Jump to content

welcher nachname???

Rate this topic


anika86
 Share

Recommended Posts

hallo muttis !!

wir erwarten ja am 25.11.08 unseren kleinen jungen.

wir sind nicht verheiratet...

wohnen aber seid 2 jahren zusammen er heißt "besser" und ich "jenkner"

nur welchen namen soll unser baby bekommen!!???

nur "jenkner" oder doppelname "besser jenkner" ??:confused::confused:

nur den nachnamen von meinem schatz will ich nicht ! falls man sich doch mal irgendwann trennt, was ich jedoch nicht hoffe!!!!!

wollen jenachdem nächster oder übernächstes jahr heiraten wenn wir ihn taufen lassen dann hätte er ja eh "unseren" namen wenn wir uns auf einen einigen oder nen doppelnamen nehmen

aber wie handhabt ihr das mit dem nachnamen????

ich finde das voll schwer da wir nicht verheiratet sind

freu mich über antworten die mir helfen würden

bis dann anika und der kleine unbekannte

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich nicht verheiratet wäre, dann würde meine Kleine auf alle Fälle meinen Nachnamen bekommen ;)

Bei einer späteren Heirat (glaub bis das Kind 4 oder 5 ist) würde, wenn man natürlich will, der Nachnamen ohne großen Papierkrieg vom Ehepartner übergehen.

Doppelnamen für Kinder ist glaub in Deutschland nicht machbar!

Link to comment
Share on other sites

Wir sind auch nicht verheiratet und unsere Tochter bekam meinen Nachnamen, später wird sie dann Michas Nachnamen bekommen aber solange wir nicht verheiratet sind empfinde ich es so als besser und er auch :)

Meine Freundin hatte es genau anders gemacht, sie hat ihrem Kleinen den Nachnamen ihres Verlobten gegeben allerdings weiß ich nicht wann sie heiraten wollen.

Ich glaube sowas müsst ihr untereinander absprechen was ihr besser findet :)

Desweiteren möchte ich dich auf folgende Ankündigung aufmerksam machen:

http://www.adeba.de/discus2/announcement.php?f=41&a=69

Da du mit deinem/euren Nachnamen ziemlich private Details preisgibst :o

LG, ~Keks~

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe meiner tochter letztes jahr den nachnamen meines freundes gegeben. wir hatten ohnehin vor zu heiraten. (dieses jahr im oktober ist es dann so weit) viele haben gesagt, dass ich das doch nicht machen könne, falls wir uns doch trennen. aber das war mir egal. selbst wenn, hätte ich es nicht schlimm gefunden, dass mein kind anders heißt als ich... aber eigentlich habe ich mir diese frage nie gestellt :-)

wenn du dir aber nicht 100% sicher bist, dann gib dem kind deinen namen. wenn ihr bis zum 5. geburtstag heiratet ist es kein problem, dann bekommt das kind euren gemeinsamen namen.

doppelname geht aber für ein kind nicht, auch wenn du oder dein mann nach der hochzeit einen doppelnamen nimmt. das kind kann nur einen nachnamen haben.

liebe grüße

anna

Link to comment
Share on other sites

Doppelnamen geht ja nicht mehr..... daher muss man sich für einen entscheiden. Wenn man nichts vorher macht, ist es der Mama-Nachname.

Wir haben es so gemacht dass unser Kleiner Papas Nachnamen bekommt, aber Vornamen suche ich aus:D

Link to comment
Share on other sites

also selbst nach dieser 4 oder 5 Jahresfrist, die es da gibt, ist eine Namensänderung kein großer Akt.

Wir sind zwar verheiratet, haben aber beide unseren Nachnamen behalten und der Knirps wird meinen bekommen. Ganz einfach weil es praktischer ist. Bei allem, was es rund um das Kind zu regeln gilt (Ämter, Krankenkasse, Kindergarten, Schule, Freunde...) kümmer ich mich drum und ich will nicht immer erklären und nachweisen müssen. Habe selber als Kind anders geheißen als meine Mutter und fand es unheimlich lästig.

Link to comment
Share on other sites

mal ne bescheidene frage: wenn ich noch verheiratet bin wenn das kind geboren wird, kann ich dem kind trotzdem meinen nachnamen( also den den ich vor der hochzeit hatte?) geben?..also ich hab nen doppelnamen und möchte net das mein kind den namen von meinem "noch-mann" bekommt! kann man da was machen oder muss ich warten bis die scheidung durch ist und das dann erst ändern lassen??

Link to comment
Share on other sites

mal ne bescheidene frage: wenn ich noch verheiratet bin wenn das kind geboren wird, kann ich dem kind trotzdem meinen nachnamen( also den den ich vor der hochzeit hatte?) geben?..also ich hab nen doppelnamen und möchte net das mein kind den namen von meinem "noch-mann" bekommt! kann man da was machen oder muss ich warten bis die scheidung durch ist und das dann erst ändern lassen??

glaub, da musst bis nach der Scheidung warten, aber dein Noch-Ehemann ist solang ihr noch verheiratet seid automatisch rechtlich gesehen der Vater. (glaub ich:rolleyes:)

Hab unserer Kleinen übrigens auch den Nachnamen von meinem Freund gegeben, da wir ja eh heiraten wollen. Finds nämlich blöd, wenn das Kind später mal bei allen möglichen Formularen und Anträgen die es gibt, immer seinen Geburtsnamen dann angeben muss, welchen es ja zu dem Zeitpunkt schon ewig nimmer trägt.....

Link to comment
Share on other sites

das Kind später mal bei allen möglichen Formularen und Anträgen die es gibt, immer seinen Geburtsnamen dann angeben muss, welchen es ja zu dem Zeitpunkt schon ewig nimmer trägt.....

möööp, falsch gedacht. Der neue Nachname wird auch nachträglich der neue Geburtsname. Geburts- und Abstammungsurkunden werden einmalig geändert, also auf den neuen Namen ausgestellt und damit ist Dein Kind nach der Namensänderung eine geborene neuerName. Das ist sogar so, wenn der Namensgeber nicht der leibliche Vater ist.

Hier könnte es auch sein, dass diese 5 Jahresgrenze nach Geburt gilt, meine Tochter war damals nämlich vier als wir das gemacht haben.

Link to comment
Share on other sites

Also obwohl der Name meines Freundes sicher schwieriger fürs Kind werden wird (oder eher lustig) habne wir uns entschieden, dass der Kleine seinen Namen bekommt. Wir sind verlobt und wollen heiraten, was natürlich keine Garantie ist, aber auch im Falle einer Trennung, ist er ja immer noch der Vater und hat (so wie wir es geregelt haben) auch zu 50% Sorgerecht... Also fände ich es dann auch nicht schlimm, wenn er seinen Namen hat... Gehen wir mal nicht davon aus... :)

Link to comment
Share on other sites

Unser Sohn hat schon den Nachnamen vom Papa und Maria auch. Als Jakob zur Welt kam, war noch nicht abzusehen, wann wir heiraten. Trotzdem fand ich es besser, wenn er Papas Nachnamen hat. Und mich stört es nicht, beim Kinderarzt als Frau Papasname angesprochen zu werden. Im November wird das eh mein Name :D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.