Jump to content

Keine feste Kost mit 13 Mon


Jessica79
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen.

Jannis hat noch bis vor 3 Monaten alles gegessen ( 8 Mon Glässchen ) ausser Banane mochte er nicht.

Er hatte vor 3 Mon eine Magen-Darm infktion und seidher ißt er nur noch Brei und einmal morgens seine Flasche ( 150ml Beba 3 )

Er mag kein Keks, kein Brot, keine Nudeln. Gestern habe ich ihm Kohlrabi, Möhrchen und Kartoffeln gekocht. Alles mit der Gabel echt zu Mus verarbeitet aber sobald er es in den Mund bekommt, spuckt er nicht, sondern übergibt sich aufs übelste. Meist 2-3 mal hinter einander.

Das einzigste sind die Schinkennudeln von Hipp / Alete ( 8 Mon Glässchen ) die er mal ißt.

Och menno ich hatte mich so gefreut das er ein alles esser ist. Sein grosser Bruder hat schon immer nicht gut gegessen und er machte mir schon sorge.

Habe letzte Woche mit dem Kinderarzt gesprochen und er meinte... in 3 Monaten wenn die Impfungen abgeschlossen sind, will er die eine evtl Ursache dafür finden falls es bis dahin nicht weg ist.

Mach mir echt so meine gedanken. Zumal ich mal gehört habe das sowas bei Frühchen ( jannis kam 13 wo zu früh ) passieren kann. Das der Magen- Darm trakt zu kurz oder verengt ist und das sie daher viel spucken.

Jannis war von Geburt an ein mega Spuckkind.

Ist hier evtl noch jemand in der gleichen situation ?

Lg Jessica

Link to comment
Share on other sites

Kann es sein dass er aus Ekel sich übergibt?

Ich erinnere mich noch gut daran, dass ich als Kind mal ne zeitlang von gewissen Sachen aufgrund ihrer Konsistenz nen üblen Würgereiz hatte- einfach weil es mich ekelte, wie es sich im Mund anfühlt.

ich war zwar etwas älter, aber ich kann mir gut vorstellen, dass ihn die kleinen Bröckchen ans Übergeben während der Infektion erinnern und er es deshalb verweigert bzw erbricht?

Ansonsten finde ich die Aussage auch sehr merkwürdig und denke, wenn es doch schon drei Monate lang Probleme gibt (hab ich doch richtig verstanden oder?) warte ich doch nicht bis es ein halbes Jahr so ist :eek:

Es muss ja nichts schlimmes sein, aber wenn es doch ein problem mit dem Magen oder darm ist sollte das auch abgeklärt werden.

Zumal es den Zähnen sicherlich auch nicht gut tut wenn sie so garkeine harte Kost bekommen.

Hast du es mal mit purer Wurst bzw Würstchen probiert?

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne aauch so einen Zwerg, Kumpel von meinem Benjamin, 15 Monate alt. Er erbricht seit Einführung der Beikost auch grundsätzlich alles was er nicht mag/ oder einfach wenn er keine Lust zum Essen hat. Organisch ist alles bestens bei ihm. Es gibt nur ein einziges Gericht was er mag, irgend was mit Nudeln. Mnachmal isst er dann auch phasenweise Obst oder Gemüse. Es wird aber wohl langsam besser:o

Link to comment
Share on other sites

Sind vielleicht seine Mandeln zu groß oder geschwollen? Mein Enrico hat sich sehr oft übergeben beim Essen, war etwas groß mußte er würgen und das Essen kam wieder raus. Seine Mandeln sind etwas vergrößert, das war der Grund. Jetzt ist er 6 und es verwächst sich so langsam, aber auch jetzt noch muß er oft würgen wenn mal zu viel essen im Mund ist.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Unwirklich

Ja an das habe ich auch schon gedacht, das es vielleicht einfach jetzt nur ein ekel ist seid der Infektion. Anders wiederrum denke ich, das er sich doch eigentlich wieder daran gewöhnen hätte müssen BZW gemerkt hätte das es kein anderes Essen ist wie vor der Infektion.

Du hast es schon richtig verstanden, das es schon seid 3 Mon so geht und der Doc noch 3 Mon warten will.

Jetzt bekomm ich doch so meine Zweifel, weil Ihr auch alle so erschrocken seid darüber. Werde doch den Kinderarzt bei bei nächsten Impfung ( in 3 Wo ) doch noch lieber mal darauf ansprechen und sagen, das doch früher geschaut werden soll.

@ Kyra

Mandel :eek: Oh echt, soetwas habe ich auch noch nicht gehört. Ist ja echt interressant. Zumal jetzt wo Du es sagst, hätte es evtl. damals auch auf meinen Großen Sohn zutreffen können. Dies werde ich doch auch glatt mal dem Kinderarzt sagen.

DANKE Dir.

Lg Jessica

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

So eine Phase des Ekels kann sehr lange gehen und sogar von jetzt auf geich Auftreten. Ich mochte plötzlich kein Hühnchen mehr und andere Dinge, die ich vorher gerne mochte, ich konnte nichtmal genau sagen warum und bei mir dauerte es jenachdem bis zu ein-2 Jahre, bis ich keinen Ekel mehr hatte

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.