Jump to content

Ich werde nicht schwanger

Rate this topic


Maxime-Denise
 Share

Recommended Posts

Hallo an alle!

Ich habe ein Problem- ich möchte dringend schwanger werden, es klappt aber nicht und immer wieder steigere ich mich so sehr in auch nur die kleinsten Anzeichen einer Schwangerschaft hinein das ich immer zu Tode betrübt bin wenn ich meine Tage bekomme.

Das Problem is das ich habe letzes Jahr am 5. 4 abgetrieben- es war ein wunschkind von meinem Freund damals- und als es hart auf hart kam wollte er es doch nciht mehr und hat mich zusammen mit seinen Eltern so fertig gemacht und unter DRuck gesetzt das ich nachgegeben habe und dann doch zur Abtreibung gegangen bin ( nach langem hin und her und absagen und wieder anmelden weil ich es wirklich alleine schaffen wollte-war aber dann doch zu schwach)

Ich habe mir das bis heute nicht verziehen und mein Körper auch nciht- habe lange antidepris geschluckt mcih in meinem schmerz vergraben und viel viel alkohol konsumiert.

Im Mai diesen Jahres ´sind mir dann auch noch zwei schokoladenzysten am eierstock geplatzt- die samt blinddarm meiner meinung nach nciht sachgemäß entfernt wurden ( durch keinen Gyn sondern durch selbsternannten HObbygyn ausm normalen Krankenhaus) wie mir mein frauenarzt dann bestätigte bracuht man für solche eingriffe sehr wohl einen GYN!!!

Naja lange rede kurzer sinn- ich werde einfach nciht schwanger und ich wünsche es mir so sehr, vielleicht kann ich damit meinen schmerz besser leben^^ wer weiß!

Das ist aber nciht der einzige Grund- ich möchte einfach gebraucht werden.....

was mache ich falsch kommt es von der abtreibung? von den Zysten? Oder hab ich es einfach nciht verdient ein neues Leben zu zeugen weil ich eines getötet habe?

Bitte um Antworten

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Hallo und Herzlich Willkommen!

Als erstes- du muss aufhören dich fertig zu machen! Was geschehen ist ist geschehen, du kannst du Zeit nicht zurückdrehen. Du wurdest so wie ich verstanden habe zu dieser entscheidung gezwungen- man hat deinen labilen zustand sozusagen ausgenutzt. Diese Menschen sollten sich schämen und sich vorwürfe machen. Wenn du darüber mehr sprechen möchtest schreibe mir eine PN, ich werde dir gerne helfen wo ich nur kann! Es ist schwer das Kind zu den Sternen gehen zu lassen, egal aus welchem Grund das geschieht. Ich habe das Gefühl das du es noch nicht verarbeitet hast- das muss aber so schnell wie es geht passieren!

Jetzt möchte ich dir ein paar Fragen stellen um deine Situation besser zu verstehen. Ich hoffe du nimmst diese nicht als pure Neugierde auf- ich möchte dir helfen!

1 Wie lange versuchst du schon schwanger zu werden?

2 Wie regelmäßig hast du Geschlechtsverkehr?

3 Konsumiertst du immer noch Alkohol?

4 Hast du einen festen Partner?

5 Wie alt bist du?

6 Wie lange ist deine letzte untersuchung bei dem Frauenarzt her?

7 Wie hast du verhütet bevor du jetzt abgefangen hast an einem Kind zu "basteln"?

8 Möchtest du einfach nur ein Kind oder hast du das Gefühl das du ein "ersatz" für des verlorene Kind möchtest?

9 Nimmst du irgendwelche Medikamente/Berihigungsmittel?

Das sind erstmal die Fragen die ich habe. Wenn ich mehr über idhc weiß kann ich dir mit sicherheit auch mehr helfen. Wenn du möchtest kannst du diese Fragen auch gerne "privat", per PN beantworten.

Nase hoch, wenn die etwas unglaublich schwer vorkommt heisst es nur das das nicht unmöglich ist- nur eben schwer!:) Melde dich und lass dir helfen- so viel wie ich kann!

LG, mrs M

Link to comment
Share on other sites

also mein letzter besuch beim FA ist nun 10 Tage her-es ist alles in bester Ordung,

ich habe einen festen Freund gesichertes Einkommen durch ihn und mich selbst, bin 21 und wollte immer jung Mutter werden- ich weiß wie jung ich bin aber meine Mutter hat mich mit 36 bekommen und das war nicht schön für mich und fühlte mich oft in meiner Jugendlcihkeit unverstanden, dem möchte ich einfach vorbeugen.

Ich versuche seit anfang diesen Jahres schwanger zu werden und ich glaube der dort oben hat mir nicht verziehen das ich so schwach war und nachgegeben habe.

Nein sicher habe ich es noch nciht Verarbeitet aber ich kann nciht ewig trauern!

Heute habe ich meine Tage bekommen- obwohl es viel zu früh ist normalerweise habe ich einen guten Zyklus von 28-29 Tagen!

Was ist los mit mir?

Nein Alkohol konsumiere ich seit meinem festen Kinderwunsch kaum noch und medikamente nur grade wegen einer akuten Mittelohrentzündung- aber das antibiotikum ist für schwangere zugelassen, weil ich dachte ( wie jeden MOnat) das es dieses Mal geklappt hat und ich hab mir gleich dieses Antibiotikum verschreiben lassen.

Natürlich nicht- ich bin so jung woran liegt das?

Wegen der Abtreibung?

Link to comment
Share on other sites

Hast du dir denn selbst vergeben? Das denk ich wär auch noch mal ein ganz wichtiger Schritt. Hast du einen neuen Freund oder ist das der gleiche? Ich dnek du machst dir einfach zu viel psychischen Druck....

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Es kommt zwar vor das Frauen die eine Abtreibung hinter sich haben länger brauchen um schwanger zu werden. Es kommt heutzutage allerdings äuserst selten vor! Ich kann mir nicht vorstellen das es daran liegt! Wie und in wievielten Woche wurde der Abbruch gemacht? Medikamentös? Operativ?

So, nun zu den Dauer- seit Anfang des Jahres iat es wirklich noch nicht bedenklich- das wird dir hier jede Frau bestätigen! Durchschnittlich braucht eine Frau um schwanger zu werden zw 3-12 monate, durchaus auch länger! Du liegst also noch locker im "normalbereich"!;)

Ich frage dich nochmal- wie oft hast du Geschlechtsverkehr? Es ist wichtig das du mir das beantwortest. Machst du "kerze"? Rechnest du deinen Eisprung aus?

Aber ganz erlich- hör auf damit dir immer wieder zu sagen du hättest getötet-das ist nicht unbedingt förderlich für deinen Kinderwunsch!!!

LG, mrs.M

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M
Hast du dir denn selbst vergeben? Das denk ich wär auch noch mal ein ganz wichtiger Schritt. Ich dnek du machst dir einfach zu viel psychischen Druck....

Besser könnte ich es nicht sagen!

Link to comment
Share on other sites

nein es ist nicht der gleiche aber er ist ein ganz toller mensch.

Kann man sich tatsächlich selbst so unter druck setzen das man nicht schwanger wird?

Ich war vor 10 tagen beim FA und der hat mir die Hülle von meinem gehüpften Ei aufm US gezeigt, wie kann es sein das ich jetzt meine Tage habe bei nem zyklus von 28-29 tagen?

Link to comment
Share on other sites

Es kommt zwar vor das Frauen die eine Abtreibung hinter sich haben länger brauchen um schwanger zu werden. Es kommt heutzutage allerdings äuserst selten vor! Ich kann mir nicht vorstellen das es daran liegt! Wie und in wievielten Woche wurde der Abbruch gemacht? Medikamentös? Operativ?

So, nun zu den Dauer- seit Anfang des Jahres iat es wirklich noch nicht bedenklich- das wird dir hier jede Frau bestätigen! Durchschnittlich braucht eine Frau um schwanger zu werden zw 3-12 monate, durchaus auch länger! Du liegst also noch locker im "normalbereich"!;)

Ich frage dich nochmal- wie oft hast du Geschlechtsverkehr? Es ist wichtig das du mir das beantwortest. Machst du "kerze"? Rechnest du deinen Eisprung aus?

Aber ganz erlich- hör auf damit dir immer wieder zu sagen du hättest getötet-das ist nicht unbedingt förderlich für deinen Kinderwunsch!!!

LG, mrs.M

Vergeben denke ich habe ich mir schon, nur den Menschen nciht die mich soweit trieben das ich nicht mehr konnte ( ich steckte damals mitten in den Prüfungen und seine Mutter hat mir nach der Prüfung den Reifen meines autos aufgestochen)

Ich errechene meinen eisprung der meinst immer um den 15 ist und ich habe auch um diesen Zeitpunkt eigentlich jeden Tag GV......

Kerze? Ist das tatsächlcih förderlich?

Es war ein operativer eingriff in der 12 SSW mit ausschabung- eine ganz grauenhafte prozedur weil ich mcih innerlich so gewehrt habe haben sie mich in der narkose festgemacht....

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Ist deine "tage" evt viel schwächer als sonst??????

Du hast ES, das ist schon toll, viele Frauen müssen weiß gott was tun damit sie überhaupt einen bekommen!:eek:

Oja, man kann sich selbst so unter Druck setzen das es nicht klappt, davon kann ich ein Lied singen! War bei mir nicht anders!

Link to comment
Share on other sites

Also erstmal tut es mir sehr leid, was du bisher alles erlebt hast und ich kann mir sehr gut vorstellen, das man so eine Abtreibung beim besten Willen nicht einfach wegsteckt und sehr lange daran arbeiten muß. Ich weiß, das es immer sehr einfach klingt, wenn andre sagen, man sollte sich nicht unter Druck setzen, denn man hat jeden Monat neu die Hoffnung und wird immer enttäuschter wenn es WIEDER nicht geklappt hat, ich kenne das nur zu gut, denn mir ging es genauso! Ich bin auch " ERST" 21, verstehe aber die Ansicht, das man durchaus auch in diesem Alter ein Kind wünscht und auch reif dafür sein kann und das du sagst, das du gebraucht werden willst! Also erstmal ist ja alles in Ordnung gynäkologisch bei dir und das ist schon mal gut so.Ein Rezept gibt es leider nicht, sonst würde ich es dir ausschreiben;) Also ich bin schwanger geworden, als ich wirklich losgelassen habe von den festen Willen und mich nicht mehr unter Druck gesetzt habe. Leichter gesagt als getan, aber vielleicht kannst du dich wirklich auf etwas anderes konzentrieren und jetzt hinnehmen, das es jetzt noch nicht sein soll. Ich denke mir immer, das der Körper nur dann ein Kind aufnehmen kann, wenn er wirklich bereit ist und es dir psychisch auch besser geht. Aber bitte denk nicht, das du für irgendetwas bestraft wirst!!! Das ist nicht so und damit schadest du dir nur selber!

Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber hast du mal darüber nachgedacht mit jemand professionellen über deine Sorgen zu reden? Ich finde das nicht immer schlecht und habe auch schon in schwierigen Phasen meines Lebens Hilfe angenommen.

Also, alles gute und viel Glück für dich

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M
Vergeben denke ich habe ich mir schon, nur den Menschen nciht die mich soweit trieben das ich nicht mehr konnte ( ich steckte damals mitten in den Prüfungen und seine Mutter hat mir nach der Prüfung den Reifen meines autos aufgestochen)

Ich errechene meinen eisprung der meinst immer um den 15 ist und ich habe auch um diesen Zeitpunkt eigentlich jeden Tag GV......

Kerze? Ist das tatsächlcih förderlich?

Es war ein operativer eingriff in der 12 SSW mit ausschabung- eine ganz grauenhafte prozedur weil ich mcih innerlich so gewehrt habe haben sie mich in der narkose festgemacht....

"Um den 15" ist schon mal falsch! Der ES ist immer ca 14 Tage Bevor deine Regel kommt. Schwanger kannst du an diesem Tag werden und ca 3-4 Tage davor. Nach dem ES ist es für diesen Zyklus vorbei!

Jeden Tag Geschlechtsverkehr zu haben ist so ziemlich das falscheste was man machen kann- der Körper des Mannes hat nicht genug Zeit um die Spermien zu produzieren. An besten ist es alle 2-3 Tage Sex zu haben!:P

Ach ja, zumindest in diesem Zeitraum wo du ES hast solltet ihr euch mit der Missionarstellung zufrieden geben!;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M
ich weiß es nciht ob sie schwächer sind- ich glaube nciht die unterleibsschmerzen sind auch "normal"

aber wie gesagt was mich irritiert ist das es zu früh ist....seit ich 13 bin habe ich eigentlich einen TRaumzyklus......

vielleicht doch schwanger????:D

Ich will dir nicht zuviel Hoffnungen machen, aber...

Wie lange hast du die blutung schon?

Es könnte evt auch eine einnistungsblutung sein...:o

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Na dann warten wir ab was der Tag morgen bringt!;)

Ich drücke dir die Daumen!!! Und melde dich morgen , ja???

Achte darauf ob die Blutung schwächer ist als sonst... ;)

Link to comment
Share on other sites

Also erstmal tut es mir sehr leid, was du bisher alles erlebt hast und ich kann mir sehr gut vorstellen, das man so eine Abtreibung beim besten Willen nicht einfach wegsteckt und sehr lange daran arbeiten muß. Ich weiß, das es immer sehr einfach klingt, wenn andre sagen, man sollte sich nicht unter Druck setzen, denn man hat jeden Monat neu die Hoffnung und wird immer enttäuschter wenn es WIEDER nicht geklappt hat, ich kenne das nur zu gut, denn mir ging es genauso! Ich bin auch " ERST" 21, verstehe aber die Ansicht, das man durchaus auch in diesem Alter ein Kind wünscht und auch reif dafür sein kann und das du sagst, das du gebraucht werden willst! Also erstmal ist ja alles in Ordnung gynäkologisch bei dir und das ist schon mal gut so.Ein Rezept gibt es leider nicht, sonst würde ich es dir ausschreiben;) Also ich bin schwanger geworden, als ich wirklich losgelassen habe von den festen Willen und mich nicht mehr unter Druck gesetzt habe. Leichter gesagt als getan, aber vielleicht kannst du dich wirklich auf etwas anderes konzentrieren und jetzt hinnehmen, das es jetzt noch nicht sein soll. Ich denke mir immer, das der Körper nur dann ein Kind aufnehmen kann, wenn er wirklich bereit ist und es dir psychisch auch besser geht. Aber bitte denk nicht, das du für irgendetwas bestraft wirst!!! Das ist nicht so und damit schadest du dir nur selber!

Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber hast du mal darüber nachgedacht mit jemand professionellen über deine Sorgen zu reden? Ich finde das nicht immer schlecht und habe auch schon in schwierigen Phasen meines Lebens Hilfe angenommen.

Also, alles gute und viel Glück für dich

Vielen dank für die Liebe Nachricht....

ja alle mit denen ich außerhalb eines Forums rede die halten 21 für absolut zu jung-ICH DEFINITIV NICHT!!!!

Ich weiß das ich alles an Kräften die mir zur Verfügung stehen in mein Kind stecken würde!

Naja noch mal Kurz zur abtreibung, ja diejenigen die es nicht erlebt haben können recht wenig urteilen....und es ist auch von Frau zu Frau unterschiedlich wie es empfunden wird....eine die vor mir operiert wurde sagte doch tatsächlich zur Krankenschwester: Sie, Schwester ich mach das heut zum 5 Mal so weh wie heut tats noch nie???!!!!

Sag mal gehts noch?

und die war noch keine 30.....

Link to comment
Share on other sites

Vielen dank für die Liebe Nachricht....

ja alle mit denen ich außerhalb eines Forums rede die halten 21 für absolut zu jung-ICH DEFINITIV NICHT!!!!

Ich weiß das ich alles an Kräften die mir zur Verfügung stehen in mein Kind stecken würde!

Naja noch mal Kurz zur abtreibung, ja diejenigen die es nicht erlebt haben können recht wenig urteilen....und es ist auch von Frau zu Frau unterschiedlich wie es empfunden wird....eine die vor mir operiert wurde sagte doch tatsächlich zur Krankenschwester: Sie, Schwester ich mach das heut zum 5 Mal so weh wie heut tats noch nie???!!!!

Sag mal gehts noch?

und die war noch keine 30.....

Ja, es muß auch solche Menschen geben!?! Unverständlich für mich, aber die kann man leider nicht ändern. Also so ganz verstehe ich das hier noch nicht, hab eben ewig gesucht, wie ich eine Antwort finden kann, aber jetzt hab ics ja gefunden;) Also es gibt sicher Menschen, die mit 21 noch nicht reif genug sind, aber es gibt eben auch Ausnahmen und man kann nicht alle unter einen Hut stecken.

Drück dir fest die Daumen;)

Link to comment
Share on other sites

Ja, es muß auch solche Menschen geben!?! Unverständlich für mich, aber die kann man leider nicht ändern. Also so ganz verstehe ich das hier noch nicht, hab eben ewig gesucht, wie ich eine Antwort finden kann, aber jetzt hab ics ja gefunden;) Also es gibt sicher Menschen, die mit 21 noch nicht reif genug sind, aber es gibt eben auch Ausnahmen und man kann nicht alle unter einen Hut stecken.

Drück dir fest die Daumen;)

Alle um mich rum sind schwanger.....ach sowas dummes.....viele freundinnen haben grad allesamt ihre Töchter entbunden....alles so süße mäuse und keine mutter war älter als 20 manche sogar 17 und ich kriegs nicht auf die reihe.....zum Mäuse melken du bist schwanger oder warst es?

Link to comment
Share on other sites

Neuer Mann klingt gut, mit dem alten hätt ich dir kein Kind empfohlen ;) Wenn der Arzt sagt das soweit alles in Ordnungist denk ich wird das schon klappen...hat ja shcon mal geklappt ;) Nächste Frage ist ob bei deinem Freund alles okay ist...

Link to comment
Share on other sites

Neuer Mann klingt gut, mit dem alten hätt ich dir kein Kind empfohlen ;) Wenn der Arzt sagt das soweit alles in Ordnungist denk ich wird das schon klappen...hat ja shcon mal geklappt ;) Nächste Frage ist ob bei deinem Freund alles okay ist...

ist man mit 26 in keinem guten alter um ein kind zu zeugen?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.