Jump to content

Wieder schwanger - und ziemlich unsicher...

Rate this topic


scarabeo
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

ich habe nochmal eine Frage und hoffe, dass mir vielleicht jemand helfen kann?

Ich habe am Montag wieder postiv getestet, nachdem ich Anfang Oktober leider eine FG in der 6.SSW hatte. Dies war der 2. Zyklus seither, und es scheint tatsächlich so schnell wieder geklappt zu haben:) Vor dem ersten positiven Test Ende September hatten wir 10ÜZ, so dass ich gar nicht damit gerechnet hatte, so schnell wieder schwanger zu werden.

Jetzt kann ich mich allerdings gar nicht recht freuen, weil ich ständig Angst habe, dass wieder was nicht stimmt und wir so enttäuscht werden wie beim letzten mal. "Damals" hatte ich erst ein paar Tage vor Einsetzen der Blutung, die mit der FG einherging, ein leichtes Ziehen in den Brüsten bemerkt, ansonsten hatte ich keinerlei Anzeichen. Diesmal ist es zwar etwas anders, aber ich weiß nicht, ob ich mir das nicht auch einbilde? Jedenfalls habe ich immer wieder mal ein Ziehen oder auch merkwürdiges Druckgefühl im Unterbauch, mal links, mal rechts (das hatte ich beim letztenmal definitiv nicht). Ansonsten merke ich aber rein gar nichts, keines der typischen Anzeichen, und das macht mir schon Sorgen...

Bin heute rein rechnerisch bei 4+4. Hatte vielleicht jemand von euch auch so gar keine Anzeichen und es ist trotzdem alles gut gegangen bzw die Anzeichen kamen dann erst später???

Außerdem bin ich mir sehr unsicher, was meine Frauenärztin angeht; der Verlauf nach der FG war leider nicht so ganz wie er sein sollte (seehr verzögerter HCG-Abfall), und ich war in der Zeit schon enttäuscht von der Betreuung dort. Ich hatte auch bei mehreren anderen FÄ angerufen, um mir wenigstens eine 2. Meinung anzuhören, weil ich einfach ziemlich verunsichert war, aber es scheint unmöglich zu sein, hier einen Termin zu bekommen:confused: Alle hatten Wartelisten, es sei in diesem Jahr nichts mehr zu machen... Nächste Woche habe ich einen Termin bei meiner (bisherigen) FÄ, überlege mir aber ernsthaft, ob ich nicht wechseln soll? Aber bekomme ich überhaupt einen Termin, "nur" weil ich jetzt schwanger bin? Habt ihr da Erfahrung?

Ängstliche Grüße,

scarabeo

Link to comment
Share on other sites

Huhu Scara...

erstmal Drück ich dir ganz dolle die Däumchen!

Ich kann dir so direkt nur zum Thema FA helfen. Ich habe meinen am ANfang auch gewechselt, da ich mich nicht gut betreut gefühlt hab. Ist generell nicht so leicht bei manchen FAs dran zu kommen. Ich habe 3 angerufen und auf die Tränendrüse gedrückt uns bin so ganz schnell zu meinem neuen FA gekommen. EIn ganz lieber und wirklich fähiger Mann. Also wenn du dich nicht so gut aufgehoben fühlst, versuch alles woanders unterzukommen...

Wegen den Anzeichen...also ich glaub, dass es einige Frauen gibt, die keine Anzeichen haben. das ist nicht so ungewähnlich...denke, dass es sogar eher so ist, dass man bei 4+4 in der Regel noch nicht so viel merkt.

Versuch dir nicht zu viel Sorgen zu machen Süße..ich weiß, das ist leichter gesagt als getan.

Bei Fragen bin ich immer für dich da...

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo sona,

schön, dich zu lesen:)

Danke für deine beruhigenden Worte - ich versuche auch schon, mich nicht zu sehr damit zu beschäftigen, was nun wieder nicht ok sein könnte. Die negativen Gedanken sind sicher auch nicht sehr förderlich;)

Mit dem Arzt hast du wahrscheinlich recht, ich möchte ja schon Vertrauen zu meiner FÄ haben. Aber zum Einen fürchte ich halt, woanders gar keinen Termin zu bekommen (wäre natürlich dann zu testen...), zum Anderen frage ich mich, was ich mache, wenn mir der/die dann unsympathisch ist oä? Meine jetzige mag ich von ihrer Art her schon ganz gerne, und ich möchte eben nicht jetzt mehrere FÄ "ausprobieren", bis ich zufrieden bin? Bin da ziemlich unschlüssig - ich fürchte, da ist es auch schwierig, was zu empfehlen;)

Liebe Grüße,

scara

Link to comment
Share on other sites

hey ich drücke dir auch ganz ganz fest die daumen das alles gut geht ...

ich hatte garkeine ss-anzeichen ...kein ziehen keine schmerzen rein garnichts...erst ab ca der 8-9ssw fing es mir an übel zu werden und ich habe bis ende der 25ssw jeden tag mindestens 9-13mal erbrochen ansonsten hatte ich rein garnichts..und bis heute habe ich kein ziehen in der brust oder sonstige sachen ..nur das ich eben schon wehen tätigkeiten habe und so viel wie möglich liegen muss und meine übelkeit kommt so langsam wieder :D

ich hoffe ich konnte dir diese angst ein wenig nehmen :) drück dich ganz doll

liebe grüße jen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jen,

danke, das macht mich jetzt nochmal ein ganzes Stück ruhiger - gar keine Anzeichen bis zur 8/9 SSW, dann kann ja doch noch alles wunderbar in Ordnung sein:)

Ich horche zwar trotzdem weiter in mich hinein, aber ich schätze, das tun hier alle, lässt sich wohl kaum abstellen?!

Dir alles Gute für die letzten paar Wochen - ist ja nicht mehr so lange;)

Lieben Gruß,

scara

Link to comment
Share on other sites

Hi,also erstmal kann man deine Sorge verstehen,alsso bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich rein garnichts gehabt,aber wirklich garnichts.

Jetzt wo ich wieder Schwanger bin,habe ich in der 6Ssw erst Anzeichen bekommen,so wie das die Brüste Wehtun,oder dieses bekannte ziehen im Unterleib.Ja zum Fa kann ich nur sagen,da kan ich dich auch verstehen,ich sage mal es ist schon schwer einen neuen guten zu bekommen,zumal man bei den aten ja auch ein Vertrauen aufgebaut hat,aber ich denke wenn man sich dort nicht mehr wohlfühlt,hmm ist es an der zeit zu Wechseln,habe ich jetzt auch getan,Ich drücke dir trotzdem ganz ganz fest die Daumen:)

Link to comment
Share on other sites

Hi Little Angel,

schön zu hören;) Ich bin wirklich froh, dass es scheinbar häufiger vorkommt, dass man nichts/erst später was von der SS spürt!

Nachdem man ja diese ganzen Anzeichen immer wieder gehört/gelesen hat, ist es schon verwirrend, wenn man selbst dann so gar nichts hat. Aber so langsam bin ich wirklich beruhigt - scheint wohl doch von Frau zu Frau unterschiedlich zu sein!

Wegen der FÄ werde ich auf jeden Fall den Termin am Do wahrnehmen und mir danach überlegen, was ich mache. ich fürchte jetzt schon, dass wir dann (5+2) noch nichts oder zumindest nicht das Herz schlagen sehen, weil das ja doch recht früh wäre. Danach ist meine FÄ allerdings in Urlaub, vermutlich bis zum neuen Jahr; ich weiß nicht, ob ich das so lange aushalte, ohne zu wissen, ob wirklich alles ok ist?! Bevor ich mich total verrückt mache, werde ich dann vielleicht eh versuchen, in der Zwischenzeit bei einem anderen Arzt einen Termin zu bekommen (was wegen der Feiertage sicher gaanz einfach werden dürfte;))

Naja, jetzt warte ich erstmal ab - was anderes kann ich ja ohnehin nicht tun...

Danke euch nochmal für eure Antworten!

Liebe Grüße,

scara

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jen,

danke, das macht mich jetzt nochmal ein ganzes Stück ruhiger - gar keine Anzeichen bis zur 8/9 SSW, dann kann ja doch noch alles wunderbar in Ordnung sein:)

Ich horche zwar trotzdem weiter in mich hinein, aber ich schätze, das tun hier alle, lässt sich wohl kaum abstellen?!

Dir alles Gute für die letzten paar Wochen - ist ja nicht mehr so lange;)

Lieben Gruß,

scara

nein da kann ich dir leider nur zustimmen die angst um dein kind wirste erst dann verlieren wenn du es gesund und putzmunter im arm hälst und du dein kind sehen kannst ich habe auch noch immer angst aber ich denke das ist weil ich mein kind ja nur spüren kann und nicht sehen kann was da in meinem bauch passiert ..deswegen bin ich um jeden tritt den sie mir gibt dankbar das ich fühle das sie da ist und sie lebt (obwohls manchmal weh tut :D)

danke das kann ich gute gebrauchen :D

und ich drück dir die daumen das dir noch mal so ein leid ersüpart blribt (wovon ich fest ausgehen ;) )

Link to comment
Share on other sites

Hey Scarabeo...

ja schau doch mal wie es am Donnerstag läuft...kannst ja dann immer noch entscheiden...ich musste leider schon oft den FA wechseln nachdem meine erste Ärztin in Rente gegangen ist:( ist schon nervig...

Übrigens glaub ich auch, dass wir uns alle Sorgen machen bis das Baby gesund auf der Welt ist und dann fangen die anderen Sorgen an:) Glaube das ist normal, wenn man Mama wird!

Ich wünsch euch jedenfalls alles erdenklich Gute. Vielleicht lesen wir uns ja ab und an mal wieder:D

Grüßli

Link to comment
Share on other sites

Hallo scarabeo!!!

Erstmal freue ich mich sehr, das Du wieder schwanger bist!

Herzlichen Glückwunsch!!

Ich kann Deine Sorge sehr gut verstehen...glaube mir..

Die letzten Tage habe ich nur im Netz verbracht um nach Antworten zu suchen.

Bei mir steht leider noch der Verdacht auf eine ELSS im Raum.

Dennoch habe ich es geschafft ruhiger zu werden...an das positive zu glauben.

Wir müssen einfach abwegen..was könnte ehr passieren?? Also ich tröste mich damit, das es warscheinlicher ist eine normale SS zu durchleben..das traurige gibt es leider auch..aber es ist selten und nicht die Regel...

Ich wünsche Dir ganz viele positive Gedanken!!!! Die Daumen sind gedrückt!!

Und wegen dem FA...ich finde gerade bei einem FA sollte man sich wohl fühlen und 100% vertrauen haben....wenn Du das nicht hast..dann wechsel...sonst machst Du Dir noch eine Portion mehr sorgen....

Ich habe das auch gemacht....und es geht mir wesentlich besser..

Link to comment
Share on other sites

Hallo misa,

das tut mir leid, dass es bei euch auch nicht so unproblematisch verläuft:o Wann hast du denn den nächsten FA-Termin? Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gutgeht und der Krümel sich bisher nur gut versteckt hat!!!

Und es stimmt natürlich, die ganzen Sorgen und negativen Gedanken führen zu nichts (frag nicht, wieviel Zeit auch ich schon im Internet und mit Büchern auf der Suche nach Infos verbracht habe;) ). Und außerdem - auch wenn das immer schlimm klingt - kann man so ganz am Anfang leider auch nichts tun, um das Ganze positiv zu beeinflussen... Außer vielleicht, es nicht schlimmer zu machen, indem man sich nicht ganz so verrückt macht!

Von daher wünsche ich uns allen mal, dass wir es schaffen, ein bißchen ruhiger zu werden und Vertrauen zu haben, dass alles gutgehen wird!

Wegen der FÄ habt ihr alle recht, man sollte sich da wirklich gut betreut fühlen und ihr auch die entsprechende Kompetenz zutrauen... Ich hatte halt im letzten Monat bei mehreren Praxen angerufen, weil ich so verunsichert war und nicht wusste, ob nicht doch eine Aussschabung nötig wäre, und habe immer nur gehört, es seien keine Termine in diesem Jahr mehr zu bekommen. Von daher graut mir jetzt ehrlich gesagt ein bißchen davor, um einen Termin zu "betteln"... Aber ich habe eben schonmal Telefonnummern von Praxen rausgesucht, die für mich von der Lage her ganz gut passen würden, und habe fest vor, morgen mal reihum mein Glück zu versuchen;)

Liebe Grüße,

scara

Link to comment
Share on other sites

Guest hunnymoon

Hallo hatte im jahr 2002 einen Missed Abort und bin auch zwei Zyklen später wieder SS geworden das ist nun meine Tochter Alina.

Hatte am Anfang arge schmerzen so das ich meinte ich hätte mir eine Entzündung eingefangen meine Regel blieb auch aus.Musste aber bis zur 10 wo Tabletten nehmen weil ich eine Ausschabung hatte und die Schleimhaut noch nicht voll ausgereift war

Link to comment
Share on other sites

hi!!!ich bin nich schwanger mein Sohn is schon ein jahr alt, aba ich wollt trotzdem ma schreiben...

ich habe in der 5 SSW erfahren das ich schwanger bin und ich hab bis dahin rein gar nix gemerkt.auch danach nich...bis zur 7 SSW, als mir jeden tag merhrmals übel war...und mit der übelkeit hatte ich dann auf einma das gefühl, das mir keine hose merhr passt.meine übelkeit hielt die ganze schwangerschaft an, und die ging 2 wochen länger...dieGeburt musste eingeleitet werden weil mein Sohn so gar keine anstalten machte geboren werden zu wollen. Bestimmt merkst du bald was von deiner Schwangerschaft. Das du dir Sorgen machst ist ja klar, wennn jemand sowas erlebt...das sollte es gar nich geben!!! Ich drücke dir auf jeden Fall gaaaaanz feste die Daumen ddas alles gut geht!!!Keienr hat 2 mal hintereinander so ein pech, oder?!!?:)

Alles liebe, MamiSonny und BaldKleinkindMax

Link to comment
Share on other sites

Hi scarabeo,

man freut es mich etwas von dir zu lesen. Hatte dich schon vermisst und ab und an an dich gedacht.:)

Herzlichen Glückwunsch das es so schnell wieder geklappt hat.

Also mit den Anzeichen scheint es wirklich ganz unterschiedlich zu sein. Das konnte ich jetzt hier genügend lesen. Jede SS verläuft anders. Deswegen versuche dich nicht verrückt zu machen. Es wird diesmal sicher gutgehen.

Mit dem Fa würd ich bestimmt wechseln. Wenn du dich nicht richtig aufgehoben fühlst ist das nicht gut. Unde gerade in dieser Situation. Versuch doch mal bei anderen einen Termin zu bekommen. Brauchst den anderen ja noch nicht abzusagen.

Ich drück dir ganz dolle die Daumen dass diesmal alles gut verläuft und würde mich freuen wieder was von dir zu hören.

Link to comment
Share on other sites

@ hunnymoon und YoungMummy88,

danke für eure Antworten - ich bin wirklich froh, dass es scheinbar vielen so geht am Anfang und man eben nicht gleich alle Anzeichen haben muss. Und dass es nach einer MA beim nächstenmal gut gegangen ist, macht auch Mut!!!

Ich hatte einfach diese Angst, weil ich ja beim letzten mal auch keine Anzeichen hatte - aber jetzt weiß ich ja, dass das noch gar nichts heißen muss:)

@ mini79,

das ist ja schön, dich hier wieder zu treffen - freu mich gerade wirklich:) Ja, ich hatte mich dann doch relativ bald zurückgezogen. Am Anfang hatte ich noch bei euch Sommermüttern mitgelesen, aber dann schnell gemerkt, dass mir das nicht gut getan hat. Ich musste einfach immer vergleichen und mir vorstellen, wie es jetzt wohl bei mir wäre... Und dann war ich auch insgesamt nur noch ab und an im Forum, aber ich hoffe, dass es bald wieder anders wird und ich mich wieder mit euch austauschen kann! Wobei ich mich dann erst einmal zurechtfinden muss, nachdem alles umstrukturiert wurde;)

Und du bekommst also einen Jungen - Herzlichen Glückwunsch nochmal! Geht es dir denn gut? Inzwischen kann man's bestimmt auch schon sehen, oder? Wahnsinn, wie schnell das dann alles geht...

Lieben Gruß,

scara

Link to comment
Share on other sites

Hi sarabeo,

schön, dass du dich auch freust. Ich kann echt gut verstehen dass du dich hier zurückgezogen hast. Hätte ich wahrscheinlich nicht anders gemacht.

Ja, danke, mir geht es gut. Die ersten paar Wochen waren nicht ganz so schön, aber im Moment fühl ich mich super. Und ob du es glaubst oder nicht, manchmal immer noch unschwanger!

Ja, man kann es schon sehen. Aber der Kleine ist ja auch schon groß, knappe 13cm.

Aber jetzt zu dir. Ich drücke dir wirklich von ganzem Herzen die Daumen das alles gutgeht. Und lass dich blos nicht abwimmeln morgen bei den Fä.

Werd`an dich denken.;)

Link to comment
Share on other sites

Hi mini,

klar freu' ich mich!!!

Danke für die "Durchhaltetipps", was die Telefonate mit den Praxen angeht, das ist wirklich lieb;) Ich fürchte, ich bin da noch geschockt von den Versuchen, die ich schon hinter mir habe - ich hätte einfach nicht damit gerechnet, dass es soo schwierig (bzw. unmöglich...) sein kann, einen Arzttermin zu bekommen:confused:

Aber ihr habt mich überzeugt - nur aus Bequemlichkeit bei meiner jetzigen FÄ zu bleiben, wäre nicht gut und ich würde mich sicher später auch ärgern. Den Termin am Do nehme ich noch wahr, aber trotzdem werde ich morgen so lange telefonieren, bis ich in einer anderen Praxis einen Termin habe. Das wird zwar dann vielleicht erst im nächsten Jahr klappen, aber das muss ich dann in Kauf nehmen (ich habe leider auch immer nur sehr eingeschränkte Zeiten zur Verfügung, was die Sache nicht einfacher macht - aber ich denke, das ist bei den meisten von euch ja nicht anders). Notfalls habe ich dann auch noch den 2. Termin in der alten Praxis, auch wenn ich solches Chaos hasse;) Aber wechseln werde ich - und damit ich das auch wirklich mache, nehme ich mir jetzt vor, euch hier morgen von meiner neu gefundenen Praxis zu berichten!

Ach ja, was würde ich nur ohne das Forum machen...

Liebe Grüße,

scara

Link to comment
Share on other sites

mensch, scarabeo! suuuuper :D

vielleicht erinnerst du dich ja noch an mich? wir hatten fast die gleiche leidensgeschichte. weißt du, was mir geholfen hat? mein fa hat gesagt: "das fg-risiko liegt bei etwa 12%, und die haben sie ja nun weg. gehen wir also mal davon aus, dass alles in ordnung ist."

und das hat mir wirklich mut gemacht. ich habe zwar trotzdem jeden tag gegrübelt, ob auch wirklich alles ok ist, aber dann hab ich mir gesagt: "DIESES MAL geht es gut. ganz sicher! es kann ja gar nicht schon wieder schief gehen"

ich glaube, damit kannst du dir und deinem zwerg am meisten helfen. sei zuversichtlich!

ich drück dir die daumen und freue mich riesig für dich!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kristallfeee,

natürlich erinnere ich mich an dich!!! Danke für die Tipps - ich bin auch wirklich schon ein ganzes Stückchen ruhiger geworden, nachdem ich von Einigen gehört habe, dass die fehlenden Anzeichen ja gar nichts Schlimmes heißen müssen... Es freut mich für dich, dass diesmal alles gut verläuft:) Und ich denke ja eigentlich auch, dass ich nicht zweimal hintereinander eine Fehlgeburt erleben werde - auch wenn ich meine Sorgen noch nicht so ganz abschalten kann...

Ach Mädels - ich bin gerade total gerührt, dass hier alle so lieb schreiben und ihre Erfahrungen berichten:o Es ist wirklich super, dieses Forum zu haben und sich austauschen zu können! Danke nochmal euch allen!!!

Liebe Grüße,

scara

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dottore,

wir haben wohl gleichzeitig getippt;) Freue mich sehr, dass mir so viele Daumen gedrückt werden - da kann ja nichts mehr schief gehen!

Und ich werde auf jeden Fall morgen einen Termin in einer neuen Praxis machen - auch wenn ich die halbe Stadt abtelefonieren muss (das wäre mir jetzt tatsächlich peinlich, wenn ich morgen schreiben müsse, "hab's doch nicht gemacht"...;))

Bis dann,

schlaft alle gut,

scara

Link to comment
Share on other sites

Huhu,

ich habe einen Termin:D

Aber Mädels, ich kann euch sagen - das war ein Drama... Ich hatte meinen Zettel mit den Nummern von ca 10 Praxen dabei und dann tapfer die erste angerufen. Irritierte Rückfrage der Sprechstundenhilfe: "Haben Sie denn noch keinen FA?" Ich (wahrheitsgemäß) "Doch, aber ich bin auf der Suche nach einer neuen Praxis" - worauf sie mir dann nahe gelegt hat, doch nochmal zu der alten FÄ zu gehen, sie hätten bis Ende Januar keine Termine zu vergeben, und so lange möchte ich doch sicher nicht warten? Ok, also nächster Versuch - da wären erst ab Anfang März Termine frei gewesen:confused: Meine Güte, da kann ich ja dann bald entbinden! Und das, obwohl ich da schon angegeben hatte, nach einem Umzug auf der Suche nach einer neuen Praxis zu sein... Naja, so ging's dann weiter, bis in einer Praxis eine ganz liebe Sprechstundenhilfe war, die mir 2 Nummern von anderen Praxen gegeben hat, bei denen ich es versuchen sollte - und wenn es da nicht klappt, sollte ich mich wieder melden, dann geht das schon irgendwie! Ich war soo erleichtert, war schon kurz vor'm Aufgeben gewesen. Jetzt habe ich in der einen dieser beiden Praxen einen Termin für den nächsten Mi:) Das ist zwar ein Mann (war bisher immer nur bei FÄrztinnen), aber vielleicht fühle ich mich ja trotzdem wohl - habe ja grundsätzlich nichts gegen männliche Ärzte;)

Nach den Telefonaten (und schon zwischendurch) war ich allerdings total aufgelöst und den Tränen nahe - weiß selbst nicht genau, warum?! Meine Güte, soo schlimm ist das nun auch wieder nicht, und ich habe ja nun wirklich kein Problem mit Telefonaten oä? Keine Ahnung, was da los war, ist mir schon fast vor mir selbst peinlich, so ein Drama daraus zu machen:rolleyes:

Jetzt bin ich jedenfalls total froh, den Termin zu haben; bei meiner alten FÄ habe ich für diesen Do auch abgesagt - ich wollte gar nicht mehr hin, und gesehen hätte man ja vermutlich eh noch nichts (wäre dann 5+2), was mich nur wieder verrückt gemacht hätte! So haben wir nächste Wo die Chance auf tolle Bilder!

Danke nochmal, dass ihr mir alle zum Wechsel geraten habt! Jetzt hoffe ich nur, dass ich mit der neuen Praxis Glück habe!

Lieben Gruß,

scara

Link to comment
Share on other sites

Hi scarabeo,

herzlichen Glückwunsch. Ich hoffe für dich, dass der Fa ganz toll sein wird und du dich wohlfühlen wirst. Mein erster war auch ein Mann, total lieb und verständnisvoll. Als er in Rente ging war ich ganz schön traurig.

Also, ich glaube, du hast die ersten Anzeichen. Das du mit dem Telefonieren so ein "Drama" gemacht hast, was ja anscheinend untypisch für dich ist, sieht mir ganz danach aus. In den ersten Wochen haben meine Hormone total verrückt gespielt und es kamen Seiten an mir zum Vorschein, die ich selber nicht kannte. Im Nachhinein kann ich drüber lachen, aber ich hab da schon die ein oder andere Träne verdrückt.;) Also von wegen keine Anzeichen.:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.