusammenhängen, da es sein kann, wenn Frau über 35 Jahre ist, springen auch mal eher 2 Eichen. Hat wohl mit den Hormonen zu tun.

Link to comment
Share on other sites

eine freundin von mir ist auch zwilling und sie hat EINE tochter...

aber ich denke es ist trotzdem durchaus möglich das du zwillinge bekommen könntest...möchtest du denn zwillinge?

Ja doch, ich fände es toll Zwillinge zu bekommen. Ich lass das einfach auf mich zukommen. Erst mal müssen wir ja überhaupt mal ss werden. Ich habs mir schon aus dem Kopf gestrichen das es dieses Jahr überhaupt noch was wird! Seufz!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Guten morgen erst mal :D

Ich denke auch, dass die Wahrscheinlichkeit dass ihr Zwillinge bekommt nicht so hoch ist, da normalerweise das Eimaterial "Schuld" daran hat ;-)

Eher wahrscheinlich, und auch der Grund dafür dass man sagt Zwillinge überspringen eine Generation, ist dass, wenn ihr eine Tochter habt, sie das Gen von der Seite Deines Mannes haben kann und somit eher Zwillingsmama werden wird (macht das Sinn? hab heute nacht nicht sooo dolle geschlafen und bin noch etwas wolkig im Kopf:eek:)

Liebe Grüße,

januar

Link to comment
Share on other sites

Guten morgen erst mal :D

Ich denke auch, dass die Wahrscheinlichkeit dass ihr Zwillinge bekommt nicht so hoch ist, da normalerweise das Eimaterial "Schuld" daran hat ;-)

Eher wahrscheinlich, und auch der Grund dafür dass man sagt Zwillinge überspringen eine Generation, ist dass, wenn ihr eine Tochter habt, sie das Gen von der Seite Deines Mannes haben kann und somit eher Zwillingsmama werden wird (macht das Sinn? hab heute nacht nicht sooo dolle geschlafen und bin noch etwas wolkig im Kopf:eek:)

Liebe Grüße,

januar

Ja das macht sinn....hab dich verstanden. Und auch so ungefähr hat meine FÄ mir das auch erklärt ;)

Link to comment
Share on other sites

In meiner Familie sind es auch viele Zwillinge. Also die angeheiratete Seite (mich betrifft es nicht ;-))

Die Oma war ein Zwilling. Diese gebahr eine Tochter. Diese Tochter bekam Zwillinge. Und ein Zwilling bekam auch Zwillinge.

Ich denke eine erhöhte Chance ist da, aber ob es so ist oder nicht, ist dann bestimmt Zufall....nur die Wahrscheinlichkeit ist halt höher....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.