Jump to content

Sterilisation abgelehnt

Rate this topic


Guest
 Share

Recommended Posts

Guten Morgen zusammen,

wie einige vielleicht wissen, hatte ich vor kurzem einen Termin zur Geburtsplanung

Ich bat um einen Termin weil ich jetzt mein 4tes Kind bekomme (trotz DMS)

Wollte einen WKS und mit einem Abwasch eine Sterilisation. Am telefon sagte man mir, das sei alles gar kein problem, wenn ich das so haben möchte ließe sich das auch einrichten.

Kaum war ich da, hat der Oberarzt mir erst mal den WKS ausgeredet und meinte auch noch, dass er auf keinen Fall eine Sterilisation machen wird, weil ich ja noch viel zu jung bin.

Dass ich aber schon 3 Kinder habe und irgendwann auch mal mein eigenes geld verdienen will und nicht mein Lebenlang Mama und Hausfrau sein will ist da völlig nebensächlich.....

Ich weiß ja, dass ich noch jung bin, aber ich habe nunmal schon 3 Kinder (plus ein Stiefkind), Hormonelle Verhütung hat nix gebracht, da ist es ja wohl verständlich, dass ich endlich mal "Abshcließen" will oder? So ganz nebenbei hat der Arzt auch noch erwähnt, dass ich mir eine andere Verhütungsmethode suchen sollte, da Hormonelle Verhütung bei mir auch beim nächsten Mal wohl nicht anschlagen wird, supi oder???

Das ist doch mal echt ungerecht, ist doch immernoch mein Körper und mein Leben oder hab ich was nicht mitbekommen -.-

Sorry aber das musste mal raus

LG

Sabrina

Link to comment
Share on other sites

Naja du bist erst 23 da ist es normal, das Ärzte das ablehnen :o

In diesem Alter müßtest du dir ein psychologiches Gutachten holen.

Ich wollte bei Vanessa auch eine Sterilisation, trotz das ich da 29 Jahre war und nicht mehr weit von der 30 entfernt war, lehnte man das auch bei mir ab, wenn dann nur mit Gutachten und das haben die mir 3 Tage vor dem KS gesagt, unmöglich in der kürze noch ein Gutachten zu bekommen. :mad:

Es kann ja sein, das du dich von deinem jetztigen Partner mal trennst und du mit dem neuen doch noch mal unbedingt ein Kind haben möchtest, es geht aber dann nicht mehr. Bei der Frau ist eine Sterilisation nicht rückgängig zu machen. Beim Mann geht das, kommt drauf an wie er sterilisiert wird.

Um es kurz zu machen, bei der Frau ist es endgültig, deswegen machen die Ärzte das ziemlich ungern so früh, zumal viele damals auch verklagt worden sind, Frauen haben auf Unzurechnungsfähig plädiert, oder auf schwere Depressionen und wollten angeblich die Steri nicht.

Deswegen verlangen Ärzte heute bei Frauen unter 30 ein psycholgiches Gutachten um sich selbser abzusichern.

Aber mal eine andere Frage, wenn du weißt, das die Pille oder alles was mit Hormonen zu tun hat, bei dir nicht wirkt, warum verhütet ihr nicht anders ? Kondom, Kupfer Spirale, Persona oder wie das hieß, das verstehe ich nicht :confused:

Es gibt soviele Möglichkeiten zu verhüten :confused:

Link to comment
Share on other sites

Naja du bist erst 23 da ist es normal, das Ärzte das ablehnen :o

In diesem Alter müßtest du dir ein psychologiches Gutachten holen.

Ich wollte bei Vanessa auch eine Sterilisation, trotz das ich da 29 Jahre war und nicht mehr weit von der 30 entfernt war, lehnte man das auch bei mir ab, wenn dann nur mit Gutachten und das haben die mir 3 Tage vor dem KS gesagt, unmöglich in der kürze noch ein Gutachten zu bekommen. :mad:

Es kann ja sein, das du dich von deinem jetztigen Partner mal trennst und du mit dem neuen doch noch mal unbedingt ein Kind haben möchtest, es geht aber dann nicht mehr. Bei der Frau ist eine Sterilisation nicht rückgängig zu machen. Beim Mann geht das, kommt drauf an wie er sterilisiert wird.

Um es kurz zu machen, bei der Frau ist es endgültig, deswegen machen die Ärzte das ziemlich ungern so früh, zumal viele damals auch verklagt worden sind, Frauen haben auf Unzurechnungsfähig plädiert, oder auf schwere Depressionen und wollten angeblich die Steri nicht.

Deswegen verlangen Ärzte heute bei Frauen unter 30 ein psycholgiches Gutachten um sich selbser abzusichern.

Aber mal eine andere Frage, wenn du weißt, das die Pille oder alles was mit Hormonen zu tun hat, bei dir nicht wirkt, warum verhütet ihr nicht anders ? Kondom, Kupfer Spirale, Persona oder wie das hieß, das verstehe ich nicht :confused:

Es gibt soviele Möglichkeiten zu verhüten :confused:

Das die Hormone nicht wirken, wissen wir ja erst seit dieser Schwangerschaft.

Meine ersten 3 Kinder waren ja gewollt.

Meine beiden ersten stammen aus erster Ehe und mein Sohn aus meiner jetzigen. Ich denke nicht, dass ich nochmal bereit wäre in einer neuen Beziehung ganz von vorne, also mit weiteren Kindern, anzufangen.

Natürlich gibt es noch zich andere Methoden zu verhüten, aber dennoch könnte ich den Sex dann irgendwie nicht richtig genießen, weil ich immer wieder Angst hätte trotzdem schwanger zu werden :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

also ich muss sagen ich kann dich sehr gut verstehen....

vielleicht ist es wirklich eine change, sich mit einem gutachten da irgendwie helfen zu lassen, dass die es tun. ein versuch ist es wert!

ich muss sagen bei mir hat die pille auch versagt, und ich würde jetzt auch im leben die pille nicht mehr nehmen zur verhütung. und wenn ich mir dann vorstelle, es würde nix an hormonen gehen...oh gott....da würd ich aus angst glaub ich gar kein sex mehr haben wollen!

Link to comment
Share on other sites

da ist es ja wohl verständlich, dass ich endlich mal "Abshcließen" will oder? Das ist doch mal echt ungerecht, ist doch immernoch mein Körper und mein Leben oder hab ich was nicht mitbekommen -.-

LG

Sabrina

Richtig, es ist dein Leben. Es gibt auch noch andere Dinge als Hormone und eine endgültige Sterilisation.

Und DU allein kannst etwas tun um damit abzuschließen.

Kein Arzt der Welt ist daran Schuld, wenn du wieder schwanger wirst ;)

Link to comment
Share on other sites

ich kann es aber sehr gut verstehen wenn jemand diesen wunsch äußert und finde es sehr blöd wenn dann gesagt wird, neee sie sind zu jung....jede rsollte doch frei entscheiden dürfen...

gibt ja auch fälle wo frauen komplett ohne kinder es machen dürfen..warum dann nicht eine frau, die schon fast 4 kinde rhat?

Link to comment
Share on other sites

Das ist schon richtig, dennoch ist es ungerecht...

Meine Schwester ist jetzt 18 und wurde in der Zeit von 2 Jahren 4 Mal schwanger und hat immer wieder abtreiben lassen. Sowas ist komischerweise kein problem...

Link to comment
Share on other sites

Guest Magica deSpell

Letztendlich ist es wirklich dein Körper und deine Entscheiduung, aber es ist schon ein verdammt großer Eingriff und mir persönlich würde da ein ganzes Stück Frausein fehlen.

Wieso lässt sich dein Mann nicht die Samenleiter abklemmen? Geht wesentlich unkomplizierter und ist gegebenenfalls noch rückgängig zu machen.

Link to comment
Share on other sites

Anscheinend nicht....man KÖNNTE ja in 15 Jahren nochmal Kinder haben wollen und das bereut man es.

Das ist natürlich richtig, aber ich könnte eher damit Leben keine mehr zu bekommen, als damit 4 umgebracht zu haben....

Link to comment
Share on other sites

Guest Magica deSpell
Das ist schon richtig, dennoch ist es ungerecht...

Meine Schwester ist jetzt 18 und wurde in der Zeit von 2 Jahren 4 Mal schwanger und hat immer wieder abtreiben lassen. Sowas ist komischerweise kein problem...

:eek: 4mal in 2 jahren??? Wie schafft man denn sowas (will ja keinem zu nahetreten, aber das klingt mehr als nachlässig)

Link to comment
Share on other sites

Letztendlich ist es wirklich dein Körper und deine Entscheiduung, aber es ist schon ein verdammt großer Eingriff und mir persönlich würde da ein ganzes Stück Frausein fehlen.

Wieso lässt sich dein Mann nicht die Samenleiter abklemmen? Geht wesentlich unkomplizierter und ist gegebenenfalls noch rückgängig zu machen.

Darüber haben wir natürlich auch schon geredet, sind deswegen auch echt am hin und her überlegen. Ich glaub, der hat da ein wenig schiss vor :D

Link to comment
Share on other sites

:eek: 4mal in 2 jahren??? Wie schafft man denn sowas (will ja keinem zu nahetreten, aber das klingt mehr als nachlässig)

Nunja, das versteh ich auch nicht....wenn ich mir meine Schwester angucke muss ja was dran sein, wenn man sagt "Dumm F.... gut"

Ja ich bin gemein, aber bei sowas wachsen meine zehennägel nach innen

Link to comment
Share on other sites

Sorry wenn ich mich einmische *rotwerd*

Ich finde das eigendlich toll das der Doc so reagiert hat.

Ich kenne nun schon 2 Ärzte die bei einer schwangeren Frau eine Seri ablehnen.

Mein eigener (neuer) FA lehnt dies auch ab.Er ist der Meinung wenn eine Frau einige Monate zu ihm kommt und sich sterilisieren lassen will dann führt er ein erstes Beratungsgespräch,ohne Terminabsprache.Kommt diese Frau zum nächsten Vorsorgetermin und spricht dieses Thema erneut an dann führt er erneut ein ernsthaftes Gespräch und erst wenn sie einige Wochen später wieder vor der Tür steht dann wird eine Absprache getroffen.

Dieser Schritt ist ein entgültiger und kann nur sehr aufwendig und mit viel Geld wieder rückgängig gemacht werden.Die Ärzte wollen einfach nur sicher gehen das es wirklich wirklich durch dacht ist.

Ich hab es hier im Forum schon oft geschrieben,ich wurde aus gesundheitlichen Gründen auch bei der Geburt meines 4. Kindes sterilisiert und habe danach Jahre darunter gelitten.

Jetzt ist es mir wieder möglich aber das war und ist ein harter und teurer Weg.

Vielleicht lässt dein Arzt mit sich reden wenn du ihn nach der Entbindung 2-3 mal darauf ansprichst.

Es muss ja nicht gleich bei der Geburt sein.Wenn du dich wirklich sterilisieren lassen möchtest dann werden dich sicherlich die Kosten nicht davon abhalten können.

LG

Link to comment
Share on other sites

Bei der Frau ist eine Sterilisation nicht rückgängig zu machen. Beim Mann geht das, kommt drauf an wie er sterilisiert wird.

Das stimmt so nicht.Man kann es gut rückgängig machen aber es ist eine große OP die 3-4 Stunden dauert.Bei der Frau ist es auch möglich nach 10-15 Jahren eine Refertilisierung durch zuführen mit Erfolg.

Beim Mann ist dies auch gut möglich aber da spielt beim Erfolg auch die Zeit eine Rolle. bei einem Mann der 15 Monate sterilisiert war ist der Erfolg oft viel größer als bei einem Mann der 15-20 Jahre sterilisiert war.

Den Kostenfaktor darf man auch nicht vergessen,die Op kostet zwischen 1800-4000 Euro.

Link to comment
Share on other sites

ja gut....aber eingriff ist eingriff, und ich kann verstehen dass man es in einem abwisch machen möchte oder?

weil jeder eingriff bringt ja auch gefahren mit sich!

Da hast du sicherlich recht,aber besser grünlich über eventuelle Risiken nach zu denken und dann die passende Entscheidung zu treffen als es zu leicht zu haben und es später zu bereuen.

Ich weis da gibt es unterschiedliche Meinungen dazu,meine ist halt diese weil ich in der Beziehung eben so meine Erfahrungen gemacht habe und viele Frauen kenne die das ebenfalls durch haben und wie hart diese jetzt darum kämpfen noch einmal Mutter werden zu dürfen.

Klar,nicht jede Frau bereut danach diesen Schritt,aber eben doch sehr sehr viele.

LG Diana

Link to comment
Share on other sites

oh man,ist ja echt blöd.ich weiß wie du dich fühlst.ich bekomme auch mein 4tes kind und möchte mich sterilisieren lassen.ich mache es aber getrennt,weil ich keinen ks haben möchte.muß die kosten dann zwar selber tragen,aber diepreise sind von kh zu kh oder arzt verschieden.vielleicht probierst du es nochmal,wenn du es wirklich willst,halt nochmal so.

ob es bei mir klappt weiß ich auch noch nicht.mein fa meinte auch zu mir ich sei noch zu jung.aber hallo,31jahre,das 4te kind,das reicht doch.

Link to comment
Share on other sites

TUt er auch :)

Kinder haben ist zwar wunderschön, aber sammeln wollte ich nun doch nicht *fg*

Ausserdem wollen diese Kinder ja auch versorgt werden, Kinder sind nun mal teuer und ich will jedem einzelnen von ihnen auch was bieten können und nicht hinterher am existenzminimum leben müssen.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe vor 17 jahren mich sterilisieren lassen da Familienplanung abgeschlossen und auch gesundheitliche probleme dabei waren ich wurde allerdings nicht von einem deutschen arzt(französische kollegin meines damaligen gyns) operiert(was damals aber trotzdem die KK zahlte) denn die lehnten es damals ab wegen dem alter.Als ich meinen 2 .mann kennenlernte habe ich es bitter bereut,habe 2005 eine refertilisierung durchführen lassen(die teuer war) mit einem bittersüssen erfolg eine FG,eine ElSs, nun bin ich wie man sehen kann ss aber mittels ICSI.Es ist wirklich grosses Thema ,ich selber würde mich immer wieder dafür entscheiden diesen weg zu gehen........

Aurelia wenn es dir so ernst ist vllt.hast du die möglichkeit über eines unsrer Nachbarländer diese Op machen zu lassen,denn hier wirst du mit sicherheit keinen Doc finden der es tut da das Gesetz in D es klar belegt das solange keine krankhafte (körperlich oder Psychische) veränderung vorliegt wird es nicht vor dem 30. gemacht..

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.