Jump to content

Wie sprecht Ihr Ethan aus?

Rate this topic


Momo777
 Share

Recommended Posts

Hallihallo, ich bin's mal wieder :)

Da ich nun mal ein friedliebender Mensch bin, schau ich doch noch mal die paar Namen durch, die mein Mann ganz gern mag. Da er nun aber Franzose ist, werden die meisten hier ganz anders ausgesprochen als im Deutschen.

Jetzt wollte ich gerne mal wissen, wie im Deutschen ETHAN ausgesprochen wird? E-taaan oder "Ißn" wie im Englischen?

Ich persönlich finde die englische Aussprache furchtbar, im Französischen gibt das "Etann", finde ich noch ganz okay...

Danke im Voraus :)

- Simone -

Link to comment
Share on other sites

Guest agichan

Also ich würde es so, wie die chemische Verbindung ausgesprochen wird, aussprechen.. also E-TAAAAN. Und ich muss dir ganz ehrlich sagen, hättest du gerne, dass dein Kind den Spitznamen C-zwei-H-sechs bekommt?

Link to comment
Share on other sites

hmmm

Also im ersten Moment würde ich ihn wirklich wie das Element aussprechen.

Bei näherem Nachdenken vielleicht die englische Variante, aber französisch?

Eher selten.

Dürfte auch blöd für euch und später auch den Kleinen werden, wenn er die Leute jedes mal korrigieren muss, damit sie seinen Namen richtig aussprechen. Bzw. zumindest so, wies eigentlich gedacht ist.:o

Link to comment
Share on other sites

Ich hab' mich nur mal gefragt ob's ETAN im Deutschen überhaupt gibt, möchte nämlich nicht, dass es so aussieht, als hätte ich ihn mir ausgedacht! Anderes Problem: hier in Frankreich werden fast alle Ethan's mit "th" geschrieben und ich habe schon gesehen was das geben kann, wenn man eine ngewöhliche Schreibweise auswählt: die Mutter eines kleinen Mädchens aus der Klasse meiner Großen muss die Lehrerin bitten alle möglichen Etiketten und Namensschilder von "Lucie" in "Lucy" zu korrigieren (hier wird Lucie nämlich immer mit ie geschrieben). Sowas hätte ich auch gerne vermieden...

Das C2H6 :D würde er wohl nicht als Spitznamen bekommen, da er ja hier in Frankreich in die Schule geht, wo das ein recht verbreiteter Name ist. Aber ich glaube ich lass ihn doch lieber bleiben!

ALSO WEITERSUCHEN.... :(

Link to comment
Share on other sites

Ich bin der Meinung, dass man einen so englischen Namen unbedingt englisch lassen sollte - find es schon schlimm, dass unser Liam (ausgesprochen ja Liäm) bei vielen wirklich LIAM ist... wobei das noch irgendwo geht...

Ethan ist so englisch, ich glaub englischer geht es gar nicht mehr und sollte unbedingt auch so bleiben - alles andere ist nur gruselig!!! Gibt es keine deutsche Übersetzung wie zB. bei John???

Link to comment
Share on other sites

Hallo Birgit,

Nein, keine Übersetzung... die Franzosen nehmen es einfach mit der englischen Aussprache nicht so genau – selbst im Fernsehen wird Dylan zu «*DieLANN*», Courtney zu «*Kurtnä*», Ethan zu «*EtANN*», Jordan zu «*SchorDANN*» - und manche Namen gefallen mir mit der französischen Aussprache auch besser (zum Bsp. Samantha, siehe Film «*La Boum*») Hier heißen die Schauspieler «*Brüß Wieliiiiiss*» und «*Rischahr Schääär*» - bis man da auf die Idee kommt, dass es sich um Bruce Willis und Richard Gere handelt :D Dann haben wir auch noch einen so tollen französischen Nachnamen, Duverger, ich persönlich finde, er klingt wunderschön, und da kann ich mir auch schlecht was Englisches damit vorstellen! :( Aber wie schon gesagt, Schatzl mag halt nicht viele Namen (Dylan, Ethan vielleicht auch Kevin) und mit den anderen kann ich mich überhaupt nicht anfreunden! :(

LG,

- Simone -

PS: LIAM finde ich ja ganz toll, den würde ich aber auch genauso aussprechen, finde ich persönlich schöner als LIÄM...

Link to comment
Share on other sites

Morgen!!

ich weiss ja nicht ob ich dann was verpasst habe?

Aber warum MUSS es denn unbedingt ein engischer Name sein???

Wäre ein französischer oder zumindest ein französisch- deutscher Name nicht besser?

Jaja, und die lieben Franzosen!!! Stures Volk *lach

..und das Liäm Liam werden wird war uns fast klar... und wie gesagt sooo schlimm find ich es auch nicht - darum heisst er auch so! Wenn es mich so gestört hätte, hätte ich es dem Kind nicht angetan! Für Stef, Simon und mich ist es aber unser LiÄm - oder eben unser Schnuffel *lach

Link to comment
Share on other sites

wie wär es denn mit Simon?

Gibt es im deutschen, englischen und mit Sicherheit auch im französischem! :D

Hach, haben meine Kinder schöne Namen! :P

Uns war es wichtig, dass sie recht "international" sind und dort auch bekannt... wer weiss, ob die nachher im Beruf überhaupt noch deutsch sprechen - und dann ist es doch schöner sie haben einen Namen, der auch das Gegenüber aussprechen kann -- ich kann aber auch verstehen, dass er genau aus diesem Grund unbedingt "deutsch" sein soll - den Ursprung zu erhalten!

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Also es MUSS nicht unbedingt ein englischer Name sein, im Gegenteil, zu "Olivia und Lucie Duverger" könnte ich mir auch etwas französischeres vorstellen, was auch für Deutsche aussprechbar ist!

Leider ist mein Mann da aber sehr schwierig und ich bin noch mal seine (sehr kurze!!!) Liste durchgegangen um zu sehen, mit welchem Namen ich mich am Ehesten anfreunden KÖNNTE! Im Französischen hört sich Ethan ganz ok an, ist auch geläufig, da denkt niemand an ein chemisches Element! Aber da der Zwerg ja nun mal deutschen Ursprungs ist und (wie eine von Euch sagte) vielleicht später mal im Ausland studieren oder arbeiten möchte, da wäre ein anderer Name doch passender!

Schatzi sagt ja leider nichts, alle die die ich gerne mag (Anthony – frz. ausgesprochen "Ontony" aber da stört mich auch die engl. Aussprache nicht!, Yanis (wie der dt. Jannis), Alexis (über den hab' ich schon geschrieben) scheinen ihn nicht besonders zu überzeugen, was Neues schlag ich ihm schon gar nicht mehr vor, weil er ja eh immer nein sagt! :(

Veilleicht könnte ich mich noch mit YOAN anfreunden, der ist bretonischen Ursprungs und wird wie "Johann" ohne H in der Mitte ausgesprochen. Ein wunderschöner (einfacher!) Name, aber komischerweise kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass mein Baby so heißen könnte – bin ich anormal oder was?! :(

Alles Liebe und vor allem vielen Dank für Eure Hilfe!!

- Simone -

BIRGIT, hast Du meine Unterschrift gesehen? Dann weißt Du wohl jetzt weshalb ich meinen Sohn (leider) nicht Simon nennen kann... :D

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.