Jump to content
Sign in to follow this  
Lotte1905

SakralGrübchen wer hat erfahrung damit??

Recommended Posts

Hallo unser Luis ist jetzt 18 Tage alt und bei ihm wurde bei der U1 ein SakralGrübchen festgestellt. Uns wurde das nur ganz nebenbei gesagt da er die ersten Tage auf Intensiv lag.

Ich hatte jetzt mal gegooglet und einiges dazu gefunden. Aber von hat nichts zu bedeuten bis hin zu einer vernachlässigten Form von Spina Bifida und Spätfolgen war so ziehmlich alles dabei.

Nun wollt ich doch mal hören ob nicht hier jemand ist der schon erfahrungen damit hat und mir sagen kann ob ich was besonderes beachten muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

sorry, aber davon hab ich leider noch nie was gehört! ;o(

am besten du sprichst nochmal mit deinem kinderarzt drüber, der wird dich sicherlich besser beraten können!

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also bei Nico wurde damals auch ein Sakralgrübchen festgestellt. Wir mussten dann als er etwa 3 Wochen war in die Kinderklinik zum röntgen. Also ich bin kein Fachmann, aber da wurde festgestellt ob das Rückenmark ein "Ende" hat und wie weit der Abstand ist zum Grübchen. (hoffe ich habe das jetzt halbwegs richtig als Laie erklärt). Bei manchen muß sowas wohl auch operativ behandelt werden. Bei Nico zum Glück nicht, der Abstand ist ausreichend, das Rückenmark hat ein Ende und das Sakralgrübchen ist geschlossen und hat keine Verbindung zum Rückenmark. Mir wurde nur gesagt, dass ich darauf achten soll, dass das Grübchen immer ordentlich sauber ist damit es sich nicht entzündet. Also wir haben bis jetzt keine Probleme damit gehabt.

Wurde euch denn nicht gesagt, dass ihr das nochmal extra untersuchen lassen solltet? Bei mir wurde damals noch direkt in der Klinik ein Termin mit der Radiologie gemacht für 3 Wochen später. Ansonsten würde ich deinen Kia mal fragen und das selbst in die Hand nehmen und untersuchen lassen, zur Sicherheit.

LG

Martina & Nico (*27.10.07)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee uns wurde absolut nichts dazu gesagt und da ich eh noch nicht so gut drauf war und nur froh war das ich den kleinen endlich sehen konnte hatte ich auch nicht weiter nach gefragt. Die Schwester sagte auch nur er habe ien Sakralgrübchen aber das währe nicht der Grund warum er auf Intensiv liegen würde.

Als wir dann beim KiA wahren (da war Luis eine woche) sagte der auch nur das er ein Sakralgrübchen hat das wissen sie ja. Und ich denke mir das der KiA davon ausgegangen ist das die uns im Krankenhaus genau erklärt haben was das mit diesem Grübchen auf sich hat.

In 2 wochen (am 18.06) haben wir einen Termin beim KiA zur U3. Meinst du es ist Ok wenn ich ihn dann drauf anspreche was das überhaupt ist oder sollte ich lieber vorher nochmal hin?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also sicher muß ein Sakralgrübchen kein Grund für ein Intensivstation-Aufenthalt sein. Mir wurde damals gesagt, dass grundsätzlich alle Babys mit Sakralgrübchen per Ultraschall untersucht werden sollten, wie gesagt meine Klinik macht in so einem Fall immer schon direkt einen Termin in der Kinderklinik für die Radiologie aus. Uns wurde zwar bei der U2 (noch im Krankenhaus) gesagt, das Grübchen sähe zu aus, aber man solle es trotzdem vorsichtshalber kontrollieren lassen - das gleiche sagte mir dann meine Hebamme, die zu mir zur Nachsorge nach hause kam. Findest du denn das das Grübchen zu aussieht? Also ich denke, die werden das schon in der Klinik "grob angesehen" haben, wäre da was offen hätten die dir das bestimmt gesagt und weiteres veranlasst. ich denke es reicht wenn du die Kiä zur U3 nochmal darauf ansprichst das sie dir das alles nochmal genauestens erklärt, da hast du ein Anrecht drauf. Du bist ja schließlich kein Mediziner. Ich habe damals auch nachgehakt. Du kannst sie ja nochmal fragen ob sie einen Ultraschall nicht auch für sinnvoll hält, wie gesagt meine Klinik veranlasst bei allen Sakralgrübchen-Babys eine Ultraschalluntersuchung - und Nicos Grübchen ist auch nicht riesig - trotzdem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das sieht aus wie eine ca. 3 cm lange Narbe. und ganz unten ist es ein bischen tiefer so als hätte man mit einem Stieft eine vertiefung gedrückt aber es ist soweit ihc es erkennen kann verschlossen.

Dann werd ich mal den KiA fragen wenn wir hinfahren. Nächste Woche geh ich nochmal zur Hebi die kann sich das ja auch nochmal angucken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jepp Termin ist morgen früh dann kann ich sagen ob es was zu bedeuten hat oder nicht.

Hatte aber meine Hebamme drauf angesprochen. Die sagte nur wenn die im Krankenhaus nichts weiter dazu gesagt haben hat es nichts zu bedeuten. Aber sie hat es sich nicht selber nochmal angesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wahren dann heut morgen beim KiA. der hat sich das nochmal ganz genau angesehen und meinte dann das es bei ihm so minimal ist das man als leihe garnicht erkennen würde. Und es hat nichts zu bedeuten, wir brauchen auch nichts weiter zu beachten.

Da ist mir dann ein riesen Stein vom Herzen gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ist zwar schon länger her die Unterhaltung hier ...will aber trotzdem meine Erfahrung für andere Eltern hier lassen ...bei meinem Sohn wurde damals auch bei der u1 das Grübchen entdeckt ...viele Untersuchungen später wurde uns dann doch ans Herz gelegt dies operativ entfernen zu lassen da es später ein Problem für unseren kleinen darstellen könnte ....d.h Entzündungen und evtl. lästiges operatives entfernen der wachsenden Haare was ggf zu Pfisteln führen kann ...haben uns daraufhin für die op entschieden da war unser kleiner Mann 1 Jahr alt die Operation wurde unter Vollnarkose durchgeführt ,vorher hat er eine Beruhigungsmittel bekommen ...die op dauerte keine halbe std ...die Wunde wurde vernäht ...nach vier Tagen Aufenthalt in der Kinderklinik durften wir nachhause ....von da an hieß es dann immer und wirklich immer den po spühlen desinfizieren und Pflaster wechseln ...aber es hat sich gelohnt er hat nur eine kleine Narbe und wir die Gewissheit das das Grübchen ihm später keine Schwierigkeiten bereiten wird 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.