Jump to content

an die 2fachen Mamis

Rate this topic


Jason-Mami
 Share

Recommended Posts

Hi,

also, ich würde lügen, wenn ich sage, es wäre nicht teuer.

Ok, die Klamotten trägt mein zweiten von meinem Grossen. Es musste noch ein zweites Bett her. Dann möchte das zweite auch mal etwas Neues haben, sprich Spielzeug etc.

Zum Glück war mein Grosser trocken und brauchte keine Pampi mehr. Im Grossen und Ganzen ist es natürlich zu schaffen.

LG

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab zwar noch keine Kinder, aber meine Schwester hat drei.

Die Kleidung wird halt durchgereicht, das ist eh klar , da kann man sich schon was sparen. Vor allem wenns 2 Mädls oder Jungs sind. Bei meiner Sis warens 2 Mädls und ein Junge. Der Junge hat natürlich bissl was gekostet. Kann man ja ned Mädls-Klamotten auftragen lassen ;)

Aber 2 Betten noch dazu für die Kinder. Das kostet natürlich auch noch extra...

Aber mal ehrlich, was hätten die Leute damals gemacht? Als Krieg war? Die hatten mehr als 2 Kinder und habens auch irgendwie geschafft. Davon abgesehn, Dtl. braucht ja Kinder und dann soll man die Leute auch unterstützen. Und ich denke, wenn man sich da schlau macht und alles durchforstet, kann man sicher einige Zulagen bzw. Zuzahlungen bekommen...

Link to comment
Share on other sites

Nätürlich ist es mit Kosten verbunden- unser zweites Kind bekommt alle Klamotten neu weil die von dem ersten (Junge) fast alles in Blau waren und für Mädel wollten wir rosa. Den der KiWa, ein zweites KiZi einrichten, ach der ganzer Schnickschnack wie Autositze, Wippen und und und...:rolleyes: Wir haben quasi zwei Einzelkinder was Anschaffungen anbetrifft. Andererseits- wenn es nicht anders gegangen wäre hätte die Kurze eben blau getragen und wäre nicht unglücklicher dadurch!;)

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Also meine Kinder sind,wenn der Kleine da ist,knapp 5 Jahre auseinander und in der Zwischenzeit habe ich leider nen Großteil der Sachen verkauft,bzw. einiges war auch kaputt,also eigentlich haben wir nahezu alles,außer den Wickeltisch-der ist bald 22 Jahre alt-neu kaufen müssen.Hätte nicht so viel Zeit dazwischen gelegen,hätten wir die Sachen behalten,vorallem so teure Dinge wie Kindersitz,Kinderwagen etc.Ansonsten würde ich sagen,ist es so,wie Mrs M schrieb,habe somit praktisch 2 Einzelkinder,was die Ausstattung angeht.

Aber auf der anderen Seite bin ich ganz froh,dass meine Tochter so groß ist und dementsprechend trocken ist,nicht mehr so schnell wächst,also nicht alle paar Wochen neue Garderobe braucht etc.

Ich persönlich finde allerdings,dass kleine Kinder/Babys nicht soooo viel kosten.Damals hatte ich lediglich Erziehungsgeld und Kindegeld zur Verfügung,für uns beide,und kam absolut spielerisch über die Runden,sodass ich sogar Rücklagen bilden konnte.Musste davon Lebensmittel und nen Mietteil an meine Eltern bezahlen.Das Einzige,was damals teuer war und diesmal wieder teuer ist,ist die Tatsache,dass ich nicht stillen kann und halt den ganzen Flaschenkram und Ersatznahrung etc brauche.

Link to comment
Share on other sites

Habe zwar keine 2 Kinder sondern 4:D, schreibe aber trotzdem. Da es für uns von Anfang wan klar war daß wir mehrere Kinder haben werden, haben wir fast alles von dem ersten Kind behalten. Kinderwagen, Wickeltisch, Autositze. Bettchen musste natürlich dazu gekauft werden. Als der dritte da war, haben wir für die beiden Großen ein Etagenbett gekauft wegen Platzmangel und der kleine bekam das Kinderbettchen. Da das erste ein Mädchen ist und dann zwei Jungs folgten musste die Jungenkleidung dazu gekauft werden. Kostete ein wenig. Aber ich kaufe viel auf Kinderkleiderbasaren.

Zwischen Kaya und Delia ist ein Unterschied von fast 9 jahren und die Kleidung die Delia getragen hat passt irgendwie nicht mehr so. Und sie lag so lange im Keller daß manche Sachen nicht mehr frisch aussehen. Ich habe viel aussortiert aber nicht alles, manches kann man noch tragen. Leider passt viel auch saisonmässig nicht. Delia ist ein Herbstkind, Kaya ist im Sommer geboren. Aber meine Schwester hat ein 18mon. altes Mädchen und ich habe viel von ihr gekriegt. Einiges natürlich gekauft.

Was jetzt angeschafft werden musste: Eine neue Matratze für Stubenwagen und das Kinderbett. Neuer KiWa. Der alte ist noch total in Ordnung aber etwas groß für unseren Wagen. Ich habe einen kleineren gekauft nur fürs Auto. Der alte wird zum Spazierengehen benutzt.

Und sonst eigentlich nichts. Bis jetzt haben wir wegen Kaya ausser den genannten Sachen keine Ausgaben gehabt. Das übliche halt, wie Pampers usw. was unvermeidlich ist:D, aber sonst nichts großartiges. Wenn die Große endlich mal ihre Zimmermöbel bekommt, hat sie noch nicht, bekommt Kaya ihren Kleiderschrank. Und die Bettausstattung werde ich noch kaufen müssen. Also neue Decke und Kissen. Bettwäsche. Im Moment schläft sie noch im Stubenwagen.

mrs M: meine beiden Jungsten sind auch 5,5 Jahre auseinander:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.