Jump to content

geplatzte zyste

Rate this topic


Pfuusmuus
 Share

Recommended Posts

hallo,

ich war vorgestern in der notaufnahme mit krassen bauchschmerzen, die sich dann nach 2,5h wartezeit als eine geplatzte zyste am linken eierstock herausstellten. hattet ihr das auch schon mal? das tut ja höllisch weh. wie oft bekommt man so was? kann man dagegen etwas unternehmen? und wie entsteht das überhaupt?

danke, dass ihr mir diese fragen beantwortet, denn auf diese schmerzen kann ich sehr gut verzichten ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo,

auch wenn dein beitrag schon ein wenig zurück liegt...

ja, ich kenne das, hatte es vor ca. 5 Jahren einmal. War beruflich unterwegs und musste dort ins krankenhaus.

mir wurde gesagt, dass das nichts ungewöhnliches sei, es möglicherweise mehrmals vorkommen kann.

Es ist ja nichts schlimmes, aber ich weiß, es tut höllisch weh.

in jedem fall sollte man es abklären lassen mittels ultraschall, denn wenn sich die Eierstöcke miteinander verknoten, wären die schmerzen wohl ähnlich.

Seither kam es nicht wieder vor und ich hoffe, das bleibt auch so.

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

hallo,

ich war vorgestern in der notaufnahme mit krassen bauchschmerzen, die sich dann nach 2,5h wartezeit als eine geplatzte zyste am linken eierstock herausstellten. hattet ihr das auch schon mal? das tut ja höllisch weh. wie oft bekommt man so was? kann man dagegen etwas unternehmen? und wie entsteht das überhaupt?

danke, dass ihr mir diese fragen beantwortet, denn auf diese schmerzen kann ich sehr gut verzichten ;)

mir wurden die geplatzten Schokoladenzysten rausoperiert :(

Link to comment
Share on other sites

Ist immer zu beneiden wenn ich höre oder lese das euch hilfe abgeschafft wurde.

Ich habe seid ..ööhmm über 10 J wenn nicht sogar länger Zysten in den Eierstöcken sowohl auch in der Gebärmutter.

Die größte Zyste die ich in der Gebärmutter hatte...hatte einen durchmesser von 7 cm. Und ich hatte Zytsen jeden Monat. Daher auch keinen geregelten Zyklus. Meine Blutung hat öfters dann mal 3 mon oder länger auf sich warten lassen.

Auch war es unteranderen das Problem weshalb unser Nachwuchs ganze 4 J auf sich warten lassen hat. Doch mein Frauenarzt sagte immer: Zysten sind nicht aussergewöhnliches, nur war ich immer etwas sauer, weil ich keine ausschabung bekam und Monat für Monat ... zum Teil Woche für Woche diese fast unerträglichen schmerzen ertragen musste. Konnte mich vor schmerzen nicht einmal auf den Hintern setzen.

Jetzt bekam ich ja im sept meinen Nachwuchs...naja nu mal sachauen wie sich der Körper neu einstellt*

Lg Jessica

Link to comment
Share on other sites

Ist immer zu beneiden wenn ich höre oder lese das euch hilfe abgeschafft wurde.

Ich habe seid ..ööhmm über 10 J wenn nicht sogar länger Zysten in den Eierstöcken sowohl auch in der Gebärmutter.

Die größte Zyste die ich in der Gebärmutter hatte...hatte einen durchmesser von 7 cm. Und ich hatte Zytsen jeden Monat. Daher auch keinen geregelten Zyklus. Meine Blutung hat öfters dann mal 3 mon oder länger auf sich warten lassen.

Auch war es unteranderen das Problem weshalb unser Nachwuchs ganze 4 J auf sich warten lassen hat. Doch mein Frauenarzt sagte immer: Zysten sind nicht aussergewöhnliches, nur war ich immer etwas sauer, weil ich keine ausschabung bekam und Monat für Monat ... zum Teil Woche für Woche diese fast unerträglichen schmerzen ertragen musste. Konnte mich vor schmerzen nicht einmal auf den Hintern setzen.

Jetzt bekam ich ja im sept meinen Nachwuchs...naja nu mal sachauen wie sich der Körper neu einstellt*

Lg Jessica

Hallo jessica, das klingt bei dir eher wie ein PCO, nicht wie Funktionszysten, hat dir dein FA darüber nie was gesagt?

Link to comment
Share on other sites

PCO ???

Sagt mir ja jetzt überhaupt nichts*

Mein Frauenarzt ist dies bezüglich nie auf ein Gespräch eingegangen. Er sagte ebend nur immer...

Zysten sind nichts aussergewöhnliches und würden halt immer platzen.

Vor 8 j, bevor ich mit meinem ersten Sohn schwanger wurde, hatte ich auch eine große Zyste unter der linken Brust.

Hab damal gleich an Krebs gedacht...aber auch dort sagte er wieder: Es sei ganz normal.

PS: Habe jetzt in der letzten Schwangerschaft meinen FA auch gewechselt, weil er ( so die Oberärztin in der Klinik ) mit vergetragen hat, das mein Baby schon in der 27 ssw auf die Welt kam.

Er wusste von einer Infektion die hatte* und verschrieb mir kein Antibiotika.

Aber gut wieder anderes Thema und jetzt auch nicht mehr rückgängig zumachen.

Link to comment
Share on other sites

PCOS ist ein Sydrom wo die Eiebläschen zwar reifen aber nicht Platzen und dann halbreif sozusagen im Eierstock hängen bleiben.

bin dabei zu klären ob ich das Haben.

symptome: so aus dem Kopf...

Akne

Ungleichmäßiger Zyklus

Starke Körperbehaarung

so was die von das www dazu sagt : wiedermals das erste Ergebniss bei g o o g l e

* Periodenstörung (A-/ Oligomenorrhoe)

* vermehrte Behaarung nach dem männlichen Verteilungsmuster (Hirsutismus)

* Akne

* Haarausfall (Alopezie)

* erhöhte männliche Geschlechtshormone im Blut (Hyperandrogenämie)

* polyzystische Ovarien

sowie:

* unerfüllter Kinderwunsch/ Infertilität

* Übergewicht/ Adipositas

* Insulinresistenz/ Acanthosis nigricans

* Metabolisches Syndrom

so jetzt muss ich aber echt ins bett :D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.