Jump to content

Öfter baden?

Rate this topic


mac21
 Share

Recommended Posts

Ich habe mit Fabi folgendes Problem. Wir baden ihn ein Mal die Woche und ist jedes Mal nen riesen Aufwand. Sobald er nackig ausgezogen ist und ein Füßchen das Wasser berührt hat, fängt er an zu brüllen wie am Spieß, als ob man ihn abstechen will. Das Wasser hat jedesmal ne ideale Temperatur, daran kann es also nicht liegen. Selbst wenn Papi mit in die Wanne geht, ist das Geschrei riesen groß. Meint ihr, ich kann ihn einfach öfter baden lassen, damit er vllt seine Angst verliert? Empfohlen wird ja nur ein Mal die Woche, aber bei so nem Aufstand ist das echt ne Tortur.

Gruß,mac

Link to comment
Share on other sites

@kleeblatt88: Ich bade Fabi in der großen Wanne und lass ihn mit den Füßchen immer gegen den Rand "stoßen". Ne kleine Babywanne wollten wir eigentlich nicht kaufen, weil die Kleinen ja doch nicht so lang darin Platz haben und wohin später damit, nimmt dann unnütz Platz weg. Finde ich zumindest.

@Familienmanagerin: Ja, diesen Eimer kenn ich, aber ich hab zuviel Respekt vor der "Badetechnik". Man hält doch die kleinen unter dem Hals fest, richtig? Mir sagt die Handhabung nicht so ganz zu. Obwohl du mit der Begrenzung sicherlich recht hast.

Link to comment
Share on other sites

ich würde dir auch den Tummy Tub (Eimer) empfehlen. Denn hatte ich bei Lukas auch aber leider ist er jetzt schon seit fast 2 Monaten zu eng für meinen Kleinen "Dicken", seit dem geht er mit mir 2 mal die Woche in die Badewanne. Also bei dem Eimer ist es gleichter als in der Wanne und vorallem fühlen sich die kleinen darin wohler ( das errinnert sie an die Zeit im engen Mutterleib).

Link to comment
Share on other sites

Mein Großer hat auch immer geschrien wie abgestochen und wir mußten mindestens zu zweit sein, um ihn zu baden, als er noch ganz klein war. Und dabei haben alle immer gesagt "Babys sind so schön entspannt beim Baden." :confused:

Irgendwann hat sich das aber von alleine gegeben, als er ein paar Monate älter war.

Also halte durch, es wird bald besser! ;)

Öfter baden würde ich ihn allerdings nicht.

Link to comment
Share on other sites

Würde mir gar nicht so einen Stress machen. Wenn er so gar nicht baden will, dann laß es doch einfach! Warum denn dieser unsinnige Zwang?

Ein Baby macht sich nicht dreckig und waschen langt doch in diesem Alter vollkommen. Baden ist doch eigendlich nur Spaß und wenn er den nicht hat... Was soll´s- dann halt später.

Versuche es sonst doch noch mal im Waschbecken. Klappt die erste Zeit ganz prima und reicht um den Pöschi zu baden. Ist doch das wichtigste, oder?!

Viel Erfolg weiterhin! :)

Link to comment
Share on other sites

Ich geb Murmelchen Recht! Wenn er es so hasst, dann beschränke es jetzt auf das allernotwendigste Minimum. Also wenn mal eine Kackawindel ausläuft zum Beispiel, dann würde ich schon baden. Aber sonst eben nicht.

Wenn er sitzen kann, macht es ihm sicher Spaß, wenn das Wasser recht flach ist. So war es bei uns mit der Großen. Anfangs hatte sie auch furchtbar Angst vor dem Wasser. Sie schrie nicht, war aber total verkrampft und man sah ihr einfach an, wie unwohl sie sich fühlte. Wir haben sie dann auch nur sehr selten gebadet. Wie gesagt, als sie sitzen und im Wasser spielen konnte, wurde es besser.

Als sie 1,5 Jahre war, sind wir mit ihr ins Schwimmbad, und seitdem ist sie die größte Wasserratte der Welt!

Zwing ihn nicht zu etwas, was er (noch) nicht mag. ;)

Link to comment
Share on other sites

hi!

also, von meiner mutter weiss ich, das ich das baden anfangs auch gehasst habe...bestimmt die ersten anderthalb jahre...wenn ich die wanne nur gesehn hab, hab ich schon losgeschrien...hat sich irgendwann von alleine gelegt.

badest du ihn alleine oder geht einer mit rein?

wir machen es immer so, ich geh zuerst rein, dann gibt mir andi das baby an, und steigt dann hinterher...juniper kann dann "rumschwimmen", hat aber die ganze zeit viel körperkontakt...und einen riesenspass...

vielleicht möchte dein kleiner auch nicht alleine baden?

ich würde ihn allerdings nicht öfter baden um zu üben...ich denke, das gibt sich von allein, und manche kinder mögens halt nicht...ich würde denken, das er es dann eher noch schlimmer findet...

lg anna

Link to comment
Share on other sites

hi!

also, von meiner mutter weiss ich, das ich das baden anfangs auch gehasst habe...bestimmt die ersten anderthalb jahre...wenn ich die wanne nur gesehn hab, hab ich schon losgeschrien...hat sich irgendwann von alleine gelegt.

badest du ihn alleine oder geht einer mit rein?

wir machen es immer so, ich geh zuerst rein, dann gibt mir andi das baby an, und steigt dann hinterher...juniper kann dann "rumschwimmen", hat aber die ganze zeit viel körperkontakt...und einen riesenspass...

vielleicht möchte dein kleiner auch nicht alleine baden?

ich würde ihn allerdings nicht öfter baden um zu üben...ich denke, das gibt sich von allein, und manche kinder mögens halt nicht...ich würde denken, das er es dann eher noch schlimmer findet...

lg anna

Bei uns ist das teils teils, dass einer mit ihm in die Wanne geht. Da ich ja die Woche über immer allein bin, muss Fabi zwangsläufig meistens allein baden. Aber selbst wenn der Papa mit ihm in die Wanne geht, schreit er. Die letzten beiden Male, als ich ihn gebadet habe, ging es mit dem schreien, er lässt sich dann halt nur schwer beruhigen. Aber ich rede viel mit ihm, weil ich hoffe, dass ich ihm so die Angst nehmen kann.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.