Jump to content

WEIß nicht was ich machen soll

Rate this topic


sasa123
 Share

Recommended Posts

hallo alle zusammen hab mal ne frage an euch eigendlich hab ich ein gutes verhältnis zu meiner schwiegermutter aber seit sie weiß das ich schwanger bin und mein freund und ich zusammen ziehen und er ein zimmer ausgebaut hat das er gleich fertig machen möchte also das streichen und so ganz neutral aber jetzt mischt sie sich immer mehr bei uns ein sie sagt wenn ich meine ein schönes gelb oder orange wäre schön sagt sie wieder was anderes und mein freund sagt auch immer oh ja geh schatz das ist ne gute idee oder ??? oder mit den möbeln ich möchte nicht bei bauer bestellen wo sie unbedingt bestellen möchte und den kinderwagen da will sie so und so einen und des möchte ich nicht ich hab schon zu meinen freund gesagt das mich das stört und er meint immer ach lass sie doch und lass ihr ihren spaß aber des ist mein baby und des erste ich will des entscheiden welche farbe und möbel wie soll ich ihr das sagen ???? Ohne das sie böse ist ???:(

Link to comment
Share on other sites

Hey,

ich kenne das von der Mutter meines Freundes. Wir sind im April zusammen gezogen. Fand es echt super nett von ihr das sie uns dabei geholfen hat. Aber egal, was ich gemacht habe, es war immer falsch. Auch die Möbel, so wie ich sie stellen wollte, sah es ihrer Meinung nach gar nicht aus.

Irgendwann hab ich nur noch nen Hals gehabt, wenn sie zum "helfen" vorbei kam. Habe mit meiner Mutter darüber gesprochen und die meinte auch zu mir, ich sollte mal mit ihr reden.

Das hab ich auch getan, auch wenn es unheimlich schwer war. Habe dann gesagt

"Hey Ann finde es echt super toll das du uns so oft hilfst und ohne deine Hilfe wären wir jetzt noch nicht so weit gekommen. Aber ich habe das Gefühl, das du alle meine Entscheidungen und Arbeiten in Frage stellt, und ich fühle mich dabei im Moment überhaupt nicht wohl"

Sie hat natürlich erst mal doof geguckt und gar nichts gesagt. Später ist sie dann zu mir hingekommen und hat mir gesagt, das sie es gar nicht böse gemeint hat, aber es ist ja auch ihr Sohn und sie will das er sich wohlfühlt. Naja sie hat es gar nicht so gesehen und meinte es auch gar nicht böse.

Seit dem ist unser Verhältnis wieder richtig gut. Natürlich gibt sie uns immer noch Tips wenn wir irgendwelche Probleme haben, aber sie bevormundet mich und meinen Freund nicht mehr.

Also würde ich sagen, solltest du auch mal mit reden. Kannst ihr ja sagen, dass du über Hilfe und Tips sehr dankbar bist. Aber die Entscheidungen triffst immer noch du selbst (bzw. du und dein Freund).

Ich würds versuchen, vielleicht meint sie es gar nicht so, wie es rüberkommt.

Link to comment
Share on other sites

ich werde es mal versuchen aber leicht ist das nicht da ich sie ja nicht irgendwie verärgern möchte aber es ist doof mein freund möchte nicht bei ihnen ausziehen aber es ist dumm für mich man ist nicht alleine wir teilen uns bad und küche und man hat halt fast kein privatleben weil er und er meint ja es ist schön ein mamakind zu sein aber ich mag es halt nicht ich mein er ist 25 und sollte langsam mal auf eigenen beinen stehn schließlich wird er selber papa !!! naja egal ich rede mit ihr

Link to comment
Share on other sites

Brings ihr vorsichtig bei, indem du natürlich auch bestätigst, das du über ihre Hilfe sehr dankbar bist (wird bestimmt auch so sein). Denke das man es dann auch versteht. Du kannst schließlich für dich alleine entscheiden.

Und vielleicht kannst du dann auch mal mit deinem Freund über eine eigene Wohnung reden (vielleicht nach der Geburt). Weil ich weiß von mir (und das auch ohne Fröschlein), dass es echt wichtig ist einfach mal für sich zu sein und sein eigenes Reich zu haben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich kann dich gut verstehen, meine (inzwischen.. Ex-) Schwiegermutter war genauso. Hat es nur gut gemeint, aber wollte uns immer bevormunden und alles entscheiden. Du mußt ihr das klarmachen, daß das eure Sache ist, lieb und nett und diplomatisch, aber wenn du das nicht tust, hört sie nie damit auf, weil sie das Gefühl hat, daß ja alles in Ordnung ist, so wie es läuft. Und sie wird sich dann auch später sicher in die Kindererziehung etc. mit reinhängen, weil sie es ja nicht anders kennt.

Und klar, für deinen Freund ist das nur bequem - er wird ja von Frau und Mutter betüttelt und verwöhnt. Er muß jetzt aber auch begreifen, daß er bald selber Papa wird und nicht ein Leben lang der kleine Junge bleiben kann, der sich überall durchmogeln und nirgends Stellung beziehen muß.

Klingt jetzt vielleicht alles etwas hart für dich, aber das, was du jetzt versäumst, kann du nicht mehr nachholen, denn die Weichen für euer gemeinsames Leben werden jetzt gestellt.

Deshalb ..wehret den Anfängen... ;)

Alles Gute!

Link to comment
Share on other sites

dankeschön für deine antwort nein finde deine worte nicht hart es ist so ich kann es nicht aushalten wenn jemand nur bestimmen will über mein baby !! JETZT HAT SIE SOGAR IHRE BESTE FREUNIN GEFRAGT OB SIE PATENTANTE WERDEN MÖCHTE :mad: das entscheide ich und nicht sie als ich nämlich mit dem thema angefangen habe mit einmischeen und so kam halt der nächste schlag !!! hab erstmal keinen kontakt zu ihr und mit meinen freund hab ich geredet das er mal mit soll um mit ihr zu reden naja mal schauen ob er sich traut :confused:

Link to comment
Share on other sites

ohje das ist hart ich würde ihr erstmal meine Meinung sagen,wenn sie sauer werden sollte ,keine sorge sie beruhigt sich schon wieder,schließlich wird sie oma;)...spätestens wenn das kleine da ist,wird sie den ganzen streit vergessen haben und sich mit euch mitfreuen ...ich hoffe echt ihr könnt das klären miteinander...:(

Drück dir die Daumen...;)

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ohje das klingt heftig, ich wäre wahrscheinlich an die Decke gegangen, wegen der Patentantensache, das geht garnicht.

Ich finde dein Freund muß da Stellung beziehen. Klar ist es seine Mutter, aber du und euer Kind geht vor und das ist nun seine Familie, die Vorrang hat. Ich lasse solche Konflikte wenn sie denn aufkommen auch von meinem Mann klären, schliesslich sind es seine Eltern. Vielleicht hilft es wenn du ihr gezielt eine Aufgabe gibst, was für dich in Ordnung ist und ihr das Gefühl gibt, dass sie gebraucht wird. Ansonsten sag ihr klar was du willst und was nicht, damit muß sie als erwachsene Frau klarkommen.

Lieben Gruß und kopf hoch

Lilismama

Link to comment
Share on other sites

Sasa,

weit bist du denn? Auch, wenn ich nicht schwarzmalen möchte.... ich denke, ihr solltet dieses Problem versuchen zu lösen, ehe der Zwerg auf der Welt ist. Wenn ich von meinen eigenen Erfahrungen mit Großeltern ausgehe, wird die Freude über das Kind noch größer, wenn es dann endlich da ist - und was man dann alles besserwissen kann, ist enorm :eek:

Was deine Schwiegermutter macht, finde ich absolut nicht OK. Aber vielleicht ist ihr das echt nicht bewusst. Sie will doch "nur" helfen... Das größere Problem ist aber auch in meinen Augen dein Freund. Ich sehe es wir du - mit 25 sollte man durchaus schon im Leben stehen. Und so lange er sich immer von ihren Ideen beeinflussen lässt, werdet ihr nicht zur Ruhe kommen.

Versuch erst mit ihm zu reden und ihm klar zu machen, dass es so nicht weitergehen kann. Und bitte ihn dann bei dem Gespräch dabei zu sein. Das wird sicher auch für ihn schwer, wenn er sich gegen seine Mutter auflehnen muss - aber es ist an der Zeit. Zum einen wegen seinem Alter und zum anderen, weil ihr jetzt auch eine Familie seid und ein Zusammenleben nur möglich sein wird, wenn ihr es schafft, solche Missstimmungen aus der Welt zu räumen!

Drück dir die Daumen!

ELLA

Link to comment
Share on other sites

DANKE !!! für eure lieben antworten da wir morgen bei ihr zum essen eingeladen sind werd ich es gleich in angriff nehmen ich mag so nicht wietermachen hab gestern mit meinen freund telephoniert da meine oma mich anrief und sagte das sie ein babyzimmer kaufen und er hat es seiner mutter gesagt die total dagegen ist weil sie es billiger bekommen würde aber nicht das was ich möchte also mein arzt meint da ich schon ein bäuchlein habe aber sonst nur haut und knochen bin er denkt 4 monat aber eigendlcih könnte es erst 3 sein seh ich nächste woche beim us

Link to comment
Share on other sites

Das mit der geburt war bei uns schonmal ein thema das sie dabei sein wollte aber ich hab ihr gleich gesagt das andre mein freund und meine beste freundin dabei ist mehr nicht des ist zu intim da gehört sie nicht dazu es reicht wenn sie kommt wenn wir mal zeit mit unseren kleinen verbracht haben und meine beste freundinn kommt auch nur mit weil das ihr und mien größter wunsch ist da sie immer bei mir war wenn es mir schlecht ging oder sehr gut wie zb beim ultraschall termin bei meinen ersten und mein freund ist es auch recht das er noch jemand hat ;):)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.