Jump to content

Schlaflos in Bonn die Zweite

Rate this topic


Emily`s Mum
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr lieben!!!

Ich hatte mich vor ein paar Monaten schon einmal an euch gewannt, weil meine Tochter Emily leider nicht durchschlief. Das tut sie leider heute auch noch nicht (sieben Monate alt) und es ist in den letzten Wochen noch schlimmer geworden. Emily macht jetzt leider auch keinen Mittagsschlaf mehr.... Wenn ich sie hinlege, denn sie ist tot müde,schreit sie stundenlang wie am Spieß. Wir haben uns das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen gekauft und das auch wirklich konsequent duchgezogen, doch es hilft alles nichts.

Ich bin am Ende, mein Mann schläft mitlerweile im Wohnzimmer damit er fit für die Arbeit ist und in fünf Monaten muß ich auch wieder arbeiten gehen....

Bitte schreibt mir wenn ihr mir helfen könnt!!!

Im vorraus Danke

Eure Alex

Link to comment
Share on other sites

Huhu!

Ich kann dir jetzt nicht wirklich einen Rat geben,aber vielleicht hilft es dir ein wenig weiter,das du nicht alleine mit deinem Problem da stehst!

Ich hatte das bei meinem Sohn Fynn auch so schlimm und es war einfach nervenzerreisend!Ich kann dich vollkommen verstehen!

Ich kann dir ja mal kurz unsere Geschichte erzählen!

Fynn war ca.6Monate alt,als er für 3Wochen sehr krank war,er hatte sich einen üblen Virus eingefangen der einfach nicht weg gehen wollte!In der Zeit war ich Tag und Nacht nur bei ihm,er hat auf meinem Arm geschlafen,ich habe ihn in den Schlaf geschaukelt und sonst alles mögliche gemacht,damit er weiß das ich bei ihm bin!Er hatte keine geregelten Schlafenszeiten mehr und war manchmal solange wach wie wir wach waren,bzw.lag er bei uns auf dem Sofa oder in meinen Armen und hat geschlafen!

Als er dann wieder gesund war,wollte er einfach nicht in sein Bett und hat nur geweint!Die erste Zeit haben wir ihn dann auch weiter geschaukelt damit er einschlief und wirklich ne Stunde manchmal gewartet bis er richtig tief am schlafen war und ihn dann in sein Bett gelegt!Doch sobald er nachts wach wurde(das war zu der Zeit ca.2-3mal)hat er sofort wieder geschrieen wie am Spieß und das selbe Spiel von vorne!Das ging ungefähr 4Wochen so,bis mein Freund und ich total am Ende waren!Mittagschlaf hat er übrigens auch nicht gemacht außer vielleicht mal im Kinderwagen nen Stündchen!

Wir holten uns diese besagte Buch und probierten natürlich aus!Naja,ich kann nur soviel dazu sagen,das ich es Fynn nicht antun wollte und auch kein Bock hatte jede NAcht ihn umzuziehen und das Bett frisch zu machen,denn er übergab sich jedesmal beim schreien,weil er so würgen und husten musst!

Dann kam die Zeit wo wir Fynn solange aufließen(manchmal bis 23Uhr)bis er bei uns in den Armen einschlief!Denn das Wort schlafen durften wir schon gar nicht mehr in den Mund nehmen,dann fing er an zu schreien und hörte entweder auf wenn man ihm was zu spielen gab oder wenn man ihn schaukelte!Also bei fynn war es ganz klar deswegen so,weil wir ihn als er krank war zu sehr verwöhnt haben(sagt mein Arzt mal)ich sehe das zwar ein,aber wer will denn nicht bei seinem Kind sein wenn es sehr krank ist!?

Und dann kam die Wende!Abends beim Flasche trinken schlief Fynn ein und ich brachte ihn ins Bett und er schlief weiter,zwar nur bis 4Uhr morgens und danach schlief er bei mir im Bett weiter aber immerhin dachte ich!Da war Fynn dann schon 10Monate alt!Und so blieb es dann auch eine Weile,bis darauf,dass das schlafen immer etwas länger geworden ist und heute schläft er bis 7Uhr morgens und manchmal geht er Abends auch ohne Pulli ins Bett,aer muss vorher ne Runde mit mir kuscheln!

Mein KA hat mal gesagt,Kinder brauchen eine Assoziation zum schlafen und zu der Zeit war ich diese Assoziaton!Gut jetzt ist es zwar seine Pulli,aber das ist mir jetzt erstmal noch egal und irgendwann werden wir über die auch noch hinwegkommen!

Ich will jetzt nicht sagen das es bei dir genauso ist wie es bei mir war,aber ich wollte dir nur Mut machen das du nicht alleine da stehst und es andere Mütter gibt die genauso etwas mitgemacht haben!Und glaube mir irgendwann wird es bestimmt besser!

Alles alles liebe und *ich drück dir ganz fest die Daumen* das es bald besser wird!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Emily`s Mum,

allso ich bin mir ja nich ganz so sicher ob es klappt. Meine ist ja erst 2 Monate alt deswegen ist es ja noch normal dass sie nicht durch schläft.

Wenn meine kleine aber abends gar nicht einschlafen will dann gehe ich mit ihr baden, dass macht sie müde. Und bei uns gibt es die letzte Mahlzeit wenn ich ins Bett gehe so das ich so lang wie möglich schlafen kann..das steht auch in dem Buch das du gekauft hast ;)

Ausserdem denk ich mal dass sie irgendwoher die Kraft nehmen muss, vielleicht muss man die kleine mal Tagsüber richtig auspowern damit sie abends dann totmüde ins Bettfällt und so ihren rhytmus langsam wieder findet...

Weiß ja nicht wie so die möglichkeiten bei euch sind und wie das abends bei euch dann abläuft.

Link to comment
Share on other sites

hallo alex!

was verstehst du denn unter durchschlafen, also wie lange möchtest du, dass sie am stück schläft? wann bekommt sie abends ihre letzten beiden mahlzeiten?

im prinzip muss ein kind mit 7 monaten noch überhaupt nicht durchschlafen (also ca. 8 stunden am stück schlafen). es gibt viele kinder die noch im alter von einem oder zwei jahren in der nacht aufwachen. aber natürlich versteh ich, dass du möglichst ruhige nächte willst ;)

manche kinder brauchen eben etwas länger um sich einen tag-nacht-rhythmus anzugewöhnen.. :o

lg angie

Link to comment
Share on other sites

Also ich schildere euch mal was bei uns abgeht.

Emily geht um 19.00 uhr ins Bett und schläft auch schnell ein. Vorher hat sie noch eine Flasche bekommen. Dann schläft sie gut bis halb elf und ab dann geht es los. im Durchschnitt weckt sie mich 12 mal die Nacht.

beim Kinderarzt war ich auch schon, der sagt mir nur das er auch keinen Rat mehr für mich hat.

Das Emily noch nicht durchschläft ist mir eigentlich gar nicht so wichtig. Ich möchte nur mal gerne ein paar Stunden am Stück schlafen.

Ach so, ihre erste Flasche möchte sie erst gegen halb acht am nächsten morgen. Vorher verweigert sie das essen.

Liebe Grüße Alex

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr lieben Mamas,

mein kleiner Noah ist nun mittlerweile 7 1/2 Monate alt. 6 Monate habe ich ihn voll gestillt und mittlerweile bekommt er mittags Gemüse und Nachmittags einen Obst-Getreide Brei(selbstgemacht).Abends, nachts, morgens und vormittags bekommt er noch die Brust. Von durchschlafen ist noch keine Rede, er hatte früher schon Zeiten wo er 6 Stunden am Stück geschlafen hat, momentan kommt er alle 2 Stunden:(

Eine Bekannte hat mir das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen"empfohlen- was haltet ihr davon??

Emilys Mum, welche Erfahrung hast du damit gemacht?

Was ich gehört habe empfinde ich als ziemlich hartes vorgehen wie man die kleinen zum schlafen bewegen soll. Ich persönlich denke immer dass die Kleinen genau wissen was sie brauchen und dass wir uns gar keine Vorstellung machen können wie anstrengend ein Wachstums-und ein Entwicklungsschub ist.

Danke im Voraus, Celine B.

Link to comment
Share on other sites

Sogar der Kinderschutzbund hält nichts von dem Buch... [Hab unter "Schlafen" mehrere Links auf meiner HP, füg die gleich mal in mein Profil ein.]

Ich selber habe sooo viele teilweise richtig schlimme Berichte über die negativen Seiten des Buches gelesen, dass ich das nie, nie, nie anwenden würde, weil ich das ganz schlimm finde.

Dass man nicht 12x pro Nacht geweckt werden möchte, kann ich nachvollziehen, das zerrt wahrscheinlich wirklich unwahrscheinlich! Ich hab schon diverse Male gelesen, dass "Schlafen und Wachen" von William Sears ein gutes Buch bei Schlafproblemen sein soll.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.