Jump to content

Tempolimit 130km/h u. Klimawandel

Rate this topic


Sabbele23
 Share

Recommended Posts

Habe gerade in TV gehört, das die SPD beschlossen hat, das sie 130km/h auf der Autobahn fordert.:mad:

Also mal ehrlich, ich für meinen Teil fahre gerne mal schnell, wenn es dies zu lässt, das kann schon mal 160 und mehr sein:D. Ich finde das nicht gut. Wenn es die Strecke erlaubt dann soll man doch auch fahren können.

Ach ja der Hauptgrund ist wie immer der Klimawandel. Schön wenn die sich solche Gedanken machen. Also da wenn die meinen Deutschland kann da was dran rütteln, dann bitte, aber die sollen doch mal in die anderen Länder gehen, die mehr davon kaputt machen(USA) wir alleine können da nichts tun.

Und übrigens, warum sollen wir 130 auf der AB fahren, wenn die Herrschaften aus der Politik meinen sie müssen jeder einzeln mit einem dicken fetten Wagen vorfahren. Können die nicht gemeinsam fahren, dann könnte man sich mind. 3Autos sparen. Aber nein da werden auch noch Steuergelder verschwendet.

Wie sieht da eure Meinung aus? Mich nervt das ein bisschen.

LG Sabrina

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Hallöchen!

Also mal abgesehen davon, dass ich seit meiner Fahrschule nicht mehr auf der AB gefahren bin denke ich da ähnlich wie du! :P

Ich denke ebenso, wenn man so viel zum Klimaschutz beitragen möchte als Politiker, dann sollten die mal bei sich selbst anfangen mit ihren Prollautos... :rolleyes: Aber es ist für sie einfacher, es auf den Normalbürger zu übertragen, weil die Autos, die sie fahren sind ja unheimlich wichtig zum Schutz und so....

Ich bin nur gespannt was die sich noch so alles einfallen lassen wollen!

Link to comment
Share on other sites

Ja genau und ich hoffe der Rest der Parteien entscheiden sich dagegen, ach ja das würde ja auch mehr Geld bringen, denn dann sind die Polizeikontrollen noch mehr und der Bußgeldkatalog wird auch angehoben. Nicht das ich da was stehen hätte aber für andere ist das bestimmt schlecht. Termindruck usw.

Regt mich echt auf sowas. Ich mag es etwas schneller zu fahren, da wo es erlaubt ist. Aber eine Begrenzung wie in USA z.B. find ich doof. Und müssen wir denen eigentlich alles nach machen..........Rauchverbot,Tempolimit usw.

Link to comment
Share on other sites

Also ich sage mal so: Irgendwo muss man anfangen, wenn man etwas für den Klimaschutz tun will. Das da auch zu gehört, dass die Politiker nicht unbedingt die dicksten Autos fahren müssen sehe ich auch so. Aber man kann nicht immer nur sagen "Ja, wir müssen etwas für die Umwelt tun", aber nicht handeln. Was ist so schlimm daran, wenn man nur 130 fahren kann? In vielen anderen Ländern klappt das wunderbar (nicht nur in den USA). Manchmal muss das Interesse der Gemeinschaft eben über den Willen des Einzelnen gestellt werden.

Link to comment
Share on other sites

Naja, also ich als ehemaliger Wochenendpendler muss dazu sagen: Wenn man wie ich damals (und wie viele es einfach arbeitsbedingt machen müssen) jedes Wochenende 500 km und mehr fahren muss um bei seiner Familie sein zu können, und dann muss man mit 130 quasi die Autobahn langbummeln, ich würd durchdrehen! Bzw. wäre damals durchgedreht wär es da schon so gewesen... Klar, man ist in 4 Stunden da, wenn man wirklich die ganze Zeit 130 fahren kann, aber das ist eben nicht die Regel. Und grad auf dem Weg ZUR Familie hin konnte es nie schnell genug gehen... Es ist einfach für manche eine Zeitfrage. Wenn ich 2 Stunden eher da bin kann ich zwei Stunden mehr Zeit mit meinen Lieben verbringen. Bei einem Wochenendpendler, der i.d.R. eh nur 2 Tage daheim ist macht das schon ganz schön was aus!

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Also ich finde auch, daß es ne Menge Wichtigeres zu beschließen gäbe, als uns auch noch den Spaß am Autofahren zu nehmen.

Ich mußte meinen kleinen Hannes ja nun über einen Monat im KH besuchen, bis er endlich zu uns nach hause durfte. Und da bin ich mehrmals täglich mit über 180 km/h die Autobahn nach Hannover langgedüst, denn ich hatte nicht wirklich die Zeit, um zu trödeln, wenn man ein Kind zuhause und eins im KH hat. Wäre ich nur 90 km/h gefahren, hätte ich doppelt so viel Zeit im Auto verbracht...

Naja, wie gesagt, es gibt Wichtigeres zu beschließen. Und den Klimawandel beeinflussen wir sicherlich nicht, indem in Deutschland einige wenige Autofahrer (denn ich denke, die meisten fahren eh nicht wirklich viel schneller als 130 km/h) dazu gebracht werden sollen, etwas langsamer zu fahren.

Die ganze Aktion frißt doch nur Steuergelder und die Zeit der überbezahlten Politiker, die stattdessen auch was Sinnvolleres beschließen könnten.

Link to comment
Share on other sites

Ich möchte nicht drauf verzichten auch mal ein wenig schneller zu fahren...Fahre zwar seit die Kleine da ist ganz anders und auch meist nur 130/140 wenn sie mit im Auto ist,aber wozu hab ich denn ein Auto welches um einiges schneller fahren kann als 130?Hab gute Freunde in B-W,wenn ich da mit 130 hineiern soll,dauert das ja ewig bis ich da bin.Würde ja auch mit der Bahn fahren,aber das dauert entweder auch ewig oder ist schweineteuer und dann kann ich mir nicht mal aussuchen,mit wem ich fahre.Aber die Bahn und ihre Preise usw ist ein andres Thema...

Bin kein Raser,absolut nicht und wenn die es nicht lassen können,muß man sich halt auch damit abfinden,wie mit so vielem.

Aber es ist halt auch wirklich so,dass die Politiker sich oft wenig drum scheren und nur viel labern.Will nicht sagen alle,aber bei vielen kommt es mir echt hoch mit ihren Dienstwagen und Reisen und Co,was alles unbedingt nötig ist.

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Hm, schon unterschiedlich die Meinungen über Begrenzungen der Geschwindigkeit.:D

Ich sag aber auch, dass weniger Unfälle passieren, dass ist ja auch ein guter Aspekt um es als Positiv zu empfinden (meines Erachtens nach!). Und 130km/h sind nun wirklich nicht wenig....

Wenn ich daran denke wie es in anderen Ländern läuft, da liegt´s meist oder zum größten Teil, wie auch immer, unter 130. In Norwegen (nach meinen Kenntnissen) bei 90 oder 100... :o

Link to comment
Share on other sites

mein auto fährt auch ohne wald!

ok, scherz *g* nicht ernst nehmen.

einfache strecke zu meinen eltern sind ca 190 km und die fahre ich auch nicht selten. arbeit sind ca 220 km.

als ich das erst mal von der begrenzung gehört hab, stockte mir der atem. wie soll das gehen?

meine strecke sieht aber so aus: erstmal kurz 80 - baustelle. kaum hab ich die 160 erreicht - 80 baustelle. weiter gehts, 100 - wegen bodenwellen, 100 wegen nachtbaustelle, 60 (??!! wähäää) baustelle, 120 baustelle zwar weg, aber neuer asphalt, 100 rutschgefahr, 100 autobahnkreuz, 80 baustelle.

her mit den 130, ich will mal schneller fahren...

auf meiner lieblingsautobahn (stets 3 spuren *jihaa*) ist die zahl der todesopfer leicht gestiegen (streckenabschnitt mit den meisten begrenzungen, wegen - was wohl - baustelle).

erstmal sollte versucht werden, die umweltsünder von den straßen zu fegen. deutsche stehen auf ihre neuen "guten" autos, hier sehe ich nicht so das problem. auf anderen kontinenten schon eher. alte treibstoffschleudern, die hier schon vor jahren keine zulassung bekommen hätten. von den austoßungen der industrien mal abgesehen *zaghafter wink richtung amerika und china*

Link to comment
Share on other sites

Zum Argument, dass man weite Strecken schnell fahren muss: Wie machen das dann bitte die armen Skandinavier? Da liegen oft Welten zwischen den einzelnen Dörfern und trotzdem kommen die Leute an. Meistens ist es doch so: Man kann gar nicht schneller als 130 km/h fahren, weil die Autobahnen so voll sind oder es Baustellen gibt. Wenn ich nach Dänemark fahre (Tempolimit), dann kann ich in Deutschland oft nicht viel schneller fahren als da.

Und natürlich darf ein Tempolimit nicht der einzige Schritt in Richtung Klimaschutz sein, aber es ist ein Anfang. Die anderen Sachen sind weitaus komplizierter zu regeln und Politik braucht nunmal (leider) ihre Zeit.

Link to comment
Share on other sites

Müssen wir immer den anderen Ländern alles nach machen? Kann unser Land denn nicht seine Eigenen Sachen haben?

Klar gibt es viele Unfälle wegen Raser(und jetzt bitte nicht schimpfen), aber wenn ich auf der AB fahre, dann habe ich ganz oft Kriecher vor mir die dann auch noch auf der Linken Spur fahren und rechts ist frei, kann man da nicht rüber fahren. Nein die anderen müssen runter bremsen, einige Überholen dann auch schon mal gerne Rechts(ich nicht, bremse lieber).

Klar sollte man die Raser, wo es nicht erlaubt ist schon auch mal bestrafen oder Drängler, aber das ist ja auch gut so. Deshalb muss man ja nicht überall 130 machen. Das kriegen die hoffentlich nicht durch.

Ich finde auch, die sollten beim Klimawandel erstmal in anderen Ländern anfangen, die Autos aus den USA schlucken ja viel mehr und blasen auch viel mehr in die Umwelt raus. Ich denke mal unsere Autos sind da eigentlich die besen.

Und wie gesagt wurde ich denke auch es gibt wichtigers wie den Klimawandel(die Erde lebt auch ohne gutes Klima nicht ewig). Mir fallen da z.B. bessere Gesetze für Vergewaltiger, Kinderschänder usw. da(hier finde ich aber das die USA dafür gute Gesetze hat). Wollte gestern nur mal kurz meinen Ärger darüber los werden, da ich alleine zu Hause war und mir ja dann keiner zu gehört hat.

Link to comment
Share on other sites

Das Thema steht doch jedes Jahr auf dem Programm.

Raser wird es immer geben, mit oder ohne Tempolimit.

Bei den hohen Spritpreisen heizt doch kaum noch einer zu schnell über die Autobahn und wie schon geschrieben, meist kann man gar nicht schneller fahren.

Die paar Leute, die sehr schnell unterwegs sind, werden sicherlich das Klima nicht retten können, in dem sie jetzt langsamer fahren würden.

Wahrs. wird eher auf Bußgeldeinnahmen spekuliert.

Ich denke, dass es da bestimmt noch andere sinnvollere Ansätze gibt.

Link to comment
Share on other sites

Ich liebe die Freiheit!!! und denke in deutschland gibt es schon genug Einschränkungen. Ich kann sehr wohl selbst entscheiden, wie schnell ich fahren kann, ohne mich bzw. andere zu gefährden.

Und zum Klimaschutz: Nur 1,2% der gesamten Kohlendioxid Emission sind technischen Ursprungs. Vorwiegend wird Kohlendioxid bei der Atmung der Lebewesen, insbesondere der Bodenbakterien erzeugt.

Außerdem schwankt der Kohlendioxid Gehalt der Atmosphäre und war beispielsweise um 1825 höher als heute. (Auch ohne Auto-Raser :-) )

(Quelle: Umweltbundesamt)

Link to comment
Share on other sites

Wir haben auch ein großes, schnelles Auto - und ich bin echt froh drüber. Ich bin diejenige, die sich von hinten mit 200 Kmh einem 3er BMW mit `nem 18-Jahre-Führerscheinneuling-Sponsored-by-Daddy nähert und mit vernünftigen Abstand darauf wartet, daß der Knilch seine Schüssel endlich von der linken auf die - freie - mittlere Spur lenkt. Und ich gestehe: Ich kann mir ein schelmisches Lächeln nicht verkneifen, wenn der Bubi dann genervt rüber kuckt und feststellt, daß er gerade von einer FRAU versenkt wurde!!!!! Das Geniesen dieses triumphalen Moments aufgeben zugunsten des Klimaschutzes und der Bevormundung durch unseren Staat??? NIEMALS!!!!

LG Galoppi

PS: Ich fahre seit ich meinen Führerschein besitze, unfallfrei und habe keine Punkte. Die Einzigen Strafzettel, die ich bisher kassiert habe, waren wegen falsch Parken und zu schnell gefahren - in der 30ger Zone mit 45....

Link to comment
Share on other sites

Ich bin diejenige, die sich von hinten mit 200 Kmh einem 3er BMW mit `nem 18-Jahre-Führerscheinneuling-Sponsored-by-Daddy nähert und mit vernünftigen Abstand darauf wartet, daß der Knilch seine Schüssel endlich von der linken auf die - freie - mittlere Spur lenkt. Und ich gestehe: Ich kann mir ein schelmisches Lächeln nicht verkneifen, wenn der Bubi dann genervt rüber kuckt und feststellt, daß er gerade von einer FRAU versenkt wurde!!!!!

jaaaaaaa, das ist eine der ständigen freuden auf der autobahn :D dieses verdatterte liebe ich

Link to comment
Share on other sites

ha genau eurer Meinung, wenn die Knilche meinen sie müssen den Frauen und anderen zeigen wie toll sie doch mit ihren aufgemotzten Kisten fahren können(übrigens steht der 3erGolf schwarz, tiefer, lauter usw. von meinem Mann noch in der Garage, aber ich hoffe nicht mehr lange), aber was nicht immer der Fall ist.

Übrigens habe ich mal gehört, das die Pupse der Kühe auch für den Klimawandel verantwortlich sind(ob das stimmt weiss ich nicht). Aber dann müssten die doch auch was zahlen, ach ne geht ja nicht und wir müssten wieder mehr Geld für Fleisch bezahlen. Aber witzig wäre das ja schon.

Link to comment
Share on other sites

Ein Grund für mich aus diesem Land nicht auszuwandern ist, dass man hier auf einigen Autobahnen noch schnell fahren darf. Wenn wir uns da der EU angleichen finde ich nicht mehr viele Gründe hier zu bleiben.

Bitte versteht mich nicht falsch. Ich bin kein Raser, ich fahre nur gern schnell - vorausgesetzt es ist erlaubt und die Situation lässt es zu.

Link to comment
Share on other sites

Also ich finde das ganze auch total daneben. Sicherlich gibt es welche die mit Tempo 300km/h an einem vorbei rasen und nicht wirklich auf andere achten, doch das sind nur die wenigen. Ich fahre auch gern schnell, warum auch nicht, viele Autobahnen sind oft frei und kann man doch ruhig etwas mehr fahren als nur 130km/h:cool:

Und wenn jemand so gern 130 km/h fährt, da gibt es ja auch noch die erste und die zweite Spur. Manchmal muß es eben schnell gehen und schnell ist >130km/h

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.