Jump to content

hallo zusammen

Rate this topic


Ritter07
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bin heute das erste mal hier und habe mich auch gerade erst angemeldet, da ich hoffe, hier Hilfe und Beratung zu finden.

Ich habe vor 2 Wochen erfahren, das ich schwanger bin ( Ende 2.Monat) und wollte davor eigentlich schon meinen Beruf wechseln, da ich Krankenschwester auf einer Notaufnahme bin und unter sehr starker Neurodermitis leide. Ich habe es dann auch gleich meiner Chefin gesagt, da mir dies auch der Arzt bei dem Beruf geraten hat. Ich wurde gleich am nächsten Tag auf eine andre Station versetzt, allerdings muß ich da ebenso den ganzen Tag rennen, schwer heben und alles, was noch so schädlich ist, da es durch den geringen Personalspiegel nicht möglich ist, weniger zu arbeiten oder wo anders hin versetzt zu werden. Nun ( sicher auch durch den Streß) ist meine Haut richtig schlimm und ich bin am überlegen, ob es sinnvoll wäre, sich eine Berufsunfähigkeit ausstellen zu lassen, bzw. ob mir ein Arzt ein Berufsverbot erteilen würde? Ich möchte auch nicht als Weichei erscheinen, aber ich habe durch diese Arbeit allgemein eben immer Neurodermitis bekommen und jetzt habe ich immer gleich noch Fieber dazu und das wird sich auch nicht ändern, wenn ich mal 2 Wochen krank geschrieben bin und dann wieder da hin gehe, dann fängt es wieder von vorne an und ich wage zu bezweifeln, das das so gut für das Kind ist.

Hat jemand von euch vielleicht ähnliche Erfahrungen oder kann mir helfen, ob ein Arzt in diesem Fall ein Berufsverbot ausschreiben darf?

Vielen Dank,

liebe Grüße

Ritter07

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Hallo Ritter!

Willkommen bei uns!:)

Dein Arzt kann, darf und soll dir auf alle Fälle den Berufsverbot ausstellen!!! Krankheiten dieser Art sind vererbbar und die Gefahr das es passiert ist höcher wenn du in der Schwangerschaft Akut darunter leidest! Du sollst es so schnell wie möglich mit deinem Arzt besprechen und dich von der Arbeit befreien lassen!

LG, mrs M

Link to comment
Share on other sites

danke für die schnelle Antwort,

meine Angst ist nur, das ich es dem Arzt in den Mund legen muß und erst neu nach München gezogen bin und noch keinen Arzt hier habe, das heißt, das der mich natürlich nicht kennt, aber ich glaube, da muß ich jetzt einfach durch und anfagen jetzt Verantwortung zu übernehmen. Fühl mich eben ein bißchen blöd dabei, aber da muß ich jetzt wohl durch;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ritter...

Erstmal herzlich Willkommen hier!

:D

Ich bin auch Krankenschwester und muß sagen, das du auf jeden Fall ein Berufsverbot dir holen sollst... Ich selber hatte keins, leider, wobei ich bei der nächsten SS drauf bestehen werde. Aber ich war oft krank geschrieben, da mein Gebärmutterhals schon stark verkürzt war und ich schon sehr früh Kontraktionen hatte. Die Zeit die ich auf Station gearbeitet hatte war der Horror für mich... Ständig diese Begleitung der Angst, das was passieren könnte usw. und da ich auf eine Gyn gearbeitet habe und dazu noch vieles immer sehen musste, das war einfach hart.

Wir hatte auch nur wenig Personal, so das ich voll eingeplant wurde. Sicher weißt du ja das man als KS in der SS nicht mehr alles machen darf... völlig unrealistisch wenn keine Arbeitskräfte da sind oder soll man die Patienten liegen lassen?!?!

Also lass dich aus dem Verkehr ziehen und genieße deine Schwangerschaft.

lg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ritter...

Erstmal herzlich Willkommen hier!

:D

Ich bin auch Krankenschwester und muß sagen, das du auf jeden Fall ein Berufsverbot dir holen sollst... Ich selber hatte keins, leider, wobei ich bei der nächsten SS drauf bestehen werde. Aber ich war oft krank geschrieben, da mein Gebärmutterhals schon stark verkürzt war und ich schon sehr früh Kontraktionen hatte. Die Zeit die ich auf Station gearbeitet hatte war der Horror für mich... Ständig diese Begleitung der Angst, das was passieren könnte usw. und da ich auf eine Gyn gearbeitet habe und dazu noch vieles immer sehen musste, das war einfach hart.

Wir hatte auch nur wenig Personal, so das ich voll eingeplant wurde. Sicher weißt du ja das man als KS in der SS nicht mehr alles machen darf... völlig unrealistisch wenn keine Arbeitskräfte da sind oder soll man die Patienten liegen lassen?!?!

Also lass dich aus dem Verkehr ziehen und genieße deine Schwangerschaft.

lg

Ja, genau so geht es mir auch, kein Personal und ganz normal arbeiten und du weißt ja selber wie hart das ist. Aber jetzt bin ich echt verzweifelt!!!:( Ich hatte gestern Abend sogar Zwischenblutugen. Bin dann heute gleich zu meiner Frauenärztin gegangen, aber die hat das gar nicht so ernst genommen. Hat mich erstmal 2 Wochen krank geschrieben, aber kein Berufsverbot , sie meinte, es dürfte ja nicht so das Problem sein zu arbeiten und schwanger zu sein, kam mir echt doof vor. Ich habe ihr dann erklärt, das die keine Rücksicht auf das Mutterschutzgesetzt nehmen können, ich den ganzen Tag renne, schiebe, hebe und so weiter und so weiter, Neurodermitis wird dadurch ja nun auch immer schlimmer und schließlich habe ich jetzt schon von der Arbeit Blutungen bekommen. Danach war ich noch bei 2 weiteren Ärzten, die meinten, man kann kein Berufsverbot erteilen und ich MUSS arbeiten gehen. Also jetzt weiß ich echt nicht mehr weiter, keiner nimmt mich irgendwie ernst, das Gefühl habe ich zumindest. Zu welchem Arzt soll ich denn jetzt noch gehen??? Mein Arbeitsvertrag läuft sowieso im Dezember aus und ich habe mich vorher nie wirklich ernst genommen, bin immer auf Arbeit gerannt, auch krank, nur ich dachte mir eben, das das jetzt etwas anderes ist und ich ja schließlich für 2 Menschen Verantwortung habe. Komme mir echt doof vor, so als wollte ich einfach nicht mehr arbeiten und versuchen blau zu machen!:(

Link to comment
Share on other sites

Laß dich erstmal drücken... Und laß den Kopf nicht hängen!!!

Wie weit bist du jetzt genau???

Ich versteh das auch nicht mit den Ärzten, mal ehrlich, mir ist aufgefallen das das variert mit was sie können und was nicht Regionen bezogen, weiß nicht ob es wirklich so ist...

Denn als ich noch gearbeitet habe war ich in Ffm und dort hieß es auch ich soll mich nicht so anstellen... :mad:

Eine Bekannte hat erzählt das hier bei uns im "Osten" sogar Arzthelferinnin ein BERUFSVERBOT bekommen! :eek2:

Selbst eine Kundin meiner Mutter war ein Beispiel dafür, die durfte ab dem Tag nicht mehr arbeiten als sie die Schwangerschaft bekannt gab... :confused:

Aber meine Ärztin hier Zuhause hat mich dann immer weiter Krank geschrieben.

Link to comment
Share on other sites

Danke;) Also ich bin jetzt in der 6. Woche, weiß ja, das das wirklich noch sehr früh ist, aber wie gesagt, hatte jetzt schon Zwischenblutungen etc. Aber wo du das sagst mit Ost und West kannst du echt recht haben! Danke für den Tip. Ich bin nämlich gebürtig aus dem Osten und habe meine Ausbildung im Westen gemacht, wollte damals mal eine Krankmeldung für 1 Woche wegen Mobbing auf einer Station und die haben sich alle quergestellt. Dann bin ich im Osten zu ner Ärztin gegangen und die hat mich sofort krank geschrieben. Ich habe ja im Allgemeinen keine Vorurteile zwischen ost und west aber bei dieser Sache ist es vielleicht wirklich so. Mein Arbeitsvertrag läuft sowieso nur noch bis Dezember, das heißt, ich bräuchte ja kein Verbot für die ganze Schwangerschaft sondern eben "nur" 4 Monate. Naja, mal sehen. Werde hier noch versuchen meiner Hausärztin meine Situation zu erklären und wenn die mich auch nicht versteht muß ich mir eben was anderes überlegen so doof und aufwedig wie das auch alles ist.

Aber danke für die lieben worte!!!;)

Link to comment
Share on other sites

Keine Ursache!

Und wenn es jetzt erstmal gar nicht geht von ärztlicher Seite, dann schalte ein paar Gänge zurück, denke an dich und dein Baby... Wenn etwas passiert wird dir niemand dafür danken das du den "turbogang" auf Arbeit anhattest!

Melde dich wenns was Neues gibt!

Hält die Blutung im Moment noch an???

lg

Link to comment
Share on other sites

Keine Ursache!

Und wenn es jetzt erstmal gar nicht geht von ärztlicher Seite, dann schalte ein paar Gänge zurück, denke an dich und dein Baby... Wenn etwas passiert wird dir niemand dafür danken das du den "turbogang" auf Arbeit anhattest!

Melde dich wenns was Neues gibt!

Hält die Blutung im Moment noch an???

lg

hi,

im Moment bin ich ja erstmal 2 Wochen krank geschrieben und gönne mir viel Ruhe und Erholung und seitdem habe ich auch keine Blutungen oder Schmerzen mehr;) Werde einfach für meine Rechte kämpfen und dann hoffentlich das bekommen was ich will, melde mich wenn sich was getan hat.

Danke

Link to comment
Share on other sites

ich muß jetzt leider mal ganz doof fragen, wie man einen neues beitrag schreiben kann, bei "Hilfe" hab ich es auch net rausbekommen, das einzige mal, das ich hier schreiben konnte war bei der Neuvorstellung. Ich finde das hier nirgendwo:(

beziehungsweise ein neues thema zu eröffnen???

Link to comment
Share on other sites

wenn du in ein Forum gehst, hast du doch die ganzen Themen und dort steht ziemlich weit oben: neues Thema... und dort gehst du drauf.

sorry, aber das steht bei mir hier nirgendwo. wenn ich auf das forum gehe kann ich aussschließlich die themen lesen, aber die option neues tema gibts net oder finde ich nicht:(

Link to comment
Share on other sites

Da bin ich überfragt... Wenn das im Inet so steht!?

Probier es doch einfach, ein Versuch wäre es denke ich alle Male wert!

Ja, ich werde es einfach mal probieren, dann muß ich mir auch net mal vorwerfen, das ich nicht alles probiert habe. Hat dir deine Ärztin eigentlich damals ein Berufsverbot angeboten bei deinem Job oder war das für dich gar kein Thema?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.