Jump to content

Schnuller - Ist es so, wie ihr es euch vorgenommen habt?

Rate this topic


Anni89
 Share

Schnuller - Ist es so, wie ihr es euch vorgenommen habt?  

69 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Hallo zusammen,

vor längerer Zeit habe ich hier mal ein Thema zum Schnuller gelesen, ich glaube es wurde von lilli1986 erstellt. Es ging darum, wie man es vor hat mit dem Schnuller bzw. ob Schnuller ja oder nein.

Nun würde ich gerne wissen, ob ihr es nun auch so macht, wie ihr euch das vor der Geburt vorgenommen habt, oder doch nicht?

Bin mal gespannt...

Bei uns ist es übrigens die letzte Antwort.

Link to comment
Share on other sites

Ich wollte immer schon KEINEN Schnuller für Leon! Uns wurden trotzdem jede Menge geschenkt! Von verwandten, die meine Einstellung dazu kannten.:rolleyes:

Naja, dann kam Leon und hat keinen bekommen von mir! Mit ca. 2 Monaten oder so hat er dann selbst mit Daumenlutschen angefangen! Eine Erleichterung wie ich finde! Ihm rutscht der Daumen Nachts raus, so dass er nicht die ganze Nacht nen Nuckel im Mund hat und heult, wenn er ihn Nachts verliert. Es hat auch andere Vorteile, ich muss nicht immer sofort einen parat haben, muss nicht immer denken genug mitzunehmen, muss nicht ständig neue kaufen, weil sie verloren gehen... Der Nachteil beim Daumen: schwerer abzugewöhnen. Das mit dem krummen Daumen und den schiefen Zähnen halte ich für Quatsch!

Lg

Anne

Link to comment
Share on other sites

Hmmm, Dustin Leon sucht Abends & Nachts auch oft was zum Nuckeln, vor allem zum Einschflafen aber auch den Daumen nimmt er nicht :confused: Den Schnuller spuckt er immer raus, da er das nicht gewohnt ist...

Nun lege ich ihm immer ein Tuch hin zum einschlafen, das nimmt er dann mit seiner faust in den Mund und nuckelt daran.

Link to comment
Share on other sites

Ohne Schnuller find ich immer cool! :D Mich nervt immer, wenn kleine Kinder reden anfangen und den Schnuller im Mund haben! Leon hat auch nur zu reden später ohne daumen im Mund.

Ja, das stimmt. Wir haben z.B bekannte, da wächst der kleine schon von Geburt an damit auf. Selbst wenn er schläft bekommt er den Schnuller bzw. bevor er überhaupt richtig wach ist & schreien kann.

Für mich persönlich wäre das einfach nichts, aber für andere mag das so richtig sein...

So, ich hau dann mal wieder ab bevor ich wieder raus muss ;) Schöne Nacht noch!

Link to comment
Share on other sites

Meine Kinder haben beide keinen Schnuller. jan hat ihn nie verlangt und bei Hanna war ich dreimal so verzweifelt ihn, ihr anzubieten (weil sonst gar nichts recht war) davon hat sie dann zweimal richtig geschnullert und sich beruhigt - inzwischen braucht sie aber auch weder Schnulli noch Daumen.

Das mit den schiefen Zähnen halte ich auch für Quatsch, denn die kann man vom Schnuller genauso bekommen, es kommt immer drauf an wie intensiv geschnullert/daumengelutscht wird. Klar ist das abgewöhnen vom Schnuller einfacher aber da geht man ja immer gleich davon aus, dass wer daumenlutscht, das auch noch mit 4/5/8 tut - und wenn man den Schnuller abgewöhnt und das Kind steigt auf den Daumen um, hat man fast nicht gewonnen. Vorteil des Daumens: der muss zum spielen aus dem Mund, weil man ja die Hand braucht und auch zum reden lassen ihn die wenigsten Kinder drin.

Und: ich verstehe das auch immer nicht, wenn ich in der Stadt 3 oder 4jährige mit Schnuller im Mund herumlaufen sehe (also nicht schlafend im Buggy, sondern wach!)

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Hallo ihr Lieben!

Wir hatten uns vorgenommen den Schnuller zu nehmen, aber auch nicht so oft und es klappt super. Sie nimmt ihn nur zum Einschlafen, wenn er rausfällt in der Nacht ist das nie ein Problem gewesen, dann ist er eben draußen :)

Bin gespannt wann Jasmin den Schnuller gar nicht mehr braucht, jetzt schläft sie auch ab und an ohne ihn ein. :)

Ich finde es furchtbar, dass meine 5 jährige Nichte immernoch den Schnuller nimmt- HALLO?? Da mecker ich jedes Mal, bei mir wäre der schon im Müll.

P.S. Ich glaube schon, dass es ein Unterschied ist ob man den Daumen nuckeln lässt oder den Schnuller. Der Schnuller gibt nach und passt sich teilweise an aber der Daumen nicht.

---> Das ist meine Meinung, die keiner teilen muss ;)

Link to comment
Share on other sites

Bei Megan wollten wir keinen Schnuller, wurden von ihr aber in die Realität zurückgeholt. Sie hatte ein extrem hohes Saugbedürfnis und es ging wirklich nicht ohne. Jetzt sind wir seit kurzem schnullerfrei und ich bin echt froh drüber. Wir haben in in Abstimmung mit ihr abgeschafft, also gabs auch kein Theater und sie braucht keine Ersatzdroge (Daumen) oder wird zum Schnullerdieb bei ihrer Schwester. Alles läufz bestens.

Fiona durfte von Anfang an einen Schnuller haben, will ihn aber nur selten. Wenn sie gar nicht erst so richtig auf den Geschmack kommt, ist mir das natürlich auch Recht :D

Mir ist Schnuller aber sehr viel lieber als Daumen oder Finger. Ich hab die Finger genommen damals, und wirklich sehr viel länger genuckelt als bei Schnullern üblich. Und meine Zähne sind tatsächlich schief.

Liane: bei drei- oder vierjährigen im Buggy sind wir ja gleich beim nächsten Thema :eek:

Megan ist 2 und sie sitzt seit dem Frühjahr nicht mehr im Buggy. Zugegeben, das habe ich forciert, weil ich nie einen Geschwisterwagen wollte. Aber sie ist inzwischen super zu Fuß, sie schafft mehrere Kilometer ohne zu motzen.

Link to comment
Share on other sites

Hmmm, Dustin Leon sucht Abends & Nachts auch oft was zum Nuckeln, vor allem zum Einschflafen aber auch den Daumen nimmt er nicht :confused: Den Schnuller spuckt er immer raus, da er das nicht gewohnt ist...

Nun lege ich ihm immer ein Tuch hin zum einschlafen, das nimmt er dann mit seiner faust in den Mund und nuckelt daran.

So macht Rahel das auch.

Ich hatte zwar 'nen Schnuller von Dentistar hier, weil's die im KH gab, aber wir haben vermieden, die zu geben. Rahel spielt damit, kaut manchmal drauf herum, aber sie benutzt ihn nicht zum Nuckeln. Dafür nimmt sie ihr Schnuffeltuch- wir haben eins von Hoppediz (passend zum Tragetuch *hihi*) und da kann sie super dran nuckeln. :)

Link to comment
Share on other sites

Ich wollte eigentlich gar keinen Schnuller, aber mein Mann hat welche gekauft und nachher haben wir dann auch festgestellt, dass wir ihn ab und an brauchen. ER hatte, wie bei Melanie, ein wahnsinnig starkes Saugbedürfniss, oft habe ich ihn auch einfach an der Brust nuckeln lassen, das hat mir auch nie was ausgemacht. Allerdings wollte ich mir keinen Dauernuckler ranziehen, deshalb bekommt er denn Schnuller nur zum Einschlafen, und wenn der dann rausfällt macht ihm das auch nichts aus. Es gab mal eine phase von zwei wochen, wo er ihn Nachts zurück verlangt hat. Aber ich habe ihm den Schnuller dann einfach nicht mehr gegeben, dann wars auch ok. Er nimmt jetzt entweder seine Fingerchen (nicht den Daumen) oder ein Schnuffeltuch, aber das muss ich Nachts rausnehmen wegen SIDS. Schlimm finde ich wirklich nur, wenn Kindergartenkinder immer noch mit dem Schnulli rumrennen. Und auch größere Kinder. Ich denke, zum Schlafen ist das OK, aber dauernd und ständig hat nix mehr mit Beruhigung, sondern meiner Meinung nach mit Gewohnheit zu tun. Will damit niemanden angreifen, ist einfach nur meine Meinung.

Link to comment
Share on other sites

hi,

wir wollten eigentlich keinen schnuller. hatte aber zur sicherheit einen gekauft. unser sohn hat die ersten zwei tage auch keinen genommen.

flog sofort wieder raus. dann musste er auf die intensiv-station und da war man der meinung das kinder einen schnuller brauchen.

haben dann gesagt, dass wir das nicht unbedingt möchten..aber am nächsten tag hatte er wieder einen im bett liegen. habs dann nach ein paar tagen aufgegeben.

heute ist es so, dass er den nur zum einschlafen bekommt und sobald er richtig schläft, spuckt er ihn aus. und wenn er manchmal total nörgelig ist, nimmt er ihn auch...sonst brauchen wir die dinger aber nicht.

haben aber auch keine aus latex sondern die silikon-schnullis. finde die irgendwie hygienischer..die anderen sehen schon so eklig aus.

Link to comment
Share on other sites

also wir waren uns einig, das die kurze ruhig nen schnulli haben darf.

im kh waren sie erst dagegen und später hatte sie in der kinderklink dann doch einen.

hier zuhause nimmt sie ihn ganz ganz selten. wirklich nur wenn das zahnfleisch mal wieder weichgekaut werden muss. ne zeitlang musste sie ihn im kiwa haben, aber das hat sich nun auch wieder erledigt.

bin schon am grübeln ob ich schnuller in größe 2 mal kaufen soll. denn eigentlich wäre es ja sicherer

Link to comment
Share on other sites

Hallöle

Ich wollte für Dominik NIE einen Schnuller haben*

Doch sein Start ins Leben war kein guter Start, er lag damals 3 Tage auf der Intensivstation und weinte total viel. So haben die Schwestern und der Arzt ihm immer so ein Ding in den Mund geschoben. :rolleyes:

Ich erwähnte dann auch, das ich das nicht möchte, doch sie haben Ihm immer wieder das dingen in den Mund geschoben.

Aber : Dominik nahm Ihn nur in der Klinik, zu Hause hat er Ihn vielleicht noch eine gute Woche genommen und danach spuckte er Ihn immer aus :D

PUUH ich fands gut, weil ich ja gegen so einem Schnuller war.

Meinem jetztigen Baby ( frühchen 3 mon zu früh ) Ihm gönne ich den Schnulli* wenn er ihm hilft, soll er Ihn ruhig nehmen.

Lg Jessica

Link to comment
Share on other sites

also samy hat von anfang an schnuller bekommen, wenn er ihn gebraucht hat.

inzwischen ist es so, dass er ihn nur noch zum schlafen braucht-oder eben wenn er krank ist, oder wir irgendwohin gehen, wo er sich unsicher fühlt..

klar, ab und zu hat er ihn noch tagsüber im mund.aber nur wenn er es selber will.

zur zeit kränkelt er und schreit wieder nachts, wenn der nuckel rausfliegt.

aber normal ist es kein problem-nuckel nachts draussen, dann ist er halt draussen.

wir mussten ihm aber auch ncihts abgewöhnen-er nimmt ihn von alleine weniger.

und ich hoffe, dass wir so bis zwei jahre schnullerfrei sind.;)

Link to comment
Share on other sites

Ich muss sagen ich habe vor der Geburt meiner beiden lieblinge nicht darüber nachgedacht. Gekauft habe ich bis heute immer noch nciht selber einen Schnuller aber jede Menge geschenckt bekommen.

Eigentlich wollte ich nicht das sie den Schnuller bekommen aber im KH waren sie die ersten drei Tage nur am schreien weil sie Hunger hatten und ich hatte einen KS und alles war so schrecklich. Ich wollte aber unbedingt stillen und die blöden Hebammen haben nicht geglaubt das ich es schaffe mit 2 Babys und haben mir ständig geraten zuzufüttern....Also habe ich aus verzweiflung den Jungs die Schnuller gegeben damit sie ruhe geben und ich mich wirklich auf das stillen konzentrieren kann. Das war das beste was ich machen konnte im Hinblick auf das Stillen. Ich stille voll ohne zufüttern aber der Schnuller ist die Hölle.

Die Jungs wollen ständig den Schnuller Nachts wachen sie auf und merken das der Schnuller nicht da ist und ich bin ständig dabei denen diese Schnuller reinzustopfen.

Wird es irgendwann wieder besser? Hätte ich das gewusst hätte ich mir das 2 mal überlegt mit dem Schnuller.

Der Tarik Can nimmt manchmal sogar seinen Daumen wenn er nicht den Schnuller schnell genug bekommt...da kriege ich schon Panik den das will ich auf keinen Fall. Lieber ist mir der Schnuller als der Daumen oder Finger...

O Gott habe ich jetzt aber viel geschrieben ;) sorry

Ich muss nun wieder ran und die kleinen Monsterchen stillen gehen:)

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Bis vor 5 Wochen ging bei unserem Philipp gar nichts ohne Schnuller (autofahren, einschlafen etc.) und dann plötzlich von heute auf morgen kein Interesse mehr daran! Ich nehm aber den Schnuller immer noch vorsichtshalber mit, falls er es sich irgendwann anders überlegt und doch wieder schnullern will.;)

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

also leonie nimmt hin ganz oft...aber dann merkt man auch dass sie das bedürfniss danach hat...sie schnullert dann ganz ordentlich....vor allem nachts ist er gold wert...um 5 uhr nochmal rein döppen, und das kind shcläft noch 2 stunden weiter...sonst müsste ich se anlegen!!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.