Jump to content
Bibbi

Was kocht ihr heute?

Recommended Posts

Sehr lecker! Habr Blattspinat mit Gorgonzola gekauft und mir den anderen Käse dann geschenkt. Das wird es jetzt wohl öfter geben. Geht ja echt flott! 

Danke Magic! 😘

IMG_20180830_185424.jpg

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr gern 😘 Freut mich dass es schmeckt. 

Was mich dran erinnert, bald mal wieder das Rezept für Evas Kürbissuppe hier im Thread rauszusuchen! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der TK spinat ging übrigens ganz prima und ich hab ihn einfach in der Pfanne mit aufgetaut und dann erst die Gnoccis dazu getan. Wobei ich da mal nach ner anderen Sorte gucjen muss, die hatten scheinbar ganz schön viel Zucker. Irgendwie schmeckten die süßlich... 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute gibt es bei uns Fisch mit Buttergemüse und ab morgen oder Sonntag muss der Rest von Bolognese weg. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei uns gibts heute Hüftsteak mit Kartoffelstampf und Karottengemüse. Wenn ich motiviert bin, backe ich Morgen Karottenkuchen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe Spinat gekauft, aber die Pilze müssen auch weg. Das kann ich doch bestimmt zusammen zu den Genocchies dazu machen, oder?

Ich werde es mal ausprobieren 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir gabs heut Mittag Supermarkt Sushi und heute Abend gibt es "Lagerfeuerparty" bei meiner Nichte mit Stockbrot und Würstchen. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Woche bin ich noch echt unentschieden. Mein Mann war Sa bei nem Bauern und hat einiges gekauft, was ich jetzt aufbrauchen muss. Ich mache heute eine 2-Tages-Ration Kürbissuppe, dieses Mal auch mit Curry, für die Kinder gibt es Nudeln mit Pesto. Alles Resteverwertung. Morgen gibt es dann wohl Bratkartoffeln, Mittwoch Suppe Tag 2 bzw. Pfannkuchen. Und dann hab ich alles da für ein Fischgericht, Nudeln mit Tomatensoße, Curry und Chili. Keine Ahnung, was es davon dann wird...

Share this post


Link to post
Share on other sites

:lol: 

Die Woche der Unentschlossenen...

Na, wer hat noch keine Ahnung, was es zu essen gebn soll?

Ich versuche heute nachmittag, Müsliriegel zu machen. (honig-Restverwertung, zweiter Testlauf)

Edited by Kaktusbluete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier gibt es noch Spitzkohl mit Hack und dazu Reis.

Kürbissuppe gab es letzte Woche, da friere ich die Hälft ein und dann kann ich die nach Belieben wieder auftauen 😉

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb Kaktusbluete:

Hot Dogs sind momentan Janis Notfallessen, wenn es in der Schule nicht gut geschmeckt hat :lol:

Habe ich hier auch rum liegen 😉

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

DA ich heute Mittag mit meinem Sohnemann alleine am Tisch sitze, werde ich eine seiner Leibspeisen zubereiten. Das ist Käsespätzle...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mich übrigens für Chili entschieden, zwei der Herren waren damit nämlich einverstanden. ;) Und derjenige, der das nicht mag bekommt Nudeln mit Tomatensoße.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hätte ich jetzt auch gern. Kann man das auch normal auf dem Herd kochen? Wenn ja, wie?

Edit: zu Bild 2: :lol:

Edited by Kaktusbluete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann man bestimmt auch in der Pfanne machen. Ich nur nicht so der Kochkünstler um zu sagen wie, ob man das Fleisch dann zuerst in der Pfanne anbrät? Ich hatte 3 Hühnerbrüste in Stückgegeschnitten in eine Plastikfolie und da dann Maisstärke, Salz und Pfeffer rein und in der Tüte schon alles eingestaubt.

Dann musste ich nur noch die Erdnussoße zusammen schütten. Erdnussbutter mit einer Dose Kokosmilch, Reisessig (ich habe irgendeinen Obstessig genommen) Sesamöl, Soyasoße, Honig 2 gequetschte Knoblauchzehen und etwas geriebenen Ingwer in einem Töpfchen auf dem Herd erhizt, damit alles sich schon vermengt und über die Hünchenstücke geschüttet. Im Rezept stand, dass man die Soße 30sek. in die Mikrowelle stellen soll. Sowas habe ich nicht. Die Soße ist dann in dem Slowcocker schön eingedickt. Hünchenstücke waren schön zart. Ach, und ich habe noch geröstete Erdnüsse drüber gestreut. Da kann man auch Frühlingszwiebeln oder Koriandergrün drüberstreuen. Echt lecker!

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, Erdnusssoße steht auf jeden Fall auf der SOON to do Liste.

Heute gab es Beste-Reste-Curry für mich aus dem, was noch so da war (grüne Bohnen, Erbsen, Kichererbsen, Kartoffeln). Sehr lecker geworden. Morgen möchte ich dazu Blumenkohl-Reis ausprobieren. Hat das schon mal wer gemacht? Vielleicht auch was für die Low-Carber und Teilzeit-Low-Carber...

 

A9171ACD-4EBC-4F48-95CF-615C294D855C.jpeg

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.