Jump to content

Badeeimer, ja oder nein

Rate this topic


Guest Steffi0912
 Share

Recommended Posts

Guest Steffi0912

Hallo Mamis,

wieder einmal eine Frage an euch... ;-)

Hatte ihr für euere Kleinen einen Badeeimer und wenn ja welchen?

Oder habt ihr sie einfach in einer kleinen Wanne gebadet?

Link to comment
Share on other sites

Also, vielleicht bin ich da übervorsichtig, aber ich würde keine Wäschewanne o.ä. nehmen, einfach, weil ich nicht weiß, ob da Weichmacher oder Farbstoffe im Kunststoff sind, die Babies nicht gut tun. Aber das nur am Rande...

Zum Eimer: Wir haben einen und Johannes hat ihn geliebt. Ich fand den gerade am Anfang toll, weil Du wirklich nur das Köpfchen halten must (also: aufpassen, dass er/sie kein Wasser schluckt). Baby kann nicht wegrutschen etc.

Johannes hat sich offensichtlich super wohlgefühlt (hunderte goldiger Badebilder mit wohligem Gesichtsausdruck sprechen Bände) und das mit dem "Gefühl wie in Mamis Bauch" leuchtet mir irgendwie ein.

ABER: Ein Markeneimer kostet seine 20,- € (ungefähr) und wenn der Zwerg 1/2 Jahr alt ist und so eine Speckrobbe wie meiner, dann passt er nicht mehr rein - oder Du kriegst ihn nicht mehr raus... :o

D.h. wir kaufen jetzt doch noch eine Wanne, auch weil ich merke, dass der Zwerg jetzt spielen und strampeln will und das geht im Eimer nicht.

Ich finde allerdings: Man gibt oft soviel Geld für unnötigen Quark aus, da macht diese Anschaffung das Kraut auch nicht fett (Wannen gibt´s ja für'n Zehner). Wer allerdings wirklich jeden Cent umdrehen muss, ist vielleicht mit der Wanne besser bedient. Oder: Wanne kaufen, Eimer schenken lassen...;)

Link to comment
Share on other sites

Oder Baby mit in die große Wanne nehmen, das ist ganz kostenlos :D

Wir hatten keinen Eimer und die Wanne haben wir auch selten genutzt. Als die Mädels sitzen konnten, waren sie nur noch in der großen Wanne.

Wir haben sie so klein immer zu zweit gebadet. Da ging das prima in der großen Wanne.

Ganz am Anfang reichte auch das Waschbecken :D

Link to comment
Share on other sites

Haben eine Badewanne gekauft hat so um die 5 Euro gekostet sind sehr stabil es gibt auch so Sitze speziell für die Wanne ist aber erst was wenn sie sitzen können. Von dem Eimer gat mir die Hebamme abgeraten weil man das Kind nur am Kopf halten kann und wie soll man das Kind dann noch waschen? Ich bin mit der Wanne sehr gut zurecht gekommen.

Link to comment
Share on other sites

wir hatten einen eimer (geschenkt bekommen) und eine wanne (5 euro)

eimer fande sie total blöd, und wanne ist auch net besser. sie mag baden einfach nicht...und von daher. aber eimer war ganz daneben.

und 5 euro für eine wanne sind auch weiß gott nicht zu teuer. da würd ich nicht dran sparen. ebend weil man nicht weiß ob da weichmacher drin sind oder ähnliches. da kann man lieber wo anders sparen!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ganz am Anfang habe ich die Kleine im Waschbecken gebadet, dann in einer Babybadewanne.

Seit dem sie für die Babybadewanne zu groß ist, badet sie nur noch in der "Großen", entweder mit Papa oder mir, oder auch mal alleine.

...und sie liebt das Baden! Sie würde alleine wohl gar nicht mehr raus kommen, wenn ich das Wasser nicht heimlich ablassen würde. Da kann sie noch so Waschweiberhände haben, aber selber raus? neee..... :D

Link to comment
Share on other sites

Oder Baby mit in die große Wanne nehmen, das ist ganz kostenlos :D

Stimmt, wenn man eine hat :(. Hab ich mit Johannes mal bei meinen Eltern gemacht, fand er super.

Ich bekomme kein Geld von Eimer-Herstellern, aber nochmal zur Klarstellung: Du hältst Dein Kind nicht am Kopf FEST. Gehalten wird Dein Kind vom Eimer und dem Auftrieb. Du fasst nur zart unters Kinn, damit Mund und Nase nicht unter Wasser kommen - die andere Hand ist frei zum Waschen. Und beim Reinsetzen/Rausnehmen hat man das Kind im Fliegergriff. Ach so, hier ein Nachteil: Haare waschen im Eimer hab ich nie hinbekommen, das machen wir bis heute überm Waschbecken und zu zweit (also, zu dritt ;))

Link to comment
Share on other sites

Ganz klar EIMER!!!! Meine Kleine hatte immer superviel Spaß im Eimer, sie hat rumgeturnt wie irre, und hatte mit nicht mal einem Monat total leuchtende, lebendige Augen. Sogar Haarewaschen konnte ich darin, mit etwas Übung. Später hab ich ne Wanne genommen, oder das Waschbecken oder die große Wanne.

Ich glaube dadurch, dass sie am Anfang gute Erfahrungen im Wasser gemacht hat, hat sie nie Angst davor bekommen.

Den Eimer habe ich immer noch und freue mich, mein Krümelchen ab April darin baden zu können. :D

Link to comment
Share on other sites

Ich stimme für einen Eimer. :D Rahel hat ihren 9 Monate lang ausschließlich genutzt und ist dann in die Große Wanne "umgezogen". Zum Einen fand sie den anfangs super schön, weil es so eng war, dann spart's natürlich auch Wasser, man muss die Minis nicht so festhalten und waschen haben wir sie auch gut können. :)

Link to comment
Share on other sites

Wir haben den Eimer mit dem passenden Hocker dazu. Waschen ist überhaupt kein Problem. Sogar das Haare waschen klappt.

Nils liebt ihn. Wenn wir ihn mit in die große Wanne nehmen will er ziemlich schnell wieder raus.

Werde den Eimer solange benutzen wie möglich und dann kommt er in die große. Ob er will oder net:D

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß ja nicht wo ihr eure Babywannen her habt, aber in den Läden in denen ich war, haben die Teile net 5 Euro gekostet, sondern 25 :rolleyes:

Zum Thema Weichmacher...

Sucht mal in der ZDF-Mediathek zu dem Thema, die meisten Firmen verkaufen die identischen Wannen nur mit einem anderen Namen und kleben unten in die Wanne so ne Stopper-Matte rein, damit es idealer für Kinder ist ;)

Aber da sieht man mal wieder dass es einfach auf das Kind ankommt!

Am besten probierst du es wohl einfach aus :)

Und sowas wie Eimer usw. kann man sich ja auch toll zur Geburt wünschen!

Achja, und Leni hat sich schlussendlich in der großen Wanne einfach am wohlsten gefühlt, weil Mama da mitgebadet hat :D

Link to comment
Share on other sites

Also ich bin auch von dem eimer begeistert. als neugeborenes war es für unsere kleine schon komisch. aber sie konnte sich auch schon damals bewegen, weil wir nur ihren kopf über wasser gehalten haben. sie hat auch heute noch tierischen spaß in dem eimer zu planschen uns sie ist auch schon 6 1/2 monate und ein kleiner specki :-) wenn sie dann irgendwann mal sitzen kann werde ich sie in die große wanne setzen, aber bis dahin ist der eimer ideal. und das juchzen unserer kleinen spricht für sich

Link to comment
Share on other sites

Von mir kommt auch ganz klar: Eimer! Fabian liebt seinen Eimer immer noch, und er ist inzwischen fast 9 Monate alt. Der Eimer ist eigentlich auch viel zu klein für ihn, wir machen ihn jetzt nur noch halb voll, sonst schwappts oben drüber. Fabian findet alles bis auf seinen Eimer gräßlich. Er schreit in der kleinen Wanne, in der großen Wanne mit Papa... Da kommt nur der Eimer in Frage! Schade, dass es die Dinger nicht in größer gibt!

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mich diesmal auch für den Eimer entschieden, bei meiner Tochter gab es den damals noch nicht. Sie hatte sich in der Wanne nie wohl gefühlt und fing immer an zu schreien sobald es ins Wasser ging. Weiß ja nicht ob es im Eimer anders gewesen wäre, aber Babys lieben ja nun mal die Enge.

Ich halte den Eimer auch für praktischer, es geht schnell, ist sicherer und man muß das Baby halt nur leicht am Köpfchen halten.

Später wenn er allein sitzen kann, gehts dann auch mit in die große Wanne.

Vielleicht muß man es einfach erstmal ausprobieren, bevor man urteilen kann.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.