Jump to content

Schwanger (oder doch schon Sternenkind?)

Rate this topic


Sternchen18w
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mich mal zu euch gesellt, da es mir ziemlich schlecht geht und ich mal gerne eure Meinung hören möchte!

Ich heiße Patricia, bin 18 und.. schwanger!

Ich bin mit dem Papi verlobt, wohnen zusammen und sind fast 1,5 Jahre zusammen.

Wäre alles ganzt toll, wenn die Ungewissheit nicht wäre :confused:

Letzten Montag positiv getestet... Clearblue (testet ab 50). Dienstag nochmals mit "Rentschler Pre Control". Ab wann der testet weiß ich nicht, aber vermute 25, negativ!

So, das passt ja schonmal nicht zusammen..

Dann Mittwoch noch einen gemacht (DM Marke) auch negativ. Kurz darauf am Mittwoch hab ic hBlutungen bekommen, erst leicht hellrot, dann dunkelrot..

Dann Bauchkrämpfe und ein Ziehen im Bauch.. Donnerstag bin ich zum Arzt. Dieser meinte, die Schleimhaut wäre 7 mm aufgebaut.. Er könne aber noch nix erkennen. Bluttest war positiv mit 13,2 HCG im Blut.. (in welchen Einheiten wird das überhaupt gemessen? :confused: UM oder IE?). Jedenfalls meinte mein FA; es würde zusammen passen zum Ultraschallbild, sodass es sich alles aufbaut.. Schleimhaut und der Wert steigen müsste!

Dann frag ich mich aber, wie ein SST ab einem Wert von 50 messen kann, wenn ich doch erst in der dritten/vierten Woche sein soll und der wert erst bei 13,2 liegt?

Passt auch gar nicht mit dem ES zusammen, der müsste bei einem regelmäßigen Zyklus am 17.08 gewesen sein..

Oder passt es doch zusammen?

Die Blutungen haben aufgehört, nur noch leichte Schmierblutungen. Alles in Allem ging das zwei/Drei Tage...

Am Donnerstag habe ich einen Termin um den Wert wieder zu messen, und nen US zu machen.

Die Ungewisssheit bringt mich um... Kann jemand irgendwas dazu sagen? Irgendwas in diese Richtung erlebt?

Mein FA ist da sehr neutral, meinte es KÖNNTE ein Abgang sein, muss es aber nicht..

Aber für mich passt der Blutwert/Schleimhautaufbau gar nicht mit dem Eisprung zusammen..

Bitte um Hilfe, bin verwirrt... und habe Angst :(

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 81
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo Sternchen,

ich wünschte, ich könnte Dir etwas Positives berichten. Ich war im letzen November in derselben Situation. Clearblue digital zeigte mittwochs morgens "schwanger" an. Die Freude war riesig. Am Donnerstag habe ich dann nochmal mit einem 25er getestet, der war negativ. Da war ich schon irritiert, wollte die Hoffnung aber noch nicht aufgeben. Am Freitag dann der Termin beim Arzt: Schleimhaut gut aufgebaut, aber sonst nichts zu sehen. Bluttest war positiv mit einem hcg-Wert von 11. Laut Arzt also eine ganz, ganz frühe, oder eine nicht intakte Schwangerschaft. Ein Urintest hätte mit diesem niedrigen Wert nichts anzeigen dürfen.

Freitag abend bekam ich eine ganz leichte Blutung, Samstag und Sonntag war alles in Ordnung. Montag abend dann die Abgangsblutung.

Jede Frau ist anders und ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass es bei Dir anders läuft und eine intakte Schwangerschaft vorliegt. Aber falls es doch anders kommen sollte, möchte ich Dir sagen, dass viele Frauen Kinder verlieren, oftmals sogar ohne je etwas von der SS bemerkt zu haben. Und die meisten werden hinterher ganz schnell wieder schwanger.

Ich wünsche Dir alles, alles Gute. Bitte halte uns auf dem Laufenden.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann Mo da nur zustimmen!

Bei mir war es so ähnlich. Letztes Jahr im Juni war ich ebenfalls schwanger. Test alle positiv. Dann bekam ich leichte SBs, die aber wieder aufhörten. Ging aber trotzdem zum FA... der hcG-Wert war da schon am Sinken und am nächsten Tag setzte dann auch die FG-Blutung ein...:(

Leider kann auch ich Dir nichts anderes sagen, als dass Du warten musst, bis Dein hcG erneut kontrolliert wurde. Es ist verdammt hart, ich weiß, das war es auch für mich damals... aber leider geht´s nicht anders.

Und FÄ halten sich da immer neutral...

Der ES kann sich, trotz regelmäßigem Zyklus (!!!!), auch mal verschieben, sprich früher oder später stattfinden. Wann war denn der erste Tag Deiner letzten Mens? Wie weit bist Du denn demnach?

Ich wünsche Dir alles, alles Liebe und viel Kraft und Stärke, Geduld und Zuversicht für die nächsten Tage und Wochen - egal, wie es nun weitergeht! Aber ich wünsche Dir eine intakte und beständige Schwangerschaft! Sag bitte Bescheid, wenn Du was Neues weißt!

Und so wie auch Mo nach kurzer Zeit nach ihrer FG wieder ss wurde, so wurde ich es auch wieder im 2. ÜZ nach meiner FG. Die meisten Frauen werden innerhalb der nächsten Monate wieder ss... sofern sie das wollen!

Alles Liebe nochmal!

Link to comment
Share on other sites

Danke ihr zwei!

Der erste Tag der letzten Periode war 03.08. Wie weit müsste ich denn damit sein?

Man muss dazusagen, dass der Clearblue erst positiv wurde, nach der vorgegebenen Testzeit. Er war negativ (bin so ungeduldig :D) hab ihn nach der Zeit in meinen Schreibtisch gepackt und war froh.

Dann wollt ich ihn abends wegschmeißen und plötzlich war er positiv. Ich total schockiert, ihn aber nicht ernst genommen.. Dann eben nochmals einen gemacht..

Langsam habe ich angefangen mich zu freuen..

Ich will unbedigt das Krümelchen behalten.

Es ist halt so, das wir beide noch recht jung sind (18 und 22) und mein Schatz es nicht nochmals drauf anlegen will, Papa zu werden. Wenns also nicht klappt, werd ich wieder die Pille nehmen, weil ers nemmer will!

Es war eher ein Unfall... Wie das passieren kann, weiß ich selbst nicht so recht..

Ich nehme Cerazette.. Habe von der vorletzten Packung auf die letzte Packung umstrukturiert und sie morgens statt abends genommen. Eigentlich dürfte das kein Problem darstellen, aber das ist das einzigste, was ich mir erklären kann!

Ich hatte keinen Wunsch nach nem Kind, aber das Gefühl, das Baby in sich zu haben, dass da Leben entsteht und die Freude darauf ist so toll, dass ich gerne weiterbasteln würde, an unserem Kind.. Er nicht..

Also bleibt mir nur die Chance, dass mein Wunsch (den ich erst seit paar Tagen nun habe ;) ) erfüllt wird.

Wenn ich in mich reinhorche,denke ich, es ist alles gut.

Wenn ich aber die erschreckenden Geschichten lese, habe ich unheimliche Angst :confused:

Wie weit wäre ich denn?!

Mein FA sagt 3 Woche.. oder höchstens Vierte.. Und dazu würde der Wert auch passen!

ABER nach dem Zyklus wäre ich doch dann 5 woche oder?

Naja fgut, ich weiß nicht, ob ich einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen habe, habe mich damit ja nie beschäftigt..

Link to comment
Share on other sites

Hey ich wollte Dir keine Angst damit machen... Tut mir Leid! Es war eher als Mut zusprechen gedacht, dass solange nichts verloren ist, bis man es definitiv weiß, was los ist!!!!! Tut mir echt Leid! Aber wenn Du das Gefühl hast, alles ist in Ordnung, dann behalte Dir dieses Gefühl weiter bei! Das ist doch ein gutes Zeichen!!!!!!!!!!!!!!

Wenn man von Deinem Zyklus ausgeht, dann wärst Du jetzt bei 5+3, also in der 6. SSW. Wenn sich Dein ES allerdings etwas nach hinten verschoben hat, kann es schon sein, dass Du noch nicht ganz soweit bist.

Jetzt versuch, etwas ruhiger zu bleiben. Am Donnerstag musst Du wieder hin zum hcG messen oder?!

Wenn Du Dich gut fühlst, Du keine Beschwerden oder Blutungen hast, dann ist alles in Ordnung, ja?! Solltest Du allerdings welche bekommen oder es gar nicht mehr aushalten, dann geh gleich zum Arzt! Dann fühlst Du Dich besser und es kann geholfen werden, wenn nötig!

Link to comment
Share on other sites

Habe hier bei adeba.de mal nen Geburtstermin berechnet.. Und dieser hat angezeigt, dass das Baby nun 3 Wochen und einen Tag alt wäre..

Vllt meine der Arzt das mit 3. Woche?

Naja der HCG-Wert entspricht der dritten woche..

Aber man errechnet doch schon von dem ersten Zyklustag ab?!

Ich habe unheimliche Angst :o Ich weiß, dass noch nicht alles verloren ist, aber ich wusste auch, dass mir niemand was positives sagen kann, weil ja auch nix positives daran zu finden ist, leider!

Ich habe nun morgen schon einen Termin.

Habe ne Nebenhölenentzündung und muss deswegen zum Arzt. Habe dies als Grund genommen dort nach ner Terminverschiebung zu fragen, weil "ich muss es ja wegen dem antibiotika wissen"..

Es war eine kleine Notlüge. eigentlich keine Notlüge, weil ich habe wirklich diese Entzündung, habe das ein bisschen chronisch :mad: (mal versemmelt zum Arzt zu gehen, weil "es ist ja noch ned soo schlimm").

Außerdem habe ihc wieder Krämpfe..

Die Kämpfe von Mittwoch bis Freitag und die Blutung.. im Nachhinein denke ich, gehört doch mehr zu dem Abbruch? Habe gelesen, dass da Gewebestückchen etc dabei sein sollten und von Frauen die da ins KH mussten..

Aber wenn ich nun nochmals drüber nachdenke, wars gar nicht so schlimm,. dass ich dass nun als Abgang sehen könnte?

Oder ich rede mir alles nur schön.. Ich weiß es nicht. Bin jedenfalls so sehr verzweifelt. Mein Schatz kann damit nicht viel anfangen und hält sich bedeckt..

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß, ich mache mich selbst verrückt.

Ich weíß auch, dass mir eigentlich niemand bis zum Arzttermin helfen kann.

Auch weiß ich, dass ich nicht soviel im Internet lesen sollte.

Ich weiß jedoch nicht, auf was ich eigentlich hoffe?!

Dass jemand sagt "Hey ich kann hellsehen, du wirst das baby nicht verlieren?"

Ändern kann ich doch eh nix, egal wies ausgeht..

Ich bin halt ein Mensch, der nicht warten kann, wenn es um solche wichtigen Dinge geht. Mir gings noch nie so schlecht.. Und ich war noch nie hibbeliger als jetzt.. Man würde der werdendeen Oma gerne um den Hals fallen sagen "Juhhuuu ich bin schwanger!" Man denkt sich aber "Ach du hast es ja verloren und dann bekommst nur das viele mitleid und alle behandeln dich als hättest ne schwere Krankheit"

Ein solches oder ähnliches Gefühlschaos habe ich noch nie in meinem jungen Leben erlebt :(

Link to comment
Share on other sites

huhu...

ich kann leider zu dem thema an sich ncihts sagen, aber ich drücke dir natürlich ganz fest die daumen, dass alles okay ist...

wollte nur ganz kurz was sagen-die pille cerazette: da habe ich schon seeehr oft gehört, dass man da trotzdem ss wird-denn ist es nicht eine minipille bzw stillpille??

das bekommen oft junge mädels verschrieben(bzw. stillende mütter), aber mit der zeit verändert sich ja der körper und die hormone sind nicht mehr ausreichend....

falls du doch nciht ss bist, oder ihr dann doch wieder verhüten wollt, dann würde ich echt die pille wechseln- diese stillpille hat einen zu argen pearlindex, irgendwas von 3 glaub ich.

dann zu deiner anderen frage:

ich hatte meinen ersten tag der letzten periode am 2.08, also einen tag vor dir, und den Eisprung auch so am 17 rum*ggg*

also fast auf den tag genau bei uns zwei.

und ich bin jetzt, je nach dem welcher internet rechner das ausrechnet*ggg*-ich bin jetzt anfang sechste woche.

du müsstest also auch soweit sein.

klar, dass das tatsächliche alter des würmches viel weniger ist, also bei mir war die befruchtung z.b am 18(ca) das heisst, das kleine ist jetzt

ca 24 tage...

vielleicht hat ja dein arzt das mit dritter woche gemeint?*grübel*

naja, wie auch immer-ich hoffe, dass alles okay ist bei dir, und dass wir in einigen monaten evtl am selben tag entbinden;):D

Link to comment
Share on other sites

Das ist süß, danke!

Aber wenn ich doch so weit wäre wie du, müsste man doch zumindest die Fruchthöle schon sehen?

Die Schleimhaut müsste weiter als 7mm aufgebaut sein und der HCG-Wert müsste doch einiges weiter oben sein?

Das ist der Punkt, der mich so unsicherm acht, ich müsste viel weiter sein, was für mich bedeutet, dass alles wieder zurück gegangen ist :(

Link to comment
Share on other sites

Und zur Cerazette:

Die habe ihc bekommen, weil ich Lamuna 30 ("normale" Pille) nicht mehr vertragen habe! Mein früherer Arzt sagte, dass sei nicht schlimm.. Und es könne auch nichts passieren, wenn ich die nehme?!

Ich war meiner Meinung nach vor ca. nem halben Jahr schonmals schwanger, SST war positiv, danach Blutungen und das hatte sich für mich gegessen.. der Bezug, den ich dazu hatte, war nicht der ,wie jetzt! Ich war auch nicht beim Arzt oder so.. Ich kann es also nicht sicher sagen.. Habe dann halt gedacht "okay, war nur ein Irrtum". weil die Blutung eben war, wie bei der Periode und auch zum gleichen Zeitpunkt!

Komisch ist es jedenfalls schon, dass das zwei mal passiert, seit ich diese Pille habe.

Wenn ich das "tropi" jemandem erzähle, sagen die doch alle "JAJA, ist klar" und schütteln den Kopf. Dabei habe ich die Pille WIRKLICH genommen wie es sich gehört!

Link to comment
Share on other sites

Ach nochwas:

Ich glaube man kann nach meiner Periode gar nicht gehen, zum Zyklus ausrechnen, weil ich ja eigentlich keine Periode mehr kriegen sollte bei der Cerazette!

Öfters oder ab und zu mal kleine Schmierblutungen aber mehr nicht.. Hatte sie auch nicht regelmäßig.. Vllt war das dann so ein "endloszyklus" oder so.. Ich habe keinnneee Ahnung

Link to comment
Share on other sites

hm... ja schon komisch...

also ne, wirklich ich würde dann über ne andere methode nachdenken, sonst ahst du dann bald ein tropi nachm anderem:o

ja, du ahst recht, man müsste zumindest ein wneig die fruchthöhle sehen, bei mir hat man es shcon gesehen...

ich kann verstehen, dass es dich fertig macht...

aber weisst du was? wenn du dann doch keinen regelmässigen zyklus hast, dann könnte es doch alles viiiiel später passiert sein und du bist wirklich seeeeeehr füh dran, und in wirklichkeit ist alles okay...

und du ahttest einfach nochmal deine tage, weil der körper ja manchmal noch nicht ganz so mitbekommt, dass er schwanger ist...:rolleyes:

und in ein paar wochen wird man schon die fruchthöhle sehen...

ach, ich drück dir da so die daumen*knuddel*

ich weiss, wie schlimm das ist-aber versuch dich mal nicht verrückt machen zu lassen...

wann wirst du denn nochmal zum arzt gehen, bzw. wann weisst du genaueres??

Link to comment
Share on other sites

nein die Fruchthöhle muß man zu diesem Zeitpunkt noch nicht sehen. in beiden meiner Schwangerschaften hat man in der 6 u. 7 Woche noch rein gar nichts gesehen.

also es kann sein das man was sieht aber eben wie bei mir manchmal halt auch nicht.

ich drück dir auf jeden Fall die Daumen das das Baby bleibt.

Link to comment
Share on other sites

nein die Fruchthöhle muß man zu diesem Zeitpunkt noch nicht sehen. in beiden meiner Schwangerschaften hat man in der 6 u. 7 Woche noch rein gar nichts gesehen.

also es kann sein das man was sieht aber eben wie bei mir manchmal halt auch nicht.

ich drück dir auf jeden Fall die Daumen das das Baby bleibt.

uuui... das ist ja mal heftig-dass man zu dem zeitpunkt noch ncht mal die fruchthöhle sah...

hm... normalerweise fängt so ab der siebten woche ca. das herzchen an zu schlagen...

schon hammer, was es so für unterschiede gibt...

wie gesagt, als ich mit samuel ss war, war er in der siebten woche schon 6, 2 mm, in der jetzigen ss hat man in der fünften woche eine ca 6mm grosse fruchthöhle gesehen...

aber so wie du das schreibst, gibt es auf jeden fall noch hoffnung finde ich!:)

Link to comment
Share on other sites

Alllsssooo..

Morgen 8.30 Uhr ist der Termin...

Wenn er mir nur sagen könnte, dass sich die Schleimhaut weiter aufgebaut hat. Das würde mich beruhigen..

Aber im Inneren weiß ich irgendwie, dass ich bissl in meiner Traumwelt lebe und ich nur HOFFE dass es gut wird, es aber nicht gut ist

Ich weiß nicht, mal denke ich "ach natürlich bleibt der Krümel bei dir. Er ist doch genauso ein Sturkopf wie du!" :D und mal denke ich "Ach alles spricht dagegen, warum mach ich mir Hoffnungen..:"

Mein Arzt meinte, dass alles zusammen passen würde und man eben nicht sagen kann, in der wievielten Woche ich sein müsste, weil die Daten eben ein bisschen wirr sind!

Eigentlich will ich da morgen gar ned hin.. Ich dränge nach Gewissheit. will aber weiterhin mit meinem Schatz und Nuffylie (so hat mein Schatz das Krümelchen liebevoll getauft, weil sein Spitzname "Nuffy" ist) in meiner Traumwelt leben.. Eifnach der gedanke es ist alles okay..

Aber ich spüre, dass etwas nicht stimmt. Ich habe generell immer pech.. Bei allem. Warum sollte es dieses mal anders sein ? :confused:

Was hört sich denn für euch noch hoffnungsvoll an?

In meinem Kopf schwirren nur die Worte "Schleimhaut nur mitteldick aufgebaut, HCG-Wert zu niedrig, blutungen, bauchkrämpfe, Nuffylie weg" :eek:

Link to comment
Share on other sites

Hey Sternchen, komm, mach Dich mal nicht so verrückt.

Du möchtest sehr, sehr gerne schwanger sein oder? Ich meine, niemand macht doch sonst einen SS-Test wenn sie die Pille (korrekt ohne Anwendungsfehler) nimmt und mit der Periode noch nicht überfällig ist, oder? Da geht frau doch erstmal davon aus, dass eine Schwangerschaft dann nicht möglich ist - ich jedenfalls hab zu Pillenzeite da auch nicht eine Minute dran gedacht.

Tja, und zu Deinen Symptomen: ehrlich? Ich fürchte, das hört sich nicht allzu positiv an - mach Dir mal nicht so große Hoffnungen, damit Du morgen nicht so schwer enttäuscht wirst.

Ganz viele Schwangerschaften gehen sehr, sehr früh zu Ende. So früh, dass die meisten betroffenen Frauen es manchmal gar nicht mitbekommen. Und wenn das so ist, dann weil mit der befruchteten Eizelle was nicht stimmt und das ist - versuche es mal so zu sehen - dann einfach besser für das kleine Dings in Dir. Es war dann schlicht nicht überlebensfähig.

Und Du bist noch so jung und hast noch ganz viel Zeit, geplant schwanger zu werden. Sei bitte nicht zu verzweifelt, wenn es jetzt nicht geklappt hat - und versuche, Dich nicht allzu verrückt zu machen.

Ich drücke Dich!

Schnuffikind

Link to comment
Share on other sites

Joah also schwanger wollte ich nicht werden.

Schwangerschaftstest habe ich gemacht, weil meine Brüste gezogen haben, mir schlecht war, ich total launisch war und es einfach irgendwie im Gefühl hatte. Und da ich ja eigentlich keine Periode mehr habe, kann ich ja nicht wissen, ob ich überfällig wäre.. Da gibts ja kein Überfällig..

ich wollte das anfangs nicht ein kleines stück, nun natürlich schon!

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Ich will dir hiermit auf keinen Fall falsche Hoffungen machen,falls es doch nicht so sein sollte,aber nen bißchen Mut könnte ja nicht schaden!

Bei mir hat der Schwangerschaftstest auch erst spät positiv angezeitgt!Ich war schon über 1Woche überfällig und dann beim Frauenarzt hat man auch noch nix gesehn,erst 3Tage später war dann da nen ganz kleiner Punkt auf dem US!

Zudem dachte ich schon gar nicht mehr an eine Schwangerschaft,da ich 3Tage lang SChmierblutungen hatte(mein FA sagte später es wäre die Einistungsblutung gewesen)dachte ich es hätte eh nicht geklappt!

Hat es aber doch!

Link to comment
Share on other sites

:DNuja es waren ja mehr als schmierblutungen :(

Und gestern hab ich ja nochmals einen Test gemacht, es aber niemandem gesagt bevor man mich für dumm verkauft :D Er war schwach positiv..

Ich habe mir vorgenommen mit dem Gedanken hinzugehen, dass es das baby nicht mehr gibt.. Vllt hab ich ja doch glück, aber mein inneres sagt mir, dass irgendwas nicht stimmt :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Nun kamen bei mir auch gleich folgende Fragen:

Könnte ich bald wieder schwanger werden?

Kann ich diesen Abgang nun als normale Periode sehen?

Was ändert sich nun an meinem Zyklus?

Welche Pille/ welches Verhütungsmittel nun?

Ich bin noch hin- und hergerissen von der Frage, ob ich die Pille nun nehmen soll, oder sie einfach mal weglassen um zu warten, was passiert?!

Dabei treten so viele Fragen auf!

Wenn ich heute Sex HÄTTE, könnte ich schon wiederschwanger werden?!

Link to comment
Share on other sites

och mensch, das tut mir wirklich leid, sehr...:(

habe ja doch bissle gehofft...

ich weiss, der spruch ist echt doof, aber er stimmt: die natur weiss, was sie tut...

nunja, zu deinen fragen, hm...

klar könntest du auch ganz bald wieder schwanger werden.

ob der abgnag normale periode ist-weiss ich nciht-aber vielleicht wissen es die anderen mädels.. ich vermute eher nciht...keine ahnung..

an deinem zyklus muss sich nciht zwangsläufug was ändern, und wenn, dann kann sein dass sich dein es etwas verschiebt...

welches verhütungsmittel? tja, das musst du wirklich mit dem arzt klären...

aber du ahst ja gesehen, was schon zweimal bei cerazette raus kam...

wenn du heute sex hast, ist es mehr als unwahrscheinlich, gelich ss zu werden-dazu müsstest du heute oder morgen nen eisprung haben, aber das ist ja nciht der fall.

und ob du die verhütung weglässt oder nciht-das müsst du und dein freund zusammen entscheiden.

wenn der kinderwunsch da ist, und einigermassen mehr oder weniger geregelte finanzielle verhältnisse-warum nicht?

es gibt NIE den perfeckten zeitpunkt, immer wird irgendwas sein..

allerdings wenn du kurz vor dem abschluss von irgendwas stehst, dann würde ich wirklich zuerst den abschluss machen.

ich wäre froh, wenn ich meine ausbildung hätte damals beenden können.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.