Jump to content

Sofort nach der Geburt wieder Abendschule?

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo ihr lieben!

Mein Freund und ich wünschen uns ein Kind, allerdings habe ich diesen Monat das Abendgymnasium angefangen und will dort auf jeden Fall mein Abitur machen.

Meine Frage:

1.Könnte ich den Unterricht (der nur an zwei Tagen die Woche stattfindet) auch während der Schwangerschaft bis zur Geburt besuchen, wenn die Gesundheit das zulässt, oder müsste ich ab einem bestimmten Zeitpunkt zu Hause bleiben?

2. Kann ich dann sofort nach der Geburt wieder wietermachen oder muss ich ich ein Jahr aussetzen?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen oder mir sagen an wen ich mich wenden kann :)

Lg Callisto

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

So ist es.Als Schülerin hast du sozusagen die Wahl.Hatte ich auch und ich wollte unbedingt das Jahr fertig machen,aber es ging nicht.Ich schaffte den Schulweg schon früh nicht mehr.400 Stufen an einem normalen Schultag ist auch recht heftig.

Wenn du dich wirklich gut fühlst,kannst du das natürlich so machen,wobei es da auch sehr auf die Schule ankommt,es gibt bestimmt Schulen,die dich 6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt nicht sehen wollen sozusagen.Kann sein,muss aber nicht.

Ich habe allerdings mittlerweile 4 Jahre Abendschule hinter mir und viele Schulfreundinnen wurden auf dem Weg zum Abschluss schwanger und keine kam nach der Geburt wieder,egal wie sehr sie wollte,sie entschieden sich alle für eine längere Pause.Weil gerade wenn das Kind da ist,wirft es oftmals die Planung ziemlich durcheinander.

Link to comment
Share on other sites

Danke erstmal für eure Antworten :)

Also da es ja keine richtige Abendschule ist sondern nur Freitags eine Stunde und Samstags sechs (mit Pause) könnte ich es mir schon vorstellen. Die restliche Woche wäre ich ja zu Hause.

Aber naja, wie es an meiner Schule geregelt wird weiß ich nicht. Ich will auch nicht wirklich jetzt eine Woche nach Schulbeginn hingehn und fragen..das sähe schon seltsam aus :rolleyes:

Gibt es kein Gesetz (wie Mutterschutz) das das regelt?

Lg

Link to comment
Share on other sites

Hey,

ich habe es versucht aber nicht hingekriegt.

Da mein Sohn zu oft krank wurde und es wurde von mal zu mal immer schlimmer konnte ich mich nicht mehr auf das Unterricht konzentrieren allerdings hatte ich eine Schule wo man jeden Tag hin muss.

Ich wüsste auch nicht was so schlimm sei einfach mal zu fragen bei dem Sekretariat wie es so ist

Bei uns konnte man einen Semester aussetzen

LG

Link to comment
Share on other sites

huhu ich denke 2 Tage die woche sind zu verkraften , solange du keine Gesundheitlichen Probleme hast und nach der Geburt würde ich warten wie du mit den Baby klarkommst.

Mein Sohn war 6 Monate alt und ich habe einen Abendschule mit ANfangs 2 Tage , später 4 Tage besucht. Hätte damals auch schon etwas früher angefangen :)

Link to comment
Share on other sites

hallo:)

Klar kannst du das Schaffen! Ich hab selbst an der Uni noch im 9.Monat Prüfungen geschrieben und war 5 Wochen nach der Geburt wieder in Kursen...So wie du es auch vorhast, 2mal die Woche. Das hat eigentlich auch problemlos geklappt, du musst dich halt rechtzeitig um eine Betreuung kümmern bzw. dich mit deinem Mann abstimmen.

Festgelegte Regeln gibt es nicht, jede Schwangerschaft ist ja anders. Da steckt man nicht drin und du musst wissen ob du es riskierst. Mir hat es gut getan, geistig und körperlich gezwungener Maßen aktiv zu bleiben. Hatte auch eine problemlose Schwangerschaft und fand es dann nach der Geburt schwieriger als im 9.Monat, weil du in Gedanken immer beim Baby bist. Wenn du weißt es ist gut aufgehoben-bei mir ist mein Mann Babysitter:D-dann geht es aber.

Toi toi toi

Link to comment
Share on other sites

PS: Wenn du gerade erst anfängst, dann warte doch erst einige Monate, damit du abschätzen kannst, wie arbeitsintensiv die Abendschule ist, bevor es ans basteln geht;) Nicht dass es dir dann zu stressig wird, und du aussetzen musst, bis das Baby im Kindergarten ist. Wäre ja schade, wenn der Abschluss dir wichtig ist!

(Hab auch erstmal 1,5 Semester lang (8Monate) studiert, bis ich mich einschätzen konnte)

Hoffe ich konnte dir helfen

Alles Gute

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe mich nun doch mal "erkundigt" und dachte ich poste das noch, falls jemand mal die selbe Frage hat. Abendschulen werden ja immer beliebter und kann ich persönlich nur empfehlen! Die Atmosphäre in der Klasse ist ganz anders als damals in der Schule.:)

Also, es ist so, dass man pro Semester maximal 8 Wochen fehlen um noch ein Zeugnis zu bekommen (ergo: versetzt zu werden). 4 Wochen mit persönlicher Entschuldigung und nochmal 4, wenn man ein ärztliches Attest vorweisen kann. Ich denke das reicht gut, selbst wenn ich vor und nach der Geburt doch mal ne Auszeit will/brauche. Es gibt ja auch die Sommerferien :D

Und zwei Tage die Woche sind wirklich ok. Mein Freund ist ja da.

Ich werd es jetzt mal so machen wie Angel meinte und erstmal abwarten wie es läuft. ;)

Lg

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Huhu...

na, das hier ist doch mal genau mein Thread...:)

Ich gehe auch zur Abendschule....ich hab mit meinen Lehrern gesprochen, und die waren super! ich kann vorarbeiten oder Aufgaben zuhause erledigen und dann vorbeibringen! ich habe schon vor, das ganze wirklich durchzuziehen und meine ganze Klasse steht bisher wirklich hinter mir...viele haben angeboten, material für mich zu sammeln oder auch mal vorbei zu kommen und Stoff aufzuarbeiten!

Ich hab noch ein bisschen Zeit, Termin ist erst Mitte Mai 08, aber da bei uns im Juni schon Sommerferien sind und ich auch nur an 3 Abenden in der Woche zur Schule muss, denke ich das es zu schaffen ist!

Mein Freund schreibt in dem Zeitraum seine Dipl. Arbeit und ist auf jeden Fall in den paar stunden abends zuhause um auf Würmchen aufzupassen!

Ich bin auf jeden Fall optimistisch!

Zumindest wäre ich echt traurig, wenn ich das ganze abbrechen musste, die abendschule ist für mich immer ein Super Ausgleich für den Stress auf der Arbeit...und später vielleicht für den schöneren Babystress!:D

Ich fänds super noch ein paar erfahrungsberichte o.ä zu lesen!

Viele Liebe Grüße,

Vanessa

Link to comment
Share on other sites

hallo,

bin seit eben gerade neu hier und bin zufällig hier dazu gestoßen...

also ich habe anfang der 12.2 bemerkt dass ich schwanger war.hab mich auch sofort gefreut, mir aber natürlich auch die fragen gestellt...ein jahr aussetzen?was wenn ich probleme in der schwangerschaft bekomme und aufhören muss?habe direkt mit meinem direktor gesprochen,der hat mir geraten pause zu machen.da habe ich mich aber gegen entschieden.daraufhin haben wir das so gelöst:ich komme solange es nur geht und falls es nich geht bekomme ich privatunterricht.er sagte mir,dass sogar anspruch darauf besteht.zum glück hat dann aber alles so geklappt.ich bin bis zum letzten tag zur schule gegangen und habe zwei wochen nach der geburt dann langsam wieder angefangen,also nur die leistungskurse besucht.nach 5 wochen war ich dann wieder voll da.war allerdings echt stressig.richtig stressig...aber meine mama hat sich morgens gekümmert weil sie das mit ihrer arbeit gut vereinbaren konnte.also es hat funkitioniert...und jetzt hab ich zum glück das abi in der tasche und muss kein jahr mehr wiederholen...trotz stress kann ich dass nur empfehlen.

liebe grüße

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.