Jump to content

Vollmond = Geburt ?

Rate this topic


 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

leider habe ich als Winter-Dezember-mama (wie wahrscheinlich die meisten anderen auch) mit den blöden SPrüchen zu kämpfen:

"WAS ? ET ist zweiter Weihnachtstag ? Musstet ihr das so doof legen ?" :eek:

"Das arme Kind, den Termin wird es Euch nie verzeihen..." :ignore:

"Oh nein, die sind so arm dran, die um Weihnachten Geubrtstag haben !" :confused:

"Laß doch lieber n Kaiserschnitt machen, zwei Wochen vor Weihnachten..." :schmoll:

usw. blablabla

Nun hat meine Mutter auch noch nachgeschaut und herausgefunden, dass dieses Jahr am 24.12. VOLLMOND ist !

Tja, jetzt meint sie, ich könne "froh" sein, wenn das Kind noch am 23.12. geboren wird und nicht Heiligabend !

Habt ihr Erfahrungen mit Geburten und Vollmond ?

Stimmt das wirklich, dass ich mich drauf einstellen kann, dass mein Baby mit großer Wahrscheinlichkeit an Weihnachten geboren werden wird ?

Ich freue mich auf Eure Antworten !

Liebe Grüsse,

Conny07

Link to comment
Share on other sites

Guest Puppi

also bei mir hat Vollmond nix genutzt und mit deinem Termin hätte ich mein Kind eh im Januar bekommen, ich bin ein notorischer "Überzieher"...und meine Schwester hat Anfang Dezember Geburtstag und weil "das arme Kind" ja immer übersehen wird weil es in die Adventszeit fällt hat "das arme Kind" jedes Jahr zum Geburtstag voll abkassiert... ;) Dem nächsten blöden Kommentar würde ich ein "Hauptsache gesund" entgegensetzen...

Link to comment
Share on other sites

Meine Mädels waren vom Mond völlig unbeeindruckt, sie kamen, als der schon wieder gut am abnehmen war.

Ich hab Anfang Januar Geburtstag, so toll fand ich das als Kind wirklich nicht. Besonders, wenn größere Geschenke als "für Weihnachten und Geburtstag zusammen" gezählt wurden. Und es gab immer ein Alpenveilchen als Geburtstagsblume. Und draußen feiern ging auch nicht.

Aber es war auf keinen Fall so, dass ich das von meinen Eltern "unverzeihlich" fand :eek: Es war ja immer noch mein Geburtstag und deshalb ein toller Tag!

Aber sieh es positiv: wenn dein Baby direkt um die Weihnachtszeit kommt, musst du dich als Mama nur einmal mit der Verwandtschaft rumplagen.

Dein Krümel muss an seinem Geburtstag nie früh aufstehen, weil da immer Weihnachtsferien sind.

Wenn ihr Silvester trefft, bekommt er immer ein tolles Feuerwerk zum Geburtstag - wer hat das schon?

Wenn er ein wenig früher kommt, verkürzt es ihm die Wartezeit auf den Weihnachtsmann.

Wer hat schon zusammen mit Jesus Geburtstag?

Die Straßen auf dem Weg zum KH werden schön leer sein, weil alle zu Hause beim Feiern / in den Urlaub gefahren sind.

Such dir positive Gründe, warum gerade die Weihnachtszeit für euch und euren Krümel perfekt ist :D

Eine schöne Kugelzeit noch!!!

LG,

Melanie

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Hallöchen!

Also ich bin ja ziemlich über den ET gegangen und von allen Seiten wurde versucht mir Mut zu machen...

Eine Woche nach ET war Vollmond, da sagten alle:

"An Vollmond kommen die Kinder!!!"

Ausserdem gabs an dem Wochenende nen Wetterumschwunge:

"Bei einem Wetterumschwung kommen die Kinder!"

Und was war?

Weder Vollmond noch Wetterumschwung konnten sie rauslocken :rolleyes:

Schlussendlich kam sie dann bei 40+11 durch Einleitung.

Also ich würde auf die Vollmondtheorie nicht so viel geben ;)

Link to comment
Share on other sites

Vollmond hat mir leider auch nichts genützt. Ich kenne allerdings zwei Personen, bei denen das doch der Fall war.

Ich habe auch nur knapp einen Monat nach Weihnachten Geburtstag, Helenas Vater 24 Tage davor und ihre Tante an Nikolaus. Meine Tante, mein Opa und mein Vater sind wie ich Januarkinder, meine Oma ist sogar ein Christkind! Und niemand von uns ärgert sich darüber.

Link to comment
Share on other sites

Also das mehr kinder an vollmond geboren werden ist (leider!?) ein gerücht!!

Bei den frühlingsmamas hats nix genutzt..ich war volle 14 tage drüber;)

An weihnacht (oder drum rum) geburtstag zu haben find ich auch doof aber was will man machen?? und er kommt darauf an wie mans feiert oder;)

Deswegen nen ks zu machen wäre echt krank!

Link to comment
Share on other sites

Hallo, eine Freundin von mir bekam vorgestern Ihr Baby, also abnehmender Mond. Und ein guter Freund von uns hat am 30.12. Geburtstag, der hat sich noch nie darüber beschwert. Ganz im Gegenteil, für Ihn ist es eine Festwoche und als Kind (selbst heute noch mit 27) freute er sich immer über die Kracher, die er unter anderem geschenkt bekam. Also ich denke, egal wie es kommt, hauptsache Euch geht es gut und noch etwas schönes hat die Weihnachtszeit, alles ist geschmückt und innerhalb der Familie wird es ruhiger und man nimmt sich besinnlich Zeit füreinander. Das ist doch sehr schön!

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

leider habe ich als Winter-Dezember-mama (wie wahrscheinlich die meisten anderen auch) mit den blöden SPrüchen zu kämpfen:

"WAS ? ET ist zweiter Weihnachtstag ? Musstet ihr das so doof legen ?"

"Das arme Kind, den Termin wird es Euch nie verzeihen..." :ignore:

"Oh nein, die sind so arm dran, die um Weihnachten Geubrtstag haben !" :confused:

"Laß doch lieber n Kaiserschnitt machen, zwei Wochen vor Weihnachten..." :schmoll:

usw. blablabla

Nun hat meine Mutter auch noch nachgeschaut und herausgefunden, dass dieses Jahr am 24.12. VOLLMOND ist !

Tja, jetzt meint sie, ich könne "froh" sein, wenn das Kind noch am 23.12. geboren wird und nicht Heiligabend !

Habt ihr Erfahrungen mit Geburten und Vollmond ?

Stimmt das wirklich, dass ich mich drauf einstellen kann, dass mein Baby mit großer Wahrscheinlichkeit an Weihnachten geboren werden wird ?

Ich freue mich auf Eure Antworten !

Liebe Grüsse,

Conny07

Verlassen brauchste Dich da mit Sicherheit nicht drauf!!! Und wenn schon, dann kommen die Babys nicht AM Vollmond, sondern ein paar Tage später!!! Quasi in der abnehmenden Mondphase. Das sagt man halt so - aber da hat man ja doch keine Garantie drauf!

Ansonsten red einfach dumm zurück zu den Leuten! Immerhin bekommst DU und DEIN MANN dann das allerschönste Weihnachtsgeschenk!:)

Link to comment
Share on other sites

Huhu!

Ich glaube ich bin die einzige hier die ihr Kind auch wirklich an Vollmond bekommen hat:D!

Geglaubt habe ich aber selber nicht dran und tue es auch heute nicht!

In der 35.SSW bin ich aus dem KH entlassen worden und habe mich die letzen Tage nur mit Wehen rumgequält und ne ganze Woche war ich jeden Abend im KH und dachte es geht jetzt doch wirklich los!

Und alle haben gesagt,der kommt nächste Woche wenn Vollmond ist,und so war es dann auch!

Allerdings habe ich mal nachgelesen,das nur 10% der Babys an Vollmond geboren werden!Also glaube ich bei mir war es nur Zufall und am besten gehst du das ganze gelassen an und hörst einfach nicht drauf was andere sagen!

Und wenn es an Weihnachten kommt da kann man da nix machen!

Nur bitte lass dich nicht von irgendjemanden bequatschen,das Kind per Kaiserschnitt holen zu lassen!Dein Kind wird selbst entscheiden wann es auf die Welt will!

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

kann mich nur der mehrheit anschließen. die frühlingsmamis 2007 haben alle wie verrückt gewartet als Vollmond war und ich glaub als dann neumond war kamen erst ne menge babys. aber ich sag dir, die zwerge kommen wann es ihnen grad passt, da nützen keine vollmonde und auch sonst keine vorhersagen...

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ich glaube auch nicht, daß sich die Bauchzerge vom Mond beeindrucken lassen. Die kommen raus, wann sie wollen... ;)

Eine alte Hebamme meinte mal, wenn es Föhn gibt, gibt es dann jede Menge vorzeitige Blasensprünge.

Kann ich in zwei Fällen bestätigen. Jedesmal war bei vorzeitigem Blasensprung Föhn und es gab so viele Geburten, daß erstmal kein Kreissaal frei war. :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Conny,

bei mir war es so, das eine woche vor dem ET Termin Vollmond war, aber deshlab wollte Ronja noch lange nicht raus.Es gibt aber auch Babys die kommen lieber bei Hochwasser oder Vollmond zur Welt.

Schade finde ich , das deine Mutter wegen deinem ET Termin so redet.Sie wird Oma,da ist es doch wohl egal wann, oder?Das ist ein Wunder was da geboren wird, und zwar ein schönes.Lass dir da nicht zuviel reinreden.Es ist dein Kind was da geboren wird, und dieses Kind ist etwas ganz besonderes.

Viele Grüsse

Nicole mit Ronja

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Antworten !

@prinzessinnicole:

Glaube nicht, dass meine Mutter das bös´ meint. Sie macht sich halt viele Gedanken um das Baby & mich...

Es ist schön zu hören, dass sich viele andere Zwerge auch nicht um den Vollmond geschert haben.

Ich glaube, ich persönlich könnte auch damit leben, wenn der Zwerg an Heiligabend geboren wird.

Wir haben eh schon besprochen, dass es im Sommer eine zweite Geburtstagsparty geben wird.

Und der Zwerg wird sich später hoffentlich mit seinem Geburtstag arrangieren können...

Wenn es nur nicht mehr so lange hin wäre...

:)

Liebe Grüsse,

Conny

Link to comment
Share on other sites

Guest hunnymoon
also bei mir hat Vollmond nix genutzt und mit deinem Termin hätte ich mein Kind eh im Januar bekommen, ich bin ein notorischer "Überzieher"...und meine Schwester hat Anfang Dezember Geburtstag und weil "das arme Kind" ja immer übersehen wird weil es in die Adventszeit fällt hat "das arme Kind" jedes Jahr zum Geburtstag voll abkassiert... ;) Dem nächsten blöden Kommentar würde ich ein "Hauptsache gesund" entgegensetzen...

Geht mir genauso!

Hatte Termin am 28.12 bei meiner tochter gekommen ist sie am 08.01 am 27.12 wurde ein Wehen belastungstest gemacht( nichts gebracht)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.