Jump to content

mumu weich- besser kein sex mehr?

Rate this topic


fergie
 Share

Recommended Posts

hi ihr lieben,

seit ca. der 27. woche haben meine hebi und der fa festgestellt das mein mumu zwar dicht aber ziemlich weich ist. habe vagiflor verschrieben bekommen. 1. frage: sollten wir besser jetzt keinen gv mehr haben? die hebamme macht keine eindeutige aussage dazu.

2. frage: was bedeutet die notiz im mupass bei vaginale untersuchungen "cx 1cm weich mm geschl. ohne druck" ?

Link to comment
Share on other sites

wieso hast du für nen weichen mumu vagiflor verschrieben bekommen? das ist doch für die "fauna und flora" da unten?

wenn du da irgentwelche probleme hast- hol dir majorana vaginalgel von wala, sollte jede frau im haus haben, ist super bei jeder art von reizung, ungleichgewicht etc... hab damit sogar nen pilz wegbekommen, den 5 (:eek:) versch. schulmedizinische behandlungen nicht in den griff bekamen...

also mein mumu war auch weich aber zu, hätte sex haben dürfen, wenn ich gewollt hätte...dem war aber nicht so...

lg anna

Link to comment
Share on other sites

2. frage: was bedeutet die notiz im mupass bei vaginale untersuchungen "cx 1cm weich mm geschl. ohne druck" ?

Zu deiner ersten Frage kann ich dir nichts sagen, aber das 2. heißt:

Cervix (Gebärmutterhals) 1cm lang, er ist weich und der Muttermund geschlossen sowie ohne Druck.

:)

Link to comment
Share on other sites

Was meine cervix ist nur 1cm lang??!! :eek: ist das nicht viel zu kurz, sollte sie nicht so zwischen 3 und 4 centimetern lang sein?? und woher kann er das wissen ohne einen vaginalen ultraschll zu machen?

gut das ich heute abend gvk habe, dann werde ich mal die hebi fragen.

das schockt mich ja jetzt schon........

Link to comment
Share on other sites

Guest bubu89

Also falls das wirklich 1cm cervixlänge bedeutet, dann ist es auf jeden Fall BEDENKLICH!

cervixlänge sollte nicht unter 2, sein. Zumindet bei dir noch nicht.

Link to comment
Share on other sites

gestern hat mich erst ein freundin angerufen, die n der *grübel* 30? woche ist und wollte auch wissen, was cx heisst, vier cm.

habs ihr erklärt-sie meinte nur, dass ihr arzt sie als risiko eingstuft hat, bzw, dass er schrieb risiko anch katalog b...

wollte sie sogar ins kh schicken, hat dann nochmal geschaut, und hat sie nur drauf hingewisen, dass sie bitte bitte aufpassen soll.

und das bei vier cm cx? meine güte-wenn das bedenklich ist, was ist dann mit 1 cm?????:eek:

Link to comment
Share on other sites

Für mich hört sich das auch so an wie Bizzy geschrieben hat!Allerdings hätte dir dein Arzt dann strenge Bettruhe verschreiben müssen!Zumindest in der 27.Woche!Und wenn dein Mumu weich ist sollte man eigentlich keinen Sex haben,das hatte mir meine FA nämlich damals in der 31.Woche gesagt!

Und ich solle nicht mehr soviel machen,sondern mir Ruhe antun!

Will dir jetzt keine Angst machen,aber sprech doch nochmal mit deiner Hebi darüber!Damit du dir auch sicher sein kannst!

Übrigens war mein Gebärmutterhals damals auf 3,5cm und das war bedenklich in der 31.Woche!

Vagifloar habe ich im Krankenhaus bekommen in von der 32. - zur 35.Woche weil mein Mumu schon offen war und es sich keine Keime bilden!Das ist glaube ich extra dafür wenn die Gefahr besteht das der Mumu sehr weich ist oder schon offen ist um Infektionen zu vermeiden!

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

@Dine86

Sie hat ET am 28.10. nicht am 28.11. ist also die nächsten Tage in der 31 Woche. :)

Trotzdem, hab mich was das Thema angeht grad nochmal schlau gemacht und laut einigen Fachartikeln sollte in diesem Zeitraum die Cervixlänge bei gesunden Frauen um die 3,5cm liegen. Eher etwas länger, also wirklich etwas sehr kurz bei ihr.:confused:

Wenn er keinen Ultraschall gemacht hat is trotzdem irgendwie komisch das er das so festgesetzt hat. Normalerweise kann man das ja wirklich nur bei der Sono feststellen oder hab ich da grad irgendwelche Wissenslücken? Meint der vielleicht doch was komplett anderes und hat sich nur verschrieben?

Mal ein Zitat zu dem Thema, Links sind ja nicht erlaubt:

"In der Schwangerschaft ermöglicht die Transvaginalsonographie eine exakte Beurteilung der oberen Zervixabschnitte. Sie ermöglicht neben der Visualisierung des inneren MM, eine reproduzierbare, im wesentlichen vom Untersucher unabhängige exakte Messung der Zervixlänge. ... Sonographisch verkürzt sich die Zervixlänge ab der 20. SSW. Mit 24-28 SSW hat sie einen Mittelwert von 35-40 mm, während sie nach 32 SSW nur noch 30-35 mm lang ist." (Iams [seite 16↓]1997)

Schreib mal was deine Hebi gesagt hat.

Wenn wirklich nur 1cm Länge gemeint ist solltest dich mehr als nur schonen und wohl mal den Arzt wechseln.

Link to comment
Share on other sites

hallooo,

gerade vom gvk zurück gekommen. auch die hebi dort sagte unmöglich von dem arzt. er hätte es mit nem vaginalen ultraschall kontrollieren müssen. ich such mir jetzt nen anderen arzt.

l. g. fergie

p.s.

falls ihr genau wissen wollt was letzte woche beim fa gelaufen ist, hier die kopie vom thread:

(Hallo Ihr Lieben,

möchte euch gerne von meinem 3. screening gestern berichten und somit gleichzeitig dem ärger über meinem fa luft machen.

als erstes hatte ich einen recht langen termin bei der recht netten hebamme während meines ersten ctg`s. das ctg war super, meinte sie, besser könnte es nicht sein, herztöne zwischen 131 und 148, auch mal kurz bei 160 und keine ausschläge des wehenschreibers.

sie tastete meinen mumu ab, der wie vor 2 wochen weich war. sie sagte evtl.macht der arzt gleich noch einen vaginalen ultraschall um die zervixlänge zu überprüfen.

gut ok, ich mich also beim arzt hingelegt damit er den bauchi durchleuchten kann. dann fragte er ob ich rauchen würde. ich: nein! er weiter: auch nicht zu beginn der ss? ich nein, aber mein freund raucht (leider auch in der wohnung, was er aber sofort drangibt, wenn baby da ist!). ich fragte irritiert warum denn und er antwortete, die plazenta sei ein wenig verkalkt. ich erschrocken: oje, was bedeutet das? ist das schlimm? er nuschelte nur, dass man es weiter beobachten müsse und wenn ich ja nicht rauche sei alles ok. hm, dachte ich, irgendwie komische antwort.

noch komischer fand ich dann, dass er keinen vaginalen u-schall machen wollte: kein grund (hä- obwohl die zervix weich ist??) übernimmt ja die kasse nicht!

aber das obercrasse war dann im nächsten moment diese frage: nehmen sie "ortho-prägna" schon? (kurz zur erklärung: ortho-pregna ist ein nahrungsergänzungsmittel welches im monat über 50 euro kostet und welches er in seiner praxis verkauft- oder verkaufen möchte). ich antwortete, dass ich mir das nicht leisten könne und ob es denn wirklich nötig wäre. tja laber laber sonst würde er es mir ja nicht empfehlen u.s.w. dabei war er keineswegs freundlich sondern eher schnippisch und gereizt. ich fand sein verhalten da schon unmöglich.

dazu muss ich sagen, dass meine ss bisher bestens verlief, die entwicklung der kleinen wunderbar ist und ich mich persönlich prima fühle.

jetzt habe ich mich ein bißchen über diese sogenannte verkalkte plazenta informiert und heraus gefunden, dass es öfter vorkommt, dass in der späten ss die plazenta beginnt zu "verkalken". dies kann viele gründe haben, ernährung, körperliche belastung oder stress und rauchen. wichtig sei es, dann viel zu trinken und salziger zu essen. nur wenn noch mehr symptome hinzu kommen, wie hypertonie, oberbauchschmerzen, augenflimmern, wassereinlagerungen etc. sei es gefährlich für die mutter. nur der befund durch den u-schall sagt auch noch nix über die versorgung des kindes aus.

was könnt ihr denn dazu sagen? hat vielleicht jemand von euch auch verkalkungen in der plazenta? mache mir ja schon sorgen.

ach ja- und was bedeute es denn genau wenn der arzt im mupass bei vaginale untersuchungen notiert: 1cm weich mm geschl o. druck??

vielen dank für`s zu hören bzw. lesen und eure berichte!!!!!!!!!!!

alles gute eure fergie)

__________________

Link to comment
Share on other sites

meine erfahrung:

abtasten gibt ein besseres ergebis als ein us. weichen die beiden ergebnisse von einander ab, wird die ertastete länge eingetragen (us kann immer ungenau sein, denkt nur an die verwirrungen bei der größe des kindes - daher kann die vaginale untersuchung auch weg gelassen werden)

ohne druck - kopf drückt nicht auf den mumu und somit ist die gefahr auch wesentlich geringer, dass das köpfchen so viel druck ausübt um den mumu zu öffnen.

bei einem cm ohne offenen mumu und ohne wehen sollte es eigentlich bettruhe geben. da erholt sich auch der gebärmutterhals wieder.

lieben gruß

Link to comment
Share on other sites

meine erfahrung:

abtasten gibt ein besseres ergebis als ein us. weichen die beiden ergebnisse von einander ab, wird die ertastete länge eingetragen (us kann immer ungenau sein, denkt nur an die verwirrungen bei der größe des kindes - daher kann die vaginale untersuchung auch weg gelassen werden)

ohne druck - kopf drückt nicht auf den mumu und somit ist die gefahr auch wesentlich geringer, dass das köpfchen so viel druck ausübt um den mumu zu öffnen.

bei einem cm ohne offenen mumu und ohne wehen sollte es eigentlich bettruhe geben. da erholt sich auch der gebärmutterhals wieder.

lieben gruß

ja- ich verstehe nicht warum alle bei kleinsten problemen ruhe verordnet bekommen, aber mein arzt- obwohl ich in einem sportstudio arbeite und kurse gebe- nix von schonung und ruhe sagt. mache mir langsam sorgen. seit ein paar tagen wird mein bauch auch sehr hart und schwer und seit vorgestern zieht es im oberen inneren bereich in der scheide. das ist nicht gut oder??

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Ich glaube an deiner Stelle würde ich mal ins KKH gehen oder mich überhaupt mal von nem anderem Arzt untersuchen lassen,hört sich irgendwie alles recht komisch an.

Und bei dem,was du schilderst heisst es Schonung!

Finde die Aussagen deines Arztes echt komisch und auch,dass er dir bisher bei deinem Job keine Ruhe verordnet hat o.ä.

Link to comment
Share on other sites

So, war dann gestern noch beim arzt und der hebamme. es wurde ctg geschrieben, abgetastet und vaginal ultraschall gemacht, diesmal hab ich rigeros drauf bestanden. im gegensatz zum letzten ctg waren nun ganz leichte gebärmutterkontraktionen zu sehen und beim ertasten hat die hebi gemerkt, dass nun doch schon mehr druck auf dem mumu ist. aber beim ultraschall war noch alles in ordnung. mumu von aussen 1 cm, aber von innen noch knapp 4 der arzt sagt er könne mich krank schreiben, ich habe dann aber doch nein gesagt. kann das studio nicht hängen lassen. ich soll aber alles sehr ruhig angehen, beckenboden trainieren, u.s.w.

bin jetzt beruhigt. danke für euer zuhören, es tut so gut sich austauschen zu können!!!!!!!!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.