Jump to content

durchschlafen

Rate this topic


Ummudujane
 Share

Recommended Posts

Hallo,

haben eure Kinder irgendwann von ganz alleine durchgeschlafen? Meiner wacht immer wieder auf (8 Monate) und findet einfach nicht in den Schlaf alleine. Früher liebte er sein Kinderbett, seitdem er aber rollen und sitzen kann, nicht mehr. denn jedes Mal, wenn er wach wird, dreht er sich oder setzt sich hin. Stattdessen will er nur in seiner Wiege schlafen.

Ferbern kommt für mich nicht in Frage, aber gibt es andere Methoden? Und lernen Kinder irgendwann von alleine durchzuschlafen?

Er schläft tagsüber nicht so viel, daran kann es nicht liegen, er schläft auch immer gegen 19:30 bis 20Uhr ein, wacht aber immer so im 2 Stunden Takt auf, und manchmal sogar im 1 Stunden Takt, nur um ein bisschen geschaukelt zu werden oder um ein bis zweiSchluck Wasser zu trinken. Er bekommt noch 2 Mal in der Nacht sein Fläschen Milch und zwar deshalb weil er ein ausgesprochener schlechter Esser und Trinker ist und wir froh über jede Nahrungsaufnahme sind. Mehr als 135ml schafft er auch nicht an Milch zu trinken. Er trinkt meistens nachts je 80ml Milch. Also nicht viel, aber ohne die, weint er vor Hunger.

Link to comment
Share on other sites

meine kleine schläft auch noch nicht durch ;)

und das mit nachts essen weil sie tagsüber nicht essen mag, bzw. schlecht isst - das haben wir hier auch :rolleyes:

z.z. stell ich sie "um"! nachts gibts nur noch eine flasche - seitdem isst sie tagsüber einwenig besser und schläft nachts zumindest 5 stunden durch!

wir werden von einer spezialistin für schlaf- und essprobleme bei kleinkindern betreut. ich hoffe das es noch besser wird!!

hast du mal mit deinem kia drüber gesprochen???

Link to comment
Share on other sites

Meiner trinkt auch nicht mehr als 130 ml!

Dafür isst er am Tag immer recht gut.Und er kommt auch fast jeden 2.Tag alle 2 Stunden. Manchmal hab ich aber Glück und er schläft 6-8 h durch.

Ich weiß auch nicht woran das liegt, aber ich denke, das hängt auch viel damit zusammen, dass die Kleinen so viel verarbeiten müssen.

Ich freu mich auch riesig aufs Durchschlafen...:P

Link to comment
Share on other sites

also leo hat bis sie 6 monate war durchgeschlafen. vom ersten tag an. sie wurde 3 monate voll gestillt.

bis sie 5 monate war hatte sie zwienahrung (stillen dann flasche)

und genau an ihrem 6 monatigem tag, hat sie nicht mehr durchgeschlafen. da brauchte sie nachts eine flasche von ca 120ml.

nun wird es langsam wiede rbesser. und wir haben auch mal wiede rnächste wo sie durch schläft!

und ich werd eauch nix mit ihr trainieren oder üben. weil es hat in meinen augen einen grund wenn sie nicht durchschlafen. und den grund sollte man nicht durch irgend ein training zwanghaft unterdrücken.

es sind ebend noch babys...

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Raphael hat mit 6 Wochen durchgeschlafen,dann mit nem knappen halben Jahr war das vorbei...

Nun schläft er mal durch,mal nicht.Manchmal sogar ne Woche richtig super,dann wieder gar nicht.Mal wird er nur einmal wach und mal 5 mal.Kann man nix machen.Leonie hat erst mit 3 durchgeschlafen...

Link to comment
Share on other sites

und ich werd eauch nix mit ihr trainieren oder üben. weil es hat in meinen augen einen grund wenn sie nicht durchschlafen. und den grund sollte man nicht durch irgend ein training zwanghaft unterdrücken.

es sind ebend noch babys...

*voll und ganz zustimm*

Es gibt so viele Gründe, warum ein Baby nachts aufwacht. "Die Eltern absichtlich ärgern" gehört nicht dazu! Manchmal ist es Hunger oder Durst, manchmal schlechte Träume, manchmal Bauchweh... Wie soll man das denn "abtrainieren"?

Ach so, mir geht's wie so vielen hier: Johannes hat ab der 3. Woche nachts 6 stunden durchgeschlafen und dann nach einer Stillunterbrechung weiter bis morgens. Seit er sechs Monate ist, schläft er nicht mehr durch, will alle vier Stunden trinken und wacht auch zwischendurch manchmal weinend auf.

"Es ist nur eine Phase, es ist nur eine Phase..."

Link to comment
Share on other sites

unsere vergisst zwischenzeitlich auch immer wieder das sie eigntlich schon durchschlafen kann. ^^

Zum Glück ists bei ihr meist nur der verlorene Schnuller, oder doch mal etwas Bauchweh.

Letzteres erledigt sich nach ein bisschen rumgetrage und gehüpfe, damit die Pupse rauskommen, allerdings meist wieder.

Ansonsten schläft sie sehr gut. hatte zwischenzeitlich zwar ihre Phasen wo gar nichts ging (so um 6 Monate) aber dann hats wieder geklappt. :)

Link to comment
Share on other sites

Janne wird auch immernoch 2mal wach Nahcts und er ist 9 1/2 Monate alt. Er verlangt auhc wehhemend nach seiner Flasche und ist durch nichts anderes zu beruhigen. Ich glaube es ist etwas Gewohnheit aber die will ich ihm nihct nehmen. Es gehört zu seinem Rythmus dazu und solange er tagsüber noch nicht komplatt ist und wenig trinkt find ichs sogar recht gut das er nachts noch 2 Flaschen trinkt so weiß ich er bekommt genug Flüssigkeit:o

Link to comment
Share on other sites

Jan hat fast seit der Geburt einen 3-4 Stunden-Rhythmus gehabt - von sich aus, ohne daß ich was gemacht hätte, und er bekam PRE-Milch. Dieser Rhythmus hielt auch die Nacht über an, so daß er nachts 2x kam (meist gegen 1 Uhr, und dann gegen 5 Uhr). Wollte auch immer seine Flasche haben.

Die hat er auch immer bekommen. Mit 9 Monaten haben wir dann angefangen, die Trinkmengen nachts bei den beiden Flaschen langsam zu reduzieren. Immer nur um 20ml alle 3-4 Tage. Mit 11 Monaten hat er dann einfach angefangen durchzuschlafen und die Flasche wegzulassen -- bis heute :D

Wenn Dein Kleiner die beiden Male in der Nacht jeweils nur 80ml trinkt, und ansonsten brüllt -- glaub mir, dann tut er das nicht, weil er Hunger hätte. 80ml machen in dem Alter nicht mehr viel aus. Ich denke, er heult dann eher, weil ihm die Flasche fehlt und es für ihn zum Ritual geworden ist. Jan hat in der Nacht jeweils zwischen 150-200ml pro Flasche getrunken -- bei solchen Mengen würde ich schon eher an Hunger denken. Aber 80ml halte ich eher für Gewohnheit.

Prinzipiell lernen alle Kinder von allein ein- und durchschlafen.

Die einen sofort, die anderen später. Unser Nachbarskind ist so alt wie Jan und schläft heute noch nicht so richtig durch. Hat der noch nie getan & es war schon deutlich schlimmer (bis zu 10x nachts kommen etc). Und mit dem Essen hat das echt nix zu tun -- ist eine Frage der Hirnreifung und die kann man mit Gute-Nacht-Brei nicht fördern :D

Gruss, Susi

Link to comment
Share on other sites

Dass Kinder in dem Alter oft nachts aufwachen ist normal. Sie lernen in der zeit sehr viel, das beschäftigt sie natürlich auch.

Ich persönlich bin kein Fan davon, den Kindern das Durchschlafen beizubringen. Lernen tun sie es eh.

Reduziert hat meine Tochter die Nachtmahlzeiten kurz vor ihrem ersten Geburtstag selbst. Mittlerweile schläft sie sehr oft durch, aber noch nicht immer. Meist sind es zwei Wochen am Stück, derzeit wacht sie wieder einmal nächtlich auf und hat dann meistens Durst.

Link to comment
Share on other sites

Mein Kleiner hat zwischen dem 4-6. Monat sehr gut geschlafen (damit meine ich, er kam meistens noch einmal oder auch selten gar nicht), dann war's erstmal vorbei. Im Moment (7 1/2 Monate) scheint es sich wieder etwas zu bessern. Seit drei Nächten drinkt er endlich ein GuteNacht-Fläschen (wird sonst noch gestillt, da er keine Beikost will). Damit schläft er besser. Die Kinder meiner Bekannten (10 Monate, 8 Monate, 5 Monate, 9 Monate) schlafen aber alle noch nicht durch. Scheint normal, wenn aucn hart, zu sein.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.