Jump to content

Wer war nach einer Zangengeburt beim Heilpraktiker?

Rate this topic


Coco0230
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr fleißigen Schreiber.

Ich bin 28 und habe 2 Kinder (3 und 1).

Ich brauche mal Rat, denn in meinem Freundeskreis habe ich keine Vergleiche und bin langsam doch etwas beunruhigt.

Mein zweiter Sohn war recht groß bei der Geburt und hatte einen Kopfumfang von 39cm. Am Ende wurde er mit Hilfe einer Zange auf die Welt geholt.

Es war auch alles okay und er entwickelte sich eigentlich ganz normal.

Bis er anfing sich auf die Seite zu drehen, es ging einfach nicht weiter und er blieb stehen in seiner Entwicklung. Nach 5 Monaten kam es mir dann komisch vor und ich bekam dann den Tip einen Heilpraktiker (Osteopthen) aufzusuchen.

Das tat ich umgehend und dieser redete dann von Blockaden auf Grund der schweren Geburt usw.

Jedenfalls machte er diese weg und von da an ging es dann vorwärts mit dem kleinen Fratz. (er drehte sich kurze Zeit später auf den Bauch, konnte seinen Kopf hin und her bewegen usw.)

Doch dann bemerkte ich wieder einen Entwicklungsstop, er robbte wochenlang einseitig und es ging wieder nicht weiter.

Daraufhin bin ich wieder zum Osteopathen und der meinte das der Kleine einen

Rückfall hätte und wieder blockiert wäre.

Auch das bekam er wieder hin und gleichzeitig machten wir Krankengymn. nach Bopath.

Nun ist er 1 Jahr alt und krabbelt endlich und versucht sich auch manchmal hin zu stellen.

Beim Osteopathen sind wir immer noch in Behandlung da die Schädelplatten wohl noch nicht optimal liegen.

Vielleicht hat ja hier Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.

Gruß Coco.

post-19585-1384560486833.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Die Hebamme hier in der Gegend empfiehlt grundsätzlich einen Besuch beim Osteopathen/Orthopäden, da auch durch die Geburt selbst - auch ohne Zange und Glocke - so einiges blockiert sein kann. Ich denke, ich werde das machen und mir vorsorglich einen Termin geben lassen.

Meine Kolleginnen haben das auch gemacht und es gab in beiden Fällen einen Befund.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.