Jump to content

Hämorrhoiden nach Geburt?!?!?

Rate this topic


Melli-B2308
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben!

Bin mir nicht sicher, wohin ich mit diesem Thema bzw. meiner FRage hin soll, weil es ja "nach der Geburt" ist. DA dachte ich, ich packe es einfach mal zum Thema "Baby im ersten Jahr" (das ist ja sozusagen auch "nach der Geburt")

Also ehrlich gesagt ist es mir etwas peinlich, aber es beschäftigt mich nun schon so lange und vielleicht hat eine von Euch ja dasselbe Problem...

Ich glaub ich hab ne Hämorrhoide... Immer, nein immer stimmt nicht ganz, es ist nicht jedes mal, aber fast jedes mal, beim Stuhlgang sticht es hinten so, als hätt ich Splitter im Hintern... bzw. als würden Splitter mit rauskommen... :o Also wenn der Stuhlgang sehr weich ist, dann ist es nicht so, aber wenns dann mittel bis hart ist (sorry für die detaillierte BEschreibung... :o) dann tuts schon weh. Ist dann aber gleich wieder vorbei, sobald alles "erledigt" ist. Es ist dann auch immer etwas, nur ganz wenig, Blut am Toi-Papier.

Es ist doch so, dass eine Hämorrhoide eine Krampfader ist, oder bin ich da fehlinformiert?? Und diese Ader ist verletzt (infolge der Geburt, infolge des Pressens) und wird jedes Mal wieder verletzt beim Stuhlgang. Ist das so?

Gibts da was Homöopathisches? Oder muss man damit zum Doc?

Hattet ihr das auch schon mal??????

Link to comment
Share on other sites

...nicht peinlich, Süße, sondern einfach nur schmerzhaft. Ich hab die Dinger am Ende der SS bekommen, bzw. ich hatte sie wohl schon (Veranlagung) und unter der SS sind sie dann schmerzhaft geworden. Hab mir die Dinger wegmachen lassen, weil ich keinen Bock darauf habe, bei einer zweiten SS wieder solche Schmerzen zu haben. Es hilft einfach gar nichts dagegen, es gibt 1000 Cremes, vergiss es. Der Proktologe macht so was weg, oder Internisten. Gibt verschiedene Methoden, kann kurz etwas wehtun, aber ich bin mit dem Ergebnis absoult zufrieden. Der Härtetest SS steht noch aus...

Link to comment
Share on other sites

Noch eine die dein Leiden kennt:o!

Ich hatte es auch am ende der Schwangerschaft und es war wirklich schmerzhaft!Ich konnte noch nicht mal sitzen!

Habe dann mit meiner Hebamme gesprochen und die hat mir dann eine Salbe dagegen verschrieben!Und die hat auch super geholfen!

Vielleicht fragst du mal in der Apotheke nach,die werden dir dann sicher das richtige geben!

Zum Arzt musst du nur wenn es wirklich unerträglich ist,denn gefährlich ist es nicht,halt nur unangenehm!

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Ich kann dir sehr gut nachempfinden. Ich hatte zwar keine Hämorriden, dafür aber eine Fissur, die durch die Presswehen verursacht wurde.Erst waren die Schmerzen nur kurz und erträglich nachher tat es höllisch weh und das schlimmste war, das ich nach einem Toilettengang für Stunden nicht sitzen konnte. Das ganze habe ich fast 2 Monate ausgehalten, dann konnte ich nicht mehr und habe es ambulant entfernen lassen...

Will dir ja keine Angst machen, aber ich rate dir nicht so lange auf einen Arztbesuch zu warten.

Liebe Grüße Dany

Link to comment
Share on other sites

Meine Hebamme hat aber damals zu mir gesagt,das der Arzt bei HÄMORRIDEN eh nich mehr machen kann als mir ne Salbe zu verschreiben!

Und wenn es unerträglich wird und überhaupt nicht weggeht,dann kann man es operieren lassen!Aber das macht doch jeder ungern oder,außerdem war es bei mir der Fall das es bei regelmäßiger Anwendung der Salbe komplett weggegangen ist!

Link to comment
Share on other sites

@dine86

Ich denke mal das du mich meinst...:D

Ich meinte mit dem "Arztbesuch sollte sie nicht warten",das sie sich operieren lassen soll, sondern um ersteinmal festzustellen ob es wirklich Hämorrhoiden sind...Habe nämlich auch erst gedacht, das es diesen fiesen Dinger sind und habe auch ersteinmal Salbe bekommen. Hat aber nichts gebracht...im Gegenteil es wurde ja immer schlimmer...Und wie Melli-B2308 schreibt, vermutet sie es nur und ein Besuch beim Arzt würde Klärung bringen...

Link to comment
Share on other sites

hallo

ich bin auch eine geplagt von diesen schmerzhaften dingern:-(

hab sie am ende meiner SS bekommen....

Beim Dammschnitt bei der Geburt konnte man nicht "normal"schneiden sondern musste schräg schneiden wegen diesen Hämorrhoiden.

war net toll und ich hab sie immernoch meine Maus wird 2 am DO und naja ich trau mich auch net zum arzt......ich würde diese dinger schon gern los haben. cremes haben nicht geholfen :-(

LG

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

hallo,

verstehe ich das nun richtig?

man kann die Dinger 2 Jahre lang haben,ohne dass es schlimmer wird?

ich hab sie seit gestern.

hatte nun leichte panik, weil ich nicht wusste wie sich das aufs stillen auswirken könnte.

oder wie schlimm es werden kann.

Momentan sind es ein paar kleine knödelchen rund ums After.

Tut auch gar nicht wirklich weh...fühlt sich halt nur ekelig an und ist irgendwie unangenehm.

mache kamillenbäder und schmier mich mit calendumedsalbe ein.

bis jetzt hats nix gebracht.

versteh nicht ganz, warum das jetzt 2 wochen nach der geburt daherkommt...

Link to comment
Share on other sites

Hab es mir von meinem apotheker erklären lassen der urologe / internist glaube ich / spezialist weiss nicht mehr welcher, nehmen einen faden bzw schlinge und klemmen die so ab, weiß es aber nicht aus eigener erfahrung, mein freund hatte vor kurzem hämorrhoiden, er hat zäpfchen und salbe genohmen hat wohl geholfen, glaube aber eher er will nicht zum arzt, männer eben

Link to comment
Share on other sites

Ja aber männer sind da allgemein etwas schwieriger, ich wurde damit zum arzt gehen, hab damit keine probleme wenn ich überlege was der sich jeden tag ansehen muss, muss dass ja fast eine wohltat sein. Lange rede kurzer sinn. Vertraue meinem arzt und schäme mich nicht für krankheiten wo ich nichts für kann. lg

Link to comment
Share on other sites

verstehe ich das nun richtig?

man kann die Dinger 2 Jahre lang haben,ohne dass es schlimmer wird?

man kann die dinger auch anschließend gar nicht mehr wegbekommen :o

eine geburt liegt länger zurück als ich alt bin und die gute leidet ab und an immer noch darunter. der arzt (urologe) kann sie wegschnibbeln, also veröden oder so ähnlich, aber wer lässt sich schon gerne dort operieren. schlimm genug diese besuche dort.

meine kamen auch kurz nach der geburt und haben mich ein weilchen begleitet und sind gsd wieder weg.

lieben gruß und gute besserung

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.