Jump to content

Was mach ich mit bzw. bei zuviel Milch?

Rate this topic


~*Jana*~
 Share

Recommended Posts

Ich hab meinen Spatz vor ca. 1 Stunde gestillt und er hat mich gut leer getrunken, jetzt waren meine Brüste beidseitig schon wieder so voll dass sie von alleine ausliefen und ich mein T-Shirt auswringen konnte trotz der guten Stilleinlagen von NUK, sprich die extra dry.

Also hab ich mir nicht mehr anders zu helfen gewußt und abgepumpt, innerhalb von 10 Minuten hatte ich aus beiden Seiten ca. 200 ml zusammen, hab sie jetzt erstmal in ein Fläschchen zum abpumpen gefüllt, verschlossen und in den Kühlschrank gestellt... mir wiederstrebt es irgendwie auch sie wegzuschütten *seufz*

aber ich kann doch jetzt nicht ewig abpumpen weil meine Brüste überlaufen... HILFE !!!!

Link to comment
Share on other sites

mmh kamillentee soll den milchfluss ein bisschen hemmen.

bei uns im KH bestand der Stilltee aus Fenchel mit Kamille... dadurch ist bei mir der Milchfluss erst so richtig in Schuss gekommen...

... und Pfefferminztee trink ich zwar für mein Leben gern, hab da dann aber Angst das der Milchfluss evtl. zu stark zurück geht bzw. dann ganz aufhört

Link to comment
Share on other sites

Guest *~DeLaLi~*
bei uns im KH bestand der Stilltee aus Fenchel mit Kamille... dadurch ist bei mir der Milchfluss erst so richtig in Schuss gekommen...

... und Pfefferminztee trink ich zwar für mein Leben gern, hab da dann aber Angst das der Milchfluss evtl. zu stark zurück geht bzw. dann ganz aufhört

Ich würde da auch nicht unbedingt jetzt selber rumdoktoren. Hast Du eine Hebamme, die kann Dir bestimmt Tips geben? Oder versuch mal speedy____ hier im Forum zu erreichen, die hat ganz gute Sachen auf Lager!!! Viel Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

ja... wenn das heute den ganzen Tag so weitergeht ruf ich sie an...

hatte erstmal gehofft, das hier evtl. eins der Mädels auch schonmal so ein Problem hatte und ich meine Hebi nicht "nerven" muss, wobei das eh ne ganz Liebe ist, die ich zu jeder Tages und Nachtzeit anrufen kann

aber auf Dauer wird mein Kleiderschrank auch leer *lach*... soviel Oberteile hab ich nun dann auch nicht das ich mich laufend umziehen kann weil ich ewig klitschnass bin:D

Link to comment
Share on other sites

Hi Jana!

Also, milchhemmend sind Pfefferminztee und Salbeitee. Aber sei damit vorsichtig: Die Wirkung zeigte sich bei mir erst nach 2 Tagen. Trink also über den Tag verteilt max 1 Tasse und warte ab, wie dein Körper reagiert. Meine Hebi meinte außerdem, dass manche Kinder die Milch nimmer mögen, wenn man vorher Pfefferminztee getrunken hatte, weil der den Geschmack der Milch verändert!

Wichtig ist noch, dass du die Brust nicht leer pumpst, sondern nur so viel, dass der Druck bzw Schmerz weg ist. Sonst denkt dein Körper, deine Maus trinkt so viel und produziert so viel nach, dann wird das nicht besser!

Lg, Smilla

Edited by Smilla78
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das Pumpen solltest du lieber lassen, dadurch wird die Milchbildung erst recht angeregt.

Wenn du schnell wieder ein Spannungsgefühl in den Brüsten bekommst, könntest du die Brust etwas kühlen, das hemmt die Milchbildung etwas und verringert den Schmerz (vor dem nächsten Stillen sollte die Brust aber wieder warm sein, damit die Milch auch gut abfließt).

Du kannst auch Pfefferminz- oder Salbeitee trinken, das hemmt die Milchbildung auch etwas. Wenn du vorsichtig sein willst, fang erst mal mit einer viertel bis halben Tasse an und beobachte, wie es wirkt.

Und allgemein: Geduld... Dein Baby ist noch so jung, es dauert ne Weile, bis sich die Milchmenge eingependelt hat. Ich bin die ersten drei Monate auch "ausgelaufen", aber danach brauchte ich nie wieder eine einzige Stilleinlage.

Grüße vom Pfännchen

Link to comment
Share on other sites

@Smilla,

danke für die Tipps... leergepumpt habe sich sie vorhin noch lange nicht, als ich die Pumpe abgesetzt hab "spritzte" die Milch schön weiter raus und ich musste erstmal ein Tuch vorhalten, bis es aufhörte...

@Pfännchen

das Problem ist ja meine Brüste fangen nicht an zu spannen, werden nicht heiß oder sonstiges, das war lediglich beim ersten Milcheinschuss so (im KH haben wir Quarkpackungen gemacht, wobei der Quark schon nach 10 Minuten bröseltrocken war)...

jetzt sind sie einfach nur weich und laufen aus...

ich kann nur hoffen das sich die Milchmenge einpendelt :o

aber besser so, als andersrum, stimmt schon...

Link to comment
Share on other sites

Oh, mein Typ wurde verlangt :D

Also, von Tees wie Pfefferminze oder Salbei rate ich ab. Die nimmt man zum Abstillen!

Du kannst die überschüssige Milch ausstreichen, denn so wie oben gesagt regt das Abpumpen weiterhin die Milchbildung an.

Besser geht das Ausstreichen, wenn du warm duscht z.B.

Keine Angst, es bleibt nicht ewig so, nach einiger Zeit wird es sich einpendeln ;)

Achte bitte darauf, dass du keine harten Stellen bekommst ;)

Sollten welche da sein, dann streiche von dort aus zuerst aus oder lege das Kind mit dem Kinn in Richtung dieser Stelle an.

Habe noch eine tolle Buchempfehlung für dich: "Das Stillbuch" von H. Lothrop , kannst du gebraucht kaufen ;)

Link to comment
Share on other sites

und ansonsten würde ich empfehlen, friere das, was dir gerade an Überschuss geschenkt wird, ein

so hast du immer für den Notfall noch was da (war für mich zu Anfang immer ein seeehr beruhigendes Gefühl)

Caillean

Ja, das wollt ich auch grad schreiben! Ansonsten kannst du auch in kleineren Portionen Milch einfrieren und jeweile einen Würfel zum Badewasser geben, das ist ein super Badezusatz!

Ich bin die erste Zeit auch nonstop ausgelaufen, ganz furchtbar. ABer nach 2,3 Monaten war das vorbei!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Janamullemaus,

ich habe das gleiche 'Problem'. Das sind immer so 60 - 90 ml die rauslaufen (aus der nichtgestillten Brustseite), wenn sie trinkt . Inzwischen sammele ich die Milch in Auffangschalen oder in sterilisieren Gläsern, da die Auffangschalen meist zu klein sind :rolleyes:, dann friere ich die Milch in Beuteln ein.

Meine Hebi hat zwar gesagt, das pendelt sich ein, aber bis jetzt (meine Tochtert ist fast vier Monate alt) merke ich da noch nicht so viel von. Es ist etwas besser geworden, d.h. ich kann inzwischen zwischen den Stillmahlzeiten ein T-shirt tragen ohne BH und nach so zwei Stunden merke ich, dass es zu laufen beginnt. Meist habe ich dann noch Zeit schnell ne Stilleinlagen davor zu halten.

... guten Stilleinlagen von NUK, sprich die extra dry.

Ich benutze die von Lansinoh, die saugen gut und die sipschen auch nicht durch, wie die von NUK (hatte ich am Anfang auch).

Edited by Left
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.