Jump to content

alles so kompliziert

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo an alle!

Ich bin neu im Forum und melde mich, weil ich nicht weiß, was ich machen soll. Es ist alles so kompliziert!

Ich habe seit langem einen starken Kinderwunsch. Ich bin 25, Studentin kurz vor meiner Diplomarbeit. Ich bin ca. im Mai 2008 fertig und bin dann Informatikerin. Ich möchte anschließend gern meinen Doktor machen oder noch 2 Jahre Mathe dranhängen und Lehrerin werden. Mir macht es halt Spaß als Dozentin zu arbeiten. Mein Mann ist 27 und wird auch im Mai2008 fertig mit seinem Mathe-Studium. Er findet auf jeden Fall einen Job. Er würde aber gerne seinen Doktor machen und da bekommt er ca. 1000€ netto. Wir wohnen bei meinen Schwiegereltern in der Einliegerwohnung. Das ist zwar kostenlos, aber auch ziemlich nervig. Ich habe oft Streit mit meinem Schwiegervater. Außerdem haben wir einen Hund, der Zeit beansprucht.

Nun die Frage: Ist unsere Situation zwecks Finanzen, Wohnsituation, Berufssituation, Schwiegerelternsituation usw. nicht alles ein riesiger Streß auch schon ohne Kind? Ich bin ein kleiner Perfektionist und würde meinem Kind gerne ein schönes Zuhause geben. Also passt es eigentlich noch nicht. Andererseits würde ich so gerne JUNG Mutter werden.

Ich seh jetzt schon, dass es mit meinem Mann viel Streit über Erziehung, Schwiegereltern, Betreuung usw. geben würde. Ich war vor zwei Monaten schwanger, es hat aber nur 7 Wochen gehalten. Aber da haben wir gemerkt, wie sehr wir uns ein Kind wünschen. Meine Mutter hat sich alles andere als gefreut, weil sie denkt, ich mach mir noch mehr Streß als ich eh schon habe. Sie bekommt halt immer die Ohren voll geheult, wegen meinen Schwiegerleuten... Soll ich meinem Wunsch einfach nachgeben? Wenn ich warte, bis es passt, also wir eine eigene Wohnung haben und ich einen Beruf dauert es locker noch 3 bis 5 Jahre... Sollte ich nicht wenigstens warten, bis mein Mann einen Job hat und wir wissen, in welche Stadt wir ziehen (vielleicht weg von hier :-) ) und was er verdient?

Herrjemine, wir hätten so gerne einen Würmchen...

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ich kann deine Sorgen und bedenken total gut verstehen.

Eins steht fest- Stress ich weder gut für eine werdende Mama noch für Baby, egal ob geboren oder ungeboren. Manch eine Frau reagiert in der Schwangerschaft körperlich auf Stress, die Babys bekommen das im mutterleib auch mit.

Von daher würde ich sagen, wartet wenigstens ab bis ihr eine andere Wohnung habt und dein Freund einen Job. So steht ihr auf jeden Fall besser da.

Es tut mir übrigens sehr leid, dass ihr euren Fussel verloren habt.

Liuebe Grüße, Sarah

Link to comment
Share on other sites

Hallo sara!

Fühl dich erst einmal ganz lieb umarmt!

Ist eine ganz schön schwierige Situation in der du da steckst.

Ich würde warten bis ihr beide mit dem Studium fertig sein. Die Zeit bis Mai geht doch jetzt im nu rum und ihr könnt weiter schauen. Ich finde, dass ihr zumindest eine "eigene" Wohnung haben solltet, die nicht so nah an deinen Schwiegereltern ist. So kommst du auch mal ein bisl zur Ruhe.

Ich kann dich übrigens gut verstehen, da ich im gleichen Alter bin und ich im Oktober sogar ein neues Studium (Grundschullehramt) beginne und mein Kinderwunsch mich total verrückt macht. Selbst mein zukünftiger Mann (in 2 1/2 Wochen heiraten wir :D) guckt sich ständig Kinderbücher und -spielzeug an ;). Ich kann mir kaum vorstellen, dass wir noch etliche Jahre auf einen Krümel warten können.

Was sagt denn dein Mann zu eurer Situation?

Liebe Grüße,

okt82

Link to comment
Share on other sites

Guest agichan

da man aus deinem Thread erahnen kann, dass du schon jetzt ziemlich angespannt bist und unter Stress leidest, würde ich dir auch raten noch etwas zu warten, einfach bis einige eurer "Probleme" (schreibe ich deshalb in "", weil der Wunsch ne Doktorarbeit zu schreiben ja nicht unbedingt ein Problem ist..) sich lösen, sodass du dann mit dem "Stress Baby" auch gut fertig wirst und euer Kleines dann nicht darunter leiden muss.

Aber das interessiert mich auch. Du wirst doch sicherlich mit deinem Freund (Mann?) darüber gesprochen haben? Was hat er denn für Ideen?

Link to comment
Share on other sites

Guest aoife

Ich seh jetzt schon, dass es mit meinem Mann viel Streit über Erziehung, Schwiegereltern, Betreuung usw. geben würde.

Liebe Sara,

Darin sehe ich momentan ein viel größeres Problem, als die "äußeren Rahmenbedingungen", die dir grad Sorgen machen.

LG Eva

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.