Jump to content

Rate this topic


Guest Lorelai
 Share

Recommended Posts

Guest Lorelai

Hallo Mädels!

Leni ist bald zu lang für ihren Stubenwagen (:() und daher muss sie bald in ihr Bett umziehen...

Wir haben noch keine Matratze, und sind auch ziemlich ratlos auf was wir achten müssen beim Kauf!

Also das Bett ist recht groß (Habe jetzt keine genauen Maße), aber Leni wird da auch die nächsten Jahre noch drin schlafen können!

Daher kann es ruhig eine teurere Matratze sein, sie soll schon qualitativ hochwertig sein und ein bisschen was aushalten :)

Habt ihr Tips zu Herstellern,Händlern usw?

Bin für jeden Tip dankbar :)

Lg,Lori

Link to comment
Share on other sites

also wir haben uns für den testsieger der stiftung warentest entschieden... die matratze "dornröschen" von MFO. die 140x70 kostet 89 euro. google mal mit mfo, da landest du direkt bei denen. die haben viele filialen in ganz deutschland, aber auch nen online shop. im babyladen wirst du die dagegen nicht finden, is halt ne eigene marke.

ansonsten könnte ich noch empfehlen, mal bei stiftung warentest als suchbegriff "matratze" einzugeben und sich mal den kindermatratzen-test anzuschauen. da gibts auch noch ein paar hinweise, worauf man achten sollte.

ramona

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Similar Content

    • By storchenflug
      hi zusammen, mein größerer sohn, fast 6jahre hat immer mal wieder mit schnupfen und wirklich schlimm verstopfter nase zu tun. wir gehen mit ihm deswegen auch zur kinderärztin und zum hno-arzt und uns wird dann immer wieder mal so ein cortison-nasenspray verschrieben. nach ein paar tagen wird es tatsächlich besser, aber es kommt halt immer wieder. nun haben wir uns noch eine meinung von einem weiteren kinderarzt eingeholt, der mit uns zusammen eine homöopathische behandlung in kombination mit hausmitteln machen möchte. wir sind da schon offen dafür, denn wir wollen ja, dass es ihm besser geht. laut hno müssten wir uns sonst gedanken über eine polypen op oder ähnlichem machen. das wäre für uns aber der letzte ausweg, also wenn das zu vermeiden wäre, dann wäre uns das natürlich 1000mal lieber. vielleicht hat hier ja schon mal jemand erfahrungen mit komplementärmedizinischen bzw. homöopathischen behandlungen gemacht und mag mir was darüber berichten. danke schon mal
    • By Finns_Mami
      Hallo!
      Meine Schwester ist schwanger (12. Woche) und gestern hat sie mir erzählt, dass sie nachts nicht gut schlafen kann, sie wälzt im Bett, findet irgendwie aber keine bequeme Schlafposition. Hatte ihr auch Probleme beim Schlafen? Wenn ja, was hatte euch geholfen besser zu schlafen?
      Für Tipps, wäre ich euch sehr dankbar!
    • By Schwehn
      Unser Sohn 18 Monate macht mitterweille richtig stress beim zu bett gehen. Wir haben seit ca 9 Monaten unser festes Ritual.
      Anfang Juli sind wir umgezogen, und der Kleine fühlt sich hier auch pudelwohl. Das Ritaul haben wir beibehalten, nur das er nun sein eigenes Zimmer hat (vorher bei uns), wir waren die ersten Nächte richtig erstaunt wie gut es geklappt hat.
      Nun hat er aber was neues, mal möchte er das gesungen wird, mal das was erzählt wird, das schlimme ist dann das er sagt "Buch - lesen" "singen". Wenn wir dann drauf eingehen ist vorübergehend zufrieden, nur das er aufeinmal anfängt zu weinen und auf andere Bücher deutet, oder ihm die geschichte / lied nicht passt, und lieber was bestimmtes hören möchte (was er leider nicht bestimmen kann), er weiter weint sich reinsteigert dann mama / papa will, die hand, die wir zur beruhigung, zum ihm legen wollen aus seinem Bett stupst, oder oder oder.
      Mir deucht Ihm fällt jeden abend etwas neues ein.
      Wenn wir Ihn liegen lassen nach der Geschichte / Lied fängt er auch an zu heulen wie einschlosshund, klettert aus seinem Bett, öffnet seine Schlafzimmertür, und brüllt! nach mama / papa, wenn wir dann kommen und ihn wieder hin legen, wiederholt sich das solange bis er sich in den schlaf geheult hat. 😞
      Wir sind über jeden rat dankbar!
      Liebe Grüsse
       
    • By ~Keks~
      Meine 4jährige Maus ist heut beim Klettern gegen die Kletterstange geknallt mit der Scheide.
      Ich selbst hab es nicht gesehen, Micha stand dabei, ich war am anderen Ende des Spielplatzes mit der Kleinen.
      Sie hat natürlich sehr geweint, nicht lang aber erstmal tat es natürlich weh. Anschließend gerutscht, normal gespielt und sogar vor dem Nachhausegehen noch mit dem Laufrad eine große Runde gefahren.
      Daheim dann ganz wenig Blut im Slip entdeckt, war natürlich erstmal das Geschrei groß (Kind sieht Blut, ist ja ganz schlimm).
      Also erstmal ohne Slip sitzen lassen, anschließend dann duschen (Baden ließen wir ausfallen, war mir unsicher). Das ging auch alles supi, bis sie pipi musste, hat wohl sehr gebrannt.
      Hab mir das mal genau angeschaut, also eingerissen ist nichts, nur über den Schamlippen ein ganz winzig kleiner Kratzer und die Schamlippen selbst etwas gerötet (ich schätze mal das war vom zusätzlichen Laufrad fahren?).
      Hab jetzt Wund- und Heilsalbe äußerlich auf die Schamlippen getan. So hat sie keine Schmerzen, eben nur beim urinieren.
      Sollte ich morgen mit ihr zum Doc deswegen? Was meint ihr?

      LG
      Keks
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.