Jump to content

Tobsuchtsanfall,liegen lassen


clara1984
 Share

Recommended Posts

ìch studiere erzieh. ( lehramt), aber bei meinem kind weiß ich nicht weiter ;)

heute hatte sie einen Tobsuchtsanfall, ich habe es ihr 100 mal ganz ruhig erklärt, dass sie nicht auf der Straße ihr dreirad schieben kann, nichts hat geholfen, wir haben eine halbe stunde gebrüllt :eek:

was macht ihr da? Liegen, brüllen lassen, abwarten, hat alles nicht geholfen

Link to comment
Share on other sites

hallo,

mein sohn hatte das mal mit seinem laufrad , ich hab ihm erklärt das es so nicht geht und er damit aufhören soll ansonsten kommt das laufrad weg. wenn er nicht aufhört bekommt er eine letzte wahnung !wenn er nicht auf mich hört dann nehme ich das laufrad in die eine hand und meinen sohn an die andere hand bzw auf dem arm . und dann gehen wir nach hause !

er hat mal im lebensmittelgeschäft auch einen aufstand geprobt...ich sage ihn er soll aufhören und nach der letzten wahnung sitzt er im einkaufswagen. mir ist es auch egal ob die leute dann schauen...ich denk dann da muß ich durch, da muß mein sohn durch und die anderen kunden im geschäft müssen da auch durch und sich das geschrei anhören. seitdem läuft es eig. gut. allerdings war er damals schon um die 2 !

so weh es einem manchmal tut aber man muß konsequent sein sonst versuchen sie es immer wieder. ich erkläre ihm auch nichts 100 mal, nach der dritten ermahnung ist schluß . ich erkläre es ihn dann kurz und bündig, das z.b. da autos fahren und er sonst ganz doll weh hat und zum arzt muß. dann sagt er meist ich hab dann bein/arm/ kopf aua und es ist ok.

lg

weihnachtskind

Link to comment
Share on other sites

meine maus ist 1, 5, sie war so müde und dann habe ich das schreiende bündel wieder mit nach hause genommen :(

aber spaß hat mir das nicht gemacht und konsequenz ist wichtig, das weiß ich, aber sie tut sich weh, wenn sie mit dem kopf auf die erde knallt

Link to comment
Share on other sites

Guest aoife

ICh hab Janosch in solchen Situationen dann nicht liegen gelassen, sondern auf den Arm gehoben und bin einfach weitergegangen. Wenn er sich dann beruhigt hat, gut. Wenn nicht, dannmusste er halt auf meinem Arm weiterbrüllen. Er ist zum Glück nicht so stark, dass er sich aus meinem Arm winden kann und er haut und tritt auch nicht nach mir.

Gerade wenn die kleinen müde sind, ist das in dem Alter so, wenn dann irgendwas nicht nach ihrer Nase geht, steigern sie sich richtig rein. Wenn man weiß, dass sie müde sind, muss man sich wirklich überlegen, ob man noch etwas mit den kindern unternimmt, oder ob man lieber abwartet und das Ganze verschiebt...

LG Eva

Link to comment
Share on other sites

Guest aoife

Zum Glück ist auch das nur ne Phase - Janosch ist jetzt 22 Monate alt und schon länger nicht mehr so "tobsüchtig". Er lässt sich mittlerweile gern wieder in den Buggy setzen, wenn er müde wird - ohne größeres Theater.

Ich wünsch dir, dass das bei Lea auch bald wieder weniger wird :)

LG Eva

Link to comment
Share on other sites

Du hast es meiner Meinung nach schon ganz richtig gemacht. Ich würde auch kein Kind auf dem Boden liegen lassen. Es ist halt ziemlich schwer, auf dem Arm ein zappelndes schreiendes Kind zu haben und mit der anderen Hand ein Dreirad zu schieben... :(, aber anders geht es halt nicht wirklich.

Häufig liegt es halt wirklich an der Müdigkeit!

Link to comment
Share on other sites

hallo,

mir fällt grade ein, eine mutter in unserer kindergruppe hat kind im dem alter deiner tochter...der haut auch vor wut mit kopf auf dem boden. die waren mal wegen ner anderen sache mit dem kind im kh, und da hat sie so einen kinderpsychologen gefragt was man machen soll, der meinte einfach ignorieren. ich meine das geht zu hause schon aber im strassenverkehr wohl eher nicht.

mir fällt es auch nicht leicht meinen sohn dann im arm zu halten und das laufrad mitzunehmen...weil er dann auch noch anfängt mich zu hauen... bloß das ist das einzige was hilft. und er macht es nun ja nun nicht mehr.

ist halt ein schwieriges alter mit 1,5 jahren ; kannst du sie nicht in den buggy setzten , auch wenns nur 100 m sind,wenn ihr einkaufen wollt? da kannst sie ja evtl noch anschnallen damit sie noicht raus kann?

das dreirad kannst du ja mitnehmen wenn ihr nur spazieren geht.

lg

weihnachtskind

Link to comment
Share on other sites

Meine kleine ist jetzt ein jahr und bisher hatten wir solche tobsuchtanfälle nur wenn ich nein sage : ) aber da hilft alles nichts,da muss sie dann wohl durch.ich versuche sie dann immer mit spielzeug oder so abzulenken,aber wenn man draussen ist klappt das wohl schlecht....aber ich glaube wenn du sie da einfach liegen lassen würdest,steigert si sich noch mehr rein und es wird nicht besser.das haben wir noch vor uns...Lg,Celestina

Link to comment
Share on other sites

Nicht 100 Mal erklären, max. 3 Mal... Ist sie echt noch zu klein für, und auch später reichen 3 Mal...

Danach droh ich immer eine Konsequenz an: Wenn Du Dein Rad nicht auf dem Gehweg schiebst, nehm ich es Dir weg, zähle vielleicht noch bis 3 und tu's zieh die Konsequenz dann durch. Zuhause bei Tobsucht ab ins Reisebett, immer wieder hin, Trost anbieten, wieder weg, irgendwann will mein Kleiner dann auf den Arm und kann den Trost wieder annehmen. Mit Hasi.

Aber Deine Süße ist echt noch lütt, ich erinnere mich noch gut an diese Zustände: Zu müde zum Essen, zu hungrig zum Schlafen, was war das für ein Eiertanz! Alles wird gut... Noch neulich hab ich meinen 3jährigen schreiend vom Spielplatz tragen müssen, echt anstrengend. Aber es hilt nichts.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Oh je das ist ein schönes thema!!

wenn wir zuhause sind und sie so nen anfall bekommt, weil sie nicht fernsehn darf oder was süsses bekommt, dann nehm ich sie und setz sie in ihr zimmer, oder aufs bett und sage ihr, wenn du dich beruhigt hast kommst du wieder und wir reden drüber!! das klappt ganz gut!

Auswärts ist es schon schwieriger. beim einkaufen, wenn sie theater macht weil sie ein ü ei möchte, obwohl schon ne packung kekse im wagen liegt, werden die kekse auch wieder weggebracht! das zieht ganz gut, dann gibts eben nix!! seitdem haben wir kein theater mehr beim einkaufen!

wenn sie sonst irgendwie so nen anfall bekommt, z.B. bei der oma oder bei meiner schwester, fahren wir bei der 3.ermahnung nach hause!! egal ob draussen 30 grad sind!! ich kann euch sagen, was manche menschen blöd gucken und dumme kommentagre abgeben...nu lassen sie das kind doch, ist doch noch ein kind!! klar und in 10 jahren hab ich die hand nicht mehr drauf weil sie macht was sie will!! das bedenken die kommentargeber nicht...und dann heißt es die jugend ist soo schlimm!!

Link to comment
Share on other sites

wenn sie sonst irgendwie so nen anfall bekommt, z.B. bei der oma oder bei meiner schwester, fahren wir bei der 3.ermahnung nach hause!! egal ob draussen 30 grad sind!! ich kann euch sagen, was manche menschen blöd gucken und dumme kommentagre abgeben...nu lassen sie das kind doch, ist doch noch ein kind!! klar und in 10 jahren hab ich die hand nicht mehr drauf weil sie macht was sie will!! das bedenken die kommentargeber nicht...und dann heißt es die jugend ist soo schlimm!!

Das Problem dabei ist aber, dass man damit ja auch "geschädigt" wird: Du willst Dich ja vielleicht noch mit Deiner Mutter/Schwiegermutter unterhalten und brichst auch eine eigene nette Aktion ab. Bei uns zog bislang immer Sandmännchenentzug. inzwischen fragt Luis manchmal schon selbst: ist das sandmännchen-relevant... hätt mich neulich wegschmeißen können...

Link to comment
Share on other sites

Guest selinasmama

Zum Glück ist uns das Auswärts noch nie passiert!

Mal ein kleiner Tobsuchtsanfall im Supermarkt aber war nicht dramatisch.

Ich wüsste wohl im ersten Moment auch nicht was ich jetzt machen sollte :confused:

Aber der Tag wird noch kommen...:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Das Problem dabei ist aber, dass man damit ja auch "geschädigt" wird: Du willst Dich ja vielleicht noch mit Deiner Mutter/Schwiegermutter unterhalten und brichst auch eine eigene nette Aktion ab. Bei uns zog bislang immer Sandmännchenentzug. inzwischen fragt Luis manchmal schon selbst: ist das sandmännchen-relevant... hätt mich neulich wegschmeißen können...

es passiert ja nicht täglich! alles andere interessiert sie nicht, fernsehverbot egal, nix süsses egal, freunde dürfen nicht kommen egal!! na irgendwie muss ich es ihr ja beibiegen!! aber ihre phase ist immoment auch schlimm, !! das geht vorbei, deswegen macht es mir dann auch nix aus das ein oder ander mal den tag zu beenden!

wichtig ist, das man ganz ruhig bleibt und das was man sagt auch konsequent durchzieht!! das fuchst die kleinen am meisten!

Link to comment
Share on other sites

inzwischen fragt Luis manchmal schon selbst: ist das sandmännchen-relevant... hätt mich neulich wegschmeißen können...

Ja bei sowas muss ich mich auch immer zurückhalten, damit ich nicht in tränen ausbreche vor lachen!

Johanna wollte ihr lego nicht einräumen...der papa hat sie 5 mal ermahnt, mit der androhung es dann in den müll zu werfen!! ( vorher hat er alles andere mit ihr zusammen aufgeräumt) mir doch egal...naja was macht papa...das lego was rumflog in ne tüte gepackt und weggestellt....was sagt sie....papa jetzt kannst du das ja bei ebay verkaufen!!!

Link to comment
Share on other sites

ohje das kenn ich..nur das Monsieur sich,wenn man ihn auf den Arm nehmen will, windet wie ein Fisch und Liegestreik macht. Ich lass ihn ein paar Sekunden liegen dann streck ich ihm die Arme entgegen und dann nehm ich ihn hoch..wenn auch unter Gebrüll. Da bin ich mal gespannt wie er sich mit anderthalb aufführen wird...momentan ist er 14 Monate alt. Beruhigend ist es gibt immer noch anstrengendere Kinder.:) Im Spielzeugladen war eine Mutter mit Zwillingen und einem Großen, und das eine Zwillingsmädel wollte nen Kinderspielzeugbuggy mitnehmen. In dem Laden konnte man sich 5 Minuten nicht mehr unterhalten so hat das Mädchen gebrüllt als es ih nnicht mitnehmen durfte. Die Mutter hat sie sich noch unter den Arm geklemmt und ist gegangen. Das Wutgebrüll hat man noch bis ín den Laden rein gehört bis das Auto abgefahren war....

nur ma so als Anekdötchen....

Link to comment
Share on other sites

ui das kenn ich gut von meiner kleinen.

meist gings bei uns ums selber laufen.

das durfte sie. haben ihr aber immer gesagt sie muss höhren. dann gabs 2 erhmanungen und beim 3 mal net höhren ab in den buggy.

geschrei was das zeug hält . haben sie dann im wagen ignoriert und keine 5 min später wars vorbei.durfte allerdings auch nicht mehr raus bis wir am ziel waren

zuhause muss sie ins zimmer gehen aber im staßenverkehr wrürd ich se auch net liegen lassen.

pia

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.