Jump to content

Wehencoktail?

Rate this topic


Mamiline
 Share

Recommended Posts

Sagt mal, hat das jemand von euch versucht?

Bei mir wird übernächste Woche eingeleitet und ich bekomme den ja im KH als erste Maßnahme. Jetzt habe ich mal gelesen was da alles drin ist...

Ich fürchte, das Kind könnte auf der Toilette geboren werden :confused:

Oder ist das nicht so durchschlagend, wie ich das gerade denke?

Ich bin gespannt auf Erfahrungsberichte:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Hallo

ich hatte den Wehencoktail bekommen im KH nach 8 Stunden nachdem mir die Fruchtblase geplatzt ist, allerdings ausser das ich beschwipst war :P Half er rein gar nicht.

Rein theoretisch kannst du davon keine Wehen bekommen oder du bekommst sie ist von Frau zu Frau verschieden :D

Darf ich fragen warum man bei dir schon so früh einleitet?

Link to comment
Share on other sites

ja meine schwester hat sich den selber gemacht was ich unverantwortlich finde denn nur weil sie es nciht erwarten kann das kind ehr zu bekommen muss man ja nicht so ne ******* nehmen denn das kind kommt wenn der richtige moment da ist und da sollte man nicht rein pfuschen.. es sei denn es ist wie bei dir der fall das das vom kh gemacht wird...auf jeden fall hats bei meiner schwester geholfen..und mein paten kind kam 12 tage vor dem ET

Link to comment
Share on other sites

Das wird ja im KH gemacht;)

Sie machen es auch nur, weil ich einen Geburtsreifen Befund habe, sonst würde es wohl wenig bringen...Ausserdem habe ich ja schon ausreichend Wehenbereitschaft.

Es wird zum einen wegen meiner Panik vor der Blutung und zum anderen wegen der vorrausgegangenen Blutungen an sich eingeleitet;)

@Liane: meinst du Himbeerblättertee?

Link to comment
Share on other sites

Nein, der ist ja zum Gewebe vorbereiten. Ich meine den Wehentee, nach dem rezept von I. Stadelmann. Das ist auch so was, was zum "anschubsen" genommen wird, weil das Eisenkraut darin zusammen mit den Gewürzen sehr wirksam ist (bei Hanna hats nichts gebracht, aber den versuch wars wert und es ist halt nicht so stressig wie der durchschlagende Wehencocktail, von dem du evtl nur durchfall und übelkeit bekommst und sonst nichts) - aber wie gesagt: lieber die Hebamme dazu ansprechen.

Link to comment
Share on other sites

ja meine schwester hat sich den selber gemacht was ich unverantwortlich finde denn nur weil sie es nciht erwarten kann das kind ehr zu bekommen muss man ja nicht so ne ******* nehmen denn das kind kommt wenn der richtige moment da ist und da sollte man nicht rein pfuschen.. es sei denn es ist wie bei dir der fall das das vom kh gemacht wird...auf jeden fall hats bei meiner schwester geholfen..und mein paten kind kam 12 tage vor dem ET

Vom Prinzip her richtig, aber wenn die Schwangere mit den Nerven am Ende ist, dann kann man in Absprache mit der Hebi eine Woche vorher (nicht mehr!!!) mal was Leichtes versuchen! Und funktionieren tuts e nur, wenn der Körper wehenbereit ist, so wie bei Mamiline!

------------

Den Tee, den Liane empfahl, kann ich nur auch empfehlen. Und schlecht schmecken tut er auch nicht.

Wenn Du das Rezept haben möchtest, meld Dich!

Link to comment
Share on other sites

ich hätte mich nie getraut den Wehencocktail zu trinken, und schon gar nicht ohne ärztliche aufsicht, eben weil er bei jeder frau anders wirkt. ich habe es mit allem möglichen versucht... weil ich wg SS-Diabetes auch die Einleitung umgehen wollte. ich habe zimttee getrunken, ein Glas rotwein, treppengestiegen, heiß mit Lavendel gebadet... alles nix genützt. Am 15.Mai sollte eingeleitet werden ... aber um 2.00 Uhr morgens platze im KH die Fruchtblase und die Wehen waren gleich so stark, dass ich nicht mal n Wehentropf brauchte, selbst unter PDA. Mein kleiner kam wie er es wollte und dann auch noch pünktlich (ET 14. Mai).

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.