Jump to content

Altersrisiko beim Mann

Rate this topic


juleb
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich habe mal gehört, dass auch das Alter des Mannes beim Kinderwunsch bzw. Schwangerschaft, Behinderungen oder Krankheiten eine Rolle spielen kann.

Weiß jemand genaueres?

Wir sind 23 Jahre auseinander, bauen gerade und planen eben das Haus auch mit Leben zu füllen. Ich bin noch unter jeder "Risikoaltersgruppe" aber was ist mit Männern an die 50?

Danke

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

So ist es.Also ich meine aus dem Biounterricht behalten zu haben,dass die Eizellen ja schon beim weiblichen Baby alle da sind,also angelegt sind und deshalb auch älter werden,während die Spermien immer neu gebildet werden und somit immer recht jung sind.

Ich hoffe meine Erinnerung trügt mich nicht?!

Link to comment
Share on other sites

Es gibt schon ein erhöhtes Risiko bei Männern, aber das ist bei weitem nicht so hoch wie bei Frauen. Für Hypo- bzw. Achondroplasie ("Kleinwuchs") beispielsweise steigt das Risiko mit dem Alter des Mannes.

Grund für das erheblich höhere Risiko bei Frauen ist, dass alle Eizellen ja bereits vor der Geburt entstehen und je älter die Frau ist, desto länger trägt sie sie mit sich rum und das Risiko, dass was "kaputt" geht steigt. Bei den Männern werden die Spermien ja ständig neu gebildet.

Link to comment
Share on other sites

In meinem Bericht den ich nach der humangenetischen Untersuchung erhalten habe, wurde auf das Alter meines Mannes Bezug genommen (er ist über 40). Dort drin stand, dass mit steigendem Alter des Mannes eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für Herzfehler und Skelettanomalien gegeben ist, daher wurde ein Feinultraschall angeraten. Unser Kind ist allerdings kerngesund zur Welt gekommen, den Feinultraschall haben wir nicht machen lassen.

Es stimmt also, was Du da gehört hast.

Lass Dich am besten mal bei der Humangenetik beraten, die Beratung ist kostenfrei bzw wird über die Krankenversicherung abgedeckt.

Liebe Grüße und alles Gute für die Nachwuchsplanung.

Link to comment
Share on other sites

Klar auch die sperminqualtität nimmt ab;)....was ich weiß das bei männern übre 40 oder 50 das risiko steigt das das kind autist ist....

*ggg* nicht unbedingt! Meiner hat auch eine SG machen lassen und der Arzt hat nur Kopf geschüttelt-"sowas habe ich bis jetzt nur bei den 16jährigen erlebt!" :lol:

Das zweite mit Autismus stimmt aber, aber soooo gering das es eigentlich nur durchkommt wenn die Veranlagungen dazu gibt.;)

Link to comment
Share on other sites

@ juleb Mein Mann ist auch 50 und wir haben den gleichen Alterunterschied. Und haben ein gesundes Kind bekommen. :D Wenn du magst beantworte ich dir gerne deine Fragen per PN. Schreibe mir ruhig wenn du fragen hast.

LG

Link to comment
Share on other sites

Danke für die vielen Antworten.

Wenn man sich über alles Gedanken machen würde und alle Risiken bedenken wollte, dann dürfte man wahrscheinlich gar nicht dem Kinderwunsch nachgehen.

Die Qualität und so haben wir schon mal testen lassen- daher sollte es keine Probleme geben.

Wir werden wohl einfach die Dinge auf uns zukommen lassen und ggf. neu überlegen wenn es soweit ist. Mal sehen wie es sich ergibt...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.