Jump to content

Wielange dauerten die ersten Schübe bei euren Babys?

Rate this topic


Krümelchen81
 Share

Recommended Posts

Meine Maus ist seit gestern 6 Wochen alt.

Der erste Schub findet ja so um die 5.Woche statt und der nächste erst in der 8. Sie ist seit gestern unausstehlich :( Sie ist hellwach,hat am Tag nicht einmal geschlafen,ist nur am rumjaueln,hat ständig Hunger und selbst Nachts kommt sie nicht zur Ruhe und schläft wenn mal in kurzen Phasen.Sie schreit sogar manchmal im Schlaf und ist sehr unruhig.Sie nuckelt extrem an ihren Fäustchen und mein Freund und ich sind völlig übermüdet :rolleyes:

Wann kamen die Schübe bei euren Babys nd wielange haben sie gedauert?

Das kann ja völlig unterschiedlich sein.

Link to comment
Share on other sites

wie du schon sagst, kann das völlig unterschiedlich sein. bei uns zb dauerten die ersten Schübe, also der um die 5. und 8. Woche lediglich ein paar Tage. glücklicherweise hatten wir damals nachts gar keine probleme. beim 12er Schub gabs einschlafprobleme am abend, aber selbst der hat nicht so lange gedauert, ich glaub richtig fies wars nur ne woche oder so. wir sind gerade im 19er-schub und der ist jetzt grausig und dauert auch schon zwei fast drei Wochen und scheint auch kein ende zu nehmen:eek: ich denk aber mal, deine kleine wird sich morgen oder übermorgen wieder gefangen haben und alles wird wieder schön sein.

wenn sie so weint und auch im schlaf ganz unruhig ist hilft nur kuscheln und einfach da sein;)

wünsche euch eine stressarme zeit

lg

Pia

Link to comment
Share on other sites

Der 5-Wochen-Schub fing so Ende der 4. Woche an und dauerte bis Mitte 5. Woche, also nicht besonders lange. Da fing Johanna auch an, immer so lange wach zu bleiben, zu quengeln... total komisch war sie da.

Der 8-Wochen-Schub dauerte auch in etwa eine Woche - fing so mit 7 Wochen an, wenn ich mich richtig erinnere... Ebenfalls dieselben Dinge wie oben: quengelig, mürrisch, müde, aber nicht schlafen wollen, Hunger, aber nicht richtig trinken.....usw. usw.

Der 12-Wochen-Schub ging etwas schneller.... zwei bis drei Tage warens da, wo Johanna so richtig Kopf stand. Ende 10. Woche bis in die 11. Woche rein.

Ja und beim 19-Wochen-Schub jetzt... seit zwei Wochen stecken wir da nun schon drinnen. :eek: Und ein Ende ist ja noch nicht in Sicht - der kann bis zu 5 ("!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) Wochen dauern.:eek: Na dann Prost! *schluck*

Aber mit dem Buch "Oje, ich wachse", kann ich mich immer ganz gut über Wasser halten... meistens....:o

Link to comment
Share on other sites

hallo krümelchen81,

wir haben uns glaube ich schon im schwangerschaftsforum kennengelernt............................. :)

unser luca ist am 23.07.07 geboren, also sind unsere beiden ja fast gleich alt.

im moment haben wir das problem dass er abends einfach nicht ins bett möchte, geschweigedenn einschlafen will. er ist totmüde uns ihm fallen fast die augen zu und sobald ich ihn in sein bett lege geht das theater los......

nur noch am schreien und er ist kaum zu beruhigen, der schnuller wird immerwieder ausgespuckt u.s.w.

während ich jetzt deinen bericht und auch die anderen gelesen habe denke ich mal es könnte auch ein wachstumsschub sein. sonst ist er eigentlich ganz gut gelaunt, aber vor abends bekomme ich schon panik.....

vielleicht hat jemand einen tipp wie das zu bett gehen wieder besser klappen könnte, kann man einen 7 woche alten säugling schon verwöhnen wenn ich ihn immer wieder aus dem bett hole?(oder soll ich ihn auch mal schreien lassen) denn kaum ist er auf dem arm ist er plötzlich ruhig.......

danke bis bald.....................

Link to comment
Share on other sites

huhu Sonnenblume :D

Wir waren beim Kinderarzt zur U3 und da haben wir auch geschildert das sie nicht alleine in ihrem Bett einschläft und was wir machen können da wir sie meist bei uns im Bett einschlafen lassen und sobald wir sie rüberbringen ist sie nach einer Minute wieder hellwach und meldet sich,das nimmt aber auch kein Ende.Der Kinderarzt sagte man kann sie wenn sie so klein sind noch nicht wirklich verwöhnen...bzw fühlen sie sich im riesen Bett ganz alleine unwohl und verloren.Im Bauch war es so schön eng und man hat das Herz der Mutter gehört und wenn sie bei uns im Bett liegt,sind wir da oder sie riecht zumindest unseren Körpergeruch der Bettwäsche.Er sagte man soll das Kind nicht Minutenlang schreien lassen,da es denn spürt das die Eltern nicht da sind wenn man sie braucht.Er sagte wir sollen sie aber nicht gleich hochnehmen sondern ihr erstmal einen Schnuller anbieten,sie streicheln,mit ihr reden,Spieluhr anmachen etc und dann nochmal rausgehen wenn sie sich beruhigt hat und man kann auch ein T Shirt oder so mit ins Bettchen legen damit sie den Körpergeruch der Eltern bei sich haben.Mittlerweile geht es schon besser das wir sie ab und zu nach der Mahlzeit in ihr Bett legen können und sie weiterschläft.

Link to comment
Share on other sites

Legt unten, also rund um die Füße ein gerolltes Handtuch oder Stillkissen hin, damit sie dort anstoßen die Babys. Dann haben sie das Gefühl, nicht ganz so ohnmächtig der Weite ausgeliefert zu sein!

Und was ich noch gaaaanz wichtig finde: Rituale! Besonders am Abend. Jeden Abend gleich ausklingen lassen. So hab ich es Johanna beigebracht, in ihrem eigenen Bettchen zu schlafen.

Klar, muss ich nicht jede Aufgabe und/Tätigkeit am Tag mit Ritualen versehen, aber zumindest am Abend sollte ein gleichbleibender, geregelter Ablauf her.... Uns hats geholfen!:)

Link to comment
Share on other sites

Und was ich noch gaaaanz wichtig finde: Rituale! Besonders am Abend. Jeden Abend gleich ausklingen lassen. So hab ich es Johanna beigebracht, in ihrem eigenen Bettchen zu schlafen.

Klar, muss ich nicht jede Aufgabe und/Tätigkeit am Tag mit Ritualen versehen, aber zumindest am Abend sollte ein gleichbleibender, geregelter Ablauf her.... Uns hats geholfen!:)

*unterschreib*, egal, was wir tagsüber auch "wildes" unternehmen, abend läuft immer alles recht identisch ab und damit haben wir auch früh begonnen, so ca. ab der 7. Woche, wenn ich mich recht erinnere, denn ab da schlief er auch in seinem eigenen bettchen.

Link to comment
Share on other sites

*unterschreib*, egal, was wir tagsüber auch "wildes" unternehmen, abend läuft immer alles recht identisch ab und damit haben wir auch früh begonnen, so ca. ab der 7. Woche, wenn ich mich recht erinnere, denn ab da schlief er auch in seinem eigenen bettchen.

*zurückunterschreib* :D

Wir haben da auch ab der 7. Woche ungefähr angefangen. :D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.