Jump to content

Wieder Thema "Sättigung".... Dringend tipps bitte

Rate this topic


Guest Nessa1980
 Share

Recommended Posts

Guest Nessa1980

... nur waren die Kleenen in den anderen Threads teilweise schon älter als 4 Monate, deswegen ein neuer Thread...

Gerrit wird Mittwoch 7 Wochen.

Mit 3 Wochen hatten wir bereits den Eindruck er würde nicht mehr satt von der Aptamil Pre HA, die Hebi meinte daraufhin, wir sollten langsam mit HA1 einsteigen. ( 1:1 mischen)

Als wir nach der Umstellungsphase von 2 Wochen (haben es für den kleinen Magen extra länger gezogen) wurde der Stuhlgang ja härter... also wieder langsam auf Pre Nahrung zurück, da wir im Internet eben diesen Tipp gelesen hatten, dass wenn man zu früh von Pre auf HA1 umstellt, es zu Verdauungsschwierigkeiten kommen könnte...und man eben wieder auf Pre zurück soll. Also bekommt er seit her ausschließlich wieder Aptamil Pre HA.

Nun sind wir wieder da, wo wir nach 3 Wochen bereits waren. Gerrit schreit ohne Unterbrechung bereits eine Std nach fertig getrunkener Flasche vor hunger. (dieses typische Suchen) Nur kurz bekomm ich ihn mit Tee "ruhig" gestellt, der Schnuller wird gleich nach dem ersten Saugen als "Verarsche" erkannt... auch das "obligatorische 30 Min abwarten bis das Sättigungsgefühl einsetzt" lindert seinen Hunger nicht....

Was tun?

Link to comment
Share on other sites

Mit Flaschenbabys kenne ich mich ehrlich gesagt nicht aus. Folgendes würde ich aber an deiner Stelle probieren.

Ist er gleich nach dem Flascheleeren noch hungrig? Dann würde ich die Portion größer machen. Pre kannst du ja so viel geben wie du magst, ohne dass er dick wird.

Hat er die Mischung Pre-1er denn vertragen ohne Stuhlgangprobleme (also am Anfang eurer Umstellungsphase)? Schien er davon besser satt zu werden als von der Pre allein? Dann würde ich dabei bleiben und es wie Pre nach Bedarf füttern. Falls da was dagegen spricht, tut es mir Leid. Ich weiß nichts davon, ich stille ja :o

Ist das wirklich nach jedem Füttern so? Da kriegt ihr Armen ja nie eine Pause. Oje :(

Link to comment
Share on other sites

Guest Nessa1980

Ja anfangs hat er es vetragen, Stuhlgang ging völlig normal weiter.

Da wars bei 90ml Wasser 2 Löffel Pre und ein Löffel HA1 die wir gemischt haben... weil wir es halt möglichst schonend und langsam umstellen wollten.

Erst als wir nach rund 2 Wochen komplett hoch auf HA1 waren, fing das mit dem harten Stuhl an. dann wie o.g. Tipp aus dem internet, deswegen wieder auf Pre HA zurück. Ich misch ihm gleich nochmal HA1 drunter, vllt. wirds dann besser. Ja gleich nach dem bäuerchen und damit verbundenem kuscheln aufm Arm (ca. 30 bis 45 min) geht das geschrei los...

Wenn er hunger hat rudert er so hibbelig mit den Armen und schreit halt auch anders, als wenn er Krämpfchen hat, ist also schon zu erkennen...

Nun überlege ich gerade, wie sieht das denn aus, wo liegt der Unterschied von Aptamil und Milumil, weiß das jmd.? Ist Milumil vllt. sättigender?

Link to comment
Share on other sites

Megan hab ich gestillt und den Milchbrei mit knapp 6 Monaten mit Milumil Pre angerührt. Dachte, ich tu ihr was Gutes, wenn die Milch noch möglichst Mumi-nah ist. Davon bekam sie Verstopfung mit richtig hartem Stuhl. Das ging erst weg, als wir auf Bebivita Milch wechselten. Also ich wäre mit Milumil vorsichtig, wenn er sowieso zu Verstopfung neigt. Aus unseren persönlichen Erfahrungen heraus. Andere Babys vertragen sie sicher besser.

Und wenn du eine größere Portion gibst?

Link to comment
Share on other sites

Guest Nessa1980

ok, bist nicht die erste die Milumil härteren Stuhl zu verdanken hat/hatte, hab ich nun glaub das dritte Mal gelesen... dann wird das der UNterschied sein, Aptamil ist wahrscheinlich verträglicher...

Ich werd ihm gleich zur 23h30 Pulla mehr anrühren und einen Pre löffel durch HA1 ersetzen... hoffe es hilft

Sollte er dann wieder Stuhlgang Probleme bekommen, werd ich wohl statt HA1 normale 1 besorgen - wurde mir nun auch schon von mehreren gesagt, dass dieses HA bei einigen Säuglingen eben zu Verstopfung führe...

ich mag dieses "geteste" nicht - aber nur so pirscht man sich an das "richtige" ran habe ich den Eindruck

Danke bis hier hin schon mal!

Link to comment
Share on other sites

... nur waren die Kleenen in den anderen Threads teilweise schon älter als 4 Monate, deswegen ein neuer Thread...

Gerrit wird Mittwoch 7 Wochen.

Mit 3 Wochen hatten wir bereits den Eindruck er würde nicht mehr satt von der Aptamil Pre HA, die Hebi meinte daraufhin, wir sollten langsam mit HA1 einsteigen. ( 1:1 mischen)

Als wir nach der Umstellungsphase von 2 Wochen (haben es für den kleinen Magen extra länger gezogen) wurde der Stuhlgang ja härter... also wieder langsam auf Pre Nahrung zurück, da wir im Internet eben diesen Tipp gelesen hatten, dass wenn man zu früh von Pre auf HA1 umstellt, es zu Verdauungsschwierigkeiten kommen könnte...und man eben wieder auf Pre zurück soll. Also bekommt er seit her ausschließlich wieder Aptamil Pre HA.

Nun sind wir wieder da, wo wir nach 3 Wochen bereits waren. Gerrit schreit ohne Unterbrechung bereits eine Std nach fertig getrunkener Flasche vor hunger. (dieses typische Suchen) Nur kurz bekomm ich ihn mit Tee "ruhig" gestellt, der Schnuller wird gleich nach dem ersten Saugen als "Verarsche" erkannt... auch das "obligatorische 30 Min abwarten bis das Sättigungsgefühl einsetzt" lindert seinen Hunger nicht....

Was tun?

Mal als Ansatzpunkt. Mit drei Wochen habt ihr umgestellt, da ist manchmal schon ein Entwicklungsschub (laut meiner Hebi einer vor dem 5er), jetzt mit 7 Wochen ist der nächste im Anmarsch.... vielleicht hat er deshalb soviel Hunger? Fiona hatte auch ständig wieder solche Zeiten, wo sie alle Stunde kam, war anstrengend aber gab sich irgendwann wieder.

Wir sind bei der Pre geblieben ....

Mit was für Saugern gibst Du denn die Pre? Versuch -wenn Du das noch nicht machst - mal Teesauger, da fließt die Milch langsamer und das Saugbedürfnis wird besser gestillt. Nicht immer ist es wirklich Hunger, auch wenn sie dann noch Milch wegschlabbern .... der Milchgeruch ist es auch oft ....

Die 1er muss nicht unbedingt länger sättigen, mal funktioniert das, mal nicht ... und gegen harten Stuhl kannst Du mal die Fußreflexzonenmassage ausprobieren, die steht unter Tipps bei Blähungen hilft aber auch bei zu hartem Stuhlgang (Verstopfung)

Mehr fällt mir momentan auch leider nicht ein.

Link to comment
Share on other sites

Guest Nessa1980

Soooo um Euch auch auf dem Laufenden zu halten, wie es nun weiter gegangen ist....

Wir haben umgestellt auf Aptamil 1, also auch weg vom HA. Erst langsam beigemischt und seit Freitag nun komplett.

Gleich Samstag hat er das erste Mal Stuhlgang ohne Hilfe gehabt (sei es Tee, Zäpfchen, Massage oder oder oder)

Er trank Freitag immer noch seine 150ml

Samstag wurds schon weniger, so 130ml

Sonntag konstante 130ml

von Sonntag auf Montag hat er zum ersten Mal nicht gleich wieder nach 4 Std in der Nacht geschrien, sondern erst nach 5 Std

Ich denke, wir sind auf dem richtigen Weg!

Danke Euch nochmal

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.