Jump to content

Trotz Pille schwanger!

Rate this topic


Ryan´s Mama
 Share

Recommended Posts

Guten Morgen Ihr Lieben!

Ich wollte Euch mal fragen, was Ihr dazu meint!

Also: Ich habe ja am 1. 10. 2005 meinen kleinen Sonnenschein auf die Welt gebracht, also müsste ich so zwischen Weihnachten und Neujahr 2004 schwanger geworden sein, das weiss ich leider nicht so genau, weil ich ja eigentlich verhütet hatte!!! Ich bin mir wirklich zu 110% Prozent sicher, dass ich die Pille nie vergessen, nicht gebrochen haben, oder sonst noch was passiert ist, was sie hätte unwirksam machen können!

Mein Frauenarzt ist der Meinung, dass die Pille eigentlich 100% wirksam wäre, bei richtiger Anwendung, aber ich habe sie doch richtig Angewand und trotzdem ist es passiert!

Nun meine eigentliche Frage: könnt Ihr Euch vielleicht vorstellen, dass die Pille einfach zu schwach war? Ich hatte damals Ministon genommen und das schon seit ich 15 war! Kann es vielleicht sein, dass die Hormone nicht mehr ausgereicht haben? Das wäre meine einzige Erklärung, sonst weiss ich auch nicht weiter!

Es ist ja nun schon länger her und ich bin ja froh, dass unser kleiner Mümmelmann nun da ist, aber interessieren würde mich Eure Meinung schon sehr!

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten

Viele liebe Grüsse

Ela

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona

:lol:

Sorry das ich lache ... aber die Ministon(Minisiston?) hab ich auch genommen, als ich mit meinem großen Schwanger war *grins*

Mein damaliger FA meinte die Diane35 sei zu stark für mich, und hat mir die Ministon verschrieben. Hab ihn sogar gefragt, ob die dann wirkt, oder ich erstmal zusätzlich verhüten muss. Er meinte die wirkt sofort, da ich ja übergangslos von einer auf die andere umsteige.

Im Nachhhinein berief er sich auf die 2% Versagensquote (die Pille ist zu 98% sicher ...nicht zu 100%) und ich hab dann mal gelesen, dass man diese Mini-Pille nur Mädels gibt deren Entwicklung noch nicht voll abgeschlossen ist. Danach kann man genauso gut Smarties schlucken ... (Aussage eines weiteren FA's)!

Also, woran es gelegen hat kann ich dir nicht sagen, aber ich weiss von mindestens 15 Mädels bei uns im Ort die durch diese Mini-Pille schwanger wurden. 9 davon waren beim gleichen Arzt *grins* Erstaunlich oder?!

100%ige Sicherheit hat man nur durch Enthaltsamkeit ... selbst eine Sterilisation hat eine Versagensquote... zwar verschwindend gering (4 Frauen auf 1000 Sterilisationen) aber immer noch da!

Link to comment
Share on other sites

mh.. eigentlich bin ich auch der meinung, dass wenn wirklich nichts passiert ist, die pille (fast) 100% sicher ist.

aber es gibt so viele faktoren, die stören können:

*unregelmäßige einnahme

*vergessen

*erbrechen

*durchfall

*antibiotika einnahme

ich denke, eigentlich ist die pille wirklich richtig sicher.

ABER: auch die Pille hat einen Pearl-index von 0,3%

Das bedeutet, dass 3 von 1000 Frauen auch mit der Pille schwanger wurden, bei tests die von wissenschaftelern durchgeführt wurden und werden.

und irgendwer muss ja einer von diesen 0,3 Leuten sein..;)

Liebe Grüße..

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona
mh.. eigentlich bin ich auch der meinung, dass wenn wirklich nichts passiert ist, die pille (fast) 100% sicher ist.

aber es gibt so viele faktoren, die stören können:

*unregelmäßige einnahme

*vergessen

*erbrechen

*durchfall

*antibiotika einnahme

ich denke, eigentlich ist die pille wirklich richtig sicher.

ABER: auch die Pille hat einen Pearl-index von 0,3%

Das bedeutet, dass 3 von 1000 Frauen auch mit der Pille schwanger wurden, bei tests die von wissenschaftelern durchgeführt wurden und werden.

und irgendwer muss ja einer von diesen 0,3 Leuten sein..;)

Liebe Grüße..

UI ... das sind neue Studien mit den neueren Sorten nehm ich an ...

denn ich weiss von besagter Pille das die selbst in der Packungsbeilage stehen hatte 98% Sicher (ist aber auch 9 Jahre her).

Dann kommt es eben auch auf die Konzentration an. Bei mir war im Nachhinein gesehen klar, das die Versagensquote nach oben schnellt, da die Diane35 eine sehr hochdosierte Pille ist!

Link to comment
Share on other sites

UI ... das sind neue Studien mit den neueren Sorten nehm ich an ...

denn ich weiss von besagter Pille das die selbst in der Packungsbeilage stehen hatte 98% Sicher (ist aber auch 9 Jahre her).

Dann kommt es eben auch auf die Konzentration an. Bei mir war im Nachhinein gesehen klar, das die Versagensquote nach oben schnellt, da die Diane35 eine sehr hochdosierte Pille ist!

ja, ich denke auch, dass man das nicht für jede Pille verallgemeinern kann..

aber EIGENTLICH ist sie ziemlich sicher.. was bei deinem arzt gelaufen ist, ist natürlich mehr als merkwürdig und vielleicht auch ein bisschen dreist..:rolleyes::confused::eek:

Link to comment
Share on other sites

Also könnte ich mit meiner Vermutung gar nicht so falsch liegen? Wie gesagt, ich habe die Pille angefangen zu nehmen, als ich 15 war und dann bis 21 durch, vielleicht hat die Hormondosis wirklich nicht mehr ausgereicht!

Na dann fühl ich mich jetzt einfach mal ein bisschen beruhigter, dass ich doch noch nicht völlig bekloppt bin, ich weiss doch, dass ich mich an die Anleitung gehalten habe!!! :)

Danke schön

Liebe Grüsse

Ela

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Also ich kann nur sagen es gibt solche Fälle wirklich,das man troz regelmäßiger Einnahme ohne jegliche Art einer Panne trotzdem schwanger werden kann!

Gibt nämlich gerade so einen Fall bei uns!

Die Bekannte von meiner Schwester ist nämlich trotz Pille schwanger geworden und wusste sogar bis zum 4.Monat nix von ihrer Schwangerschaft!

Und der FA von ihr meinte,das die Pille halt nur zu 99,5% sicher sei und das sind immer noch genau 5Frauen von 100 die schwnager werden trotz regelmäßiger Pilleneinnahme!Sie konnte es sich auch nicht erklären!

Naja,kommt halt vor,aber ich denke durchaus selten!Aber ich denke,wenn es bei mir einmal passiert wäre,dann würde ich mir auf jeden Fall noch ein anderes Verhütungmittel suchen,als wie die Pille!

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hey,

ich muß gestehen, daß ich immer am lautesten gelacht habe, wenn ich gehört habe, jemand sei trotz Pille schwanger geworden. Tolle Ausrede, hab ich gedacht.

....Und dann wars bei mir genauso:embarass:

Ich habe Minulet genommen seit ich sechzehn bin. Also dreizehn Jahre. Mein FA meinte, wenn ich sie wirklich nicht vergessen hätte (habe ich nicht!) und auch kein Durchfall, Erbrechen oder Antibiotika im Spiel seien (wars nicht!), könnte es tatsächlich sein, daß die Pille bei mir einfach nicht mehr gewirkt hätte. Vielleicht schon lange nicht mehr:eek:

Ich kanns gar nicht glauben, aber ich habe auch keine andere Erklärung dafür.

Im Nachhinein bin ich froh, daß es so gekommen ist, wer weiß, wann mein Mann und ich uns entschieden hätten Kinder zu bekommen...

Link to comment
Share on other sites

Ach schön, da bin ich ja wenigstens nicht die Einzige :D

Ich habs auch nie geglaubt, dass die immer hunderte Talk Shows füllen können mit Frauen die trotz Pille schwanger geworden sind, aber bei manchen glaube ich jetzt, nachdem es mir auch passiert ist, ist ganz schön zu Unrecht gehetzt worden! Klar verhüten die meisten Frauen Jahrzehnte lang mit der Pille und nichts passiert, aber ich glaube man sollte nicht mehr alle TroPi Mütter über einen Kamm scheren! Obwohl ich immer noch denke, dass die Meisten zumindest echt zu schusselig waren ;)

Viele liebe Grüsse

Ela

Link to comment
Share on other sites

Guest hunnymoon

Hi ihr ich bin nach der Geburt von meiner Tochter ziemlich bald wieder Schwanger geworden. Und das trotz Pille Kommentar vom Arzt warn wahrscheinlich doch etwas zu wenig Hormone.

Nur das ich aber vorher schon bei ihm war und gefragt habe ob die Zwischenblutungen den normal seien. Antwort: Ja kann durchaus die ersten monate vorkommen.

Dieses mal war ich etwas nachlässig und schlamperhaft:o

Link to comment
Share on other sites

Guest Milaine

......

Naja,kommt halt vor,aber ich denke durchaus selten!Aber ich denke,wenn es bei mir einmal passiert wäre,dann würde ich mir auf jeden Fall noch ein anderes Verhütungmittel suchen,als wie die Pille!

....kann aber auch "schiefgehen"...

Ich kenne eine Frau, die das erste Mal trotz Pille schwanger geworden ist. Der FA hat gesagt, Pille wirkt offensichtlich bei ihr nicht - also Spirale = 2. Schwangerschaft!!! Danach meinte er, wenn sie darauf überhaupt nicht anspricht, bleibt nur Sterilisation .... = 3. Schwangerschaft!!!

Ich wollte es erst auch nicht glauben, aber ist ist tatsächlich so!!!

Sie hat ein TroPi, ein TroSpi und ein TroSteri!!!!! (Und sie liebt alle drei!!!) ;)

Link to comment
Share on other sites

Ne,man sollte wirklich nicht mehr alle TroPi Mütter über einen Kamm scheren!

Bei denen die andauernt sagen(zum beispiel in Talkshows)das sie schon 2mal oder öfter trotz Pille schwanger geworden sind,über ide könnte ich mich aufregen,weil wenn es doch einmal passiert ist,dann passiert mir das nicht noch ein 2.mal und ich verhüte anders!

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr alle hier! Bin heute das erste mal bei euch im Forum und habe genau nach diesem Thema gesucht!

Schwanger? Pille! Blutung!

Ich habe ja viel gefunden und meist handelt es sich aber um schwangerschaften, wo dann nur noch ein mal eine Blutung kam (ohne Pille vermutlich) und höchstens zweimal wenn ich auch was "trotz" Pille gelesen habe - also wenn jemand nicht wusst, dass er Schwanger war und die Pille weiter nahm und noch seine Entzugsblutung bekam.

In meinem Fall ist es so, das ich auch seitdem ich ca. 16 war die Pille nehme - bin jetzt 28 Jahre - und war eigentlich alles immer in Ordnung und Regelmässig (gehöre zu denen die eine recht starke Blutung haben).

Vor ca. 3 Monaten ist mir aufgefallen, dass meine Blutung nur noch sehr harmlos war gegen vorher und hatte mir keine gedanken gemacht, da es ja recht angenehm ist, wenn man es nicht so stark hat (war schon ca 2 x so leicht). :D

Ab diesem Zeitpunkt habe ich dann das ganze etwas näher betrachtet, hatte auch immer so komisches ziehen in der Leiste und nicht so richtig fit, und habe festgestellt, dass es eigentlich nur noch Flüssigkeit ist und keine festen bestandteile mehr bei der Blutung dabei sind. :(

Jetzt habe ich es ungefähr noch 2 Monate geschoben, könnte ja auch irgendeine Krankheit sein und ich habe es nicht so mit Doktoren - und bilde mir jetzt ein, dass mein Bauch komisch ist. Auf der Suche im Netz bin ich jetzt auf den Beitrag von Dine86 von der Bekannten gestossen, die ja auch bereits im 4. Monat war als sie es erfuhr - kannst du mir da genaueres sagen!?

Es könnte ja Theoretisch dann bei mir sein, dass ich schon im 5. Monat bin! und habe jetzt noch für 2 Tage die Pille in der Packung und habe etwas angst. Ich weis, das einfachste ist Test oder FA, wollte eben wissen, ob es ähnliches gibt, wo es so war. Also, wenn wer was weis, hätte ich gerne vorab ein bisschen was gewusst darüber vor dass ich zum FA gehe - oder weis vielleicht auch jemand, was wenn es denn so wäre mit dem Kind bei der einnahme der Pille sein kann - das macht wir schon wieder Angst -

Wäre echt dankbar für ein bisschen Hilfe und Berichte!

Liebe Grüße an die, die das alles so tapfer gelesen haben

Karin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Karin!

Also mit meinem Schatz ist alles gut, habe die Pille aber auch nur 8 Wochen wärend der schon bestehenden Schwangerschaft genommen, von der ich ja nichts wusste! Ob das jetzt irgendwelche Probleme machen kann, weiss ich nicht genau, glaub ich aber mal nicht!

Geh doch einfach in die Drogerie und mach einen Test, dann weisst du Bescheid!

Viele liebe Grüsse

Ela

Link to comment
Share on other sites

hallo, ich melde mich auch mal zu wort...

es ist zwar schon 4 jahre her, aber ich erinnere mich noch ziemlich genau daran. ich habe auch ganz normal die pille genommen - bin mir bis heute keiner schuld bewusst! - und bin dann zum fa gegangen, als meine regel ausblieb. da erfuhr ich dann, dass ich schwanger war. ich konnte das überhaupt nicht begreifen, ich hatte doch keinen fehler gemacht. aber das schlimmste kam ja erst noch: ich war bereits in der 12. woche!!!! :eek:

ich kann mich bis heute nicht darauf entsinnen, irgendwelche einnahmefehler oder irgendetwas anderes falsch gemacht zu haben. dementsprechend habe ich auch jegliche anzeichen nicht als solche wahrgenommen, weil ich mir ja gar keine gedanken gemacht hatte (übelkeit, brustspannen...)

was ich sagen will: wenn deine tage plötzlich (mehrmals) nur schwach waren, kann es schon sein, dass du schwanger bist. sicherheit bringt dir nur ein besuch beim fa.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Katrin!

Bei mir wurde die Schwangerschaft eher zufällig entdeckt. Ich war auf dem Weg zur Arbeit ausgerutscht und hatte mir den Fuss verknackst, da ich ja in der Ausbildung zur Krankenschwester war, hab ich gedacht, da können die Ärzte ja mal ein Auge drauf werfen. Die wollten meinen Fuss dann röntgen, aber die Schwester fragte mich ob ich eventuell schwanger wäre und ich sagte: nicht das ich wüsste :o, sie bestand erstmal auf einen Test, irgendwie muss sie das wohl gerochen haben ;-) tja und der war einfach so positiv! Dann nochmal einen Urintest ins Labor geschickt und auch der war natürlich positiv!

Ich habe die Pille dann sofort einfach weggelassen und bekam dann eine leichte Blutung, vorher hatte ich meine Mens auch bekommen, wenn auch etwas leichter, was mir aber erst im Nachhineien aufgefallen ist :rolleyes:

mein Frauenarzt sagte, das war gut so, aber ich hätte sie auch noch zu Ende nehmen können, weil es eh nur noch 5 Stück waren.

Viele liebe Grüsse

Ela

Link to comment
Share on other sites

Hallo und danke für eure nette Auskunft!

Ich hab mir gestern in der Apotheke noch einen Test geholt und der sagt, dass ich nicht schwanger bin! Jedoch ist mir immer noch nicht recht wohl, denn an irgendwas muss es ja liegen, dass meine Blutung so leicht und ohne feste Bestandteile ist. Werde wohl beim FA anrufen und fragen, ob ich morgen oder Freitag auch ohne Termin kommen kann, ansonsten geh ich erst ende der nächsten Woche, da ich ja meine "Blutung" bekomme und da ist es mir dann auch unangenehm.

Liebe Grüße

KArin

Link to comment
Share on other sites

Hallo alle hier!

Ich wollte nur nach meinem gestriegen FA besuch kurz berichten.

Also: Ich bin nicht schwanger und so leichte Blutung und auch verspätete Blutung kommt von der Mikropille. Ich hab ihn dann gefragt warum das auf einmal so ist, nehme die Belara ja schon länger - und die Antwort war, es dauert bis es sich verringert ein bisschen, jedoch ist der Schutz der Pille trotzdem vorhanden.

Er habe auch immer wieder Frauen, die mit diesem Problem kommen, Test negativ, aber kann doch nicht sein und er sagt, das ist ganz normal und heisst nicht, dass man schwanger ist!

Liebe Grüße

Karin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.