Jump to content

Ananas in der Schwangerschaft

Rate this topic


Melijosh
 Share

Recommended Posts

Habe gestern mit Schrecken gelesen, daß man in der Schwangerschaft keine Ananas essen sollte, weil es eine Fehlgeburt auslösen kann. Ich habe vorher wirklich noch nie davon gehört und muß auch sagen, daß ich diesen Sommer sogar extrem viel Ananas gegessen habe.

Habt ihr schon mal etwas darüber gehört?

Habe noch eine in der Küche stehen, aber irgendwie traue ich mich da jetzt nicht mehr dran :( .

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab es noch nie gehört, dass man in der Schwangerschaft keine Ananas essen darf. Ich denke, es wird ja von vielen gesagt, dass man es nicht während der Schwangerschaft essen darf, aber ich gehe eigentlich immer nach dem Motto, dass man nicht übervorsichtig sein sollte, weil man ja sonst garnichts dürfte.

Link to comment
Share on other sites

Das habe ich eben auch im Internet gefunden, aber ich habe auch gelesen, das es keinerlei Aufzeichnungen über ernsthafte Fälle hier in Deutschland gibt. Mach die bitte keine Sorgen, du hast deinem kleinen Zwerg nicht geschadet. Weißt du, ich esse auch manchmal sehr gerne Dinge, von denen man eigentlich sagt, man darf sie nicht während der Schwangerschaft nicht essen, weil ich mir einfach nicht immer das schlimmste ausmalen möchte.

Also mach die bitte keine Sorgen, diese Dinge werden von den Medien immer sehr aufgebauscht und dramatisiert und leider merken diese Leute nicht, dass sie uns damit eine heiden Angst einjagen.

Link to comment
Share on other sites

Guest bubu89

Ich hab sie die ganze Zeit gegessen.... Lecker :) Wusst aber auch nicht, dass sie einen Abort auslösen kann.

Was ich letztens erfahren hab ist, dass sie Wehen fördern kann, aber das auch nur, wenn eine wehenbereitschaft da ist. Ist genau so wie mit den anderen "Mittelchen" Zimt, Rotwein, Sex etc ;)

Link to comment
Share on other sites

So dann geb ich auch mal meinen Senf dazu ab, also ich denke du musst echt ne Menge davon essen oder die ist nicht reif das sie dann die Auswirkungen erzielt...hab auch ne Menge Ananas gegessen in der SS und mein Arzt hat mir das auch geraten gehabt als ich so Wassereinlagerungen hatte...weil die ja entwässert!

Hmm ich weiss nicht ich denke du kannst ohne Bedenken deine Ananas verputzen nur nicht übertreiben...!

Link to comment
Share on other sites

also, ich kann nur berichten, dass ich mich die ganze nacht übergeben musste, nachdem ich eine ananas gegessen hatte. mir ging es richtig schlecht. aber vielleicht war auch einfach mein magen empfindlich. keine ahnung. mach dir mal nicht zu viele gedanken... aber wenn ich während der Ss sowas gelesen hätte, hätte ich bestimmt auch keine ananas gegessen.

aber da fällt mir ein, dass ich gelesen habe, man SOLL während der Ss ananas essen, da de ziemlich viel Vitamin E enthält und das ist gut gegen Ss-Streifen und Orangenhaut;)

Link to comment
Share on other sites

Genau, das hatte mein Arzt auch gesagt das die auch einen guten Nebeneffekt erzielt...wegen SS-Streifen!

Wie gesagt Meljosh, alles was du zu viel zu dir nimmst kann schädlich sein denke ich, also alles in Massen aber Ananas kann einfach nicht schädlich sein, wenn das sogar der Arzt zum Entwässern angibt!

Übertreibs einfach nicht und lass es Dir schmecken

LG Missy

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona

Melijosh, ich hab mal rumgegoogelt und auch in meinen schlauen Büchern geschaut.

Wehenfördernde Wirkung konnt ich keine finden. ABER:

Ananas enthält das Enzym Bromelain und das ist Blutgerinnungshemmend. Und da wir als schwangere eh häufig mal mit Nasenbluten oder so zu tun haben oder auch bei der Entbindung ordentlich Bluten, wird es empfohlen in der Schwangerschaft nicht zu sich zu nehmen. Auch Marcumar-Patienten sollten keine Ananas essen.

Soweit mein aktueller Wissenstand :)

LG Laloona

Link to comment
Share on other sites

Hach, eins meiner Lieblingsthemen.

Mit Ananas, genauso wie mit Zimt, oder anderen wehenfördernden Mitteln, sollte man dann vorsichtig sein, wenn man eine Neigung zur Frühwehen hat, dann kann es gefährlich sein.

Ansonsten lösen alle diese Dinge (außer echtes eisenkraut, oder Ingwer, da wäre ich wirklich vorsichtig!) nur dann Wehen aus, wenn das Kleine eh zum Auszug bereit ist - deswegen bringen alle diese netten Tips nur etwas, wenn sie sozusagen den letzten Schubser geben ;-)

Guteb Appetit!

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona

Das heisst wir machen uns am ET einen leckeren Fruchtsalat aus Ananas mit Zimt und verfeinern das ganze mit einem Schuss Sekt ...

Dann flutscht es von alleine :rofl:

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona

Liane :eek: et und ein PLUS dahinter??? GEHT GAR NICHT

Am 19.11. werde ich mir den grauseligsten Bussfahrer in ganz Solingen suchen und mit dem die holbrigsten Strecken abfahren, dabei ess ich dann Ananas-Ingwer-Salat mit Zimt und Ananassekt ... :rofl:

Und dann sollte es wirklich von alleine kommen :kid:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.