Jump to content

Was würdet ihr bei der nächsten SS anders machen?

Rate this topic


lilli1986
 Share

Recommended Posts

Wollt euch mal fragen was ihr in der nächsten SS und geburt anders machen würdet??

Also ich werde das nächste mal einen gips abdruck machen, und würde bei der geburt gern ins wasser gehen!! Vielleicht aus ss-gymnastik!!

Wie siehts bei euch aus? oder was werdet ihr euch bei nächsten mal sparen??

Link to comment
Share on other sites

Ich kannn dir das eher so beantworten... was hab ich anders gemacht. Bisher.

Ich hab konsequent nichts mehr geraucht *stolzbin*

Bin beim GVK

Hab mich mehr mit der Tatsache beschäftigt was es heisst schwanger zu sein.

Hab mir mehr Ruhe gegönnt bzw. war positiv aktiver (schwimmen und nicht kurz vor knapp Decke gestrichen)

Musste feststellen allein schwanger ist schöner als mit dem falschen Mann an der Seite.

Das ist so das was mir spontan einfällt.

Link to comment
Share on other sites

also ich bin ja auch gerade in der Situation zum zweiten Mal SS zu sein und ich mache einiges anders. Ich hebe nicht mehr so schwer, rauche garnicht mehr, mache mehr Bauchbilder und führe hier das tagebuch und ich esse gesünder.

Also ich probiere schon mehr auf mich zu achten. Und bei meiner ersten SS habe ich so gut wie kein Bauchbild oder ein Tagebuch über die SS. Jetzt mache ich das alles, als erinnerung. Bauchabdruck habe ich bei der ersten schon gemacht und werde es diesmal auch wieder machen.:)

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte bei der zweiten SS:

- nur ein Bauchbild statt jede Woche eins

- viel weniger Sorgen, Alpträume. Da fehlte einfach die Zeit.

- weniger Zeit nur für mich und den Bauch allein

- kein schlechtes Gewissen, wenn ich Salami gegessen hab

Ich bin

- nicht zum GVK gegangen, wusste ich ja noch alles

- wieder zum Schwangerenschwimmen, normalen schwimmen, Akupunktur

Die Geburt:

- die erste verbrachte ich komplett auf dem Rücken liegend, bei der zweiten wollte ich mehr rumlaufen. Das klappte auch gut.

Gipsabdruck hatte ich von beiden nicht, ich weiß einfach nicht wohin damit :o

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona

Ich hab bisher nichts anders gemacht als in der ersten Schwangerschaft, wenn man mal von der K*tzerei in den ersten 17 Wochen absieht, und von dem Dicken Bauch *lach*

Aber das hat weniger mit dem zu tun was ich machen KANN ... das wird mir aufgezwungen :lol:

Link to comment
Share on other sites

Ich hoffe, dass meine nächste Schwangerschaft und Geburt wieder so bilderbuchhaft verlaufen wie die erste.

Anders machen würde ich eigentlich nur, dass ich nicht noch einen GVK machen werde. Fand den ersten schon langweilig und kein bisschen informativ :o sondern stattdessen irgendeinen "Schwangerensport" (Schwimmen, Yoga.... mal schauen).

Ansonsten hätt ich gern wieder die gleiche Nachsorgehebamme und mit dem KH war ich im Großen und Ganzen auch ganz zufrieden.

Ach so, doch noch was: Ich würd nächstes Mal gern ambulant entbinden (aber nur, wenn ich nicht wieder ne AS machen lassen muss!)

Und die Rückbildungsgymnastik länger konsequent machen :o

Putzfrau klingt auch nicht schlecht...

LG Eva

Link to comment
Share on other sites

Dem kann ich nur zustimmen...nie wieder KS!!!

Ansonsten würde ich mir definitiv weniger Sorgen machen, da ich jetzt weiß was auf mich zukommt.

Die Geburt geh ich nie wieder ins KH...entweder Wassergeburt im geburtshaus oder daheim!

Allgemein werd ich mir wohl weniger reinschwätzen lassen und gelassener sein...weiß jetzt wohl eher was ich will!

:DAber beim Gipsabdruck gut eincremen, hab mir damals die halbe Haut abgerissen:D

:P

Leonardo caprano

09.03.2007

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

da ich ja kein 2. Kind möchte eigendlich egal meine antwort...

Aber wenn es passiert dann passiert es:cool:

ALSO: Ich würde nicht noch mal sooooo viel zu nehmen...von 58 kg auf 94 kg:mad::o

Dann verlange ich eine PDA:rolleyes:

Ja mh mehr fällt mir nicht ein...

lg luna

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich würde keinen GVK mehr machen. Das ist einfach nix für mich. Ich würd mir eine andere Klinik aussuchen, und das auch nach anderen Kriterien tun.

Und ich will keinen Not-KS mehr. Wenns sein muss, einen WKS (und das müsste wahrscheinlich sein), darauf kann man sich wenigstens vorbereiten.

Ach ja, und ich werde einen anderen Vater auswählen. :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo

nun meine erste Schwangerschaft war eine Katastrophe aber das Ergebniss macht mich mittlerweile sehr glücklich.

Was ich anders machen würde:

1. die Schwangerschaft planen

2. anderen Vater suchen (ich gebe mir max. 6 Jahre zeit, sonst bleibst bei einem Wirbelwind)

3. mir fachärztin suchen da ich eine Gerinnunsstörung habe

4. mich erst dann schwängern lasse, wenn ich auf 75-80 kg abgenommen habe (schaff ich das in 6 Jahren? )

5. alles Tun um keine Gestose zu bekommen u.a. täglich Heparin, kein Etwässerungs zeugs nehmen viel Eiweiss zu mir nehmen gestose-frauen..bla.

6. in der 20 SSW alles für das Kind fertig machen

7. meine Elternzeit vorverlegen und ab der 24 ssw nicht mehr in arbeitspflicht stehen für alle Fälle

8. die Zeit vorher richtig schön Urlaub machen bis zur 23 ssw

9. mir sobald ich Schwanger bin, eine Hebamme suchen (hatte keine)

Was ich nicht anders machen würde:

steht eine Frühgeburt trotzdem an, die gleiche Klinik müßte es sein oder vergleichbare

Link to comment
Share on other sites

ich würde nicht viel anders machen, ich verlange von dem keks, dass er/sie/es(?) einiges anders macht.

schwangerschaft ist keine krankheit, also will ich diesmal bäume ausreißen können (steht doch immer so nett in den heftchen), vorwehen nein danke und sollte er/sie/es es auch nur wagen in die nähe des mumu zu kommen gibts einen bitterbösen namen. ab der 39. woche darf dann gestartet werden.

ja was noch....

ich schließe mich dem bereits genannten an: ich verlange ne pda :D am besten schon im 8. monat oder so.

vielleicht gehe ich auch zum hechelkurs, damit ich nicht wieder so planlos bei der geburt bin (ich dachte echt die möhre hilft beim pressen... aber nöööö)

und was ich schon immer machen wollte: mit dicker kugel und den anderen pfunden vom beckenrand hopsen.

(naja und all das utopische: hübsch in der ss, keine dicken füße, stets gestylt und g.e.i.l.e klamotten)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.