Jump to content

Blutiger Mund bei Kathi, Nasenbluten bei Alex


Galoppi
 Share

Recommended Posts

Katharina blutet nachts im Mund. Ich weiß nicht, woher es kommt, am morgen kann man nichts sehen, was auf eine blutende Stelle hindeuten könnte. Auch die KÄ hat nichts finden können.

Ich kann nicht mal sagen, ob es wirklich aus dem Mund ist. Fakt ist jedenfalls, daß sie morgens einen "Schnullerrand" aus Blut um den Mund herum hat und oft auf noch Blut am Schnuller selbst oder am Kinn klebt. Einmal war es bisher sogar so schlimm, daß die Bettwäsche blutig war.

Das Bluten kommt nicht täglich vor. Vor drei oder vier Monaten ist es zum ersten mal aufgetreten, hat ein paar Nächte angehalten (nachts geblutet, morgens verkrustet, tagsüber nichts mehr zu sehen) und dann war nichts mehr.

Aber gestern Nacht war sie nun wieder blutig. Ich werd noch wahnsinnig, weil ich mir Sorgen mache und auch die Kinderärzte nicht festellen können, woher es kommt.

Beim letzten mal bekam sie zeitgleich zwei Backenzähne, aber daß das Blut vom Zahnen kommt??? Meine KÄ hat noch nie etwas davon gehört.

Und diesmal konnte ich noch keinen frischen Backenzahn sehen.

Mein Mann überlegt schon, eine Webcam in ihrem Zimmer zu installieren, daß wir ihren Schlaf überwachen können. Vielleicht stößt sie sich nachts irgendwo an oder beißt auf irgendwas herum?

Weiß jemand rat oder hat irgendjemand sowas ähnliches schonmal erlebt?

Bei Alex haben wir neuerdings öfter mal Nasenbluten festgestellt. Seit er krabbelt, tritt es plötzlich auf.

Beim letzten Mal hatte ich ihn kurz in seinem Zimmer allein gelassen auf der Krabbeldecke. Als ich wieder einkam, saß er noch am selben Fleck, heulte nicht, kuckte nur, aber seine Nase blutete. Das Bluten hat zwar sofort wieder aufgehört, aber geheuer ist mir das nicht.

Das erste mal trat Nasenbluten auf, als er beim Versuch zu krabbeln nach vorn gekippt und auf das Gesicht gefallen ist - aber das war auf gefliestem Boden, also eine ziemlich harte Landung und er hat auch fürchterlich geweint (ist aber nix weiter passiert und die KÄ hat nichts feststellen können - außer einen bläulichen Streifen am linken Nasenflügel).

In seinem Zimmer hat er überall Teppich auf Holzboden und die zusätzliche Krabbeldecke ist auch recht dick. Außerdem hat er eben nicht geweint, deshalb kann ich mir ein "Nasenbremsmanöver" auch nicht vorstellen.

Weiß da vielleicht auch irgendjemand etwas drüber?

LG Galoppi

Link to comment
Share on other sites

Wegen dem Bluten aus dem Mund kann ich nichts sagen. Aus der Nase blutet man wenn die Blutgefässe besonders dünn sind. Mein Sohn hatte das auch wie du es beschreibst. Das Bluten fing einfach so an, beim Spielen, beim Laufen. Wenn er weinte oder aus keinem besonderen Grund. Sehr oft nachts beim Schlafen. Das sah ziemlich schlimm aus, wenn er Morgens aufwachte und das ganze Gesicht und die Bettwäsche beschmiert mit Blut. Mit etwa 6 jahren hat es aufgehört. Manchmal blutet er jetzt auch, aber sehr selten. Die Blutgefässe kann man beim HNO Arzt versiegeln lassen, wollte ich damals auch machen, aber mein Sohn hat sich geweigert.

Link to comment
Share on other sites

also, wie das mit dem bluten aus dem mund ist weiss ich cniht.

aber samy hat zum beispiel auch schon ein paar mal nasenbluten gehabt. und zwar am morgen anch dem schlafen:eek:

ist ein paar mal vorgekommen, jetzt shcon länger nciht mehr...

habe mir auch schreckliche sorgen gemacht...

ich meine-wen beim spielen oder toben-okay, aber im schlaf?

deswegen kann ich deine sorge sehr gut anchvollziehen*schnief*

hoffe, dass sich das bald klärt, denn komsich ist es schon und man wird ja dann noch verrückt vor sorge:o

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona

Zum Nasenbluten kann ich dir bei deinen Kindern Nasenöl empfehlen. Ich nehm immer das von Weleda. Das bekam mein Großer auch immer vom Arzt verschrieben. Seit wir das regelmässig nehmen, wurde es weniger!

Allerdings solltest Du das immer vom Arzt beobachten lassen. Und wenn dein Arzt genervt reagiert wechsel den.

Wegen dem aus dem Mund bluten, für mich sieht das auch eher nach Nasenbluten aus, da der Schnuller ja direkt unter der Nase ist ...

Ich hoffe ihr findet eine Lösung ...

Link to comment
Share on other sites

Zum Nasenbluten kann ich dir bei deinen Kindern Nasenöl empfehlen. Ich nehm immer das von Weleda. Das bekam mein Großer auch immer vom Arzt verschrieben. Seit wir das regelmässig nehmen, wurde es weniger!

Da machen aber nicht alle Kinder mit. Mein Sohn ließ nicht zu daß man ihm irgendwas in die Nase schmiert.:)

Wegen dem aus dem Mund bluten, für mich sieht das auch eher nach Nasenbluten aus, da der Schnuller ja direkt unter der Nase ist ...

Ja, es kann sein daß sie die Nase hochzieht und dann landet das ganze Blut im Rachen. Ich errinere mich daran, daß Nick daß mal machte, nur war das Tagsüber, ich hatte es bemerkt und er musste es ausspucken. Schon unangenehm!!!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

also zum Nasenbluten kann ich jetzt nicht viel sagen bzw. schreiben, aber meine älteste Tochter hatte auch immer wieder morgens einen blutverschmierten Mund und Blut auf dem Kopfkissen. Bei ihr kam es von den neuen Backenzähnen, sie hat sich öfters mal im Schlaf damit auf die Zunge gebissen und sowas blutet natürlich gleich. :o

Ich glaube nicht, daß du dir Sorgen machen mußt, zumal die Ärztin auch nix gefunden hat.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.