Jump to content

Hm..3.Kind ja oder nein??

Rate this topic


MamaMima
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ersteinmal möchte ich mich vorstellen. Ich heiße Jennifer bin 27 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder im Alter von fast 5 und 2 1/2.

Ich habe folgendes " Problem":

Mein Mann und ich sind schwer am überlegen, ob wir nicht noch ein 3. Kind bekommen sollen. Wir hätten gerne noch ein 3. Kind und mein Mann wäre da sofort dabei. Aber ich stehe nicht 100% ig dahinter.

Ich habe Angst, was das Umfeld dazu sagen würde. Die gesamte Familie würde wahrscheinlich einen Herzinfarkt erleiden, zumal wir mit meinen Schwiegereltern total zerstritten sind und wir von ihnen keine Hilfe o.ä. erwarten können. Wir sind hier total auf uns alleine gestellt. ( habe keine Eltern mehr )

Dann ist die Wohnung nicht die größte- eigentlich ist sie jetzt schon zu klein. Umziehen ist so ne Sache, wir wohnen in einer relativ teuren Stadt und da sind die Mieten echt hoch, an Immobilie kaufen, ist schlichtweg gar nicht erst zu denken. Mein Mann ist der Auffassung, das wir das schon IRGENDWIE hinbekommen würden:(

Dann wäre es der 3.Kaiserschnitt für mich- da ich chronisch krank bin.

Aber am meisten habe ich irgendwie Angst davor, das ich von der Gesellschaft hier ( wir wohnen etwas ländlicher ) als asozial abgestempelt werde.:(

Dann, so doof wie ich bin, habe ich in den vergangenen Jahren sämtliches Babyzubehör verkauft, da für mich fest stand, das ich jetzt definitiv kein Baby mehr will- wenn dann vielleicht erst wieder in 8-10 Jahren... Dann das finanzielle- das darf man ja auch nicht aus den Augen verlieren..da hebens die 154€ Kindergeld auch nicht...;)

Hinzu kommt noch, das ich wahnsinnige Angst vorm Zunehmen habe. Allein das wäre schon ein Grund für mich zu sagen, das ich kein weiteres Baby mehr möchte..wenn da dieser Wunsch nicht wäre..

GSD habe ich noch die Spirale liegen,denn sonst wäre ich,denke ich, sehr spontan ...und würde es dann vielleicht bereuen?!

Natürlich kann mir hier keiner sagen, was ich tun soll. Das erwarte ich auch nicht. Aber ich wollte es mir einfach mal von der Seele schreiben, da ich mit meinem Mann - der ja der Ansicht ist, das wir das schon hinkriegen- nicht so wirklich drüber sprechen kann.

Ohje..wie ihr merkt..ich bin irgendwie total konfus...:aeh:

Danke, fürs " ausheulen"

Viele Grüße,

Jennifer

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jennifer,

wir sind uns auch nicht sicher, ob wir ein drittes Kind wollen. Aber bis zu der Entscheidung haben wir noch Zeit, die Kleine ist ja nichtmal 3 Monate und mindestens 2 Jahre Abstand möchte ich haben :)

Also was die Nachbarn denken wäre bei mir ganz hinten bei den Argumenten dafür oder dagegen, ganz ehrlich. Solange es den Kindern gut geht, hat doch niemand was zu sagen von wegen asozial.

Vielleicht kannst du mit deinem Mann ja eine Liste machen, was dafür spricht und dagegen. Er soll dir richtige Lösungsvorschläge für deine Bedenken bringen, "das kriegen wir schon irgendwie hin" würde ich an deiner Stelle auch nicht gelten lassen.

Bei uns wird die Entscheidung dann in einem Jahr fällig, denke ich. Zu lange können wir mit einem weiteren Kind nämlich auch nicht warten, aus gesundheitlichen Gründen. Also erst mit Ende 30 ein Nachzügler kommt nicht in Frage.

Bei uns hat mein Mann mehr Bedenken. Ob ich drei Kinder unter einen Hut bekomme. Und dann kommt dazu, dass wir im Moment auf Haussuche sind, da wäre ein zweites Einkommen dann auch nötig.

Ich bin unheimlich gerne Mama und bis jetzt klappt es auch prima mit den Kleinen. Mal sehen wie es wird, wenn die Kleine aktiver und mobiler wird.

Hmm, dann bin ich ja mal gespannt, was bei uns beiden daraus wird. :o

LG,

Melanie

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mamamima. Kann deine Gedanken sehr gut verstehen. Wir standen vor einer ähnlichen Entscheidung. Ich bin chron. Schilddrüsenkrank was eben ein gewisses Risiko darstellt. Wir haben schon 2 Kinder und mein Schwiegervater lebt als (leichter) Pflegefall mit bei uns. Dazu haben wir noch diverse Tiere zu versorgen. Trotz alledem kam der Kinderwunsch immer wieder hoch. Mal mehr mal weniger. Habe mich dann mit meinem Mann vermehrt über das Thema unterhalten, bei uns wars umgedreht. Er hatte so seine Zweifel, ich spürte den Wunsch immer stärker. Dann kam irgendwann die Nacht der Nächte. Wir waren uns irgendwie einig und tatsächlich schlugs auch gleich ein. Als es dann so war war ich so durcheinander das ich 3 Nächte nicht schlafen konnte. Aber die Freude ist riesig. Inzwischen bin ich schon im 7. Monat und wir alle freuen uns auf das kleine. Was Nachbarn und andere über uns sagen ist uns egal. Meine Familie steht hinter uns und das ich sehr schön. Ich wünsche euch die richtige Entscheidung zu treffen. Wenn du im Moment noch etwas unsicher bist, in einem Jahr sieht man oft viel. Viele Grüße Tanja

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jenny,

kann mir vorstellen, wie schwer die Entscheidung für dich ist. Ich hab noch einiges an Babyzeug, dass ich dir geben könnte, mein kleiner ist ja erst ein Jahr alt. Bin für dich da, du brauchst dir da keine Sorgen machen. Lass doch andere darüber denken was sie wollen, denn es ist eure entscheidung.

lg Sandra

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Mh genau das ist auch meine gedanken....

Jordan ist gerade drei geworden , Collin ist 1 1/2 Jahre. Mit ner größeren Wohnung oder so hätten wir kein Problem aber mit dem Umfeld....

Wohnen auch auf dem Dorf und dann fängt das gerede an....

Naja und dann hatte ich auch schon 2 KS einmal Not einmal geplant.....

Mh und dann das Problem dasich Übergewichtigt bin ...wiege 115kg bei 170cm größe.... das könnte man ja ändern ...

Ich weiss net so recht.... mein Mann meinte erstmal abspecken und warten bis der kleine auch im KIga ist und dann sehen wir weiter.....

Link to comment
Share on other sites

Mh genau das ist auch meine gedanken....

Jordan ist gerade drei geworden , Collin ist 1 1/2 Jahre. Mit ner größeren Wohnung oder so hätten wir kein Problem aber mit dem Umfeld....

Wohnen auch auf dem Dorf und dann fängt das gerede an....

Naja und dann hatte ich auch schon 2 KS einmal Not einmal geplant.....

Mh und dann das Problem dasich Übergewichtigt bin ...wiege 115kg bei 170cm größe.... das könnte man ja ändern ...

Ich weiss net so recht.... mein Mann meinte erstmal abspecken und warten bis der kleine auch im KIga ist und dann sehen wir weiter.....

Hallo,

aber Gedanken macht man sich trotzdem schon, gell?

Meine Kleine ist jetzt auch im Kiga und somit ist das Thema bei uns eben wieder aktuell.

Heute hatte ich auch meinen FA-Termin, weil ich eben das mit dem 3. KS abgeklärt haben wollte. Meine FÄ sagte mir klipp und klar, das es bei einem 3. KS wahrscheinlich keine Probleme geben wird, aber das das Baby dann eben nicht nur 1 Woche sondern schon zwei Wochen früher geholt werden muss, ehe der Bauch zu dick wird und das es eben das letzte Kind sein sollte. Das eine 4. Schwangerschaft nicht in Frage kommen sollte- was für uns eh kein Thema ist.

Also, soweit wären bei uns alle Fragen- gut, bis auf die größere Wohnung :o/ geklärt und das Gerede...jetzt lassen wir uns noch bis nächstes Frühjahr Bedenkzeit und dann wird man sehen, ob ich 2008 rumkugle ;)

Wenn Du magst, können wir uns gerne auch privat unterhalten- da wir ja sozusagen, fast das gleiche Problem haben ;o)- würde mich freuen.

LG

Jennifer

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

mh, erstmal, das ganze gerede der umgebung: was geht es die leute an wieviel kiddis eine familie haben moechte?? wuerde jeder vor seiner eigenen tuer kehren, wuerde sich diese frage schon mal nicht stellen. ich habe mit meinem mann 7 kiddis und auch wir leben auf dem land. wir haben, troz einem einkommens ein haus gekauft. es ist nicht immer leicht, ich will nichts beschoenigen, aber man kann es schaffen. ich bin mit jedem kind, das kam, "gewachsen". ich habe meinen mann, der mal am we sagt, so nu kannste mal nen bisschen weg, was fuer dich tun. auch meine eltern waren net sehr begeistert, als ich jedesmal wieder von einer schwangerschaft erzaehlt habe, aber im endefekt muesst ihr mit den kindern klar kommen. sagte meine mama. es ist euer leben, eure entscheidung und eure verantwortung. meine aelteste ist jetzt 15, die kleinste 3.

wenn jemand mehr wissen moechte, kann er mich gerne anschreiben.

mein rat: hoert auf eure herzen;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.