Jump to content

Es hat auch uns "erwischt" - wie geht es weiter?


schremmi
 Share

Recommended Posts

Hallo,

leider gehöre ich auch zu den Mamis eines Sternenkindes. Am 10.Oktober habe ich von meiner Schwangerschaft erfahren (7.Woche), am 17.Oktober dann die niederschmetternde Nachricht, dass keine Herztöne mehr zu vernehmen sind. Am Tag darauf wurde dann gleich eine AS gemacht. Ich weiss nun, dass ich mir ein 2.Kind doch stärker wünsche, was mir zuerst nicht so sehr bewusst war (unser Sohn ist 2.5 Jahre als), doch weiss ich nicht, ob ich nochmal diese Leichtfertigkeit der ersten Schwangerschaft haben werde.

Da wäre ich nie im Leben auf die Idee gekommen, es könnte etwas schief gehen... Nie hätte ich gedacht, dass also beim 2.Mal etwas schief gehen könnte. Warum auch? Meine Angst ist nun, dass wieder etwas Derartiges passieren könnte. Ich möchte einen neuen Versuch gerne wagen, aber einen weiteren Verlust würde ich nicht ertragen. Nun kann ich mit einer neuen Schwangerschaft auch nicht mehr Monate und Jahre warten, da ich schon auf die 40 zugehe....Danke euch erstmal fürs Zuhören . liebe Grüße, Schremmi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Schremmi,

es tut mir sehr Leid, daß auch Ihr diesen Verlust erleiden mußtet.

Aus eigener Erfahrung weiß ich leider, daß man meist eine neue SS im Anschluß an eine FG nie wieder so leichtfertig und schön geniessen werden kann, weil man natürlich immer auch etwas Angst hat, daß es wieder passieren könnte. Aber das sollte kein Grund sein, kein zweites Kind mehr zu bekommen. Denn auch wenn die nächste SS vielleicht mit Ängsten verbunden ist, so lohnt es sich doch trotzdem!

Nachdem ich ja schon einen gesunden Jungen hatte, wäre ich bei meiner zweiten SS auch nie auf die Idee gekommen, daß es irgendwie "schief gehen" könnte. Doch es kann! Das habe ich in der 11. SSW erfahren müssen.

Danach dachte ich mir "Nun gut, es war wohl was nicht in Ordnung. Das kann schonmal vorkommen, sagt der Arzt. Beim nächsten Mal wird alles gut!"

Doch auch die nächste SS endete in der 9. SSW - und da brach für mich eine Welt zusammen!"

Mir ging es lange Zeit sehr schlecht. Dieses Forum hier hat mir über diese Zeit hinweg geholfen und ich habe hier einge sehr liebe Mädels kennengelernt, die mir sehr geholfen haben und immer für mich da waren, wenn ich jemanden brauchte, der mich versteht. Danke dafür!

Ende letzten Jahres habe ich dann beschlossen, es in 2007 noch ein letztes Mal zu versuchen, denn ich wollte unbedingt ein zweites Kind. Prompt war ich wieder schwanger, doch die Freude hielt sich in Grenzen. Nicht, daß ich mich nicht freuen wollte. Doch die Angst war größer, wieder enttäuscht zu werden. Erst als ich das Baby in mir spüren konnte, wurde ich ruhiger. Es war wirklich da und es ging ihm gut!

Jetzt ist der kleine Mann da - gesund und munter!

Und durch seine Geburt (und die beiden FG) hat sich in mir selbst sehr viel verändert. Ich habe im letzten Jahr schmerzhaft lernen müssen, daß aus einer Schwangerschaft NICHT immer ganz selbstverständlich ein gesundes Baby hervorgeht. Daß es eben NICHT selbstverständlich ist, sondern ein ganz großes Wunder und ein unbeschreiblich tolles Geschenk, für das man sehr dankbar sein sollte.

Ich denke, diese Erkenntnis haben leider viele nicht.

Wenn Dein Kinderwunsch da ist, dann versuche es ruhig noch einmal! Zu welchem Zeitpunkt, können wir Dir auch nicht sagen. Das wirst Du ganz alleine wissen, wann Du wieder bereit dazu bist.

Aber es lohnt sich auf alle Fälle!

Ich und ganz viele andere Sternenmamis hier sind der beste Beweis dafür, daß Alles irgendwann ein gutes Ende nehmen wird.

Edited by Cassie
sig entfernt
Link to comment
Share on other sites

Ach Schremmi, das tut mir unendlich Leid!

Das Schicksal kann manchmal so hart sein. Ich hatte auch eine Totgeburt. Ich weiß wie es Dir gehen muss... Jede hier in diesem Forum weiß das ganz genau. Ich glaube, Du solltest Dir ersteinmal klar werden, was da eigentlich alles passiert ist und wie Du mit diesen ganzen Gefühlen umgehen kannst. Versuche die Trauer um Dein Sternchen zuzulassen. Und nimm Dir soviel Zeit, wie Du brauchst. Lass auch Deinen Körper ersteinmal zur Ruhe kommen. Man sagt dass der Körper genausoviel Zeit braucht um sich zu regenerieren, wie das Kind in einem gewachsen ist. Nach dieser Faustregel solltet Ihr jetzt ersteinmal 7-8 Wochen verstreichen lassen. Ich weiß, dass es in manchen Situationen schwer ist. Aber in den schweren Stunden hören wir im Forum dir zu und verstehen dich. Die meisten, die so einen Schicksalsschlag nicht erlebt haben, können sich diese Gefühle und Schmerzen nicht wirklich nachvollziehen. Das ist völlig in Ordnung, dass Du traurig und verzweifelt bist. Lass Deine Gefühle raus! Du wirst es schaffen. Irgendwann wirst Du auch Dein Baby im Arm halten können, da bin ich ganz sicher! Lass Dich umarmen...

"Ein Hauch in der Zeit"

Seid still, so still...

einen Zeithauch ganz leise

es berührt euch ein Engel auf seiner Reise

Das Leben nur gestreift

in unendlicher Liebe aufgefangen

in Frieden gegangen

Mit einem Flügelschlag

für einen Moment nur geregt

hat die ganze Welt sich bewegt

Und wenn aus der Ferne

ein Windhauch sich rührt

hat er dich berührt

Das Dunkel der Trauer

nur dann dunkel ist

wenn du das Licht vor dem dunkel vergisst

...manchmal sind es die kleinsten Füße

die die tiefsten Spuren hinterlassen...

Ich wünsche Dir und allen anderen hier, das Licht

vor dem Dunkel nie zu vergessen.

Unsere Kinder sind immer da wo wir sind.

SternchenN

mit Elias (2,5 Jahre)

und Sternchen Noah (33. SSW)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.