Jump to content

Was soll das?!

Rate this topic


Blackyxoxo
 Share

Recommended Posts

Mensch, meine Kleine ist momentan unausstehlich. Hat vielleicht einer von euch eine Idee, was sie haben könnte?

Wenn ich sie in ihr Bettchen lege, schreit sie wie am Spieß... solange, bis jemand ins Zimmer kommt und sie rausnimmt oder ihr ihren Schnulli gibt. Der allerdings fällt im Minutentakt aus dem Mund und schwups schreit sie wieder. Das ganze Procedere haben wir jetzt 2 Stunden lang gehabt und nun schläft sie seelenruhig auf meinem Arm. Auch nachts, sie schläft nur in unserem Bett...

Ich weiss ja, dass sie viel Körperkontakt brauchen, aber ich brauch doch auch irgendwann man zumindest eine stunde meine ruhe. Kann ja nichtmal nachts schlafen, wenn sie in unserem Bett ist.

Das ganze Spielchen hat sie jetzt seit ca. 2 Tagen. Blähungen? Woran erkenne ich eigentlich Blähungen?? Aber wenn sie Blähungen hätte, würde sie sich doch so schnell nicht beruhigen lassen?

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Die Anfangszeit war bei uns auch richtig schlimm, ich schieb das einfach darauf, dass sie sich erstmal an alles gewöhnen muss. Auch wenn sie viel Kontakt von euch bekomt ist es dennoch alles anders... Jasmin hat anfangs meist abends ca. 3 Stunden geweint ohne das wir sie zufrieden stellen konnten, es war laut Hebi einfach ihre "Wachphase"- vielleicht liegt es auch daran? :confused:

Anfangs ist alles noch so unsicher, ihr müsst euch erstmal richtig kennenlernen und aufeinander einstellen, dass dauert halt.

Wenn du meinst sie hat Blähungen trag sie einfach mal im "Fliegergriff" also Bauch auf deinem Arm und massiere mit der Hand ihren Bauch oder versuch es mit Kümmelöl?

Vielleicht lässt sie sich auch durch baden etwas beruhigen, wenn sie mal sehr unzufrieden ist?

Kann nur Tipps geben woran es liegen könnte, wir haben auch immer anfangs ausprobiert was ihr helfen könnte... :o

Link to comment
Share on other sites

Genau das Thema hatten wir gestern wieder.

Hendrik hätte aber Bauchschmerzen,ich hab einfach probiert ob er noch hungrig ist und als das nichts geholfen hat , habe ich im ein Kirschkernkissen gemach tund der kleine Mann schlief 5 stunden am Stück:D

Ich trage die beiden auch sehr oft im FLiegergriff wenn ich nicht weis warum Sie weinen.

Lukas hatte die letzte WOche solch einen Anfall ,aber da haben wir Ihn nicht satt bekommen das war dann wohl ein Wachstumsschub.

Hast DU so ein Kissen??? Vieleicht ist es ihr dann angenehm und sie schläfz gleich wieder??

Grüße ANne

Link to comment
Share on other sites

Ja, ich hab so ein kissen, vielleicht sollte ich das mal ausprobieren, danke. :) Also das Kissen einfach auf den Bauch legen?

Hmm... also die Nacht war wieder schrecklich... bis 7 Uhr musste ich ihr alle 5 Minuten den Schnulli wieder in den Mund schieben, sodass ich sie gegen 3 Uhr in unser Bett verfrachtet habe und schatzi auf dem Boden geschlafen hat. :lol:

Ich hab langsam auch angst, dass ich sie nicht satt bekomme... aber genug milch habe ich eigentlich. Ich werd zwischendurch jetzt einfach immremal wieder abpumpen und ihr das zusätzlich geben... da weiss ich dann wenigstens, wieviel sie trinkt. Habe ich heute Nacht auch gemacht und dann hat sie 2 Stunden geschlafen....hmm...

Am Mittwoch ist U3, ich sollte da wohl mal die KiÄ fragen.

Link to comment
Share on other sites

ich glaube trotzdem, dass es auch ein schub sein könnte, mit den genauen zeiten haut das ja auch nicht immer hin. die ersten wochen sind aber oft schwierig... da brauchen die kleinen eben noch super super viel nähe und körperkontakt. unser kleiner hat bis zur 7. Woche auch immer in unserem bett geschlafen. er hat wenig geweint, aber von vielen anderen weiß ich, dass das weinen und die unruhe immer weniger werden. auch das gequengel.

ich glaube aber nicht, dass deine süße nicht satt wird, oder schläft sie oft ein an der brust?

Link to comment
Share on other sites

hmm ach mensch, das ist alles echt nicht leicht. ;)

Also ich würde ihr dann eh nicht allzu oft die Flasche geben können, weil ich dazu gar nicht genug milch habe... das Anlegen geht natürlich vor und abpumpen würd ich dann immer nach dem Stillen...vielleicht 1-2 mal am tag. Ich bekomme eh immer nur ca. 50 ml raus, von daher könnt ich sie gar nicht ohne Stillen ernähren.

Mir ist aber aufgefallen, letzte Nacht, als ich ihr zum ersten Mal Milch aus der Flasche gegeben hab, hätte ich fast angefangen, zu flennen. :lol: Einfach, weil ich dachte, jetzt will sie gar nicht mehr an die Brust. Man hört doch so viel von Saugverwirrung und so... Man man die Hormone...

Wie auch immer, ich hab vorhin auhc erstmal nur abgepumpt, weil ich heute abend 2 stunden abwesend sein werde und falls sie Hunger bekommt, dass mein Freund ihr dann was zum futtern geben kann.

Und das mit dem Bett... dann mach ich das jetzt einfach... ich lass sie jetzt einfach erstmal bei uns im Bett schlafen, bis sich alles ein wenig eingespielt hat. Ich les mich einfach dumm und dämlich. Man liest so oft von den Empfehlungen wegen dem plötzlichen Kindstod etc.

Wie schauts eigentlich aus... meine Hebi meinte, man könne ja das Stillkissen zusammenmachen und sie darauf liegen, so wäre man etwas sicherer, was das Überrollen in der Nacht betrifft, aber ist das nicht schlecht für den Rücken? Ich mein, man liest ja immer, Wipper sind schlecht, dann kann das doch auch nicht allzu doll sein, wenn man das jede Nacht macht oder? Sie schläft dann Nachts z.B. immer auf meinem Kissen, was ja nun auch sehr weich ist.

Ich merke, ich hab so ziemlich überhaupt keine Ahnung von Säuglingspflege. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme mal an das deine kleine einfach viel viel nähe braucht.

Mein kleiner schläft auch nur bei mir auf dem arm oder neben mir im bett

sobald ich mich länger als 10 min entferne fengt er wie am spies an zu schreien und er hört auch erst wieder auf wenn ich ihn auf dem arm habe.

zu meinem bedauern läst er sich auch nicht von meinem freund beruigen.

naja zumindest einmal am tag schläft er für 2 std alein auf dem sofa.

Wenn er bauch weh hat dan lege ich ihn auf meinen bauch und streichel seinen rücken funltioniert ganz gut warum weis ich nicht aber er mag den bauch nicht gestreichelt bekomen.

LG Honny

Link to comment
Share on other sites

ich wäre vorsichtig mit der flasche... :o

tja und sonst gegen das weinen wirst du noch nicht viel tun können...

wenn sie weint wenn sie ih´n ihrem bettchen liegt dann braucht sie dich. sie ist noch soooo klein. trage sie dann ein wenig rum im tragetuch oder so. wenn sie fest eingeschlafen ist, leg sie ab bleib aber immer in ihrer nähe.

noch ist nichts was sie tut aus berechnung. noch ist alles schutzsuche, denn diese große welt ist fremd...

gib ihr was sie möchte. wenn sie abends immer etwas länger wach ist, dann geh mit ihr in die badewanne. das entspannt sie und dich und danach ist sie mega müde ;) oder bei uns hat der föhn als beruhigung wunder gewirkt ;);)

Link to comment
Share on other sites

Guest Maren 1988

Das Problem kenne ich nur zu gut, denn unsere Kleine ist genauso drauf :D. Die Aktion mit dem Schnuller habe ich nicht lange mitgemacht, dafür ist mir mein Schlaf ein bißchn zu wichtig. Ich nehme die Kleine jetzt immer auf den Arm und nach paar Minuten schläft sie dann wieder und ich kann sie in die Wiege legen.

Wegen den Blähungen. Unsere Kleine schreit dann anders als sonst (man hört richtig raus, dass sie schmerzen hat), achte doch mal darauf. Ich habe es auch erst durch meine Mutter raushören können.

LG Maren

Link to comment
Share on other sites

Danke, das ist eine gute Idee.. muss ich mal "raushören".

Also momentan ist sie wieder super lieb. :) Wahrscheinlich war die U3 heute einfach zu anstrengend, dass sie viel schlafen muss. :)

Ich lerne sie einfach von Tag zu Tag immer besser kennen und kann besser auf sie eingehen und auch mich selber ein wenig mehr auf sie einstellen. Die Umstellung auf Baby war, denke ich, auch ziemlich schwer... jetzt nehme ich es nachts gelassen, wenn ich zum wickeln etc. aufstehen muss... ich lese dann nebenher, wenn ich stille, einfach ein wenig und nutze die Zeit, mit ihr zu kuscheln etc. Ich denke, diese positiven Gedanken übertragen sich auch auf Maya und deswegen ist sie jetzt etwas ruhiger.

Link to comment
Share on other sites

Ich lerne sie einfach von Tag zu Tag immer besser kennen und kann besser auf sie eingehen und auch mich selber ein wenig mehr auf sie einstellen. Die Umstellung auf Baby war, denke ich, auch ziemlich schwer... jetzt nehme ich es nachts gelassen, wenn ich zum wickeln etc. aufstehen muss... ich lese dann nebenher, wenn ich stille, einfach ein wenig und nutze die Zeit, mit ihr zu kuscheln etc. Ich denke, diese positiven Gedanken übertragen sich auch auf Maya und deswegen ist sie jetzt etwas ruhiger.

SO ist das schön :);)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.