Jump to content

Plötzlicher Haarausfall Hilfeee

Rate this topic


pingpong18
 Share

Recommended Posts

HuHu also ich habe jetzt seit paar tagen einen höllischen Haarausfall das ist absolut nicht mehr normal ...

Woran kann es liegen ?

Habe jetzt wieder mit der Pille angefangen heute mit der FÄ telefoniert und die meinte ihr wäre nicht bekannt das es davon kommen kann...

Zu welchem arzt muss ich damit ? Was kann ich tun ?

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Ungefähr 3 Monate nach der Entbindung fing das bei mir auch an mit dem fürchterlichen Haarausfall.

Ich hatte echt schon Panik, daß es erst aufhört, wenn alle Haare weg sind... :eek:

Aber das ist ganz normal und liegt an der Hormonumstellung.

Mir wurde auch gesagt, daß es einem nur so viel vorkommt, weil man während der SS wohl weniger Haare verliert

und dann eben die ganzen Haare ausfallen, die man eben vorher nicht verloren hat. :confused:

Naja, wie dem auch sein, es hat sich irgendwann nach 3 Monaten wieder gegeben und nun wachsen ganz viele kleine Haare nach.

Sieht gerade am Haaransatz ziemlich doof aus. Aber immerhin wachsen sie!

Ich denke nicht, daß man viel gegen den Haarausfall machen kann. Aber es ist wirklich normal, und hört auch wieder auf. ;)

Link to comment
Share on other sites

Bei mir fielen die Haare in Büscheln aus, als ich abegstillt habe. Ich habe mich irgend wann gewundert, dass noch welche da sind:rolleyes:. Aber mach dir keine Sorgen, inzwischen sind sie wieder so dick wie eh und je;) das liegt an der Hormonumstellung und ist ganz normal, haben ganz viele Frauen. ich denke nicht, dass du deswegen zum Arzt musst.

Link to comment
Share on other sites

Guest *~DeLaLi~*

Ohjeeeee, da kann ich ebenfalls ein Lied von singen und auch ich kann Dir nur sagen, dass hört wieder auf sobald sich Dein Hormonhaushalt wieder eingependelt hat ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich kann kein Lied von singen :o weiß aber als Friseurin, dass es nach einer Geburt zu Haarausfall kommen kann, das ist hormonbedingt und sollte/müsste sich wieder einpendeln, wenn der Körper sich komplett umgestellt hat und die Hormone im Gleichgewicht sind. :)

Link to comment
Share on other sites

Das kann man nicht in Zeit festlegen, ist auch bei jedem Unterschiedlich wann der Haarausfall kommt, würde mich also auch nicht auf die 3 Monate festlegen, die von Puschel genannt wurden- wie lange das dauert hängt von deinem Körper ab und da jeder Mensch anders ist, ist auch die Zeitspanne bei jedem Anders :)

Link to comment
Share on other sites

Guest Stina
Das kann man nicht in Zeit festlegen, ist auch bei jedem Unterschiedlich wann der Haarausfall kommt, würde mich also auch nicht auf die 3 Monate festlegen, die von Puschel genannt wurden- wie lange das dauert hängt von deinem Körper ab und da jeder Mensch anders ist, ist auch die Zeitspanne bei jedem Anders :)

Ja denke auch das ist unterschiedlich und hängt warscheinlich auch mitm Stillen zusammen ! Bei mir hats auch nach 3 Monaten angefangen und nach 6 Monaten hatte ich schon richtige Geheimratsecken ! :mad:

Link to comment
Share on other sites

@pingpong kannst Dir auch Biotin im Einkaufsmarkt mitnehmen 5 mg pro Tablette reicht am Tag. Hatte auch Haarausfall und dacht hinterher hab ich ne Glatze. Es dauert einige Zeit aber es geht wieder weg ist von der Hormonumstellung nach der ss.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin gerade mal am Anfang der SS und habe schon voll viele Haare verloren. Ich hab mir auch nichts dabei gedacht, wegen den Hormonen. Aber wenn ich hier eure Geschichten lese, bekomme ich doch ein wenig ANgst. Denn wenn ich jetzt schon so viele verliere und nach der SS nochmehr...Ohjee.

Ich schreib mir schon mal vorsichtshalber eure Empehlungen auf. Sicher ist sicher :o

Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

Hi,

hatte nach der Geburt meiner Lina auch das Problem, dass mir die Haare gleich büschelweise ausgefallen sind. Der FA sagte mir da auch, dass es hormonbedingt sei und vermutlich wieder aufhören würde, wenn der Hormonhaushalt wieder ok wäre.. Was mich gewundert hat, war, dass nach der Geburt meines ersten Kindes (Tommi) nichs derartiges passiert ist. Nun ja, ich habe dann trotzdem mal vorsorglich ein Koffeinshampoo genommen. Hat, rein subjektiv betrachtet, schon ein bisschen geholfen und mir sind nicht wie davor jeden Tag über gefühlte 100 Haare beim kämmen ausgegangen. Ich hab dann richtig Panik bekommen und mir ein damals gerade zugelassenes Mittel zugelegt. Es hieß Regaine und hat wesentlich besser als das Koffeinshampoo gewirkt (aber nur das versteckte Verlinkung entfernt!!!!!2%ige für Frauen und auf keinen Fall das 5%ige für Männer). Nur ist das erstens nicht ganz so billig und außerdm hat meine Kopfhaut ziemlich gereizt darauf reagiert. Daher musste ich es wieder absetzen. Nach ca. einem halben Jahr hatte sich dann aber anscheinend der Hormonhaushalt wieder regeneriert und der Blick auf den Kamm war wieder wie früher mit der ganz normalen Menge an Haaren ;)

Also am besten mal vom FA beraten lassen und erstmal abwarten (event. mit Koffeinshampoo). Man bekommt zwar zuerst einen Schreck, aber im Nachinein betrachtet war wirklch viel Angst dabei irgendwann eine sichtbares Haarproblem zu haben, was objektiv gar nicht so schlimm war.

lg Lisa

Edited by Mini
versteckter Link!
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.