Jump to content

Malina Charlott - Von wegen Mädchen putzen sich

Rate this topic


Mamilie
 Share

Recommended Posts

Mein Geburtsbericht...

Ich möchte euch jetzt mal von meiner fixen Geburt berichten....;)

Also am 02. Oktober (Donnerstag) hatten wir noch Besuch bis nachts um zwölf, wir haben zusammen Popstars und Jana Ina und Giovanni geguckt. Ich war den ganzen Abend schon total zickig und gereizt aber ich dachte mir so dass das sicher mit meiner Müdigkeit zusammenhängt. Daniel wollte unbedingt mit seinen Kumpels noch eine Vodka Cola Mische trinken aber ich habe es ihm verboten ;)

Wir sind dann ins Bett und ich hatte zwei mal ganz leichtes ziehen aber nicht im Bauch sondern nur am Schambeinknochen. Gegen 03:30Uhr musste ich zur Toilette und da bemerkte ich dass da was nicht stimmt, ich spürte wieder dieses leichte ziehen, nichts schlimmes. ich also wieder ins Bett. Dann wieder ganz kurz eingeschlafen und von dem Schmerz am Schambeinknochen wieder geweckt. Ich hätte niemals gedacht dass das Wehen sind weil der Bauch zwar hart wurde aber nicht wehtat. Auf jeden Fall musste ich langsam aber sicher anfangen zu veratmen. Dadurch wurde Daniel wach. Nach ein paar "Wehen" bin ich wieder aufgestanden und erstmal unter die Dusche. Daniel hat mich gefragt ob ich keine anderen Sorgen hätte, ich so "nein warum mir ist so warm ich muss mich kurz abkühlen". Unter der Dusche musste ich einen Schmerz veratmen. Dann bin ich wieder raus aus der Dusche und rein in frische Unterwäsche und Jogginghose plus T-Shirt. Dann habe ich mich wieder hingelegt und musste zwei weitere wehen veratmen. Daniel fragte mich was wir jetzt tun wollen und ich sagte "na schlafen was sonst?!" :D Nach einer weiteren Wehe die ich schon fast gebrüllt habe sagte Daniel zu mir dass wir jetzt Kathrin anrufen damit sie auf Kevin aufpassen kann und wir los können. Man stelle sich vor, ich wollte nicht :eek: Mittlerweile war es 04:30Uhr. Kathrin kam 04:45Uhr. Ich habe ihr noch erklärt wo sie Bettzeug findet und Daniel hat in der Zwischenzeit das Auto mit meiner Tasche beladen... Ich habe ihn versucht davon abzuhalten denn ich war der festen Überzeugung dass das eine Fehlalarm ist weil ich keine Bauchschmerzen hatte, immernoch nur die Schmerzen am Schambein, auch keine Rückenschmerzen. Er ließ sich nicht abhalten und so sind wir losgefahren, mit grossen Wehenpausen. Ich sagte zu Daniel dass er vorsichtig fahren soll weil immer wenn er schärfer bremsen musste wegen Wild auf der Strasse kam ein leichter Schmerz... Das fand ich soo doof. Daniel ist mit 120km/h und Warnblink nach Bergen ins KH gedüst. Bei einer wehe hat er mir versucht mein Bein zu streicheln. Das konnte ich überhaupt nicht ertragen und habe seine Hand weggestossen. Hinterher habe ich mich sofort entschuldigt *lach*

Irgendwann nach 20 Minuten waren wir dann im KH angekommen, der Pförtner hat uns angemeldet im Kreissaal. Wir mussten zum Fahrstuhl hintapern. Daniel hat den Knopf gedrückt und der Fahrstuhl kam, genau wie eine Wehe weil ich nicht laufen konnte fuhr der Fahrstuhl wieder weg, Man hab ich geschimpft wie ein Rohrspatz, in den Wehenpausen ging es mir richtig gut ;) Wir also in den Fahrstuhl rein und ab zum Kreissaal. Daniel hat an der Tür geklingelt und ich hatte wieder eine Wehe. Die Hebamme hat die Tür geöffnet und uns begrüßt, als ich fertig war mit rumwehen habe ich sie dann auch begrüßt. Es war jetzt 05:15Uhr. Sie sagte zu mir du pustest ja schon ganz schön. Sie hat mich dann fix untersucht. Mumu 5cm und da wurde mir schlagartig bewusst ich bekomme jetzt mein Baby, ich muss nicht wieder nach Hause, kein Fehlalarm. Jetzt hatte ich Angst. Die Erinnerungen an die erste Geburt kamen hoch. Sie hat uns gleich in den Kreissaal geführt und mich ans CTG angeschlossen. Da waren zwei 100er wehen drauf. Sie meinte sie wolle mich nochmals untersuchen. Das war nur ca. fünf Minuten nach der ersten Untersuchung und schwupp war der Mumu bei 6-7cm. Da habe ich sie nach einer PDA gefragt. Sie sagt kein Arzt der Welt würde bei dem Befund noch ne PDA legen. Na toll, ich habe zu Daniel gesagt dass ich das so nicht aushalte. Er ist hin zur Hebi und fragte nach nem Schmerzmittel. Sie meinte sie könne keins mehr geben weil das Baby innerhalb der nächsten 30 Minuten kommt und das zu kurz nach der schmerzmittelgabe wäre und die Babys dann zu schläfrig wären wenn sie auf der Welt sind und das atmen vergessen könnten. Ich habe gedacht dass die mich ver********rn will. Sooo schnell kann doch gar kein Baby auf die Welt kommen. Inzwischen war es kurz nach halb sechs und die nächste Hebi kam schon mit dazu. Die fragte dann ob sie übernehmen soll und die erste sagte denn nee bis um sechs schaffen wir das noch. und ich habe diesmal tatsächlich auch gesagt dass mich hier keiner ver********rn brauch. Plötzlich waren unter einer wehe die Herztöne weg. Sie hat versucht mit dem CTG Ding die Herztöne zu suchen und da waren plötzlich das erste und einzige mal schmerzen im Bauch während der Geburt. ich sagte dass weh tun und schwupp hats am rücken gedrückt... ich sollte mich nochmal auf den rücken drehen zwecks Untersuchung ich wollte aber nicht weils dann noch mehr weh tat am Knochen. die Hebi meinte man könne evtl doch noch ein Schmerzmittel geben, das war meine Motivation zur Drehung. und bei der Drehung ist meine Fruchtblase geplatzt. ich habe mich sofort auf die linke Seite zurückgedreht. und ich habe zur Hebamme gesagt dass ich drücken muss, ich kann nicht anders. also durfte ich pressen, danach musste ich auf den rücken habe mir Daniels Hand geschnappt und auch ohne wehen gepresst wie eine wilde... Ich merkte wie der Kopf kam, so schnell und heftig. Und ich habe gemerkt wie die Hebi schönen Dammschutz betrieben hat. und das hat so gut getan. Einmal sollte ich noch pressen dann wars Köppi da und Daniel wusste nicht wie ihm geschieht, er war fix und fertig mit den Nerven hat geheult. Bei der ersten Geburt hat alles so lange gedauert und diesmal konnte er sich noch nicht mal umziehen. er stand da und hat den Kopf angestarrt und geheult. dann sollte ich noch einmal pressen unds Mäuschen war da. Um 05:50Uhr.

Ich habe Daniel gefragt warum sie nicht weint ob alles okay ist, dann habe ich gesehen wie er die Nabelschnur durchgeschnitten hat. Dann kam die Zwergin zu mir auf den Bauch. Mein Gott war ich glücklich. Sie lag so lange bei mir. Leider bin ich einwenig gerissen und musste genäht werden. Alles war so empfindlich da untenrum durch die Überdehnung, jede Berührung der Ärztin hat gekitzelt. Dann ging es ans wiegen und messen der kleinen.

Malina Charlott kam am 03. Oktober um 05:50Uhr mit 50 stolzen Zentimetern, 3710Gramm und 35 Zentimeter Kopfumfang zu uns auf diese Welt und hat uns wie auch Kevin schon zu den glücklichsten Eltern dieser Welt gemacht.

Link to comment
Share on other sites

oh man i will auch:rolleyes: das hört sich nach einer echt schönen geburt an:)

nochmal alles gute zur kleinen malina u eine schöne zeit euch vieren.

nach fast allen berichten habe i immer angst i denke i werd nun keinen mehr lesen denn der hat mich motiviert

...jop, genau so mach ich es auch Klausi, dass ist echt ne gute Idee.

....und bestellen würde ich so ne Geburt auch sehr gerne :D :D

Machen wir einfach ne GROSSBESTELLUNG ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.