Jump to content

Geld

Rate this topic


Sally1986
 Share

Recommended Posts

Hi. Hab mich mal umgehört, was mir zwar peinlich war, wegen unterstützung vom staat, da ich leider noc kein ausbildung habe und für 400 euro arbeite gehe. Natürlich war der kleine Krümel nicht geplannt, aber jetzt bin ich doch schwanger. Die einen sagen man gut von der finanzielle hilfe leben, die anderen aber meinen es wär fast nicht machbar. bin total verzweifelt. Kann mir einer was genaues sagen. Hat jemand erfahrung?

Mir ist sogar ins gesicht gesagt worden, das die Abtreibung von der Krankenkasse bezahlt wird. Sowas fieses.

Bitte kann mir jemand helfen.

Link to comment
Share on other sites

Leider kann ich dir nicht sehr viel Auskunft geben.. nur eins...

Ich finde es sowas von KRASS, dass dir gesagt wurde, die Abtreibung wuerde von der Krankenkasse bezahlt werden!

Wie kann man denn bitteschoen so taktlos und ekelhaft sein!

Echt, hab mich total aufgeregt.. aber mir hatte auch eine vermeindliche Freundin geraten, ich solle es doch wegmachen lassen, da es ja gerade unpassend ist (hatte gerade geheiratet und eigentlich andere Plaene)... manche Menschen sind sowas von krass!

Link to comment
Share on other sites

also du kannst aufs amt gehen dir einen mehrbedarf geben lassen du kannst bei

amt erstausstattung fürs kind beantragen und du kannst zur diaknoie oder pro

family oder wie sich das nennt hin gehen und alles beantragen lass dir bei so

einer ******* net rein reden bei mir ist es finaziell auch ne anders bin mitten in

der ausbildung und hab auch nicht viel geld wenn man weiß wie man mit dem geld auskommt kommt man mit geld locker hin!!!

Link to comment
Share on other sites

Ja, genau so ist es.

Diejenigen, die mit Geld nicht umgehen können, kommen nie über die Runden, egal wieviel sie zur Verfügung haben.

Allerdings gibt es auch welche, die mit sehr wenig Geld ihr Leben gut meistern.

Von daher kann man nicht eine pauschale Aussage treffen, ob das Geld vom Staat reicht oder nicht. Es kommt eben auf die Empfänger an;)und wie die damit umgehen.

Link to comment
Share on other sites

also ich hab bei ProFamilia 400euro von der mutter-kind-stiftung bekommen

aber das kannste auch bei der diakonie beantragen... aber nur bei einem von beidem, sonst wäre das betrug...

dann hab ich vom arbeitsamt 319euro oder so für die erstausstattung bekommen und ich glaub man bekommt jeden monat 40 euro mehrbedarf noch vom arbeitsamt...

und später bekommt man ja mindestens 300euro elterngeld im monat und dann noch 154euro kindergeld fürs kind und ich denk mal damit könnte man auskommen, wenn man sich das gut einteilt...

ich würde an deiner stelle aber nicht nur zum AA gehen und erstausstattungsgeld beantragen, sondern auf jeden fall noch zu pro famila.. also 300-500euro kann man von dnen bekommen glaub ich und man kann sich da beraten lassen und das hat mir und meinem freund echt weitergeholfen!

weil ich finde 319euro vom aa n bisschen wenig für alles(kinderwagen, kinderbettchen, kleidung, wickelkommode usw)

aber wenn dir sachen von bekannten angeboten werden, dann nimm die ruhig an. wir haben zb ne wieger in der ich schon drin lag, dann bekommen wir ein bett von den nachbarn meiner tante geschenkt, kleidung hab ich eh hinterhergeschmissen bekommen, aber haben trotzdem auch ein paar neue sachen gekauft.. ne wickelkommode hab ich nicht, nur ne wickelunterlage, da ich denke ne waschmaschine, n tisch oder n bett können mit der unterlage ja auch ganz einfach umfunktioniert werden xD

und weil wir halt soviel bekommen haben, konnten wir uns nen echt schicken neuen kinderwagen leisten. war zwar teuer, aber irgendwas neues möchte man ja auch ganz gerne haben xD

oh.. viel zu viel geschrieben.. aber naja....

ach ja.. im AA musste n bissel aufpassen.. zu mir meinten die ich solle nicht so fordernd sein, als ich gefragt habe, wie das denn mit der erstausstattung wäre und ob mir das überhaupt zusteht, weil ich ja zu hause wohne ^^ also das war überhaupt nicht fordernd gemeint, sondern eine ganz einfache frage, auf fie der typ da total pampig reagiert hat ^^

lg, Ronny

Link to comment
Share on other sites

also bei mir ist es so die leude von der diakonie haben mich aufs arebitsamt

geschickt da ich zu diesem zeitpunkt einen kleinen zuschuss vom amt bekommen

habe da ich nicht mehr zu hause wohne!!!so bekomm vom arbeitsamt glaub ich

so um die 400€ und die von der diakonie geben mir extra noch das geld für

andere diverse sachen!! nagut das einzigste problem bei dir war nur das du noch

zuhause wohnst da bekommt man sehr wenig da ja die eltern was mit dazu

geben können und bla bla bla aber man muss nur wissen wie man die

gesetzeslücken ausnutzen muss um was zu bekommen weil der staat brauch ja

auch die kinder und wenn geburtenrate noch mehr zurück geht wo sollen die in

zukunft de steuern herbekommen???

also liebe poststellerin wenn du probleme mit dem aa hast sag bescheid mein

onkel kennt sich sehr gut aus mit den gesetzen wenn du hilfe brauchst!!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.