Jump to content

katzentoilette?!

Rate this topic


Kristallfeee
 Share

Recommended Posts

hallöchen,

ich habe heute mal eine ganz andere frage *gg

es geht um unseren kater, der ist ca. ein halbes jahr alt und letztes wochenende für zwei tage entlaufen. glücklicherweise haben wir ihn dann doch gefunden, worüber wir uns natürlich alle sehr gefreut haben.

nun zum problem: bevor er weg war, hat das mit dem katzenklo wunderbar funktioniert. seitdem er wieder da ist, geht fast ALLES woanders hin: ins schlafzimmer, in die badewanne, in den keller, unter die couch....es ist furchtbar!

kann denn eine katze so schnell vergessen, wo die toilette ist?! ich mache jetzt immer alle türen zu, die zu räumen führen, in denen er mal was gemacht hat. ich bringe ihn öfter am tag zur toilette und setze ihn hinein. wenn er dort dann was macht, gibts ein leckerli. er ist eigentlich eine draußen-katze, aber ich glaube, bevor er wieder richtig raus kann, muss er wohl drin bleiben, bis wir sicher sein können, dass er seine toilette wieder akzeptiert hat...ich säubere diese jetzt sogar noch öfter als bisher, um zu kontrollieren, ob was drin ist, und nicht irgendwo sonst.

hat jemand von euch schon ähnliche erfahrungen gemacht? habt ihr noch tipps, wie es besser klappen könnte?...oder ist jetzt eh alles zu spät? :(

ich freue mich über jegliche anregung *g

Link to comment
Share on other sites

ich würd auch mal schauen ob sie ne blasenenzündung hat, oder habt ihr anderes katzenstreu/futter irgendwelche neuen reiniger....das einsperren bringt als strafe logischerweise nicht weil die katze ja nicht weiß warum sie nicht raus darf...bestrafung muss innerhalb von 3sec kommen sonst verbindet die katzen das pissen nicht mit dem was folgt..also lass sie wieder raus...damit haste es warscheinlich wenn dann nur schlimmer gemacht!!!

Link to comment
Share on other sites

...ich bringe ihn öfter am tag zur toilette und setze ihn hinein. wenn er dort dann was macht, gibts ein leckerli...

Genau so würde ich es machen:o!

Habe auch schon gehört, das viele Katzen so aus Trotz auf irgendwas reagieren:rolleyes:!

Drücke Dir die Daumen, das Eurer Kater bald ausgesponnen hat:cool:!

Link to comment
Share on other sites

Huhu!

Dein Kater ist ja jetzt nen halbes Jahr alt oder?Hast du mal daran gedacht ihn zu kastrien?

Es kann ja sein,das er anfängt zu makieren,das war bei meiner Schwester auch so!

Es kann ja sein das es nix damit zu tun hat das er draußen war sondern zufällig er dann auch Geschlechstreif geworden ist!

Ansonsten frag doch mal bei deiner Tierarztpraxis nach,die werden dir siocher auch nen Guten Rat geben können!

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Wie alt ist denn dein Kater?

Denn Katzen und ganz besonders Kater haben haben so ca. zwischen dem 3 Monat und einem halben Jahr eine "Trotzphase" in der sie ihre Grenzen austesten wollen.

Macht unser Kater auch gerade durch..... Das Bad, die Badewanne, das Waschbecken und die Arbeitstasche meines Freundes, mussten schon darunter leiden. Besonders wenn irgendwas anders ist oder er denkt, dass er nicht genügend Aufmerksamkeit bekommt.....

Geholfen haben Pheromone (da gibt es ein Stecker, den man in die Steckdose steckt und die Pheromone werden dann in der Wohnung verteilt. Und Kater werden dadurch allgemein ruhiger) und ein "Katzen-Vernhalte-Spray" das wir überall verteilt haben, wo er hin gemacht hat.

Ich würde euch aber raten euren Kater ersteinmal vom Tierarzt untersuchen zu lassen. Vielleicht liegt ja doch eine Erkrankung vor. Denn Katzen können Krankheiten ja oft gut verstecken und zeigen dann durch "unsaubersein" ihr unwohlsein.

Und wie Dine86 schon gefragt hat.

Ist dein Kater kastriert?

Danach sind Kater auch allgemein ruhiger und umgänglicher......

Der Kater von meiner Schwester find auch an total zu spinnen, als er so ein halbes Jahr alt war. Einfach so, von heut auf morgen.... Und nach der Kastration war er wieder total friedlich!

Wünsch euch, dass das Zusammenleben mit eurem kater bald wieder besser klappt!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Meiner Meinung klingt das auch danach, dass euer kleines Katerchen jetzt wohl ein richtig erwachsener Kater geworden is. Und letztens war er einfach mal auf Brautschau und deshalb so lang nich mehr aufgetaucht. Ist ja auch spannend, die erste Liebe und er hat einfach die Zeit vergessen :P;)

Und nu sperrt ihr ihn ein und er ahnt gar nich, wieso das Ganze :confused: Da Katzen aber wissen, dass wir Menschen etwas begriffsstutzig sind, greift er zu drastischen Maßnahmen und macht einfach auf eure liebsten Stellen, damit ihr ihm gehorcht und er endlich wieder nach hübschen Kätzinnen schauen kann. Verstehst du ihn denn nicht ein wenig?

Also am besten Termin beim Tierarzt zum Kastrieren, dann kommt er wieder früher nach Hause und die Wohnung bleibt auch heile. Und falls er doch schon kastriert ist, kann es wirklich sein, dass er so ein wilder Kater is, der einfach draußen sein MUSS. Habe ja auch so ein Exemplar, zu Hause wahnsinnig zickig (irgendwie kommt sie mit geschlossenen Räumen nich lange zurecht) und draußen die liebste Katze der Welt. Einige sind halt sonst traurig und gehen drinnen im wahrsten Sinne des Wortes ein!

Viel Erfolg und berichte mal, obs was gebracht hat!

LG von der Mieze!

Link to comment
Share on other sites

so viele anregungen :eek: danke!!

hm, ja, er ist jetzt ungefähr ein halbes jahr alt...das kann dann tatsächlich markieren sein!! ich werde am montag gleich mal zum tierarzt gehen...dass ich daran nicht gedacht habe :rolleyes:

wo bekommt man diese pheromone her? vom tierarzt? das wäre auf jeden fall nützlich, um gewisse "stellen" abzusichern *g

kastrieren..ja..ist irgendwann dran...der arme *g

jetzt ist zwar seit 2 tagen nichts mehr "passiert", aber im katzenklo war auch fast nix drin...wenn, dann macht er alles draußen. ich könnt es ja auch einfach dabei belassen, aber mich stört es, dass er, wenn er drin ist (und die tür unten offen!) trotzdem in die wohnung macht.

trotzdem vielen, vielen dank für eure antworten, ich berichte euch dann, was der arzt gesagt hat *g

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Tierarzt ist echt eine gute Idee!

Denn der Tierarzt wird dir sagen können, ob euer Kater nun wirklich geschlechtsreif ist oder ob vielleicht was anderes vorliegt.

Den Pheromonstecker haben wir über das Internet bestellt.

Aber der Tierarzt wird dir sicher sagen können, ob man das auch so irgendwo her bekommt oder was ihr sonst machen könnt!!!!

Viel Erfolg :D

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

aaaaalso :D

mittlerweile ist er kastriert, der ärmste *g

das mit dem haufen-hinterlassen blieb aber -.-

außerdem hat er jetzt wirklich stubenarrest, weil er nämlich schon wieder für zwei tage weg war (man fand ihn dann zwei häuser weiter :confused:) und er seitdem total anders war: kam nicht mehr kuscheln, flüchtete, wenn man ihn streicheln wollte, kroch in alle ritzen und hatte uns gar nicht mehr gern *g

aber vom kontext gesehen, lässt sich sein verhalten schon logisch analysieren. dementsprechend bleibt er jetzt drin, bis er sich wieder richtig eingelebt und seine position hier bei uns gefunden hat. seit 4 tagen hat er auch nirgends mehr hingemacht! :D

ich hab ihn einfach immer zum klo gebracht, wenn ich der meinung war, er müsste mal. danach gab es ein leckerli. erfolg in sichtweite :D

ich habe ihn mehr oder weniger in ruhe gelassen und nicht bedrängt. wenn er nicht will, dann will er eben nicht. wenn er dann irgendwo lag, hab ich ihn mir ein paar tage später einfach mal geschnappt und "zwangsgestreichelt", damit er merkt, dass das ja eigentlich auch was schönes ist. und siehe da: seit zwei tagen kommt er nun auch von selbst wieder an und will kuscheln. gestern abend lag er zum ersten mal wieder bei uns im bett, um sich eine gute-nacht-geschichte anzuhören, so wie früher. ich glaube, wir sind auf einem guten weg. wir bleiben auf jeden fall am ball!

und zum schluss noch einmal: danke für eure tipps!

Link to comment
Share on other sites

das er nach seinem 2 Tägigen ausflug so reagiert, kann auch daran liegen, das er vermutlich draussen schlechte erfahrung gemacht hat.. war bei meinem Kater auch so... der blödian meinte Silvesternacht draussen bleiben zu müßen und auf mein Rufne nciht hiem zu kehren... mit dem endergebniss, das er total verängstigt udn mit bausche schwanz gegen 4 Uhr endlich heim kam.. er wollte am nächsten morgen aber wieder raus... die gewöhnene sich daran udn es legt sich alles.. schön, das es mit dem Klogang nun funktioniert.. vielleicht beklohnst ih nauch abn und für ander kleinigkeiten mit Leckerli.. so bekommst du sein Vertrauen auch wieder:)

Link to comment
Share on other sites

Katzen zu erziehen, ist schwierig... eigentlich kann man sie in dem Sinne kaum "erziehen" - sie allenfalls uns, und das oft mit durchschlagendem Erfolg.

Freigänger sind dann nochmal eine Kategorie für sich. Einmal die Freiheit geschmeckt, wird er rauswollen, immerwieder. Und er wird euch terror machen - je mehr ihr in einsperrt, umso schlimmer kann es werden.

Unsere Cleo ist so ein "Extrem-Kopf-durchsetzen-muß-um-rauß-zu-dürfen"-Exemplar. Zunächst pinkelte sie "nur" vor die Wohnungstür, mit der Zeit überall hin - bevorzugt da, wo ich es nicht mitbekam. Als ich dann die Türen zumachte, lernte sie, wie man türen aufbekommt. Dumm, wenn man nun nicht für alle Türen Schlüssel besitzt. Unsere Klinke an der Wohnungstür haben wir "umgedreht" - der Rundknauf kam nach innen, den DEN bekam sie nicht auf. Nachts durfte sie nur noch in den Flur, weil da die Katzentoiletten standen. Dann machte sie ihr Geschäft eben davor - oder dahinter - oder daneben....

Dann lernte Cleo, wie man Türen öffnet, wenn sie abgesperrt sind und der Schlüssel steckt. Das klappte zwar nicht immer, aber doch relativ oft - vor allem nachts, wenn sie in unser Schlafzimmer wollte. Am morgen fand ich dann die Bescherung auf den betreffen.....

Sorry, muß hier unterbrechen, hab grad festgestellt, daß Cleo Flöhe mitheim gebracht hat....

LG Galoppi

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.