Jump to content

Kinderwunsch

Rate this topic


Cattie
 Share

Recommended Posts

Hallo,

hier mal mein erster Beitrag.

Bin schon öfters über dieses Forum gestolpert. Aber wußte nie so genau, ob ich mich anmelden soll oder net. Hier mal meine Geschichte zum Kinderwunsch.

Seit meine Tante vor einem Jahr den kleinen Keanu bekommen hat, hab ich mir viele Gedanken rund ums Kinderkriegen gemacht und seit dem wird der Kinderwunsch immer stärker. Bin mittlerweile 24 Jahre alt. Eigentlich kann ich an fast nichts anderes mehr denken.

Jetzt zu meinem Problem (ohne wärs ja langweilig ;)):

Mein Freund möchte zwar auch Kinder aber noch nicht jetzt. Er möchte lieber noch 1 oder 2 Jahre warten.

Dann arbeite ich noch in einer Firma, in der ich langsam aber sicher zur Chefetage hin getrimmt werde. Meine Chefs würden mich gerne in dieser Position sehen, wenn Sie aufhören. Wenn ich jetzt also noch 1 oder 2 Jahre warte kann ich das wohl mit dem Kinderwunsch erstmal vergessen, da ich zu diesem Zeitpunkt anfangen werde die Firma zu leiten.

Ich möchte auf jeden Fall weiter arbeiten gehen, klar werde ich in der ersten Zeit kürzer treten, aber ich möchte nicht komplett rauskommen. Mit der Schwangerschaft wäre laut Chef auch kein Problem, er steht voll hinter mir. Hat mir sogar angeboten, anfangs von Zuhause aus zu arbeiten.

Deshalb würde ich lieber jetzt das Kind bekommen und kann mich wenn das Kind alt genug für die Kita ist, wieder der Karriere zuwenden.

Wie erkläre ich dies meinem Freund? Er scheint dies überhaupt nicht zu verstehen. Und hört mir gar nicht zu oder winkt dies mit einer Spinnerei ab. Bin mittlerweile echt verzweifelt. :confused:

Was würdet Ihr tun?

LG Cattie

Link to comment
Share on other sites

Tja, verzwickte Situation. Ich würd mich mit meinem Freund mal ganz in Ruhe zusammensetzen und reden, ihm alles erklären. Ihm klarmachen dass dieses Gespräch für dich sehr wichtig ist, und dir Argumente zurechtlegen warum es gerade jetzt ein guter Zeitpunkt wäre ein Kind zu bekommen (und warum es in zwei Jahren nicht mehr so gut passen würde). Und was wichtig ist: Bedräng ihn nicht zu sehr, da sind manche Männer sehr stur.

Was ich mich frage: Du findest es ungünstig ein Kind zu bekommen wenn du die Firma leitest. Aber hast du da nicht auch die Möglichkeit mal zu pausieren? Oder müsstest du dann segr viel mehr arbeiten als jetzt? Und wenn du in nächster Zeit schwanger werden würdest ist dein Kind in zwei oder drei Jahren auch noch sehr klein...

Link to comment
Share on other sites

Hey,

also ich hab ihm schon einen ellenlangen Brief geschrieben, weil er mich in den Gesprächen davor anscheinend nicht für ernst genommen hat. Wir haben uns danach auch unterhalten. Aber was wirklich Sinnvolles kam nicht dabei raus. Ihn muss man manchmal in die Ecke drängen, damit er versteht das es mir ernst ist. Und er auch mal darüber nachdenkt.

Ich denke mir einfach, das wenn ich jetzt das Kind bekomme, kann ich alles ganz langsam angehen. Wie gesagt kann sogar erstmal von Zuhause aus arbeiten, find ich total super. Kann es mir mit Kind also so einrichten, wie es am besten passt.

Wenn ich aber warte bis ich wirklich drin bin, dann kann ich nicht mehr sagen, "so hier 8 Wochen Mutterschutz ich bin dann mal wech". Das kann ich mir abschminken. Dann kann ich auch nicht von Zuhause aus arbeiten oder mal ne Woche der Firma wegbleiben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!Toll das dein Chef so hinter dir steht!Das wäre natürlich super das er dich da total unterstützen würde,bei deiner Karierre.Naja aber das mit deinem Freund hört sich ja garnicht so gut an:(Hast du ihn denn schon gefragt warum er denn lieber noch 1 oder 2 Jahre warten möchte?Meiner Meinung gibt es keinen richtigen Zeitpunkt!Erkläre es ihm doch so wie du es hier reingeschrieben hast.Das du auf jeden Fall in deinem Job weiter arbeiten kannst und auch in naher Zukunft in einer höheren Position.Trotz SS oder Baby... Ausserdem müsstet ihr noch anfangen zu "üben" das heisst es weiss ja keiner wann es denn mit einer SS klappen würde.Du könntest natürlich sofort schwanger werden es könnte aber auch Monate dauern.Und dann käme ja noch die SS an sich und die dauert ja auch noch mal knapp 9Monate.Also könnte man da ja auch schon bald von einem Jahr sprechen.Also ich würde noch mal in Ruhe (vielleicht bei einem Glas Sekt oder schönem Essen)mit ihm zu sprechen.Vielleicht kann er dir auch erklären wieso und weshalb er noch warten möchte! Wenn er dann immer noch nicht möchte dann würde ich es auch erstmal auf "Eis" legen das Thema, sorry wenn ich so hart formeliere.Gib ihn dann noch etwas Zeit.

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ist alles net so einfach zu erklären.

Ich denke für ihn gibt es mehrere Gründe, warum er jetzt noch nicht will. Die ich stellenweise auch verstehe.

Mein Freund ist ein Metaler und ist auch in der Szene drin. :ylsuper: Heißt, er hat lange Haare und trägt ne Kutte und Lederhosen. Nimmt natürlich auch jedes Metalkonzert, bzw. Festival mit was er kriegen kann. Aber zuhause ein total lieber Kerl. Harte Schale, weicher Kern :D

Er ist jetzt 30 und merkt selbst das er ein 3 tägiges Festival nicht mehr so gut verträgt. Hat aber auf der anderen Seite Angst, das wenn ein Kind da wäre, das er seinen Freundeskreis verliert, und nicht mehr auf alle Konzerte und Festival gehen kann.

Habe ihm schon erklärt das es natürlich Einschränkungen geben wird. Ich aber nicht verstehe wieso er durch ein Kind ALLE Freunde verliert und nie wieder auf ein Konzert gehen kann. Für mich nicht nachvollziehbar :confused:

Auch hat er an seinem Vater keine guten Erinnerungen, und hat Angst das er auch so wird. Wenn ich allerdings den Familienzusammhalt (auch von ihm aus) in seiner Familie mitbekomme, kann ich es nicht richtig nachvollziehen.

Also bin ich mittlerweile echt total ratlos und weiß nicht weiter.

Link to comment
Share on other sites

Ach mensch,das ist ja echt ne blöde Situation:(Ist denn in seinen Freundeskreis noch keiner Papa?Wenn ja wie läuft das für ihn?Es ist ja auch so schwer per "Ferndiagnose"nen Tipp zu geben,dafür kennen wir ja euch garnicht und können euch ja garnicht einschätzen.Vorallen dein "Mann"

Link to comment
Share on other sites

Ach mensch,das ist ja echt ne blöde Situation:(Ist denn in seinen Freundeskreis noch keiner Papa?Wenn ja wie läuft das für ihn?

Sicher gibts in der Szene viele Väter, die auch noch auf Konzerte oder so gehen.

In unserem Freundeskreis speziell, gibts eine Mutter, ihre Tochter ist nun mittlerweile 9. Seit einem Jahr ist sie mit dem besten Freund meines Freundes zusammen. Dort ist es so, das die beiden sich schon mal für einen Abend ausklinken, weil sie einen Kinderfreien Abend haben. Aber ansonsten sind die beiden eigentlich auch immer mit dabei. Wenn wir uns zum Grillen oder so treffen, nehmen sie die klene auch immer mit. Ich bringe dann auch schon mal meinen Bruder (11 Jahre) mit. Also eigentlich alles kein Problem.

Er kann auch gut mit Kindern umgehen. Mein Cousin ist jetzt etwas über 1 Jahr. Und wenn mein Freund den mal auf dem Arm hat und mit dem spielt, ist das echt total süß. Oder mit meiner kleinen Cousine (bald 4 Jahre alt) spielt er immer Friseur, weil er ja so tolle lange Haare hat. Wenn sie ihm ein paar rosa-glitzernde Zopfbänder ins Haar eingearbeitet hat, sieht er herzallerliebst aus :D

Link to comment
Share on other sites

Guest Maren 1988

Mein ehemaliger Lehrer hat mir mal etwas gesagt und ich finde er hat mit seiner Meinung recht.

Seine Meinung:

Viele Frauen machen erstmal Karriere. Dann wenn der Partner Kinder möchte, denken sie, dass es gerade nicht der richtige Zeitpunkt dafür ist. So ab 36 bekommen sie Torschlusspanik und möchten Kinder haben (stehen total unter Druck). Wenn sie es wirklich geschafft haben, kommen sie meistens in den alten Beruf nicht mehr richtig rein. Besser wäre es erst Kinder zu bekommen und dann Karriere machen, denn dann bleibt man in dem Beruf drin und macht keine Pause.

Ok, so jung wie ich sollte man dann auch nicht sein, aber 24 ist doch ein gutes Alter um ein Kind zu bekommen.

LG Maren

Link to comment
Share on other sites

Immer diese Männer. Es geht ihm also vor allem darum, dass er sich etwas einschränken muss in seiner Freizeit (hab ich das richtig verstanden?). Hab das hier schön öfter mal gelesen dass Männer angst davor haben.

Habt ihr denn eure Eltern oder andere potentielle Babysitter in eurer Nähe? Dann wäre es doch wirklich eine gute Möglichkeit mal hin und wieder babyfreie Tage/Abende zu haben. Gehst du denn immer mit zu den Konzerten? Wenn nicht, dann gönnst du ihm doch bestimmt hin und wieder auch mal ein ganzes Konzertwochenende, oder?

Ich drück dir die Daumen dass du deinen Freund umstimmen kannst. Ihr könntet es ja ganz locker angehen: Einfach nicht mehr verhüten und es auf euch zukommen lassen. Es kann ja wirklich noch einige Monate dauern bis es klappt.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank schon mal für eure Antworten. Es tut gut, mal eine unabhängige Meinung zu hören.

In meinem Freundeskreis waren nur 2 dabei, die das für eine gute Idee halten. Da wir es finanziell gut haben und eine große Wohnung haben wir auch, also erstmal eigentlich alles was da sein sollte.

Alle anderen meinten ich wäre zu jung dafür, ich hätte doch noch so viel Zeit. Wir würden ja sooo viel verpassen. Habe aber schon früher gesagt, das ich gerne Kinder haben möchte bevor ich 30 bin. Und ich hab das Gefühl, das es für mich der perfekte Zeitpunkt ist.

Dies muss ich nur noch meinem Freund beibringen. :o

Link to comment
Share on other sites

Immer diese Männer. Es geht ihm also vor allem darum, dass er sich etwas einschränken muss in seiner Freizeit (hab ich das richtig verstanden?). Hab das hier schön öfter mal gelesen dass Männer angst davor haben.

Habt ihr denn eure Eltern oder andere potentielle Babysitter in eurer Nähe? Dann wäre es doch wirklich eine gute Möglichkeit mal hin und wieder babyfreie Tage/Abende zu haben. Gehst du denn immer mit zu den Konzerten? Wenn nicht, dann gönnst du ihm doch bestimmt hin und wieder auch mal ein ganzes Konzertwochenende, oder?

Ich drück dir die Daumen dass du deinen Freund umstimmen kannst. Ihr könntet es ja ganz locker angehen: Einfach nicht mehr verhüten und es auf euch zukommen lassen. Es kann ja wirklich noch einige Monate dauern bis es klappt.

Natürlich liegt es daran das er sich etwas einschränken muss!!! Wobei er ja noch immer der Meinung ist, das er dann gar KEIN Konzert mehr mitbekommt, und ALLE FREUNDE verliert.

Auch Babysitter hätten wir genug. Da sind einmal meine sowie seine Mutter, evtl. meine Tante und dann haben wir auch noch ein oder zwei Freunde wo man mal wegen Babysitten anfragen könnte. Die das gerne machen würden.

Ich geh eigentlich selten auf Konzerte mit, weil ich mag es nicht inmitten von so vielen Menschen eingekreist zu sein. Wenn dann muss da schon ne echt gute Band spielen. Und auf seine Festivals geht er immer alleine (hasse Zelten). Ich hab auch nichts dagegen wenn er mal für ein Wochenende auf ein Festival fährt. Ich kenne das ja nicht anders, er war dieses Jahr auf 7 Festivals und war somit jeweils von Donnerstag bis Sonntag wech.

Mal sehen, vielleicht sprech ich ihn am Wochenende nochmal drauf an, bei einer Massage oder so :D

Link to comment
Share on other sites

Mein Freund hatte irgendwann genug von dem Thema Kinder, und ich hab ihn dann in Ruhe gelassen damit. Er kannte meinen Wunsch. Und eines abends fing er dann überraschend selbst damit an...

Klar ist deine Sitaution total blöd. Allerdings hast du wenigstens nen Mann der Kinder möchte, und dass auch schon in absehbarer Zeit. Du kannst keinen zu deinem Glück zwingen. Und auch wenn es in einigen Jahren nicht mehr so günstig aussieht wie jetzt für dich, gibt es doch immer Möglichkeiten!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.